Mel Wallis De Vries

 3.7 Sterne bei 86 Bewertungen
Autorin von Da waren's nur noch zwei, Fremde Nähe und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Mel Wallis De Vries

Nervenkitzel für jüngere Leser: Die 1973 in den Niederlanden geborene Autorin Mel Wallis de Vries ist die Nummer eins, wenn es um Thriller und Krimis für Jugendliche geht, dabei werden ihre Bücher aber genauso gerne von Erwachsenen gelesen. De Vries studierte Biologie und Journalistik und arbeitete mehrere Jahre als Journalistin und Marketing-Managerin. Erst nach der Geburt ihrer Tochter begann sie mit dem Schreiben. Heute zählt sie zu den erfolgreichsten Autoren der Niederlande und wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Mel Wallis de Vries lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Amsterdam.

Alle Bücher von Mel Wallis De Vries

Cover des Buches Da waren's nur noch zwei (ISBN: 9783846600160)

Da waren's nur noch zwei

 (65)
Erschienen am 13.08.2015
Cover des Buches Tödliche Freundschaft (ISBN: 9783781723221)

Tödliche Freundschaft

 (7)
Erschienen am 26.01.2010
Cover des Buches Eiskalte Küsse (ISBN: 9783781723207)

Eiskalte Küsse

 (5)
Erschienen am 23.07.2010
Cover des Buches Fremde Nähe (ISBN: 9783781723405)

Fremde Nähe

 (9)
Erschienen am 29.07.2011

Neue Rezensionen zu Mel Wallis De Vries

Neu

Rezension zu "Da waren's nur noch zwei" von Mel Wallis De Vries

Vier, drei, zwei
misery3103vor 3 Monaten

3.5 Sterne

Die Freundinnen Kim, Feli, Abby und Pippa fahren zusammen für ein paar Tage Urlaub in die Ardennen. Der Ausflug beginnt gut, doch schon bald häufen sich die Unstimmigkeiten, bis Kim auf einmal spurlos verschwunden ist – und dann auch noch Feli. Abby und Pippa sind in dem Ferienhaus eingeschneit, können nicht nach Hause zurück. Was geschah mit Kim und Feli – und sind Abby und Pippa auch in Gefahr?

Das Buch beginnt harmlos mit der Reise der Mädchen aus den Niederlanden nach Belgien. Doch schon bald wird klar, dass nicht alles in Ordnung ist … Eifersüchteleien machen das Beisammensein der Mädchen schwierig. Und auch im Ferienhaus geht es mit kleinen Streitereien weiter. Als Kim verschwindet, geht man noch von einer geplanten Abreise aus, doch als auch noch Feli verschwindet, wird klar, dass etwas nicht stimmt. Lange war ich mir nicht sicher, was hier vor sich geht – das mochte ich.

Das Buch hat mir auch gut gefallen, aber die Auflösung fand ich ehrlich gesagt schwach. Tatsächlich habe ich nicht damit gerechnet, aber ich fand den Schluss leider überhaupt nicht gut. Bis dahin war es aber spannend, was ich mochte.

Ich mag die Romane von Mel Wallis de Vries, obwohl ich nicht unbedingt zur Zielgruppe gehöre. Auch dieses Buch hat mir gut gefallen, wenn ich mir auch einen anderen Schluss gewünscht hätte!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Da waren's nur noch zwei" von Mel Wallis De Vries

Überraschend gut geschrieben
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Monaten

Ich bewundere die Geschichte, da sowas einfach jedem passieren könnte. Mich faszinieren solche Geschichten die aus dem echten Leben aber auch doch nicht sind, und liebe es so etwas zu lesen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Da waren's nur noch zwei" von Mel Wallis De Vries

Thriller mit Gänsehaut-Garantie
angelinamantavor 8 Monaten

Das war mein erstes Buch, welche ich von der Autorin gelesen habe und ich bin nicht enttäuscht worden. Der Schreibstil war sehr schön und flüssig (wie irgendwie bei allen meinen Büchern). Die Geschichte wird aus 4 Perspektiven erzählt, nämlich die der vier Mädchen. Es wird nicht ständig gewechselt, sondert es ist immer ein Mädchen, was einen Teil erzählt. Und so geht es immer weiter, bis die Story endet. Wenn ihr das Buch lest, versteht ihr besser was ich meine. Ich möchte hier ja niemanden spoilern. Lange habe ich mich bei einem Buch nicht mehr so gegruselt wie bei diesem hier. Und gerade das hat es für mich ausgemacht. Stellt euch vor, ihr seid mit euren Freunden in einer Hütte, mitten im Nirgendwo, und plötzlich verschwindet einer von euch und ihr könnt niemanden zur Hilfe holen, da ihr zugeschneit wurdet. Also alleine beim schreiben dieser Rezension bekomme ich wieder Gänsehaut, wenn ich daran zurück denke. Das Buch bekommt von mir wohlverdiente 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Mel Wallis De Vries wurde am 08. März 1973 in Leiden (Niederlande) geboren.

Mel Wallis De Vries im Netz:

Community-Statistik

in 147 Bibliotheken

auf 28 Wunschzettel

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks