Neuer Beitrag

MelaWagner

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Liebesroman- Fans,

Hallo, ich heiße Mela und starte meine Debüt- Leserunde auf lovleybooks.

Ich freue mich über meine erste Leserunde und all jene, die mein Buch lesen wollen und Feedback bzw. Fragen für mich haben.  

  •  Bewerbungen bitte bis 9.2 - die Leserunde beginnt ab 10.2. 
  • Gemeinsam mit dem Montlake Verlag vergeben wir 20 gedruckte Exemplare von Restart- Die Begegnung. 


Hier der Klappentext zu Restart- Die Begegnung: 

"Du willst mich nicht so wie ich heute bin,
du willst das Abbild dessen was ich einmal war." 
(Leni zu Paul- RESTART)

Die erste Liebe ist überwältigend, intensiv und stürmisch. 

So ergeht es auch Leni und Paul. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem eine unerwartete Nachricht alles verändert. Sie treffen eine folgenschwere Entscheidung, die das junge Glück zerstört und den Kontakt abbrechen lässt. 

Bei ihrem zehnjährigen Klassentreffen sehen sie sich wieder. Die Erinnerungen und Gefühle der Vergangenheit lassen sich nicht mehr ausblenden und drängen sich unaufhaltsam in ihr Leben. Was ist damals wirklich passiert? Was ist aus dem Mädchen geworden, in das sich Paul Hals über Kopf verliebt hat? 

Leni versteckt sich hinter der Fassade der erfolgreichen Chefredakteurin eines internationalen Modemagazins. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln und die Geschichte beginnt von neuem …

LESEPROBE: 

 http://amzn.eu/blOtegD 

TRAILER:

https://www.youtube.com/watch?v=FC9hIYnmWWs

Ein paar Details zu mir:

Geboren bin ich 1985 und lebe mit meiner Familie in einem Vorort von Wien. Ich liebe Bücher, die vom echten Leben erzählen, die zum Nachdenken anregen und jeden Leser in die Geschichte eintauchen lassen. 

Mit ihrem Debütroman »Restart – Die Begegnung« erfüllte ich mir einen langgehegten Traum, ein eigenes Buch zu schreiben und mit der Geschichte von Leni und Paul nicht nur Menschen zu erreichen, sondern sie auch zu berühren. 

Weitere Informationen über das Buch 

www.restart-story.com

www.facebook.com/restartstory.


Ich freue mich riesig über Eure Beiträge!! 

Richtlinien von lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/info/richtlinien-lr-bv/

Autor: Mela Wagner
Buch: Restart - Die Begegnung

Vanessa_Noemi

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich sehr spannend an und die Inhaltsangabe hat mich sofort neugierig gemacht. Auch das Cover finde ich sehr ansprechend. Weil ich sehr gerne Liebesromane lese würde es mich sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und lesen dürfte.

Moonsky_hero

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo, ich würde mich gerne für ein Exemplar dieses Buches bewerben. Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht;)

Beiträge danach
408 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MelaWagner

vor 6 Monaten

Epilog
@sollhaben

Vielen Dank! Hab dir noch bevor ich dein Posting gelesen habe eine Mail geschrieben... da ist die Frage hinfällig ;) Danke fürs Mitmachen!!

MelaWagner

vor 6 Monaten

Epilog
@DrunkenCherry

Danke fürs Mitmachen ;) Liebe Grüße, Mela

Birgit1985

vor 6 Monaten

Kapitel 19 - 21
Beitrag einblenden

Christian hat mittlerweile alle Sympathien verspielt. So macht er sich in meinen Augen noch schwächer als Leni, wenn er keinen anderen Ausweg sieht, als zuzuschlagen. Auf Leni bin ich allerdings sehr stolz, weil sie es schafft, um Hilfe zu bitten. Sehr gut, dass sich Emma und Paul um sie kümmern.
Ich fasse es nicht, dass sie ernsthaft wieder zu Christian zurück geht.
Uiui, dass Marlene schwanger ist, das hab ich echt nicht kommen sehen. Das ändert jetzt leider (für Leni) vieles…
s. 390: Paul: „Du reißt mir das Herz bei lebendigem Leib heraus…“, Lena: „ Es lebt sich auch ganz gut ohne, glaube mir.“ Wow, Lena kann wirklich ein Biest sein! Eine echt verfahrene Situation ist das mittlerweile. Das Verhalten am Fest war wirklich peinlich für alle Beteiligten. Die Spannung war aber auch echt genial beschrieben. War selbst schon total angespannt, was wohl jetzt passieren wird. Und wieder schafft Leni es nicht, sich durchzusetzen. Gibt’s doch nicht! Man sieht, ich fiebere mittlerweile echt mit.
War so stolz auf Leni, dass sie sich eeeendlich von Christian trennt. Und das nur für sich selbst. Nicht, weil draußen schon Paul auf sie wartet. Endlich hat sie den Absprung geschafft. Das ist jetzt zwar nicht das Happy End, das man vielleicht erwartet hat, aber es ist doch ein Happy End.

Birgit1985

vor 6 Monaten

Kapitel 19 - 21
Beitrag einblenden
@Nyansha

Ich schreibe immer zuerst meine Meinung und lese mir danach hier die anderen Meinungen durch. Wir haben wirklich viele gleiche Ansichten über diese Kapitel. Sogar die selbe Stelle haben wir zitiert :-)
Hab auch schon überlegt, ob Marlene in punkto Schwangerschaft vielleicht nicht die Wahrheit erzählt?!

Birgit1985

vor 6 Monaten

Epilog
Beitrag einblenden

Also doch - Lena ist schwanger. Ich hoffe, sie kann sich darauf einlassen.
Abstand, also Paris, wird ihr bestimmt gut tun nach all dem Chaos.

Ich finde, dass das Buch, trotz mancher Fragen die bleiben, schon einen Abschluss gefunden hat. Leni hat zu sich selbst zurück gefunden und startet in eine neue Phase ihres Lebens.
Und irgendwie müssen und die Autoren ja immer dazu bewegen, auch den Fortsetzungsteil zu lesen ;-)
Leni war mir im Buch nur ganz, ganz selten mal sympathisch, und trotzdem ziehe ich es in Erwägung, auch die Fortsetzung zu lesen, einfach um zu erfahren, wie Lena früher war, bzw. wie Mela hier auch schon erwähnt, erleben wir Lena im zweiten Teil glücklich und zufrieden. Mich würde schon interessieren, ob ich sie in der glücklichen Version leiden kann.

leseratte_lovelybooks

vor 6 Monaten

Kapitel 7 - 10
Beitrag einblenden

Lenis Erlebnisse in der Vergangenheit weren immer klarer. Wie ich aufgrund des Prologs vermutet hatte: Schwangerschaft und Abtreibung, danach Flucht ins Ausland. Sie ist regelrecht abgestürzt, doch ihre Gedanken (Ihr ständiger Drang eine innere Mauer und ihre Fassade der kühlen Geschäftsfrau aufrechtzuerhalten) zeigen, dass sie immer noch unter ihrer Vergangenheit leidet. Dazu kommt m.E. eine gewaltige Essstörung.
Und Christian ist ja nun wirklich keine Hilfe, im Gegenteil er ist emotional total kalt und an Leni nur als eine nach außen hin funktionierende Barbiepuppe interessiert. Getrennte Schlafzimmer, eine sterile Wohnung, nicht gerade die Umgebung und die Nähe, die man braucht, wenn es einem nicht gut geht. Aber Leni ist wohl immer noch in der Phase der Verdrängung!
Die Treffen mit Paul sind sehr gefährlich: einerseits bringen sie Leni emotional voran (siehe Sitzungen mit Dr. Goldmann), aber ich fürchte, sie ist nach wie vor in Paul verliebt. Wie soll das mit den beiden weitergehen?

leseratte_lovelybooks

vor 6 Monaten

Kapitel 11 - 14
Beitrag einblenden

Oh je, Leni ist mit einem Schwiegermonster gestraft. Das darf auch noch in die Ehe mit hineinfunken, da Christian - nach außen hin tougher, erfolgreicher Anwalt - doch ein Mamasöhnchen zu sein scheint. Ob er auch ein Fall für Dr. Goldmann ist?
Ich sehe schwarz für die Ehe der beiden, denn Leni scheint allmählich innerlich aufzutauen. Dann wird sie Christians Vorstellungen sicher nicht mehr entsprechen!
Und Dr. Goldmann ist endlich im Bilde. Ob es Leni mit seiner Hilfe langsam gelingt, ihre Vergangenheit zu verarbeiten?

Neuer Beitrag