Die Geheimnisse von Briar Hill

von Megan Shepherd 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Geheimnisse von Briar Hill
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchraettins avatar

Eine Mischung aus historischem, etwas anspruchsvollerem Kinderbuch mit ein wenig Fantasyanteil

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Geheimnisse von Briar Hill"

Woher kommt das weiße geflügelte Pferd, das Emmaline plötzlich im Spiegel an der Wand entdeckt? Ist es echt? Ist es Phantasie? Emmaline lebt im Krankenhaus Briar Hill, einem alten Herrenhaus, an dessen Fensterläden der Wind zerrt, zusammen mit vielen anderen Kindern. Um herauszufinden, was es mit der Erscheinung aus dem Spiegel auf sich hat, klettert Emmaline eines Abends heimlich über die Mauer in den verwilderten Garten von Briar Hill – und begegnet hier dem weißen Pferd. Sein Name ist Foxfire und es wird von einer dunklen Macht verfolgt. Und niemand außer Emmaline kann es retten, bevor es zu spät ist.

Megan Shepherd beschreibt Angst und Hoffnung von Kindern in einem vom Krieg gebeutelten Großbritannien und arrangiert diese großen Themen kunstvoll in einer ergreifenden Geschichte, die sich auf der Grenze zwischen Realität und Phantasie bewegt.

"Ein bemerkenswertes Buch. Erstaunlich!"

Michael Morpurgo, Autor von ›Die Gefährten‹

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783737354028
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:FISCHER Sauerländer
Erscheinungsdatum:21.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine Mischung aus historischem, etwas anspruchsvollerem Kinderbuch mit ein wenig Fantasyanteil
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    […] sehr bewegend und anrührend und auf seine eigene seltsame Weise auch ganz ›wunderschön‹.

    Eine ungewöhnliche, etwas düstere Geschichte für Tagträumerinnen und Pferdeliebhaberinnen mit Hang zur Mystik.

    Still, unüberhörbar – Ein Buch über die Seelennot und die Kraft von Kindern in Zeiten des Krieges.

    Die Stärke dieses Buches ist, dass es auf ganz einfühlsame Weise zeigt, wie Kinder mit Ängsten und Trauer umzugehen versuchen, […]

    Ein sehr ungewöhnliches Kinderbuch […]. Kurze Kapitel und ein leicht verständlicher Schreibstil ermöglichen den Einstieg in die besondere Geschichte, die auf anrührende Weise verzaubert.

    [Das Buch] nimmt uns mit in den ersten Weltkrieg und erzählt eindrucksvoll von Kindern, die in den schlimmen und traurigen Zeiten nach Hoffnung suchen.

    Shepherd schreibt, dass Bücher […] wie ›Der geheime Garten‹ und ›Die Chroniken von Narnia‹ sie beeindruckt haben, an diesen Erzählton knüpft sie gelungen an.

    Eine Geschichte, die mich nach dem Lesen noch tagelang bewegt hat; eine Geschichte, die das Zeug zum modernen Klassiker hat. Preisverdächtig!

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks