Neuer Beitrag

TulipanVerlag

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Drachenfreunde aufgepasst!

Ihr seid verrückt nach den giftgrünen, feuerspuckenden und fliegenden Märchengestalten? Ihr wolltet schon immer mal auf Fuchur fliegen, mit Tabaluga durch Grünland wandern oder gemeinsam mit Ohnezahn echte Abenteuer erleben? Dann haben wir genau das Richtige für euch! Denn mit Krafaffel lernt ihr in unserer Leserunde einen jungen Drachen kennen, der sich hier lückenlos einreiht – also fast... Denn es gibt da ein kleines Problem: Krafaffel hat ein ängstliches Herz!

Der kleine Drache Krafaffel lebt alleine im verwaisten Drachenland. Alle anderen Drachen sind über die zackigen Gipfel davongeflogen, als der Zauberer Krumpf begann, schlechte Laune und schlechten Atem über Drachenland zu verbreiten. Nur Krafaffel blieb zurück, weil er Angst vorm Fliegen hatte.
Eines Tages nun verschluckt er den magischen Ring des mürrischen Zauberers. Aus Versehen, ehrlich! Aber das ist Krumpf egal. Er ist so sauer, dass er den Drachen, trotz seiner Höhenangst, auf eine Wolke strafversetzt. Von dort aus soll Krafaffel ein Kind fangen, das der nimmersatte Zauberer verspeisen will. Und – hoppla! – schon klettert die mutige Frieda an der ausgeworfenen Angel auf die Wolke. Werden die beiden es gemeinsam schaffen den Zauberer zu bezwingen?

Unsere Vorlesegeschichte Krafaffel - Der Drache mit dem ängstlichen Herzen ist für alle Kinder ab 4 Jahren und deren Vorleser geeignet. Es geht um das Überwinden von Ängsten, unbezwingbaren Mut und die Kraft der Freundschaft. Die bunten Illustrationen von Gergely Kiss sind ein echter Augenschmaus.

Der Tulipan Verlag lädt euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde ein!
Autorin Meike Haas wird die Leserunde begleiten und eure Fragen beantworten.

Wir verlosen 15 Exemplare unter allen, die uns folgende Frage beantworten:
Was würdet ihr euch wünschen, wenn ihr einen magischen Zauberring hättet, der euch einen Wunsch erfüllt?
Bewerbt euch bis zum 8. Mai 2016.

Wir freuen uns auf eure Antworten!

Liebe Grüße vom Tulipan Verlag und Meike Haas

Autor: Meike Haas
Buch: Krafaffel, der Drache mit dem ängstlichen Herzen

lehmas

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein Buch über Drachen, Zauberer und magische Ringe. Wir lieben Fantasiegeschichten und würden sehr gerne an der Leserunde teilnehmen. Wir sind Mama (38) mit dem großen Räuber (6) und dem kleinen Räuber (3). Im Anschluss schreiben wir natürlich eine Rezension hier und bei Amazon. Derzeit baue ich auch einen Bücherblog auf (http://familienbuecherei.blogspot.de), wo das Buch dann eins der ersten sein könnte, die vorgestellt werden.

Für einen magischen Ring hätten wir viele Wünsche, aber wenn wir nur einen frei haben, wäre das immerwährende Gesundheit.

thoresan

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich hab gerade die Leseprobe zu Karaffel auf der Webseite des Tulipan Verlages gelesen. Das hört sich nach einer ganz zauberhaften Geschichte an und nach einer tollen Freundschaft zwischen mutigem Menschenkind und ängstlichem Drachen. Es scheint mir, dass Krafaffel so einiges von der draufgängerischen Frieda lernen kann. Sehr gerne würde ich die beiden bei ihrem gemeinsamen Abenteuer begleiten.
Kinder die ihre Meinung zur Geschichte kundtun sind auch vorhanden, 2 Stück, eines 4 Jahre, männlich und eines 9 Jahre (drachenliebend) weiblich, lach. Gerne würde ich Krafaffel dann auch im Anschluß auf meinem Kinder- und Jugendbuchblog vorstellen.

Aber da war ja noch was.... Wenn ich einen magischen Zauberring hätte, der mir einen Wunsch erfüllt.... puh, das ist wirklich schwierig. Wären es mehrere Wünsche, würden mir einige Dinge einfallen. Das soll jetzt nicht gierig klingen. Wünsche hat ja jeder. Aber ich hab tatsächlich ein Problem damit, mich auf einen Wunsch festzulegen. Materielle Dinge fallen jedenfalls schon mal weg, denn damit würde ich keinen Wunsch vergeuden. Bei einem einzigen Wunsch sollte es wirklich etwas ganz besonderes sein. Halt, jetzt weiß ich einen ganz besonderen Wunsch. Ich würde mir wünschen, dass jeder Mensch auf dieser Welt dazu ermächtigt wird er selbst zu sein. Kaum ein Mensch ist einfach nur "er selbst". Wir bekommen von Anfang an gesagt was richtig und was falsch ist, von den unterschiedlichsten Menschen, von unseren Eltern, Verwandten, Erziehern in Kindergarten und Schule, durch Medien usw. usw. Und kaum einer traut sich auf sich selbst zu hören. Ich bin davon überzeugt, dass ein jeder Körper selber weiß was gut und richtig für ihn ist. Und nur weil viele Menschen zu einem bestimmten Thema die selbe Meinung vertreten, heißt das noch lange nicht, dass dies dem richtigen Weg entspricht. Denn so einzigartig wie jeder Mensch, überhaupt jedes Lebewesen ist, so einzigartig sollten wir auch unser Leben leben und auf uns selbst hören, statt und ständig von anderen sagen zu lassen was richtig für uns ist. Ja, das wäre mein Wunsch. Wenn jeder bei sich selbst bleiben würde, ich bin überzeugt, dann hätten wir eine sehr viel bessere Welt mit weniger Leiden, Neid und Krankheit und stattdessen viel mehr Freude, Liebe, Freundschaft...

Beiträge danach
218 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Engel1974

vor 1 Jahr

Frieda, das Kind
Beitrag einblenden

An Frieda ist eigentlich ein Junge verloren gegangen :-), sie ist lebensfroh und munter ein richtiges Kind ebend.

Engel1974

vor 1 Jahr

Im Wolkenmeer
Beitrag einblenden

Frieda in den Wolken und Karfaffel dazu, ob das auf Dauer gut geht? Nun kann der Drache doch tatsächlich zaubern und merkt es nicht einmal, das finden die Kinder natürlich super.

Engel1974

vor 1 Jahr

Unter Nebelschleiern
Beitrag einblenden

Ein Drache, der mit seinem Bauch zaubern kann, das finden die Kinder natürlich super. Frieda und Kafaffel scheinen Freunde zu werden und doch haben sich beide angelogen, das fanden die Kids natürlich nicht so toll.

Engel1974

vor 1 Jahr

Zwicken im Kopf
Beitrag einblenden

Zum Glück haben beide nun die Wahrheit gesagt und sind sich auch nicht böse. Vielleicht kann Frieda dem Drachen ja nun helfen?

Engel1974

vor 1 Jahr

Flugstunden
Beitrag einblenden

Dank Frieda findet der kleine Drache nun mehr Selbstvertrauen und findet auch noch seine Freunde wieder, was für ein schöner Abschnitt.

Engel1974

vor 1 Jahr

Der hungrige Krumpf
Beitrag einblenden

Der hungrige Krumpf, hier wird er wieder klein und ist doch so gar nicht mehr schrecklick. Was für ein schöner Abschluss.

Engel1974

vor 1 Jahr

Wenn auch mit Verspätung, hier unsere Rezi und ein Dankeschön, das wir das Buch lesen durften.
http://www.lovelybooks.de/autor/Meike-Haas/Krafaffel-der-Drache-mit-dem-%C3%A4ngstlichen-Herzen-1202183439-w/rezension/1247918917/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks