Melanie Harlow

 4 Sterne bei 21 Bewertungen
Autor von Mein Traum von dir, After We Fall und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Melanie Harlow

Sortieren:
Buchformat:
Mein Traum von dir

Mein Traum von dir

 (16)
Erschienen am 20.08.2018
Dich für immer

Dich für immer

 (0)
Erschienen am 16.09.2019
Mein Traum von dir: Roman

Mein Traum von dir: Roman

 (0)
Erschienen am 20.08.2018
Yanked: A Frenched Novella

Yanked: A Frenched Novella

 (1)
Erschienen am 04.06.2014
Forked (Frenched Book 2)

Forked (Frenched Book 2)

 (1)
Erschienen am 20.10.2014
Floored (Frenched Book 3)

Floored (Frenched Book 3)

 (1)
Erschienen am 05.02.2015
After We Fall

After We Fall

 (1)
Erschienen am 26.11.2016
Frenched: Frenched, Book 1

Frenched: Frenched, Book 1

 (1)
Erschienen am 02.09.2014

Neue Rezensionen zu Melanie Harlow

Neu
Leyla1997s avatar

Rezension zu "Mein Traum von dir" von Melanie Harlow

Von der ersten Seite an sympathisch und mitziehend!
Leyla1997vor einem Monat

Inhaltsangabe (verkürzt): Als Senatorentochter weiß sich Margot zu benehmen. Doch als ihr Exfreund auf einer Gala zu weit geht, löst sie einen Skandal aus. Margots Mutter hält es für das Beste, wenn ihre Tochter aus der Stadt verschwindet, bis Gras über die Sache gewachsen ist. Und so nimmt die junge Marketingexpertin den Auftrag an, der entlegenen Farm der Valentini-Brüder zum Erfolg zu verhelfen. Dort trifft sie dann auf Jack Valentini und die Geschichte nimmt ihren Lauf.

Die Inhaltsangabe war mir ehrlich gesagt zu detailliert und ich habe sie nicht wirklich beachtet, was zur Folge hatte, dass ich absolut ohne Vorahnung in diese Geschichte rein bin. Das kann man hier problemlos machen, das alle Ereignisse von Anfang an und aus beiden Sichtweisen erklärt werden. Man verpasst also keine wichtigen Details und bekommt vieles mit Hintergrundinformationen erzählt, so auch über die Vergangenheit der Protagonisten.

Der Roman hat viele, teils unerwartete, Wendungen und Überraschungen parat, die mich oft zum Umdenken bringen konnten. Die Ereignisse sind realistisch und nicht überspitzt. Für mich war das Verhalten der beiden Protagonisten immerzu nachvollziehbar und beide Charaktere muss man in ihrer Einzigartigkeit einfach ins Herz schließen.

Besonders interessant finde ich, dass hier zwei verschiedene Welten (die kaum unterschiedlicher sein könnten) aufeinanderprallen. Sie ist immerhin das reiche Stadtmädchen, das nichts von Farmarbeit versteht und er ist der Mann, der als kleines Kind schon auf einem Bauernhof aufgewachsen ist und diesen nun weiterführt. Aber Klischees dürfen keine erwartet werden, denn beide Parteien versuchen sich, zumindest ansatzweise, zu arrangieren.

Alles in einem ist das ein sehr unterhaltsamer und zum Grinsen bringender Roman mit wundervollen Charakteren und einer packenden Handlung.

Mein Fazit: Von der ersten Seite an sympathisch und mitziehend!

Kommentieren0
6
Teilen
Rori03s avatar

Rezension zu "Mein Traum von dir" von Melanie Harlow

WOHLFÜHL-BUCH
Rori03vor 2 Monaten

Margot ist eine Tochter von einem Senator und weiss, wie sie sich zu benehmen hat. Ihr Exfreund geht aber auf einer Gala zu weit und sie löst einen kleinen Skandal aus. Margot's Mutter findet, dass sie sich zurückziehen sollte und erstmal aus Detroit verschwinden sollte. So nimmt Margot einen Auftrag bei der Valentini-Farm an. Dort trifft sie auf den gutaussehenden Jack Valentini, der nicht gerade begeistert ist, dass sie auf der Farm mitmischen will. Doch bald findet er gefallen an ihr, genauso umgekehrt. Aber Jack hat ein grosses Geheimnis, welches er nicht in der Vergangenheit lassen kann.


Ich finde dieses Buch ein richtiges Wohlfühl-Buch. Man kann sich in die Geschichte fallen lassen und einfach nur geniessen. In diesem Buch hat es Stellen drin, welche mir richtige Gänsehaut verschaffen haben. Eine ganz einfache Idee, die super umgesetzt wurde. Die Geschichte, dass er in den Krieg zog berührte einem total. An Stellen konnte ich lachen und an anderen Stellen hätte ich fast geweint. Es passt super in den Herbst. Als ich das Buch beendet hatte, wünschte ich mir auch so einen tollen Typen kennenzulernen. Doch das wird wahrscheinlich nie passieren, da es einfach zu schön um wahr zu sein ist. Natürlich ist einem schon von Anfang an klar, dass sie einen Weg finden werden, zusammen zu kommen. Trotzdem war ich jedes Mal fast verzweifelt als er oder sie sich entfernt hat, da sie beide angeblich nichts voneinander wollten.


Der Schreibstil war so einfach zu lesen, dass man nicht lange an diesem Buch dran ist. Zum Teil merkte ich garnicht, dass ich 100 Seiten am Stück gelesen habe. Das ist für mich meist ein gutes Zeichen, da ich dann vollständig in der Geschichte abgetaucht bin. Dieses Buch würde ich wahrscheinlich noch einmal lesen.


Fazit: Von meinem Schwärmen merkt ihr wahrscheinlich auch, wie gut es mir gefallen hat, darum 5/5 Sternen ;)

Kommentieren0
1
Teilen
Kartoffelschafs avatar

Rezension zu "Mein Traum von dir" von Melanie Harlow

Absolutes Wohlfühlbuch!
Kartoffelschafvor 3 Monaten

Hach war das schön! 

So wundervoll kitschig, zuckersüß und klebrig wie Zuckerwatte. Ein absolutes Wohlfühlbuch zum träumen und schmachten. 

Der Schreibstil ist wunderbar angenehm, die Unterteilung der Kapitel gelungen. Sie sind weder zu lang noch zu kurz. 

Das Cover ein absoluter Hingucker - zusammen mit dem Titel einfach ein Buch, welches ich unbedingt lesen musste. 

Die Geschichte ist nicht unbedingt innovativ und es werden diverse Klischees bedient - der ungehobelte, stachelige, etwas schrullige Farmer trifft auf ein Stadtmädchen aus gutem Hause. Hier sind Reibereien vorprogrammiert. 
Das ganze entpuppt sich dann allerdings als eine wirklich lesenswerte Liebesgeschichte mit dem gewissen Etwas. Eine Prise Sex, ein Hauch Drama und eine ganze Handvoll Liebe. Einfach schön!
 
Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe trotz wenig Zeit selten ein Buch derart schnell durch gelesen. Die ganze Zeit über wollte ich unbedingt, dass Jack und Margot zueinander finden. 

Das Buch ist eine Ode an die sich anziehenden Gegensätze und natürlich die eine wahre Liebe, die alles bisher dagewesene aussticht. Die heilt. Die bedingungslos ist. 

Ich hatte wirklich gehofft, dass es sich hierbei eventuell doch um den Auftakt zu einer Reihe handelt. Allerdings scheint dem leider nicht so zu sein, da das Buch in sich abgeschlossen ist und auch die Nebencharaktere nicht wirklich Raum für weitere Geschichten lassen. 

Insgesamt ein absolut wundervolles Buch, welches mich als Leser befriedigt zurück gelassen hat. Es gibt weder lose Fäden noch irgendwelche ungeklärten Fragen am Ende. 
Definitive Leseempfehlung meinerseits! 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks