Melanie Golding

 3.9 Sterne bei 49 Bewertungen
Autorin von Kalte Wasser, Kalte Wasser: Mysterythriller und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Melanie Golding

Britische Literatur: Melanie Goulding ist eine britische Schriftstellerin. Sie studierte Kreatives Schreiben an der Bath Spa University. Ihren Master schloss sie mit Auszeichnung ab.

Sein Debüt als Autor gab er mit seinem Roman „Little Darlings“. Dieser stand schnell auf den spitzen der Bestsellerlisten.

Neue Bücher

Kalte Wasser

 (47)
Neu erschienen am 09.07.2019 als Taschenbuch bei HarperCollins.

Kalte Wasser: Mysterythriller

 (1)
Neu erschienen am 09.07.2019 als Buch bei HarperCollins.

Kalte Wasser

Neu erschienen am 01.07.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Melanie Golding

Cover des Buches Kalte Wasser (ISBN:9783959672962)

Kalte Wasser

 (47)
Erschienen am 09.07.2019
Cover des Buches Kalte Wasser: Mysterythriller (ISBN:9783959678421)

Kalte Wasser: Mysterythriller

 (1)
Erschienen am 09.07.2019
Cover des Buches Kalte Wasser (ISBN:9783961080793)

Kalte Wasser

 (0)
Erschienen am 01.07.2019
Cover des Buches Little Darlings (ISBN:9781683319979)

Little Darlings

 (1)
Erschienen am 30.04.2019

Neue Rezensionen zu Melanie Golding

Neu

Rezension zu "Kalte Wasser" von Melanie Golding

Von mir eine klare Lese Empfehlung
Kermelvor 8 Stunden

Kalte Wasser von Melanie Golding Ich bin völlig unvoreingenommen an das Buch heran gegangen. Es steht Roman auf dem Titelblatt und die Leseprobe las sich wie ein guter Thriller-meinem Lieblingsgenre! Lauren ist grade frische Zwillingsmutter von eineiigen Jungs geworden- ich selber habe auch Zwillinge und konnte mich oft sehr gut in sie hineinversetzen! Nachts, im Krankenhaus, steht plötzlich eine Frau neben ihrem Bett und bietet ihr ein Kind ihrer Zwillinge zum Tausch an- natürlich möchte das Lauren auf keinen Fall und die Frau sagt dass sie entweder eines freiwillig tauschen soll oder sie ihr beide Babys wegnehmen würde und dafür ihre Jungs dort lässt. Lauren kann fliehen und die Polizei rufen. Doch niemand glaubt ihr Ihr Geschichte. Nach und nach stellt sie jedoch Veränderungen an ihren Kindern fest. Insgesamt hat die gesamte Geschichte eine gruselige, dunkle Stimmung und ich wusste lange nicht was wahr ist und was nicht. Melanie Golding versteht es sehr gut die Leser zu fesseln und in ihren Beschreibungen ist an alles gedacht. Alles kommt real rüber und mir hat es wirklich sehr gut gefallen! Am Ende habe ich bei Amazon gesehen das es unter die Rubrik Mysterie-Thriller fällt- wenn ich das von Anfang an gewusst hätte wäre ich anders an die Geschichte heran gegangen. Die Spannung wurde gut gehalten und ich kann es guten Gewissens weiter empfehlen! Von mir fünf volle Sterne!

Kommentieren0
0
Teilen
Q

Rezension zu "Kalte Wasser" von Melanie Golding

guter Inhalt/Idee - aber ...
QPetzvor 11 Stunden

          Das Buch startet mit den Augenblicken nach der Geburt: Lauren hat Zwillinge bekommen und damit beginnt auch der Alptraum. Seltsame Dinge geschehen in der Nacht - eine Frau schlägt ihr einen Deal vor: Tausch eines Kindes.
Der Alptraum erreicht den Höhepunkt, als die Kinder entführt werden.
Was ist passiert? Was geht hier vor?

Thematisch hat das Buch die perfekte Geschichte für einen Mysterythriller. Eine tolle Idee, die bereits in der Inhaltsangabe neugierig auf das Buch macht. 

Leider ist in meinen Augen der Schreibstil absolut missglückt - das Buch liest sich einfach nicht flüssig und es ist sehr mühsam sich durch die Absätze zu quälen. Auch der Spannungsaufbau ist dadurch etwas beeinträchtigt.
Obwohl ich die Geschichte/Idee gut finde, musste ich mich oft etwas überwinden weiterzulesen. 
Teilweise sind die Szenen extrem in die Länge gezogen - wie zum Beispiel der Aufenthalt in der Klinik. 

Schade - von mir gibt es keine Empfehlung.  
        

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Kalte Wasser" von Melanie Golding

von Wechselbälgern
Adoravor 2 Tagen

Lauren und Patrick bekommen Zwillingssöhne. Völlig übermüdet und noch von der Geburt geschwächt hat Lauren in der Nacht einen vermeintlichen psychischen Schub und ist der Meinung, dass eine Frau ihre Söhne möchte. Sie schließt sich in der Toilette ein und ruft den Notruf, der sie erst als Dringlich einstuft aber dann bald merkt, dass es wohl doch nicht so wichtig ist, nach dem der Security Dienst des Krankenhauses nachgesehen hat.
Jedoch vermutet die Polizistin Harper mehr in diesem Fall und lässt nicht locker um Lauren zu helfen.

Zuerst kam mir der Titel etwas komisch vor. Ich konnte ihn so gar nicht mit der Geschichte überrein nehmen, was mich etwas irritiert hat. Aber im Laufe der Lektüre wurde es etwas klarer.  Aber das Cover und der Titel passen super zur Geschichte.
Zuerst hatte ich ja nur mit einem Thriller gerechnet. Aber die Beschreibung Mysterythriller passt um einiges besser dazu. Vor allem weiß man als Leser selten, was real ist und was Fiktion aber genau das macht den Thrill aus und hat das Buch für mich zu einem Pageturner gemacht.

Zuerst konnte ich nicht so recht verstehen warum Harper sich diesem Fall annimmt. Aber durch andere Fälle wurde gut erklärt, dass sie sich nicht immer an die Vorschriften hält und damit sogar durchkommt.
Harper ging mir manchmal ganz schön auf die Nerven, weil sie sich hin und wieder wie ein pupertärer Teenie aufgeführt hat. 
Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen und es hat mich auch gut unterhalten. Man kann es auf jeden Fall lesen wenn man auf solche Art von Bücher steht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 73 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks