Mel Hope

 4.3 Sterne bei 90 Bewertungen
Autorenbild von Mel Hope (©Mel Hope)

Lebenslauf von Mel Hope

Mel Hope wurde 1992 in Augsburg geboren und lebt mittlerweile gemeinsam mit ihrem Freund im schönen Allgäu. Mel war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von erotischen Romanen und Thrillern. Erst spät entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und hat sich mit ihrem Debüt ›Secret Dreams – Gefährliche Leidenschaft‹ ihren größten Traum erfüllt.

Alle Bücher von Mel Hope

Cover des Buches Falling Princess9783750416062

Falling Princess

 (29)
Erschienen am 06.12.2019
Cover des Buches Secret Dreams: Gefährliche LeidenschaftB01HKDUFSG

Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft

 (24)
Erschienen am 24.06.2016
Cover des Buches Bittersweet LiesB07632JC4F

Bittersweet Lies

 (21)
Erschienen am 30.09.2017
Cover des Buches Lost Christmas9781520253886

Lost Christmas

 (6)
Erschienen am 30.12.2016
Cover des Buches Bittersweet Obsession9783746032771

Bittersweet Obsession

 (3)
Erschienen am 15.06.2018
Cover des Buches Bittersweet Lies9783744899550

Bittersweet Lies

 (0)
Erschienen am 16.10.2017

Neue Rezensionen zu Mel Hope

Neu

Rezension zu "Falling Princess" von Mel Hope

Das Cover ist mega gut.
Mira19881vor 25 Tagen

Die Story hinter diesem Buch ist nicht neu, hat mir aber
trotzdem gut gefallen. Ich mochte Lorelai sehr gerne und Alec auch. Ich fand
den Wechsel zwischen den beiden gut gemacht und dann war das noch Mister
Unbekannt, was der Story noch mal ein bisschen Pepp gegeben hat.

.

Der Schreibstiel ist gut und lässt sich gut lesen, leider
manchmal etwas ausschweifend. So richtig Dark Romance, nach meinem Geschmack
kam leider nicht auf.

.

Am Ende stehe ich mit vielen offen Fragen da und überlege
wie sie zu beantworten sind.

Aber wie ich mitbekommen habe, wird es noch einen 2ten Band
geben und ich hoffe, dass sie dann da alle beantwortet werden.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Falling Princess" von Mel Hope

Ich bin gespannt wie es weitergeht...
Magische_Buchstabenweltenvor 2 Monaten

Das Buch lässt mich neugierig auf den zweiten Teil zurück....


Lorelai ist eine Kämpferin. Anders kann man sie nicht beschreiben. Was sie in ihrem Leben bereits erfahren musste ist wirklich schrecklich. Ich hatte eine Gänsehaut während des Lesens der ersten Kapitel. Kein Kind sollte das erleben müssen.
Ich mochte ihre freche Art. Sie lässt sich so schnell nichts gefallen und ist definitiv nicht auf den Mund gefallen.
Alec. Ihn mochte ich von seinem ersten Auftritt an. Ehrlich diese Szene war knistern pur!
Dieser Mann ist wie Feuer... und hat man sich einmal verbrannt kommt man nicht mehr los.

Die Geschichte brauchte etwas, um richtig in Fahrt zu kommen. Und doch mochte ich auch die ersten Kapitel. Sie waren sehr emotional. Das einzige was mich hier gestört hat war, dass Lorelai für mich irgendwie ein wenig zu oft die selben Gedanken hatte, es wiederholte sich.
Und doch hat es mich berührt was geschehen ist.
Dann aber wird es echt spannend und aufgeladen zwischen Alec und Lorelai.

Was für mich allerdings nicht so ganz passt ist das „Dark Romance“. Ja es passieren ein paar schlimme Dinge. Aber ich verbinde mit Dark Romance irgendwie dennoch ein wenig was anderes.

Der Schreibstil war toll, was ich aber schon von vorherigen Büchern der Autorin wusste. Er war flüssig, angenehm zu lesen und fesselnd.

Fazit: Ich bin sehr gespannt wie es nach diesem fiesen Cliffhanger mit der gefallenen und dennoch starken, mutigen Prinzessin weitergeht....


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Bittersweet Obsession: Untrennbar (Bittersweet-Reihe 2)" von Mel Hope

Sexy und romantisch!
ThePrettyArtOfReadingvor 2 Monaten


Der zweite Band geht da weiter, wo der erste aufgehört hat und somit geht es direkt weiter mit den knisternden Gefühlen zwischen Blake und Brooke.



Die zwei fühlen sich nach wie vor magisch zueinander hingezogen und sind eindeutig ineinander verliebt. Jedoch belastet die beiden eine Entscheidende Sache, die dafür verantwortlich ist, dass Blake sich am Anfang so abweisend gegenüber Brooke verhalten hat. Es war wahnsinnig spannend mit zu verfolgen, wie die Geheimnisse ans Licht kamen und Brooke und Blake sich endlich von den Intrigen befreien und sich eine Chance geben konnten.



Der Schreibstil war wie immer total flüssig und toll zu lesen, was dazu geführt hat, dass man das Buch viel zu schnell durchlesen konnte.



Was auch noch erwähnenswert ist, ist dass geladene Auseinandersetzungen zwischen Brooke und ihrer Mutter stattgefunden haben, sowie dass ein verschollen geglaubter Charakter auftauchte.



Die Charaktere haben sich toll entwickelt und sind gewachsen, was mich als begeisterter Leser total stolz gemacht hat.



Mel Hope hat die gefühlsgeladene Geschichte von Brooke und Blake wundervoll zu ende erzählt. Und ich kann es kaum erwarten mehr von ihr zu lesen.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mel Hope wurde am 29. Februar 1992 in Augsburg (Deutschland) geboren.

Mel Hope im Netz:

Community-Statistik

in 93 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks