Melanie Cambridge Malschule Acryl

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Malschule Acryl“ von Melanie Cambridge

Acrylmalerei leicht gemacht Das Buch führt den Anfänger in die Grundlagen der Acrylmalerei ein und zeigt, wie Farben gemischt und einzelne Bildelemente Schritt für Schritt gestaltet werden. Kleine Übungen und Beispiele geben nach und nach Sicherheit in der Zusammenstellung von Motiven und Farben.

Für einen Anfängerkurs in der Acrylmalerei ist das Buch gut geeignet. Die Farben, die Techniken und die Materie werden gut erläutert.

— baronessa
baronessa

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Basics

    Malschule Acryl
    baronessa

    baronessa

    06. November 2015 um 19:02

    Wie im Klappentext angegeben, werden die Grundlagen für die Acrylmalerei erläutert.   Der Inhalt des Buches besteht z. B. aus: - Einleitung - Grundmaterial - Grundtechniken - Farben mischen - Objekte   Die Anleitung ist für Anfänger gedacht, die mit diesem Hobby beginnen möchten und sich die Grundlagen erst aneignen wollen. Es ist genau aufgeführt, welche Materialien man dazu benötigt, und wie die Arbeitsabläufe ausgeführt werden sollen. Die Übungen sind illustriert, sodass man eine genaue Vorstellung bekommt, wie man z. B. mit der Farbe umgeht und was zu beachten ist.   Die Voraussetzung ist allerdings, dass man auch zeichnen kann, denn das Buch ist für Acrylmalerei gedacht und nicht zeichnen für Anfänger.   Es gibt spezifische Hinweise, wie man mit einem Abschnitt beginnt und wie der Ablauf bis zum fertigen Bild sich offenbart. Übersichtlich und anschaulich ist das Buch, sodass ich es empfehlen kann.

    Mehr