Megan Stine Die drei ??? und der verschwundene Filmstar

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die drei ??? und der verschwundene Filmstar“ von Megan Stine

Das berühmteste Detektivteam der Jugendliteratur

Ein Filmstar verschwindet während der Dreharbeiten zu einem Horrorfilm – das klingt zunächst nach einem Routineauftrag für die drei ???. Sie verfolgen den Erfolgsproduzenten Marty Morningbaum, seinen Regisseur und einen mysteriösen Kristallkugel-Guru. Als die Zentrale der drei ??? überfallen und verwüstet wird, zeigt sich, dass auch im Show-Geschäft nicht alles Gold ist was glänzt …

• Ein neuer Fall für die Kult-Detektive
• Anfang 2009 kommt der zweite Kinofilm: »Die drei ??? – Das Gespensterschloss«

Stöbern in Jugendbücher

Pearl - Liebe macht sterblich

Spannung und Romantik mit fehlendem Tiefgang.

EmmyL

Scythe – Die Hüter des Todes

[5/5] Geniales Buch. Überraschende Ideen, packende Welt. Dynamischer Perspektivenwechsel. Intensiv erzählt. Jahreshighlight & Lieblingsautor

JenniferKrieger

Räuberherz

Eine bewegende Geschichte mit viel Schmerz und Liebe. Ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen.

marieroev

Tochter der Flut

Interessante Idee, jedoch nicht ganz überzeugend.

Vanessa_Noemi

Palast der Finsternis

Definitv mein Jahreshighlight 2017!

booksbuddy

Das Herz des Verräters

Wieder sehr spannend und abenteuerlich.

Hopie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas langatmig und pseudo-gruselig

    Die drei ??? und der verschwundene Filmstar

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. August 2013 um 21:53

    Der Schauspieler Driller, Star eines Horrorfilms, ist verschwunden. Die Dreharbeiten des Horrorfilms, in dem er mitspielen soll, liegen auf Eis, der Regisseur ist verzweifelt und beauftragt die drei Fragezeichen... Kurz darauf wird in die Zentrale der drei Fragezeichen auf dem Schrottplatz eingebrochen. Die Videoüberwachung zeigt eine gruselige Gestalt, ein Vampir mit glühenden Augen... Dazu kommen noch ein ausgeflippter Guru, ein dubioser Fotograf, der in fremde Häuser hinein fotografiert, ein Filmstar, der eigentlich den Film drehen sollte, bevor Driller die Rolle gekriegt hat und ein Produzent, der einen Erpresserbrief bekommt: Driller ist entführt worden und Lösegeld ist fällig... Pseudo-gruseliger Krimifall für die drei Fragezeichen. Justus' Kombinationsvermögen und die Möglichkeit, als Leser mitzuraten, reißen das Buch leider auch nicht mehr heraus. Die Handlung ist einfach zu zäh und langatmig. Die Nebenfiguren sind zwar schön skuril, aber ihre Motivationen nicht nachvollziehbar. Auch die Actionszenen sind (mal wieder, leider) nicht sehr realistisch und zu brutal und überzogen.  Als Drei Fragezeichen-Fan habe ich schon viele der Bücher gelesen und dieser Fall überzeugt mich leider gar nicht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks