Meike Winnemuth

(209)

Lovelybooks Bewertung

  • 297 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 9 Leser
  • 22 Rezensionen
(119)
(60)
(23)
(6)
(1)

Lebenslauf von Meike Winnemuth

Meike Winnemuth wurde 1960 in Neumünster geboren. In jungen Jahren erwog sie Lateinlehrerin, Ornithologin oder Innenarchitektin zu werden, entschied sich dann aber doch für ein Magister-Studium der Germanistik und Anglistik in Göttingen, Exeter und Berlin. Danach absolvierte sie 1988, mit 28, die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Sie hat unter anderem als Redaktionsleiterin der wöchentlichen RTL-Talkshow „Die Woche“, als Redakteurin im Ressort Kultur und Unterhaltung beim Stern und als stellvertretende Chefredakteurin der Cosmopolitan gearbeitet. Außerdem hat sie als freie Journalistin für den Stern, Geo Saison, Architekturen & Wohnen und das SZ Magazin geschrieben. 2010 gewann sie bei "Wer wird Millionär" 500.000€ und reiste 12 Monate um die Welt, wobei sie zwölf Städten jeweils einen lang Monat bewohnte. Ihre Erlebnisse fasste sie in "Das große Los" zusammen. Sie wohnt in Hamburg und München und schreibt eine wöchentliche Kolumne beim Stern.

Bekannteste Bücher

Um es kurz zu machen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das große Los

Bei diesen Partnern bestellen:

Doppelpack

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf und davon

Bei diesen Partnern bestellen:

Zweierkisten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Reise!

    Das große Los
    Daniela8

    Daniela8

    23. August 2017 um 13:22 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    Schon allein die Idee ein Jahr auf Reisen zu gehen und sie in 12 Städten zu verbringen, finde ich toll. Welche Städte würde ich wohl auswählen? Die Frage stellte ich mir natürlich und jedem der mir während der Lektüre begegnete. Es ist spannend und kurzweilig zu lesen, welche Erfahrungen die Autorin in den verschiedenen Städten macht, wie sie versucht ihrer Intuition zu folgen und mit Einheimischen in Kontakt zu kommen. Ich habe nicht das Buch gelesen sondern das Hörbuch angehört, von der Autorin selbst besprochen. Das war sehr ...

    Mehr
  • Einfach klasse...

    Um es kurz zu machen
    DieKaiserin1

    DieKaiserin1

    20. May 2017 um 18:05 Rezension zu "Um es kurz zu machen" von Meike Winnemuth

    ...die Frau Winnemuth. Ihre Sicht, das Leben zu betrachten, ist immer wieder erfrischend. Obwohl,ich viele der Kolumnen bereits vor Jahren gelesen habe, war es beste kurzweilige Unterhaltung, sie noch einmal geballt zu lesen. Jeden Abend eine, perfekt!

  • Unterhaltsam

    Auf und davon
    kointa

    kointa

    17. November 2016 um 10:25 Rezension zu "Auf und davon" von Meike Winnemuth

    Dies ist ein Roman den man gerne mal zwischendurch lesen kann oder als typische Strandlektüre.  Er ist locker und lustig geschrieben und beinhaltet eigentlich eine (fast) klassische Liebesgeschichte, denn das Ende ist sehr vorhersehbar. Sehr schön finde ich das die Kapitel abwechselnd aus der Sicht von Bettina und Stefan geschrieben sind. So bekommt man bei beiden den Gefühlseindruck. 

  • I’d like to be you.

    Das große Los
    ClaraOswald

    ClaraOswald

    26. June 2016 um 20:45 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    Bevor ich das Buch las, wusste ich schon wo das hinführen würde.Nämlich das mein Auswander-Wunsch wahr werden müsste, mein Fernweh verstärkt werden würde und ich dringend eine (halbe) Million gewinnen müsste.Als ich das erste Mal von Meike Winnemuth & ihrem großen Los hörte, dachte ich: Perfekt. Das mache ich auch. 100%. Allerdings muss ich noch etwas arbeiten, etwas studieren & etwas sparen. Dann werde ich einen Mai in Helsinki leben.Ich habe jetzt schon fürs Leben gelernt.. plötzlich habe ich eine Excel-Tabelle in meinem Kopf, ...

    Mehr
  • Spannendes Buch über die Welt

    Das große Los
    Iloenchen

    Iloenchen

    16. June 2016 um 22:43 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    Meike Winnemuth hat bei "Wer wird Millionär" eine halbe Millionen gewonnen. Ohne näher darüber nachzudenken, packt sie ihre Koffer und begibt sich auf eine Reise um den Erdball. Dabei wohnt sie in zwölf verschiedenen Städten für je einen Monat und hüpft von Kontinent zu Kontinent, lernt fremde Menschen kennen und macht Erfahrungen, die man nur in der Fremde machen kann.Bis ich mir das Buch gekauft habe, hatten mir bereits mehrere Personen davon erzählt. Und da ich mich sehr für Reisen interessiere, war klar, dass ich diesen Titel ...

    Mehr
  • Reisen verändert den Blickwinkel

    Das große Los
    sommerlese

    sommerlese

    01. June 2016 um 16:04 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    "*Das große Los*" ist der Erfahrungsbericht von "*Meike Winnemuth*" über ihre Weltreise. Das Buch erschien 2013 im "*Knaus Verlag*". Die Journalistin M. Winnemuth gewinnt bei Günther Jauch eine halbe Million und geht damit auf eine Weltreise. Als Aussteigerin macht sie ein Jahr lang eine unglaubliche Reise auf alle Kontinente und wohnt jeweils einen Monat lang in 12 Städten: Sydney, Buenos Aires, Mumbai, Shanghai, Honolulu, San Francisco, London, Kopenhagen, Barcelona, Tel Aviv, Addis Abeba und Havanna. "Was habe ich, was fehlt ...

    Mehr
  • Ab auf Weltreise...

    Das große Los
    buecher_bewertungen1

    buecher_bewertungen1

    16. April 2016 um 11:09 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    Zusammenfassung:Sie wollte eigentlich bloß finanziell ein bisschen unabhängiger sein. Deshalb hat Meike Winnemuth überhaupt nur bei 'Wer wird Millionär'? mitgemacht. Zu ihrer Verblüffung räumt sie groß ab: 500.000 Euro. Und nun? Einfach weitermachen wie bisher?Sie entscheidet sich, ein Jahr frei zu nehmen und um die Welt zu reisen. Doch was passiert, wenn man wirklich alles darf? Weiß man dann, was man will? Wie ist es, wenn man das Leben führt, von dem alle träumen? Meike Winnemuth erzählt von einer unglaublichen Reise in 12 ...

    Mehr
  • Lebensfreude pur! Meike Winnemuths Kolumnen

    Um es kurz zu machen
    sputnikffm

    sputnikffm

    23. March 2016 um 20:10 Rezension zu "Um es kurz zu machen" von Meike Winnemuth

    Meike Winnemuths Buch "Um es kurz zu machen" versammelt rund 70 Kolumnen der Journalistin und Autorin, die zuvor in Zeitschriften oder Magazinen erschienen, wie der Süddeutschen oder dem Stern. Im Buch wurde der Versuch unternommen sie in acht thematische Kategorien einzuteilen, wie z. B. „Lieben“, „Hassen“, „Ausprobieren“, „Einsehen“. Es sind kurzweilige und, wie es Kolumnen so an sich haben, persönliche Texte über das Leben, über Alltägliches und Besonderes. Kleine Kostprobe gefällig? Eine meiner Lieblingskolumnen heißt „Ist ...

    Mehr
  • Toller Inspirierender Reisebericht :)

    Das große Los
    beccy

    beccy

    08. February 2016 um 11:45 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    In dem Buch "Das große Los" erzählt Meike Winnemuth von ihrer großen Reise. Sie hat das Glück bei Günter Jauch 500.000 Euro zu gewinnen. Sie möchte sich keine großen Materiellen Dinge kaufen, sondern eine Weltreise machen. Sie erfüllt sich ihren großen Traum, ein Jahr lang zu reisen. In einem Jahr bereist sie 12 Länder, sprich jeden Monat ein Land. Von Israel, Hawai, Argentinien und und und. Sie hat ihre Reise nicht wirklich geplannt was sehr mutig ist, doch hat es geklappt und es ist sogar noch recht viel von ihrem Reisebugett ...

    Mehr
  • Ein Buch für das Fernweh

    Das große Los
    rkuehne

    rkuehne

    28. December 2015 um 21:24 Rezension zu "Das große Los" von Meike Winnemuth

    Selten hab ich ein Buch gelesen, welches in mir derart den Wunsch gestärkt hat, sofort meine Sachen zu packen und auf Reisen zu gehen. Meike Winnemuth macht nach einem hohen Gewinn genau das, zieht los in die Welt und nimmt uns mit. Dabei sind weder die Ziele, die sie auf ihrer Weltreise ansteuert, noch die Dinge, die sie dort erlebt, an sich spektakulär. Das eigentlich großartige an „Das große Los“ ist die Art, wie Winnemuth die Welt sieht, mit wieviel Offenheit, Liebe und Freude sie sie annimmt und dies auch wunderbar an ihre ...

    Mehr
  • weitere