Melanie Benjamin

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 95 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(20)
(10)
(3)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Alice und ich

Bei diesen Partnern bestellen:

The Swans of Fifth Avenue: A Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

La moglie dell'aviatore

Bei diesen Partnern bestellen:

The Aviator's Wife

Bei diesen Partnern bestellen:

The Autobiography of Mrs. Tom Thumb

Bei diesen Partnern bestellen:

Alice I Have Been

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der schöne Schein

    The Swans of Fifth Avenue: A Novel

    Cambridge

    15. November 2016 um 16:42 Rezension zu "The Swans of Fifth Avenue: A Novel" von Melanie Benjamin

    Die meisten werden sich an Capote als einen dicklichen Mann mit hoher Stimme und affektiertem Benehmen erinnern. Tatsächlich war er in seiner Jugend ein koboldhaft hübscher Kerl mit Witz und Verstand. Mit einer guten Portion Selbstbewusstsein ausgestattet und sich seines Talents bewusst dringt er beharrlich vor in den Kreis der Schönen und Reichen. Mit der Society Dame Babe Parley verbindet ihn vom ersten Moment etwas. Sie werden enge Freunde. Babe und ihre Freundinnen sind dazu erzogen worden, reich und standesgemäß zu heiraten, ...

    Mehr
  • Dieses Buch hat mich positiv Überrascht

    Alice und ich

    CocuriRuby

    13. November 2016 um 17:59 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Ich mag den Stil, der sich leicht und flüssig lesen lässt und einen doch gefangen nimmt. Man wird tatsächlich auch gleich in diese Zeit versetzt, In die Gepflogenheiten und Umgangsformen, ohne dass es gewollt oder gar aufgesetzt wirkt. Die Figuren die natürlich den echten Vorbildern nachempfunden sind, fand ich ebenfalls gut in Szene gesetzt. Gerade Mr. Dodgson (Lewis Carroll) und Alice Liddell fand ich gut eingefangen – besonders das Wesen von Alice, erinnerte mich an manchen Stellen tatsächlich etwas an die Alice aus dem ...

    Mehr
  • Die Wahrheit über "Alice im Wunderland"

    Alice und ich

    carpe

    28. February 2014 um 19:31 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Buchrücken: "Ach, ich bin es leid, Alice im Wunderland zu sein. Hört sich das undankbar an? Das tut es. Nur, dass ich es wirklich leid bin." Das sagt die erwachsene Alice, die als Heldin des Kinderbuchklassikers unsterblich wurde. Sie war es, die Lewis Carroll bat, die Geschichte aufzuschreiben, die er ihr erzählt hatte. Doch der Ruhm hat sich mit der Zeit ebenso gegen Alice wie gegen Lewis Carroll gewandt. Und als sich Prinz Leopold, der jüngste Sohn der Königin Viktorias, in die junge Frau verliebt, wird Alice endgültig aus dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    Zenobi

    20. March 2012 um 22:45 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Mir hat der Schreibstil unglaublich gut gefallen. Die Geschichte um die wahrhaftige Alice wurde sehr lebendig und mitreissend beschrieben. Wer sich für Alice im Wunderland und überhaupt für die ganze Entstehungsgeschichte interessiert, wird von diesem Buch begeistert sein. Ich habe es sehr gerne gelesen.

  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    SitataTirulala

    Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Inhalt: Als die zehnjährige Alice Liddell den bedeutend älteren, etwas verschrobenen, aber ihr freundschaftlich zugetanen Mr. Dodgson bittet, die Geschichte über die Abenteuer ihrer Namensvetterin im Wunderland aufzuschreiben, die er ihr eines Nachmittags bei einem Ruderausflug erzählt hat, tut sie dies vor allem, weil sie nicht erwachsen werden will. Aber keine Geschichte der Welt kann die Zeit anhalten. Alice wird erwachsen. Sie verliebt sich, wird enttäuscht, muss schwere Schicksalsschläge meistern, doch über allem was sie tut ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. May 2011 um 23:19 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    "Ach, ich bin es leid, Alice im Wunderland zu sein. Hört sich das undankbar an? Das tut es. Nur, dass ich es wirklich leid bin." Das sagt die erwachsene Alice, die als Heldin des Kinderbuchklassikers unsterblich wurde. Sie war es, die Lewis Carroll bat, die Geschichte, die er ihr erzählt hatte, aufzuschreiben. Doch der Ruhm hat sich mit der Zeit ebenso gegen Alice wie gegen Lewis Carroll gewandt. Und als sich der jüngste Sohn der Königin Victoria in die junge Frau verliebt, wird Alice endgültig aus dem Wunderland vertrieben. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    leselurch

    04. April 2011 um 18:14 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Worum geht's? Charles Dodgson ist ein Vertrauter der Dekansfamilie Liddell; besonders zu den drei Töchtern pflegt er eine enge Freundschaft. Aber keines der Mädchen fasziniert ihn so sehr wie aufgeweckte Alice, seine Muse, die ihn zur Geschichte von "Alice im Wunderland" inspiriert. Sie war es, die ihn darum bat, die Geschichte als Lewis Carroll aufzuschreiben, die er ihr und ihren Schwestern während eines Ruderausflugs erzählte. An einem Sommertag im Jahre 1863 - Alice ist elf, Dodgson 31 - kommt es plötzlich zum Bruch zwischen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. October 2010 um 17:59 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Klappentext: “»Ach, ich bin es leid, Alice im Wunderland zu sein. Klingt das undankbar? Gewiss. Aber ich bin es wirklich leid.« Das sagt die erwachsene Alice, die als Heldin des Kinderbuchklassikers unsterblich wurde. Sie war es, die Lewis Carroll bat, die Geschichte aufzuschreiben, die er ihr erzählt hatte. Doch der Ruhm hat sich mit der Zeit ebenso gegen Alice wie gegen Lewis Carroll gewandt. Und als sich Prinz Leopold, der jüngste Sohn Königin Viktorias, in die junge Frau verliebt, wird Alice endgültig aus dem Wunderland ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    Eltragalibros

    26. September 2010 um 11:13 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Inhalt: Alice Pleasance Hargreaves ist mit ihren 88 Jahren weltberühmt, denn sie ist die Alice, die wohl jedes Kind kennt. Die Alice im Wunderland, welche die Grinsekatze getroffen hat, dem Weißen Kaninchen hinterhergerannt ist und bei der kuriosen Teegesellschaft des verrückten Hutmachers teilgenommen hat. Doch sie ist es Leid mit dieser Kinderbuchfigur verglichen zu werden, denn die Erinnerung an die Entstehung der Geschichte und ihre Kindheit ist keine besonders Gute. Ihre Leben und das Schicksal, welches ihr widerfahren ist, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    Alice und ich

    Leserrezension2010

    16. August 2010 um 15:56 Rezension zu "Alice und ich" von Melanie Benjamin

    A19 Melanie Benjamin: Alice und ich Kategorie: Allgemein Alice Liddell ist die mittlere der drei Töchter des Dekans von Christ Church in Oxford und dessen Frau. Sie und ihre Schwestern verbindet eine tiefe Freundschaft mit Charles Dogdson, einem Mathematikprofessor und Fotografen. Doch immer wieder kommt es auch zu Rivalitäten zwischen Alice und ihrer älteren Schwester Ina, liegt beiden doch sehr viel an ihm. Derweil führt dieser die Mädchen aus, erzählt ihnen Geschichten … unter anderem die von Alice im Wunderland, die er später ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks