Melanie Hinz Unerwartet

(98)

Lovelybooks Bewertung

  • 82 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(65)
(23)
(7)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Unerwartet“ von Melanie Hinz

Ihren eigenen Coffeeshop und einen pubertierenden Teenager zu managen, damit scheint Katharinas Leben vollständig ausgefüllt. Für Männer bleibt eigentlich keine Zeit. Doch plötzlich ist da Jakob, der neue Nachbar. Groß, vorwitzig und ziemlich unwiderstehlich, gibt er ihr keine andere Chance, als Raum in ihrem stressigen Alltag zu schaffen. Kaum hat Katharina Jakob in ihr Leben gelassen, kommt auch noch Jakobs bester Freund Paul ins Spiel. Ausgerechnet im größten Gefühlschaos zwischen zwei Männern und der Frage, wie die Zukunft aussehen soll, holen sie die Schatten ihrer Vergangenheit ein.

Die Beziehung zwischen den dreien ist sehr schön und liebevoll dargestellt, es geht nicht nur um Sex obwohl sie hier viel davon haben ;)

— iamMarii
iamMarii

Ein toller Hinz Roman, der absolut nachvollziehbar und einfühlsam ein (immer noch) Tabu-Thema behandelt

— CatrionaMacLean
CatrionaMacLean

Hui, wirklich eine unerwartete Geschichte ...

— sollhaben
sollhaben

Unerwartet, der Titel passt!Es war ein unerwartet gutes Buch,mit einer tollen Story und einem interessanten Ende!Einfach super

— EmilyMia
EmilyMia

Einfach toll!

— Ini-Bini
Ini-Bini

Stöbern in Erotische Literatur

Crazy Ever After: 13 Autoren - 1 Liebesgeschichte

Eine gelungene Liebesgeschichte

Nadomu

Trinity - Brennendes Verlangen

Ein unterhaltsames Ende der Reihe, wenn auch vorhersehbar

lauravoneden

Mit dem Herz durch die Wand

Eine wunderbare Liebesgeschichte im Sinne von „Die Schöne und das Biest“, die ohne die üblichen Klischees auskommt.

Julie209

Forbidden Island – Lustvolle Begegnung (Erotischer Roman) (Die 'Secret Desires' Reihe)

Ein viel zu kurzer jedoch ausbaufähiger Roman. Schade.

Happines

The Rough - Harte Rhythmen (Secrets of a Rockstar 3)

Sehr heiss, in richtiger Dosis versaut mit interessanten Spielarten und auch dirty aber trotzdem gefühlvoll,

sabrinchen

Paper Princess

Ein absoluter Pageturner, mitreißende Story und prickelnde Leidenschaft!

Brixia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schlicht und ergreifend unerwaret :)

    Unerwartet
    sollhaben

    sollhaben

    03. August 2014 um 23:53

    Katharina hat ein kleines Kaffee mit Brot und süßen Köstlichkeiten. Sie kümmert sich auch sehr gut um ihren kleinen Bruder. Als ein neuer Nachbar - Jakob - im gleichen Stockwerk einzieht, hat sie zwar keine Zeit für ihn, aber anschauen ist ja auch noch möglich. Als er sie dann aber in ihrem kleinen Kaffee überraschend besucht, findet sie für ihn in ihrem Zeitplan doch noch hin und wieder ein Plätzchen. Er ist ein sehr gefühlvoller Liebhaber und auch als Mensch äußerst angenehm. Als sie auch noch Jakobs besten Freund Paul kennenlernt, ist ihr Gefühlchaos komplett. Paul ist auch äußerst nett und gutaussehend. Als ihr Jakob dann auch noch vorschlägt mit Paul rumzumachen, steht ihre Welt Kopf. Meine Meinung: Das war mein erster Roman von Melanie Hinz und sicherlich nicht mein letzter. Himmel ich hätte auch gerne einen solchen Nachbarn und seinen besten Freund. Ein äußerst sinnlich geschriebener Erotikroman, mit sympathischen Hauptfiguren.

    Mehr
  • Unerwartet

    Unerwartet
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 16:04

    Der Titel "Unerwartet" beschreibt mein Leseerlebnis mit dem Buch ziemlich genau. Ich wusste nicht so genau, was mit der Geschichte auf mich zu kommt, da das Buch seinen Weg als Geschenk zu mir gefunden hat und ich zum Zeitpunkt des Lesen auch keine Inhaltsangabe vor mir hatte ;-) Aber das war vielleicht auch gut, denn so habe ich die Geschichte völlig ohne Vorbehalte gelesen und bin nun hinterher wirklich positiv überrascht. Die Autorin schafft es ein - wie ich finde - ungewöhnliches Thema bzw. eine ungewöhnliche Liebe ganz wunderbar zu erzählen. Der Schreibstil ist flüssig und leicht verständlich, die etwas über 200 Seiten der Handlung fliegen nur so dahin. Die Erotik in der Geschichte ist schön verpackt und passt zu der wunderbaren Erzählung. Wirklich eine schöne Geschichte über eine nicht ganz alltägliche Liebe *schwärm*

    Mehr
  • super toll

    Unerwartet
    Assi

    Assi

    10. October 2013 um 21:52

    Das Buch ist wie alle Bücher von Melanie Hinz einfach super. Es ist toll geschrieben und man kann sich richtig in die Hauptdarsteller hinein versetzten. Kann das Buch nur empfehlen.

  • Prickelnd heiße 4,5 Sterne

    Unerwartet
    RuthAdelmann

    RuthAdelmann

    08. July 2013 um 11:23

    Wieder einmal liefert Hinz eine romantisch erotische Liebesgeschichte ab, die etwas ganz Eigenes ist. Hier hat sie sich einer ungewöhnlichen dreier Liebe gewidmet, die genauso glaubhaft wie heiß ist. Auch die Nebencharaktere und die Probleme der Heldin berühren. Auch wenn ich mir etwas mehr Ausführung der einzelnen Kapitel gewünscht hätte, ist die Story einfach schön und wieder einmal ein Page-Turner. Auch die Gefühle kommen nicht zu kurz. Eine Achterbahn der Gefühle, eine erotische Beziehung zwischen einer Frau und zwei umwerfenden Männern und Melanie Hinz Talent als Autorin garantieren für eine umwerfende, erotische Liebesgeschichte.

    Mehr
  • Unerwartet

    Unerwartet
    annikki

    annikki

    04. July 2013 um 07:35

    Meine Meinung: Zum ersten mal habe ich mich an ein Buch von Melanie Hinz heran getraut, die Kurzbeschreibung fand ich sehr ansprechend und ich wollte mich einfach mal von der Autorin überraschen lassen und ich kann nur sagen das mir ihr Schreibstil und der Aufbau der Geschichte gut gefallen hat. Die Story und Charaktere sind gut ausgereift zu dem ganzen kommt dann noch ein Schuss Erotik der dem ganzen noch einen kleinen Kick gibt ohne dabei zu über präsent zu sein. Soll heißen dies ist kein einfacher Erotikroman in dem sich Sexszene an Sexszene reiht, sondern ein gefühlvoller Roman der mit einer soliden Geschichte überzeugen kann und an den richtigen Stellen mit Erotik gewürzt ist. Sehr gefallen hat mir Katharina, da sie eine bewegte Vergangenheit hat und bereits in jungen Jahren sehr viel Verantwortung gezeigt hat, sie ist eine reife Persönlichkeit die sich liebevoll um ihren jüngeren Bruder kümmert. Dadurch macht sie es sich aber auch selbst schwer, da sie nur schwer das Zepter aus der Hand geben kann und es nicht gewohnt ist das sich auch mal jemand liebevoll um sie sorgt. So verzaubert es einen zu lesen das sich zuerst Jakob und dann auch noch Paul liebevoll um Katharina kümmern und so entsteht eine ganz besondere Beziehung zwischen den dreien. Denn wer denkt das es hier um das pure Vergnügen im Bett zu dritt geht, der irrt. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine Liebesgeschichte der besonderen Art. Den Katharina ist verliebt in Jakob und Paul, aber so eine Liebe wird nicht von Gesellschaft akzeptiert und so ist es für die Drei schwer ihre wahren Gefühle auszuleben. Dies und die Tatsache das Katharina mit ihrer schweren Vergangenheit konfrontiert wird, macht die Beziehung nicht gerade leicht für alle. Ich konnte an vielen Punkten mit den Charakteren mitfühlen und war von der Geschichte begeistert. Auch wenn ich zugeben muss das es zu beginn nicht ganz leicht war diese Art von Beziehung zu verstehen. Doch je weiter man liest umso besser lernt man die Charaktere kennen und kann ihre Handlungen und Gefühle nachvollziehen. Für mich war das ein einmaliges Buch, welchem ich gerne 4 von 5 Büchern gebe.

