Meghan March

 4,2 Sterne bei 1.711 Bewertungen
Autorin von Sinful King, Fall of Legend und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Meghan March

Bestseller mit schönen und starken Heldinnen: Meghan March, geboren in den USA, liest am liebsten schmutzige Liebesgeschichten mit männlichen Anführern und starken Frauen, die ihre Meinung vertreten. Kein Wunder, dass sie irgendwann selbst damit anfing, Bücher zu schreiben, die genau von solchen Charakteren erzählen. In den Vereinigten Staaten hat March bereits mehr als zwei Dutzend Romane veröffentlicht, von denen es einige auf die Bestsellerlisten der New York Times, des Wallstreet Journals und USA Today geschafft haben. Bevor sie zum Schreiben kam arbeitete sie unter anderem als Verkäuferin für Lingerie, als Schmuckdesignerin oder im Rechtsbereich. Sie selbst beschreibt sich als spontan und legt großen Wert darauf, gleichzeitig schön und stark zu sein. Ihr privates Glück hat March ebenfalls bereits gefunden: Gemeinsam mit ihrem Freund lebt die Autorin in Texas.

Alle Bücher von Meghan March

Cover des Buches Sinful King (ISBN: 9783736308084)

Sinful King

 (241)
Erschienen am 21.12.2018
Cover des Buches Sinful Queen (ISBN: 9783736308206)

Sinful Queen

 (189)
Erschienen am 31.01.2019
Cover des Buches Fall of Legend (ISBN: 9783736314368)

Fall of Legend

 (192)
Erschienen am 21.12.2020
Cover des Buches Richer than Sin (ISBN: 9783736312821)

Richer than Sin

 (175)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Sinful Empire (ISBN: 9783736308244)

Sinful Empire

 (141)
Erschienen am 28.02.2019
Cover des Buches Sinful Prince (ISBN: 9783736309906)

Sinful Prince

 (126)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Deeper than Love (ISBN: 9783736312838)

Deeper than Love

 (101)
Erschienen am 28.07.2020
Cover des Buches House of Scarlett (ISBN: 9783736314375)

House of Scarlett

 (106)
Erschienen am 29.01.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Meghan March

Cover des Buches Sinful King (ISBN: 9783736308084)mailachens avatar

Rezension zu "Sinful King" von Meghan March

Zäher Einstieg, aber gute Entwicklung
mailachenvor einem Monat

Der Einstieg in das Buch viel mir etwas schwer und ich musste mich ein wenig durch die ersten 50 Seiten zwingen, aber danach wurde es deutlich besser. Leider fand ich die Protagonistin nicht sonderlich sympathisch von ihrer Art her. 

Im Allgemeinen war es eine sehr interessante Entwicklung der Story und auch Mount ist ein sehr interessanter Charakter. 

Mein Geschmack wurde nicht ganz getroffen und ich weiß auch noch nicht, ob ich die nächsten Bände lesen werde, aber Allgemein gesehen ein gutes Buch. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Fall of Legend (ISBN: 9783736314368)SeVans avatar

Rezension zu "Fall of Legend" von Meghan March

Ein Business-Deal, der alles verändert.
SeVanvor 2 Monaten

"Fall of Legend" von Meghan March ist im Dezember 2020 im LYX Verlag erschienen.


Klappentext:

Sie sollten sich nicht begegnen - Ihr Welten sollten nie aufeinandertreffen

Gabriel Legend und Scarlett Priest stammen aus zwei völlig verschiedenen Welten. Als Erbin einer der angesehensten Familien von New York wurde Scarlett von klein auf alles in den Schoß gelegt, was Legend sich sein Leben lang hart erkämpfen musste. Sie ist alles, was er verabscheut - und doch die Einzige, die jetzt Legends Imperium retten kann. Ein Business-Deal, mehr ist da nicht zwischen ihnen. Bis ein einziger Kuss ihre Welten erschüttert und alles in Gefahr bringt, was sie sich aufgebaut haben ...


Thema/Genre:

Liebe, Liebesroman


Meine Meinung:

Das Buchcover wirkt zeitlos und edel. Jedoch catcht es mich nicht ganz. Der Schreibstil von Meghan March konnte mich überzeugen, denn der Schreibstil war flüssig und angenehm. Die Geschichte wird aus der Perspektive von Legend und Scarlett erzählt. Beide Protagonisten sind sehr unterschiedlich und stammen aus verschiedenen Welten. Beide Protagonisten waren sehr interessant und es war schön, ihre Gedanken und Dialoge lese zu können. Scarlett ist süß, man kann mit ihr mitfühlen und man versteht, wieso sie sich so sehr nach liebe sehnt. Mir hat es sehr gut gefallen, dass Scarlett trotz ihrem Vermögen auf dem Boden geblieben ist und nicht überheblich ist. Gabriel Legend hatte es nicht sehr leicht in seinem Leben. Alles, was er hat, musste er sich sehr hart erkämpfen. Gabriel Legend ist sehr willensstark, er lässt sich nicht unterkriegen und er hat das Herz am rechten Fleck. Beide Protagonisten haben mich gefesselt und ich habe sehr mit ihnen mitgefiebert. Insgesamt ist die Geschichte spannend, es war nie langweilig, man erfährt auch sehr viel über die Vergangenheit der Protagonisten, dies hatte mir sehr gut gefallen. Dennoch bleiben zum Ende der Geschichte noch einige Fragen offen und man möchte definitiv die Geschichte von Legend und Scarlett weiterlesen. 


Fazit

Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung der Gesichte, weil ich wissen möchte, wie die Geschichte von Legend und Scarlett weitergeht und ich noch einige offene Fragen habe. Zudem konnten mich Legend und Scarlett in ihren Bann ziehen.

Kommentare: 7
Teilen
Cover des Buches Fight for Forever (ISBN: 9783736314382)divergents avatar

Rezension zu "Fight for Forever" von Meghan March

Ein schwacher Abschluss einer echt schlechten Trilogie
divergentvor 2 Monaten


Na Gott sei Dank ist diese Trilogie nun beendet! Auch Band drei ist sehr langweilig, hat nicht sonderlich viel Handlung und dreht sich um Gabriel und Scarlet, die beide hier einfach nur langweilig und nichtssagende Protagonisten sind! Ich glaube ich mache in Zukunft wirklich einen großen Bogen um Bücher von der Autorin!




Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks