Mel Odom Mörderisches Spiel

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(4)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mörderisches Spiel“ von Mel Odom

Buffy und Dawn fällt es schwer, sich mit dem Verlust ihrer Mutter abzufinden. Buffy übernimmt nur ungern die Rolle der Ersatzmutter und die beiden streiten sich noch mehr als sonst. Buffy ist derart abgelenkt durch ihre neuen Pflichten, dass ihr das merkwürdige Verhalten der Videospiel-Clique zunächst entgeht. Einer von Xanders Freunden dreht im Sunnydaler Kino durch und brabbelt irres Zeug. Verblüfft und neugierig nehmen Anya und Xander die Ermittlungen auf. Ein neues Videospiel hat anscheinend bei den Leuten, die es testen, unheimliche Veränderungen zur Folge ...Endlich bemerkt auch Buffy die seltsamen Vorkommnisse in der Stadt und während sie versucht, diese aufzuklären, wird Anya in eine dämonische Parallelwelt entführt. Die Jägerin muss sich rasch etwas einfallen lassen, um die Freundin zurück nach Sunnydale zu holen, bevor das Spiel gelaufen ist ...

Dieses Buch ist ein eher schwacher Band aus der Reihe der Buffy Bücher. Da gibt es einige, die viel besser sind.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

Blaze

Für mich mit Teil 1 der beste Band der Reihe.

Victoria_Townsend

Der Glasmagier

Die Figuren verhalten sich nicht nachvollziehbar und stellenweise sind manche Dinge etwas unlogisch. Schade, denn die Idee finde ich toll.

katha_strophe

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Falkenmädchen

Eine umwerfende Geschichte. Ich liebe es und bin gespannt wie die anderen teile sein werden!

Black-Bird

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen