Viele Grüße, Deine Giraffe!

von Megumi Iwasa 
4,3 Sterne bei9 Bewertungen
Viele Grüße, Deine Giraffe!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (8):
ausz3its avatar

Wundervoll :)

Kritisch (1):
Buecherbuechers avatar

Schöne Bilder. Aber zu viele Themen, die ich schon aus anderen Bilderbüchern kenne. Daher keine neuen oder interessanten Aspekte für mich.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Viele Grüße, Deine Giraffe!"

Giraffe wohnt in der afrikanischen Savanne. Ihre Tage verlaufen eintönig und sie sehnt sich nach einem Freund. Also beschließt sie, einen Brief zu schreiben: 'Du sollst ihn dem ersten Tier übergeben, das dir hinter dem Horizont begegnet', sagt sie zu Pelikan, der gerade (ebenfalls aus Langeweile) einen Postdienst eröffnet hat.

Und so findet der Brief seinen Weg zu Pinguin, der weit entfernt in der Walsee lebt. Eine echte Brieffreundschaft entsteht. Eines Tages beschließt Giraffe, ihren Brieffreund zu besuchen – und zwar als Pinguin verkleidet. Gar nicht so einfach, wenn man eine Giraffe ist!
Megumi Iwasa ist ein fabelhafter kleiner Briefroman gelungen, der sich perfekt zum ersten Selberlesen eignet und seit Jahren Schullektüre in Japan ist. Jörg Mühle hat ihn so illustriert, wie Giraffe und Pinguin sich das gewünscht hätten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783895653377
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:112 Seiten
Verlag:Moritz
Erscheinungsdatum:30.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ramgardias avatar
    Ramgardiavor 7 Monaten
    Eine exotische Brieffreundschaft, die die Langeweile vertreibt

    Was tut man, wenn einem langweilig ist? Als die Giraffe sieht, dass der gelangweilte Pelikan , einen Briefträgerservice anbietet, schreibt sie einen Brief. Sie schreibt: "An dich auf der anderen Seite vom Horizont, ich heiße Giraffe und wohne in Afrika. Ich bin berühmt für meinen langen Hals. Bitte berichte mir von dir. Deine Giraffe" Wir müssen schon einige Seiten lesen, bis wir den Inhalt des Briefes erfahren. Denn der Brief landet über die Robbenpost bei einem Pinguin. Der soll den Brief sofort beantworten. Und das fällt im gar nicht so leicht. Denn, was ist ein Hals? Auch sein Lehrer, der weise Wal, kann da nicht helfen. So gehen die Briefe eine Zeit hin und her. Die Giraffe lässt sich den Pinguin genau beschreiben und beschließt sich als Pinguin verkleidet auf den Weg zum Kap der Wale zu machen.

    Eine ganz liebevoll erzähle Geschichte über eine schöne Brieffreundschaft und den Sieg über die Langeweile. Brieffreunde, die hatten wir in meiner Kindheit. Ich schrieb einem Mädchen aus Neuseeland. Ich weiß nicht, ob es so etwas heute noch gibt? Das dünne Luftpostpapier ist wohl nicht mehr im Angebot.

    Schöne Bilder, die mich ein wenig an Mordillo erinnern, teilweise herrlich komisch und ein Text aus dem Japanischen, der ein wenig blumiger, ein wenig höflicher eben japanischer ist.

    Ein Buch mit Poesie für Leseanfänger und zum Vorlesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Barbara62s avatar
    Barbara62vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein tierischer (Vor-)Lesespaß, der nicht nur Lust aufs Lesen, sondern auch aufs Briefeschreiben macht!
    Keine Spur mehr von Langeweile

    Der Moritz Verlag gehört im Bereich Kinder- und Erstleserbücher schon lange zu meinen Favoriten und auch Viele Grüße, Deine Giraffe der japanischen Autorin Megumi Iwasa, liebevoll-witzig illustriert von Jörg Mühle, hebt sich aus der Masse der Neuerscheinungen in diesem Bereich deutlich ab. Völlig zurecht wurde es 2017 mit dem Leipziger Lesekompass der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet.

    Die Tage in der südafrikanischen Savanne können ganz schön langweilig sein, das finden jedenfalls Giraffe und Pelikan. Um sich die Zeit zu vertreiben, eröffnet Pelikan einen Postdienst und Giraffe schreibt den ersten Brief, Adressat: das erste Tier, dem Pelikan hinter dem Horizont begegnet. Natürlich soll hier nicht verraten werden, wer Giraffes ungleicher Brieffreund wird und was die beiden Tiere sich schreiben, aber ein Blick auf das Cover kann zumindest das erste Rätsel lösen, denn dort sieht man eben jenes Tier, das Jörg Mühle schon für Ulrich Hubs An der Arche um Acht so unverwechselbar gelungen ist. Verraten kann ich aber, dass es mir tierischen Spaß gemacht hat, die etwas krakeligen Briefe zu lesen und mitzuverfolgen, wie sich nicht nur Giraffes und Pelikans Leben völlig verändert.

    Ein wunderschönes, fantasievolles, reich illustriertes Kinderbuch, das so richtig Lust aufs Lesen und aufs Briefeschreiben macht, zum Vorlesen ab fünf, zum Selberlesen dank der großen Schrift ab der zweiten Klasse für Jungs und Mädchen gleichermaßen.

    http://mit-büchern-um-die-welt.de/megumi-iwasa-joerg-muehle-viele-gruesse-deine-giraffe/

    Kommentieren0
    76
    Teilen
    Buecherbuechers avatar
    Buecherbuechervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Schöne Bilder. Aber zu viele Themen, die ich schon aus anderen Bilderbüchern kenne. Daher keine neuen oder interessanten Aspekte für mich.
    Kommentieren0
    ausz3its avatar
    ausz3itvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wundervoll :)
    Kommentieren0
    Cailesss avatar
    Cailessvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wunderschönes Erstlese-Buch mit vielen niedlichen Zeichnungen. Der Text erwärmt einfach jedes Herz, egal ob groß oder klein.
    Kommentieren0
    C
    ch_rovor einem Jahr
    Kurzmeinung: Für Leseanfänger gut geeignet. Viele Bilder, ist schön verständlich geschrieben.
    Kommentieren0
    Leselamms avatar
    Leselammvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein erstklassiger Briefroman für Leseanfänger
    Kommentieren0
    adas avatar
    adavor einem Jahr
    Vaniis avatar
    Vaniivor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks