Melanie Bayer

 4,6 Sterne bei 55 Bewertungen
Autorin von Affen in meinem Kopf, Hexenfinsternis: Die Erwählte und weiteren Büchern.
Autorenbild von Melanie Bayer (©Melanie Bayer)

Lebenslauf

Melanie Bayer (jetzt Pilz) schreibt seit ihrem 11. Lebensjahr Kurzgeschichten und gewann bereits an mehreren Ausschreibungen. 

Sie ist gelernte PKA und MFA

2016 absolvierte sie einen Fernlehrgang der Schule des Schreibens mit dem Schwerpunkt Kinder- & Jugendliteratur.

2019 veröffentlichte sie ihre Kurzbiografie "Affen in meinem Kopf" bei Epubli im Selfpublishing.

2020/2021 erscheint ihre Fantasy-Trilogie "Hexenfinsternis".

2021 erschien außerdem ihre Anthologie "Fantasien" unter ihrem Pseudonym Emi-Lu Darkwater.

2022 erschien ihre LGBTQ-Romance "Rainbow Romance"

Alle Bücher von Melanie Bayer

Cover des Buches Hexenfinsternis: Die Erwählte (ISBN: 9783754138205)

Hexenfinsternis: Die Erwählte

 (14)
Erschienen am 01.07.2021
Cover des Buches Affen in meinem Kopf (ISBN: 9783750244023)

Affen in meinem Kopf

 (15)
Erschienen am 16.10.2019
Cover des Buches Rainbow Romance (ISBN: 9783756517565)

Rainbow Romance

 (12)
Erschienen am 28.07.2022
Cover des Buches Hexenfinsternis: Die Mutige (ISBN: 9783753168647)

Hexenfinsternis: Die Mutige

 (8)
Erschienen am 28.02.2021
Cover des Buches Hexenfinsternis (ISBN: 9783754918401)

Hexenfinsternis

 (6)
Erschienen am 05.11.2021

Neue Rezensionen zu Melanie Bayer

Cover des Buches Rainbow Romance (ISBN: 9783756517565)
Nele1402s avatar

Rezension zu "Rainbow Romance" von Melanie Bayer

Eine nette Geschichte, die mich aber nicht so richtig mitreißen konnte.
Nele1402vor 7 Monaten

Grundsätzlich kann ich vorab schonmal sagen, dass mir die Grundidee der Geschichte gut gefällt und ich ihren Verlauf und die beiden Protagonisten soweit mochte. Vor allem Luke habe ich mit seiner herzlichen und liebevollen Art in mein Herz geschlossen und mir gefällt, was für eine Charakterentwicklung die beiden durchgemacht haben. Durch die lockere Schreibweise konnte man dem Buch gut folgen, aber die ganze Handlung verlief meiner Meinung nach, sehr schnell und es wurde vieles nur oberflächlich beschrieben.
Trotz der Schnelligkeit der Geschichte konnte man schon zu Beginn die Harmonie zwischen den beiden Protagonisten spüren, was mir seht gut gefallen hat. Vor allem das Ende hat mich positiv überrascht und die Dynamik der beiden fasziniert mich total. Auch wurden während der Geschichte viele wichtige Themen wie die Verarbeitung eines Traumas oder Ängste aufgegriffen. Mir hat ebenfalls gefallen, das die Geschichte über die Show hinausging und man so noch mehr über Dani und Luke erfahren hat und sie so auch besser kennenlernen konnte. Vor allem den Epilog fand ich sehr knuffig und hat mir sehr gut gefallen.

Jedoch gibt es auch einige Punkte, die ich leider auch kritisieren muss. Schon von den ersten Seiten an, wurden ständig Klischees aufgegriffen und diese auch bis zum letzten "Krümel" ausgereizt. Auch fand ich zu Beginn schon die Sprache von Dani als auch von Luke unglaublich nervtötend. In Kombination der Sprache und Danielas Verhalten, sowohl zu Beginn als auch bis zu den letzten Kapiteln, hatte ich eher das Gefühl das Daniela grobe dreizehn Jahre alt ist. Sie hat mich total an einen extrem pupertierenden Teenager erinnert und mich teilweise unglaublich genervt. Vor allem gab es zwischen den beiden eine eher mittelmäßige Kommunikation miteinander, was sich zwar bessert, aber anfangs war Daniela für mich ungalublich anstrengend. Daran war vor allem Daniela Schuld, da sie den Gesprächen mit ihm ständig entfliehen ist und das meist auf eine für Luke nicht angenehme Art und Weise. Auch wenn sie sich durch Luke neu gefunden hat, war ich zwischenzeitlich wirklich kurz davor, das Buch abzubrechen, da ich mir ihre dramatische den Spaß am lesen teilweise doch sehr genommen hat. Auf mich wirkten diese Szenen dann einfach unnötig langgezogen und da hätte man manch andere Szene, wie die generelle Show, detaillierter beschreiben können.

Grundsätzlich war die Geschichte von Daniela und Luke für mich also ein nettes Buch für zwischendurch, wenn man nicht zu viel über die Handlng nachdenken möchte.

Cover des Buches Rainbow Romance (ISBN: 9783756517565)
coldi1s avatar

Rezension zu "Rainbow Romance" von Melanie Bayer

Rainbow Romance
coldi1vor 10 Monaten

"Rainbow Romance" habe ich durch eine besondere Leserunde kennenlernen dürfen. Als ich das Cover gesehen und den Klapptext gelesen habe, wusste ich sofort, ich muss unbedingt an dieser Leserunde teilnehmen.


Ich habe mit dem Buch morgens, gleich nach dem Aufwachen, noch im Bett angefangen zu lesen. Als ich dann doch endlich einmal aufgestanden bin, hatte ich schon über die Hälfte davon gelesen, mit dem Rest habe ich es mir nachmittags in meinem Lesesessel gemütlich gemacht.


Ich habe mittlerweile schon so einige Bücher gelesen und auch geliebt, die in dem LGBTQ+ Universum spielen. Deswegen habe ich mich auf dieses Buch auch besonders gefreut, denn dieses Buch zeigt mir das die Liebe macht was sie möchte und nichts ist vorherbestimmt und genau so sollte es ja auch sein. Vom Setting her habe ich das Buch sehr geliebt, mit den Protagonisten sah es schon ein wenig anders aus. Luke war mir von Anfang an sehr sympathisch, doch mit Daniela hatte ich ein paar Probleme richtig warm zu werden. Dieses hin und her und wieder zurück, war mir teilweise einfach Zuviel.


Der Schreibstil ist locker und modern. Gespickt mit vielen englischen Ausdrücken, was mich teilweise doch sehr irritiert hat und meiner Meinung auch nicht wirklich gepasst hat. Von mir bekommt dieses Buch 3,5/5 ❤. Dankeschön das ich es lesen durfte. 


Dauersingle Daniela wird von ihren Freundinnen bei einer Dating Show angemeldet, sie möchte dort die Frau fürs Leben finden. Wie sich herausstellt sind nur Heteros dort. Verzweifelt tut sich mit Luke, der auf Männer steht zusammen. Die beiden tun so als würden sie sich verlieben, doch auf einmal sind auch Herzklopfen mit im Spiel. 

Cover des Buches Rainbow Romance (ISBN: 9783756517565)
lovegirls avatar

Rezension zu "Rainbow Romance" von Melanie Bayer

Verwirrung
lovegirlvor 10 Monaten

🏖🏝 Rainbow Romance ~ Melanie Pilz Autorin 🏝🏖


Das Cover sieht sehr schön bunt aus. So fast wie ein Regenbogen. Was mir sehr gefällt. Auch hat der Klappentext mich sofort angesprochen und neugierig auf das ebook gemacht. Und der Schreibstyle ist leicht und fließend. Man war sofort im der Geschichte vertieft und gefangen. 


Die Hauptprotagonisten sind Daniela und Luke. Sie ist lesbisch, liebenswert und Hilfsbereit. Er ist Schwul, sexy, Humorvoll, liebenswert und Hilfsbereit. Daher sind sie für mich sehr authentisch. 


