Meike Cuddeford

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(16)
(8)
(2)
(0)
(0)
Meike Cuddeford

Lebenslauf von Meike Cuddeford

Meike Cuddeford wurde 1969 in Leer, Ostfriesland, geboren. Nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr und einer Ausbildung zur Tierarzthelferin studierte sie Tiermedizin in München und Hannover. Nach ihrer Promotion ging sie zunächst nach Edinburgh, heiratete den englischen Agrarwissenschaftler Derek Cuddeford und begann mit ihrem ersten Roman, Tweed, der in Schottland spielt. Als weitere Stationen ihres Lebens folgten Lauris in Südfrankreich, dem Schauplatz ihrer Erzählung Wechseljahre, und das norddeutsche Ammerland, wo sie heute mit ihrem Mann zu Hause ist. Mit ihrem neuesten Roman greift die Autorin ein schwieriges Thema auf: Sexuelle Gewalt gegen Kinder, auch genannt „Sexueller Missbrauch“. Wundergirl erzählt die Geschichte der Studentin Minna, die als Heranwachsende sexuelle Gewalt erlebt hat, und den Problemen, die sich daraus in ihrem späteren Leben ergeben. Das Buch soll aufrütteln, indem es die Hilflosigkeit und das Leid des Mädchens beschreibt, aber auch verdeutlichen, welche Möglichkeiten es gibt, Kinder vor sexueller Gewalt durch Erwachsene zu schützen.

Bekannteste Bücher

Tweed

Bei diesen Partnern bestellen:

Wundergirl

Bei diesen Partnern bestellen:

Wechseljahre

Bei diesen Partnern bestellen:

Geckolino

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Sonne, Schatten und Sahnewolken

Bei diesen Partnern bestellen:

Wechseljahre

Bei diesen Partnern bestellen:

Tweed

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Meike Cuddeford
  • Leserunde zu "Wundergirl" von Meike Cuddeford

    Wundergirl
    MeikeCuddeford

    MeikeCuddeford

    zu Buchtitel "Wundergirl" von Meike Cuddeford

    EINLADUNG zu einer weiteren LESERUNDE zu dem Roman WUNDERGIRL von MEIKE CUDDEFORDLiebe LB - Leser,WUNDERGIRL ist ein Sozialkrimi und befasst sich mit einem sensiblen Thema, dem so genannten "Sexuellen Missbrauch" von Kindern. Erzählt wird die Geschichte von Minna, die sich nach der Trennung ihrer Eltern nach einer Vaterfigur sehnt und an einen verheirateten Mann gerät, der ihr kindliches Vertrauen auf brutalste Weise ausnutzt. Viele Jahre später, als Minna gerade ihr Studium geschmissen hat und sich als Callgirl durchschlägt, ...

    Mehr
    • 4
    • 20. August 2017 um 23:59
  • Leserunde zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Wechseljahre
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Einladung zur Leserunde: "Wechseljahre" von Meike Cuddeford Nachdem die Leserunde zu meinem Roman "Wundergirl" nun (leider) abgeschlossen ist, möchte ich Euch meine Erzählung "Wechseljahre" vorstellen.  Im Vorfeld möchte ich betonen, dass diese beiden Bücher nicht vergleichbar sind. Während es sich bei "Wundergirl" um einen 464 Seiten starken Sozialkrimi handelt, dessen Erzählstil eine der Rezensentinnen als "schonungslos und direkt" beschrieben hat, ist "Wechseljahre" mit 202 Seiten wesentlicher kürzer und eher "ein Buch der ...

    Mehr
    • 162
  • Wechseljahre

    Wechseljahre
    Blaustern

    Blaustern

    01. June 2016 um 13:34 Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Sabine Klimberger ist Lehrerin auf einem Gymnasium in einer Kleinstadt. Seit langem ist sie mit ihrem Mann verheiratet und inzwischen 48 Jahre alt. Nun meint er aber, etwas Jüngeres zu brauchen und verlässt sie. Sabine nimmt sich frei und flüchtet in die Provence. Unter kommt sie bei der unbeschwerten Vermieterin Lulu in der „Belle Bastide“. Die beiden sind zwar völlig verschieden und anfangs ist Sabine auch noch etwas misstrauisch. Aber die beiden überbrücken die Kluft und verstehen sich mit der Zeit immer besser. Dabei lernen ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Wundergirl" von Meike Cuddeford

    Wundergirl
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Wundergirl" von Meike Cuddeford

    Sieben Mal "WUNDERGIRL" zu gewinnen! Nachdem die Leserunde zu meinem Roman "Wundergirl" so erfolgreich war (s. dort!) und gezeigt hat, wie sehr das Thema des Buches den Leserinnen unter die Haut geht, verlose ich noch einmal 7 (Taschenbuch-) Exemplare des Buches. Falls Ihr Euch bewerben möchtet, beantwortet mir bitte folgende Fragen: Um welches Thema geht es in diesem Sozialkrimi, und warum ist es wichtig, dass darüber geredet wird? 

    • 89
  • Wundergirl

    Wundergirl
    Blaustern

    Blaustern

    16. February 2016 um 16:15 Rezension zu "Wundergirl" von Meike Cuddeford

    Minna ist inzwischen Mitte zwanzig und blickt zurück auf ihre Kindheit seit ihr Vater vor kurzem zurückgekehrt ist. Damals hatte er die Familie für eine neue Frau sitzenlassen, und sie musste mit Bruder und Mutter in eine kleinere Wohnung ziehen. Jetzt ist er ruiniert und erkrankt im Männerwohnheim untergekommen, und die Frau des Kiosbesitzers, der Minna all die jungen Jahre missbraucht hatte, ist ermordet worden. Besteht da ein Zusammenhang? Alle Wunden brechen in Minna wieder auf, die sich nun auch als Prostituierte verdingt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Wechseljahre
    Rosen-Rot

    Rosen-Rot

    22. April 2015 um 11:04 Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Sabine ist 48 Jahre alt, verheiratet und Lehrerin. Eines Tages bricht ihr ganzes geordnetes Leben zusammen, als ihr Mann sie wegen einer jüngeren Frau verlässt. Sabine packt ihre Sachen und flieht in die Provence. Dort mietet sie ein Zimmer in einer Pension, die von Lulu geführt wird. Bald freunden sich die beiden Frauen an, und Sabine erkennt, wie leicht Lulu das Leben nimmt. Sie spürt, dass sie viel von ihr lernen kann. Doch Lulu ist selbst die Geliebte eines verheirateten Mannes. Das Buch erzählt die Geschichte von Sabine, die ...

    Mehr
  • Wechseljahre

    Wechseljahre
    rena1968

    rena1968

    11. April 2015 um 17:16 Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    --Inhalt-- Sabine Klimberger ist 48 Jahre alt und Lehrerin für Latein und Deutsch an einem Gymnasium in einer norddeutschen Kleinstadt. Sie flüchtet in die Provence, nachdem ihr Mann Helmut sie wegen einer jüngeren Frau verlassen hat. In Südfrankreich trifft Sabine auf Lulu, eine Aussteigerin, die ihr ein Zimmer in der "Belle Bastide" vermietet. Trotz ihrer Skepsis gegenüber dieser unkonventionellen Person kommen sich die beiden Frauen bald näher. Durch Lulu lernt Sabine viel über sich selbst, erfährt aber auch bald von den ...

    Mehr
  • Wechseljahre

    Wechseljahre
    Gelinde

    Gelinde

    08. April 2015 um 15:53 Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Wechseljahre, ein Roman von Meike Cuddeford Cover: Ein schönes, etwas ruhiges, Bild aus der Provence, das die Autorin selber gemacht hat. Ich finde es immer schön wenn das Cover einen Bezug zum Buch hat. Inhalt: Sabine 48 Jahre, Lehrerin für Latein und Deutsch wird von ihrem Mann wegen einer jüngeren Kollegin verlassen. Sie lässt sich beurlauben und fährt nach Südfrankreich, dort trifft sie auf Lulu, selbst die Geliebte eines verheirateten Mannes, einer Aussteigerin, die ihr ein Zimmer vermietet. Die beiden Frauen nähern sich an ...

    Mehr
  • Wechselnde Lebensumstände - und die Heilkraft der Provence

    Wechseljahre
    Corsicana

    Corsicana

    Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Das Buch "Wechseljahre" von Meike Cuddeford handelt nicht von Hitzewallungen und Wechseljahres-Depressionen. Nein - keine Angst. Im Gegenteil. Es ist eher ein Wohlfühl-Buch. Weil das Lesen so schön ist.  Dabei fängt es gar nicht mit einer Wohlfühlsituation an. Sabine ist 48, Lateinlehrerin an einem Gymnasium in Norddeutschland. Eher der vernünftige, konventionelle,  kühle, beherrschte Typ. Mit strikten Plänen fürs Leben. Ihr Mann ist ebenfalls Lehrer, Sport und Biologie, Viel leichtlebiger als Sabine. Und so leichtlebig, dass er ...

    Mehr
    • 2
  • Einfühlsames Buch zum Wegträumen

    Wechseljahre
    mielikki

    mielikki

    07. April 2015 um 16:58 Rezension zu "Wechseljahre" von Meike Cuddeford

    Sabine Klimberger ist 48 Jahre alt und Gymnasiallehrerin. Nachdem ihr Mann sie wegen einer jüngeren Frau verlassen hat, nimmt sie eine Auszeit und reist in die Provence. Ihr Vermieterin in der „Belle Bastide“ ist die jüngere, unkonventionelle Lulu. Ihrer unterschiedlichen Art zum Trotz kommen sich die beiden Frauen näher. Lulu hilft Sabine, mehr über sich selbst und ihre eigenen Bedürfnisse zu erfahren. Doch auch Lulu, die eine Beziehung mit einem verheirateten Mann pflegt, hat ihre Probleme. Der Roman „Wechseljahre“ von Meike ...

    Mehr
  • weitere