    Mehr
  • *schmacht* ... schon wieder

    Unerwartet
    N-dine

    N-dine

    15. June 2013 um 16:53

    jetzt habe ich das vierte Buch von Melanie Hinz fertig gelesen und ich mag gar nichts anderes jetzt danach lesen, diese Geschichte war so sschööön. Der Name passt mal wieder total. es ist von vorne bis hinten eine tolle Geschichte. Ich bin so darin eingetaucht. Es ist auch total angenehm, dass Personen in mehreren Büchern auftauchen, wenn auch nur kurz, dies ist dann so vertraut. ich bin sehr traurig jetzt nur noch ein Buch vor mir zu haben (durch den Sommerregen). Übernommen aus meiner Amazon-Rezession vom 13.06.13

    Mehr
  • Unerwartet

    Unerwartet
    Leseglueck

    Leseglueck

    25. May 2013 um 15:50

    Erster Satz: Es ist viel zu heiß für diese Jahreszeit Cover: Das Cover greift das Thema im Buch auf und passt deshalb natürlich super dazu. Es ist nicht zu freizügig und macht ein neugierig auf die Geschichte. Meinung: Unerwartet ist nach Ungeplant der zweite Roman den ich von Melanie Hinz gelesen habe. Auch dieser Roman ist wieder ganz Melanie Hinz. Der Schreibstil gefällt mir unverändert gut. Dieses Buch habe ich zwar zwischendurch auch mal zur Seite gelegt, es hat mir aber trotzdem auch richtig gut gefallen. Erzählt wird die Geschichte über von Katharina. Katharina hat einen eigenen Coffeeshop für den sie rund um die Uhr da sein muss und einen pubertierenden Bruder um den sie sich seit dem Tod der Eltern kümmert. Gemeinsam mit ihrer Angestellten und besten Freundin beobachten sie wie der neue Nachbar einzieht und schon da wird klar dass dieser ziemlich heißt ist. Schnell kommen die beiden sich näher und so gibt es eine prickelnde Nacht nach der anderen. Auf gar keinen Fall empfand ich dass sich das alles zu schnell entwickelt hat. Die Story plätschert dahin und als Leser lernt man Katharina und Jakob besser kennen. Schnell merkt man dass die Beiden sich nicht nur rein körperlich anziehend finden, sondern das sie noch mehr verbindet. Dann lernt Katharina Jakobs besten Freund Paul näher kennen. Zuerst dachte ich schon Katharina wird sich noch um entscheiden, obwohl ihre Gefühle für Jakob so stark sind. Dass die Geschichte sich dann so entwickelt, kam für mich und wahrscheinlich auch für Katharina völlig unerwartet. Zwischen Jakob, Katharina und Paul entwickelt sich eine Dreierbeziehung und so langsam wird die Luft zwischen den Dreien immer prickelnder. Irgendwie hat es die Autorin geschafft mir als Leser in dieser Geschichte diesen Dreier als etwas "Normales" zu vermitteln. Ich fand es toll das nicht nur die heißen Nächte im Mittelpunkt stehen, sondern auch wie die Drei zusammen den Alltag meistern. Von den zwei Männern war mir Jakob eigentlich lieber. Er wird als sehr gutaussehend und tätowiert beschrieben. Noch dazu ist er auch sehr hilfsbereit und noch ein Pluspunkt war, dass er Arzt ist. Paul dagegen scheint etwas ernster zu sein. Vielleicht liegt es aber auch einfach daran dass mir Jakob besser gefallen hat, weil man in der Geschichte mehr über ihn als über Paul erfährt. Katharina war mir auch sympathisch und ich fand es toll dass Jakob es geschafft hat ihr wieder mehr Freude am Leben zu geben. Natürlich gibt es hinter diesen vielen Liebesszenen auch einen ernsten Hintergrund. Katharina hat es nicht leicht im Leben gehabt und auch jetzt hat sie immer wieder Sorgen mit ihrem Bruder. Ab jetzt helfen ihr aber Jakob und Paul mit ihm. Auch aus deren Leben erfährt man Einiges. Jakobs Geschichte konnte mich auf jeden Fall überzeugen. Trotzdem konnte mich die Hintergrundgeschichte in Unerwartet nicht ganz so überzeugen wie in Ungeplant. Irgendwie war dort alles etwas besser ausgearbeitet. Diesmal gibt es dafür aber mehr Leidenschaft, mehr heiße Nächte und eine ganz neue Konstellation. Fazit: Unerwartet ist sinnlich, heiß und regt die Fantasie an. Es geht um die Liebesbeziehung zwischen zwei Männern und einer Frau, die mich überzeugen konnte. Da mir aber Ungeplant von Melanie Hinz besser gefallen hat vergebe ich diesmal 4 von 5 Sterne. Das Buch kann ich aber auf jeden Fall weiterempfehlen und ganz bestimmt werde ich auch das nächste Buch von Melanie Hinz lesen.

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    annikki

    annikki

    11. March 2013 um 14:24

    Meine Meinung: Zum ersten mal habe ich mich an ein Buch von Melanie Hinz heran getraut, die Kurzbeschreibung fand ich sehr ansprechend und ich wollte mich einfach mal von der Autorin überraschen lassen und ich kann nur sagen das mir ihr Schreibstil und der Aufbau der Geschichte gut gefallen hat. Die Story und Charaktere sind gut ausgereift zu dem ganzen kommt dann noch ein Schuss Erotik der dem ganzen noch einen kleinen Kick gibt ohne dabei zu über präsent zu sein. Soll heißen dies ist kein einfacher Erotikroman in dem sich Sexszene an Sexszene reiht, sondern ein gefühlvoller Roman der mit einer soliden Geschichte überzeugen kann und an den richtigen Stellen mit Erotik gewürzt ist. Sehr gefallen hat mir Katharina, da sie eine bewegte Vergangenheit hat und bereits in jungen Jahren sehr viel Verantwortung gezeigt hat, sie ist eine reife Persönlichkeit die sich liebevoll um ihren jüngeren Bruder kümmert. Dadurch macht sie es sich aber auch selbst schwer, da sie nur schwer das Zepter aus der Hand geben kann und es nicht gewohnt ist das sich auch mal jemand liebevoll um sie sorgt. So verzaubert es einen zu lesen das sich zuerst Jakob und dann auch noch Paul liebevoll um Katharina kümmern und so entsteht eine ganz besondere Beziehung zwischen den dreien. Denn wer denkt das es hier um das pure Vergnügen im Bett zu dritt geht, der irrt. Bei dieser Geschichte handelt es sich um eine Liebesgeschichte der besonderen Art. Den Katharina ist verliebt in Jakob und Paul, aber so eine Liebe wird nicht von Gesellschaft akzeptiert und so ist es für die Drei schwer ihre wahren Gefühle auszuleben. Dies und die Tatsache das Katharina mit ihrer schweren Vergangenheit konfrontiert wird, macht die Beziehung nicht gerade leicht für alle. Ich konnte an vielen Punkten mit den Charakteren mitfühlen und war von der Geschichte begeistert. Auch wenn ich zugeben muss das es zu beginn nicht ganz leicht war diese Art von Beziehung zu verstehen. Doch je weiter man liest umso besser lernt man die Charaktere kennen und kann ihre Handlungen und Gefühle nachvollziehen. Für mich war das ein einmaliges Buch, welchem ich gerne 4 von 5 Büchern gebe.

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    Geschichtenabenteurerin

    Geschichtenabenteurerin

    19. February 2013 um 21:49

    Cover Das Cover ist wieder sehr erotisch gehalten, allerdings nicht zu freizügig, dennoch so das man gerne das Buch in die Hand nimmt und mal reinlesen möchte. Rezension Kati ist mir ihren 27 Jahren schon viel zu erwachsen, denn seit sie eine Jugendliche ist hat sie die Verantwortung für ihren jüngeren Bruder Ben, da ihre Eltern beide tot sind. Die Mutter an Krebs gestorben, der Vater durch Selbstmord. Doch sie kommt gut klar, führt ihren eigenen Coffeeshop, allerdings ist für Männer nicht wirklich Platz in ihren, doch dies sollte sich ändern als ihr neuer Nachbar Jakob sich vorstellt, doch nicht nur dieser Mann tritt in ihr Leben, sondern auch noch Jakobs bester Freund Paul. Fazit Ich habe ja bereits ein Buch von Melanie Hinz gelesen "Ungeplant", es hatte mir wirklich gut gefallen, doch dieses Buch war beinahe noch besser. Nicht nur das die Autorin es schafft mich völlig von den Gefühlen einnehmen zu lassen, sie lässt mich regelrecht alles miterleben, nein auch ihr schöner Schreibstil ist einfach super. Sie beschreibt die Erotik so angenehm das es sich wirklich flüssig lesen lässt (ich war innerhalb eines Tages mit dem Buch durch^^). Sie bringt das prickelnde Gefühl der Autorin direkt an die Leserin, welches einfach angenehm zu lesen ist. Mir hat das Buch einfach unglaublich gut gefallen und ich werde mir nun auch noch "Nie Genug" von der Autorin kaufen, somit habe ich alle drei Bücher gelesen. Wobei ich hier auch noch erwähnen möchte das alles Einzelbände sind und in sich abgeschlossen.

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    claudia_techow

    claudia_techow

    22. January 2013 um 20:42

    Ich habe bisher 2 Bücher gelesen von der Autorin und geliebt aber dieses ist leider überhaupt nicht mein Geschmack
    Der Showdown kam sehr spät und war ziemlich kurz abgehandelt.
    Insgesamt viel Sex, wenig Story.
    Das kam wirklich "Unerwartet", denn in anderen Büchern von Melanie Hinz war es eine ausgewogenere Mischung.

  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    Tru1307

    Tru1307

    18. January 2013 um 12:45

    Unerwartet ist nach Nie genug und Ungeplant bereits der dritte erotische Roman, den ich von der Autorin Melanie Hinz lesen durfte. Auch in diesem Fall ist der Name wieder Programm, denn in Unerwartet wird die unkonventionelle Liebe zwischen zwei Männern und einer Frau geschildert, die alle drei völlig unerwartet überkommt. Dreiecksgeschichten habe ich schon öfter gelesen, aber dieses Buch sticht eindeutig aus diesen Geschichten hervor. In Unerwartet findet man nicht nur eine normale Dreiecksgeschichte, sondern ein Versuch mit der Liebe zu jeweils zwei anderen Menschen frei zu leben. Die Romane von Melanie Hinz bestechen nicht nur durch gekonnte erotische Schilderungen, sondern immer auch mit interessanten, differenzierten Charakteren und einer gelungenen Hintergrundgeschichte. So auch in Unerwartet: Neben Katharina, die sich rührend um ihren kleinen Bruder Ben kümmert und ihre eigenen Bedürfnisse unterdrückt, sind vor allem Jakob und Paul zu nennen, die beide sehr einfühlsam sind. Als Katharina Jakob kennen lernt, kann sie sich seinem Charme nicht entziehen und verliebt sich sofort in ihn. Auch er liebt Katharina so, wie sie ist und kümmert sich liebevoll um Ben. Eigentlich also das perfekte Paar - wäre da nicht Paul. Jakobs bester Freund empfindet ebenfalls etwas für Katharina und auch in ihr wachsen langsam Gefühle für ihn. Es ist fesselnd, mitzuverfolgen, wie Katharina nun mit ihren Zweifeln umgeht und wie Jakob und Paul ihr ihre Sorgen und Ängste nehmen wollen. Wie die Autorin die aufkommenden Gefühle beschreibt, hat mir sehr gut gefallen. Man konnte sich wunderbar in Katharina hineinversetzen und ihre anfänglichen Zweifel, ob sie sich einfach so über bestehende Werte hinwegsetzen kann, verstehen. Ich muss allerdings gestehen, dass mir Paul und Jakob an manchen Stellen einfach zu austauschbar waren. Beide sind zwar äußerlich verschieden, aber vom Wesen her beide sehr verständnisvoll und gutherzig. Dennoch waren die erotischen Szenen wunderbar: Sie sind zwar immer detailliert, aber so niveauvoll, so dass man sich trotz der ungewöhnlichen Szenen nicht abgestoßen fühlt. Die direkte, aber niemals vulgäre Sprache sorgt dafür, dass man das Buch kaum weglegen kann und mit den Charakteren mitfiebert. Bewertung Die Autorin bleibt auch bei Unerwartet ihrem Stil treu und schildert auf direkte, aber einfühlsame Art eine Liebe zwischen zwei Männern und einer Frau, die so gar nicht geplant war. Wem Ungeplant und Nie genug gefallen hat, wird Unerwartet ebenso mögen.