Bei der Dating Show auf einer griechischen Insel lernen sich Danilia und Luke kennen. Um Ruhe zu haben tun sich die beiden zusammen. Was aber nicht wirklich gelingt.  Denn es gibt noch andere Mitstreiter. Doch die beiden lernen sich dort immer besser kennen und haben öfter mal romantische Momente. Als sie dann wieder zu Hause sind, müssen sie sich dennoch mal treffen, denn es sind Probleme aufgetreten. Und dann ist da noch das Gefühlschaos und die sexuelle Orientierung. 


Für diese wunderbare Geschichte gibt es 5 Sterne.

Gespräche aus der Community

Meine LGBTQ-Romance sucht Leser, die auf Humor, Romantik und Spannung stehen. Wer ist dabei? =)

70 BeiträgeVerlosung beendet
Melanie_Bayers avatar
Letzter Beitrag von  Melanie_Bayervor einem Jahr

Danke❤️

Die 17-jährige Willow erfährt von einer sprechenden Katze, dass sie eine Hexe ist. Diese bringt sie in eine Parallelwelt, wo sie nicht nur Prüfungen bestehen muss, sondern auch die große Liebe und zu sich selbst findet...

71 BeiträgeVerlosung beendet
lilith_loves_bookss avatar
Letzter Beitrag von  lilith_loves_booksvor 3 Jahren

Eine wirklich tolle Geschichte. Vielen vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Ich hoffe, dass der zweite Band schnell raus kommt.

Hier meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Melanie-Bayer/Hexenfinsternis-Die-Erw%C3%A4hlte-2638041667-w/rezension/2694935026/

Charly hat es nicht leicht gehabt in ihrem bisherigen Leben. Schließt Euch dieser Leserunde an und kommt mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Es gibt Höhen und Tiefen mit Freunden, der Familie, in der Schule, in der Ausbildung, im Job und mit der eigenen Selbstfindung beim Coming-Out.

Eine freche und spritzig leichte Kurzbiografie für Leser ab 14, die Mut machen soll. Ich freue mich auf Euch!

138 BeiträgeVerlosung beendet
MeiLingArts avatar
Letzter Beitrag von  MeiLingArtvor 4 Jahren

Auch der Pflegedienst war ne Kracher-Anstellung, au weh au weh...

Auch hier erschien mir alles sehr wie eine Auflistung von Geschehnissen. Mir fehlte da ganz oft der Bezug zu Deinem Seelenleben, Deinen Gefühlen, Deinen Gedanken, Deinen Ideen... Ich hätte mir allgemein in dem Buch mehr "DICH" gewünscht, als so viel bei den Situationen und damit auch bei anderen zu sein. Mobbing ist scheiße und so mit anderen Menschen umzugehen hat keiner das Recht, das steht außer Frage. Doch denke ich eben auch, dass wir einfach was lernen müssen, was begreifen: Meistens eben, wie wir zu uns selbst stehen und was wir daran optimieren können, uns selbst ernst zu nehmen und uns für uns selbst einzusetzen. Das können wir nämlich nicht automatisch, es hat uns niemand beigebracht von klein auf und danach kamen so viele Tiefschläge, dass wir immer nur mit wieder aufstehen und funktionieren beschäftigt waren. Ich befürchte fast, dass wir immer wieder in ähnliche Situationen kommen, bis wir klarer daraus hervorgehen und ganz bei uns sind, damit wir gut für uns sorgen. Dann tun das nämlich auch andere!

Ich selbst übe das auch seit Jahren.... Es bringt uns nichts, wenn wir uns bei den anderen aufhalten, wer hat was getan und wie. Wir dürfen da ganz bei uns bleiben: Wie geht es mir mit dieser Situation, und wie kann ich sie ändern, was brauche ich, damit es mir besser geht? Das fehlte mir in Deinem Buch, denn darauf hätte ich mich sehr gefreut, zu lesen, wie Du es geschafft hast, was Dir dabei half, usw.

Ich wünsche Dir an dieser Stelle sehr, dass Du jetzt auf einem für Dich gesunden Weg bist. Dass Deine Frau Dich so unglaublich unterstützt, finde ich wundervoll, das freut mich total! :-) Alles Liebe!

Zusätzliche Informationen

Melanie Bayer wurde am 15. Mai 1984 in Mannheim (Deutschland) geboren.

Melanie Bayer im Netz:

Community-Statistik

in 47 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 6 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks