Mel Wallis de Vries

(126)

Lovelybooks Bewertung

  • 179 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 62 Rezensionen
(38)
(46)
(26)
(10)
(6)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und aktuell!

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    Happymountain

    18. September 2018 um 15:41 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Rezension „Mädchen, Mädchen, tot bist du“ von Mel Wallis de Vries Er beobachtet sie, er verfolgt sie, er macht ihnen Angst. Sechs Namen stehen auf seiner Liste. Sie alle haben es verdient zu sterben. Er allein entscheidet, wann ihre Zeit abgelaufen ist. Eines Tages erhält Tess einen anonymen Brief: Du bist die Nächste, steht darin. Sonst nichts. Verzweifelt wendet sie sich an die Polizei, doch die glaubt nicht, dass ihr Leben in Gefahr ist. Und nun? Drei Mädchen hatten sich kurz zuvor grundlos das Leben genommen. Die ...

    Mehr
  • Tote Mädchen lügen nicht mit einen Twist

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    PanPanReader

    24. August 2018 um 19:28 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Das vierte Buch von Mel Wallis de Vries hat  Mich endlich wieder so gefesselt wie ihr  Erstes Buch. Wieder einmal hat sie es  Geschafft mich auf eine falsche Fährte zu  Führen und mich mit der Auflösung  Einerseits überrascht und andererseits  War es ein kleiner Aha-Effekt. Ich hab es nicht  Aus der Hand legen können und an einem Tag  Durch gelesen! Der "Zusatzteil " am Ende hat  Mir ein bisschen die Tränen in die Augen  Getrieben und alles nochmal von einem  anderen Licht beleuchtet und verständlicher  Gemacht. Mobbing und ...

    Mehr
  • Wer ist die Nächste?

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    Tanzmaus

    16. August 2018 um 17:13 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Leila ist tot. Offenbar hat sie Selbstmord begangen, doch warum? Und wieso stört es niemanden, dass sie zwar an einem Strick hing, aber keiner sagen kann, wie sie dorthin kam. Einen Stuhl o.ä. fand man nicht in ihrer Nähe.   Und dann stirbt plötzlich Kate. Angeblich hat sie sich in der Badewanne die Pulsadern aufgeschnitten. Doch war sie es wirklich? Irgendwas scheint an den Selbstmorden nicht zu stimmen und es werden immer mehr…   Das Buch ist wieder sehr leicht geschrieben und gut zu lesen. Der Täter bleibt unbekannt und doch ...

    Mehr
  • Besser als erwartet

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    LadySunny

    15. August 2018 um 19:34 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Das Buch war für mich vieles, aber ganz sicher nicht das, was ich erwartet hatte. Es war viel besser. Zuerst einmal handelt es sich hier um eine Geschichte, die uns das Geschehen (eine vermeintliche Selbstmordwelle junger Mädchen, die in Wahrheit perfide geplante Morde sind) aus verschiedenen Sichtweisen - die der jeweiligen Opfer und die des Täters - präsentiert, was für mich die erste Überraschung war. Erst war ich etwas skeptisch, weil ich mir Sorgen machte, dass die unterschiedlichen Sichtweisen in der Kürze des Buches viel ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3994
  • Unbeständig

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    ChrischiD

    05. August 2018 um 15:52 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Eine Liste, sechs Namen, drei Selbstmorde – so die Bilanz als Tess einen ominösen Brief erhält, der ihr mitteilt „die Nächste“ zu sein. Zu diesem Zeitpunkt hat der Leser allerdings bereits einen umfassenderen Einblick, die Gesamtsituation betreffend, erhalten. Somit sind einige Dinge schon klar, bei anderen Details stochert man jedoch im Dunkeln. Denn zuvor ist man an der Seite anderer Mädchen unterwegs, denen ein ähnliches, schreckliches Schicksal bevorsteht. Verzweifelt versucht man über die Zusammenhänge der Taten zu ...

    Mehr
  • Ganz nett zu lesen

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    scarlett59

    30. July 2018 um 15:02 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Zum Inhalt:Innerhalb weniger Wochen sterben drei Mädchen im Teenageralter. Die Selbstmorde erscheinen völlig grundlos. Doch waren es Selbstmorde? Dann erhält Tess einen Brief, in dem lediglich steht: „Du bist die nächste“… Meine Meinung: Ich finde es immer sehr interessant, wenn in einem Thriller nicht nur die „Geschichte“ erzählt wird, sondern auch der Täter „zu Wort kommt“. Dies hat die Autorin hier sehr gut gelöst. Auch ist es hilfreich, dass die Passagen des Täters in einer anderen Schriftart gedruckt sind. Geschickt wird der ...

    Mehr
  • Mädchenopfer

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    BookfantasyXY

    30. July 2018 um 10:57 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    In Amsterdam verschwinden Teenager – Mädchen im Alter von sechzehn Jahren -, alle gehen auf dieselbe Schule. Das erste Opfer ist Leila Louise. Leila war beliebt und Mitglied in einer Hockeymannschaft der Schule. Einige Zeit später werden Kate und Yara die nächsten Opfer. Bei Kate sieht es nach Selbstmord aus, weil sie erhängt aufgefunden wird. Yara wird überfallen, und muss sterben. Der oder die Mörder/in fertigte eine Liste an, auf der mehrere Mädchennamen stehen. Das vierte Opfer soll Tess werden. Doch Tess weiß Bescheid über ...

    Mehr
  • Eine ganz klare Leseempfehlung

    Mädchen versenken

    Heffa89

    21. July 2018 um 13:07 Rezension zu "Mädchen versenken" von Mel Wallis de Vries

    „Mädchen versenken“ besticht mit einer kleinen, geschlossenen Welt. In dieser kleinen Welt passiert so viel, aber nicht zu viel. Es ist genau richtig. Der Spannungsbogen ist perfekt. Die Wendungen und das Rätsel raten sind grandios. Die Geschichte von „Mädchen versenken“ traf mich völlig überraschend und ich konnte sie nicht mehr aus der Hand legen. Eine ganz klare Leseempfehlung für alle, die auf Spannung stehen und gerne Rätsel lösen. Ein fantastischer Jugendthriller, der zu dem auch noch authentisch und mitfühlend geschrieben ...

    Mehr
  • Gelungener Thriller für Jugendliche

    Mädchen, Mädchen, tot bist du

    Lilith79

    18. July 2018 um 15:16 Rezension zu "Mädchen, Mädchen, tot bist du" von Mel Wallis de Vries

    Neulich habe ich für eine Zugreise eine "leichte" Unterhaltung gesucht und da ich sehr gerne Bücher aus dem Bereich "Young Adult" lese, habe ich mich in dem Bereich umgesehen. Da ich in letzter Zeit einige Coming of Age und Liebesgeschichten gelesen habe, hab ich mir diesmal ein ganz anderes (und nicht so weitverbreitetes) Genre ausgesucht: Thriller für ein jugendliches Publikum.Generell lese ich nicht so besonders gerne Thriller und im Jugendbuchbereich habe ich eigentlich noch gar nichts aus diesem Genre ausprobiert. "Mädchen, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.