Mel Hope

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 1 Leser
  • 22 Rezensionen
(17)
(6)
(4)
(0)
(1)
Mel Hope

Lebenslauf von Mel Hope

Mel Hope wurde 1992 in Augsburg geboren und lebt mittlerweile gemeinsam mit ihrem Freund im schönen Allgäu. Mel war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von erotischen Romanen und Thrillern. Erst spät entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und hat sich mit ihrem Debüt ›Secret Dreams – Gefährliche Leidenschaft‹ ihren größten Traum erfüllt.

Bekannteste Bücher

Lost Christmas

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Mel Hope
  • "Dieser Typ ist mein Untergang, ganz sicher."❤

    Lost Christmas
    Nicolerubi

    Nicolerubi

    16. March 2017 um 00:24 Rezension zu "Lost Christmas" von Mel Hope

    Eine berührende Geschichte.Trauer, Einsamkeit, Angst Liebe zuzulassen , das ist Maggies Leben .Eine Annonce wirbelt ihr Leben durcheinander, wird sie ihr Herz wieder öffnen?In einem Rutsch verschlungen!Locker und flüssig geschrieben und tolle Charaktere."...sein eindringlicher Blick, dem ich begegne, lässt mich kurz nach Luft schnappen.""Gott, sie ist keinen Tag hier und hat mich bereits um ihr flauschiges Pfötchen gewickelt..."Danke für diesen Lesegenuß, gerne mehr davon!Sehr empfehlenswert! ❤

  • Süße Weihnachtsgeschichte, auch ohne Weihnachten...

    Lost Christmas
    Buecherheike

    Buecherheike

    27. February 2017 um 00:02 Rezension zu "Lost Christmas" von Mel Hope

    Nr. 17/2017 Lost Christmas von Mel Hope Seiten: 131 Ein Weihnachtsroman - naja, gestern lag Schnee, also passt es ja.  Wirklich wieder sehr gelungen.  Mir gefiel besonders, dass Maggie manchmal mit mir, also dem Leser "gesprochen" hat. Das hat der Geschichte noch so einen kleinen Kick gegeben. Ich hatte das Gefühl, als würde sie mir ihre Geschichte persönlich erzählen. Gewohnt flüssig geschrieben, von der ersten bis zur letzten Seite. Viel Gefühl in jedem Kapitel. Eine schöne süße Weihnachtsgeschichte, die man ...

    Mehr
  • Nicht nur eine Weihnachtsgeschichte :)

    Lost Christmas
    YvonneMucha

    YvonneMucha

    01. February 2017 um 11:48 Rezension zu "Lost Christmas" von Mel Hope

    Meine Meinung: Bei einer Kurzgeschichte kommt es immer darauf an, den Leser von Anfang an zu fesseln. Und das ist der Autorin wunderbar gelungen. Beide Protagonisten sind unglaublich sympathisch. Maggie hat nicht viel Geld und ihr Job als Kellnerin wird mies bezahlt. Als sie eine Annonce liest, wird sie tatsächlich zum Gespräch eingeladen. Sie soll als Begleiterin arbeiten. Als sie auf Mr. Moore trifft, verschlägt es ihr den Atem. Er sieht unglaublich attraktiv aus, dass Maggie schon fast anfängt zu sabbern. Aber eigentlich hat ...

    Mehr
  • Super tolle Geschichte

    Lost Christmas
    Diandra-Anja

    Diandra-Anja

    31. January 2017 um 15:08 Rezension zu "Lost Christmas" von Mel Hope

    Nur noch die nächste Seite, ist gerade so spannend. Dann mach ich das Licht aus. …. Ups riecht es da nach Kaffee? Wie ich soll zum Frühstück kommen? … Wie spät ist es??? Mel Hope hat es mal wieder geschafft, das ich eine ganze Nacht durchgelesen habe. Konnte den Reader einfach nicht weglegen. Wenn es mir auch eher wie eine Kurzstory vorkam, war es dann doch schon Frühstückszeit als ich fertig war. Die Figur der Maggie hat es wirklich nicht leicht und man versteht weshalb sie sich von allem und jedem zurück zieht. Das Leben ...

    Mehr
  • Die Autorin muss man sich merken...

    Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft
    Buecherheike

    Buecherheike

    21. January 2017 um 01:24 Rezension zu "Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft" von Mel Hope

    Secret Dreams - Gefährliche Leidenschaft von Mel Hope Mel Hope - diesen Namen muss man sich merken. Das hier ist ihr Erstling und ich hoffe doch sehr, dass in ihrem Kopf noch ein paar Geschichten herumschwirren. Dieses Buch hat mich um den Schlaf gebracht und das meine ich nicht negativ. Fifty Shades of grey (ohne das ganze Gefessel) trifft Nora Roberts und Co. und ein kleines bisschen Crime ist auch dabei. Nur damit ihr in etwa wisst, was euch erwartet. Wenn es zwischen Damion und Fay zur Sache geht, braucht man dringend ...

    Mehr
  • Super spannendes und gutes Buch !

    Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft
    Butterfly6

    Butterfly6

    08. January 2017 um 20:29 Rezension zu "Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft" von Mel Hope

    Das Cover: Ich liebe das Cover ! Die Blutspritzer geben dem Cover einen gefährlichen Touch und das blau lässt das Cover etwas kühl wirken. Die Frau im Vordergrund wirkt sehr verletzlich. Der nackte Oberkörper von der Frau unterstreicht dies nochmals sehr gut und der Mann im Hintergrund wirkt mysteriös. Aber gleichzeitig finde ich vermittelt er durch seine Muskeln eine Art von Sicherheit. Ich finde den Titel sehr passend zum Inhalt des Buches und ich finde, dass das es im gesamten ein tolles Cover ist. <3 Meine Meinung: Ich ...

    Mehr
  • Secret Dreams - Gefährliche Leidenschaft von Mel Hope

    Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft
    yullana

    yullana

    31. December 2016 um 00:47 Rezension zu "Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft" von Mel Hope

    Meine Empfehlung "Secret Dreams - Gefährliche Leidenschaft" erzählt über das Kindheitstrauma der FBI-Agentin Faye Cole. Der Mord an ihren Eltern lässt die junge Frau bis heute nicht ruhig schlafen und beeinträchtigt ihr ganzes Leben, ihre Beziehungen und ihr Job leiden unter ihrem unverarbeiteten Trauma. Vielleicht kann ihr ihre neue Bekanntschaft mit Damion  weiterhelfen, der ihr Selbstbewusstsein zu verstärken scheint.  Aber welche Rolle spielt er in ihrer Geschichte? Bei dem tollen Cover habe ich einen etwas anderen Ansatz im ...

    Mehr
  • Wenn der Traum zur Wirklichkeit wird

    Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft
    Blonderschatten

    Blonderschatten

    16. September 2016 um 16:11 Rezension zu "Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft" von Mel Hope

    Cover:Ein Cover das neugierig macht und uns auf den zweiten Blick auch einiges über den Inhalt der Geschichte verrät. Eine junge Frau, deren Gesichtsausdruck eine gewisse Traurigkeit ausstrahlt, ein Mann ohne Gesicht, repräsentativ für den unbekannten Mörder von Fayes Eltern und eine Hand an dem Arm der jungen Frau, die symbolisiert, dass der Täter sein Versprechen hält: Er wird Faye finden und zu Ende bringen, was er damals begonnen hat. Ich liebe es, wenn das Cover den Inhalt des Buches wiederspiegelt und das ist hier, in ...

    Mehr
  • Sehr überzeugendes Debüt, mit kleinen Schwächen.

    Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft
    BeaRa

    BeaRa

    08. September 2016 um 10:25 Rezension zu "Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft" von Mel Hope

    Cover: Das Cover wirkt zum einen bedrohlich, durch die dunkle, schattenartige männliche Gestalt und die Blutspritzer, aber auch fragil und verletzlich, durch die Nacktheit und den Gesichtsausdruck der Frau. Und vielleicht ist es nur meine Wahrnehmung, aber der bedrohliche Faktor durch die Hand, die nach der Frau greift, hat für mich gleichzeitig aber auch etwas beschützendes. Denn die Bewegung könnte sowohl als Bedrohung, als auch als Schutz zu Ende gebracht werden und dies würde wiederum auch zum Buch passen. Insgesamt finde ich ...

    Mehr
  • Spannung von Anfang an

    Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft
    Sweetjessi

    Sweetjessi

    06. September 2016 um 20:48 Rezension zu "Secret Dreams: Gefährliche Leidenschaft" von Mel Hope

    Es ist Mel Hope's erstes Buch und es ist einfach der Hammer. Das müsst ihr einfach Lesen. 

  • weitere