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    BUCHimPULSe

    BUCHimPULSe

    02. January 2013 um 23:52

    In "Unerwartet" präsentiert die deutsche Autorin Melanie Hinz dem Leser eine unkonventionelle Liebesbeziehung zwischen zwei Männer und einer Frau, die nur so vor niveauvollen und abwechslungsreichen Erotikszenen sprüht. Aber auch an Romantik fehlt es nicht. Der Roman ist dabei aus der Ich-Perspektive der Protagonistin geschrieben und lässt sich einfach und schnell lesen. Die 27-jährige Katharina hat schon vor vielen Jahren unter recht tragischen Umständen ihre Eltern verloren und kümmert sich seitdem um ihren Bruder Ben. Doch sie hat sich nicht unterkriegen lassen, obwohl nicht alles leicht für sie war. Denn Ben ist mit fast dreizehn Jahren mittlerweile in einem Alter, in dem Mädchen und Alkohol anfangen, eine Rolle zu spielen. Außerdem hat sie ihren eigenen Coffeeshop eröffnet und arbeitet dafür hart und lang. Nach ein paar gescheiterten Beziehungen ist sie zur Ansicht gekommen, dass diese viel zu kompliziert und zeitaufwendig für sie sind und sie sich auch nicht von jemanden abhängig machen möchte. Jedoch hat sie nicht mit ihrem neuen Nachbarn Jakob gerechnet. Jakob ist Chirurg auf dem Fachgebiet der Pädiatrie (Kinderheilkunde), steigt aber in wenigen Wochen in die Praxis seines besten Freundes Paul ein. Als er auf Katharina trifft, ist er sofort hin und weg und kann einfach nicht die Finger von ihr lassen. Die beiden kommen sich schnell näher, doch ist auch Paul oft anwesend, der mit Katharina schamlos flirtet und scheinbar von ihr ebenfalls sehr fasziniert ist. Dass sie sich ihrerseits zu ihm hingezogen fühlt, verwirrt sie zunächst. Nach anfänglichem Zögern entwickelt sich jedoch eine leidenschaftliche Dreiecksbeziehung. Allerdings häufen sich die Probleme. Katharina weiß nicht, wie sie dieses Dreierverhältnis ihrem Bruder erklären soll und wie er dies wohl aufnimmt. Für alle anderen sind nämlich Katharina und Jakob ein Paar und so bleibt Paul in der Öffentlichkeit immer außen vor, was für die drei nicht einfach ist. Und dann ereilt Katharina noch ein schlimmer Schicksalsschlag. Fazit: Dies war nicht nur mein erstes Buch von Melanie Hinz, sondern auch das erste mit einer Dreiecksbeziehung. Ich fand es gut gelungen, denn die Probleme, die die sympathischen Charaktere zu meistern haben, sind aus dem Leben gegriffen: von einem rebellierenden Teenager über die Geheimhaltung einer für die Allgemeinheit unmoralischen Beziehung bis zu einem schweren Schicksalsschlag. Jakob und Paul sind einfach Traummänner, die Katharina alles von den Augen ablesen, auch wenn es diesbezüglich einfach zu schön ist, um wahr zu sein. Dieser wirklich einfühlsame Roman wird nicht mein letzter von der Autorin gewesen sein. Bewertung: 4,5 von 5 Punkten

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    CasusAngelus

    CasusAngelus

    02. January 2013 um 21:21

    Inhalt: Kathis Leben dreht sich eigentlich nur um zwei Sachen: ihr Coffeeshop und ihr kleiner Bruder Ben, der gerade in die Pubertät kommt. Seit ihre Eltern gestorben sind, hat Kathi die Mutterrolle für ihn übernommen. Zeit für Männer hat sie da kaum. Doch als sie ihren neuen Nachbarn Jakob kennen lernt, fühlt sie sich sehr zu ihm hingezogen. Wenig später trifft Kathi auch auf Jakobs Freund Paul und beginnt Gefühle für beide Männer zu entwickeln. Für wen soll sie sich da bloß entscheiden, wo sich beide so sehr um sie bemühen? Meine Meinung: Mit ihrem neuen Erotik-Roman "Unerwartet" serviert uns Melanie Hinz nicht nur einen, sondern gleich zwei süße Männer, in die wir uns, gemeinsam mit der Protagonistin Kathi, verlieben dürfen. Paul war mir zwar am Anfang ein wenig unsympathisch, einfach weil er so direkt und aufdringlich war, aber ich hab schnell gelernt ihn zu lieben. Gegen Ende hin tat er mir auch ziemlich Leid. Warum, das verrate ich nicht. Jakob fand ich von Anfang an total lieb und nett. Auch, dass er sich so doll um Ben gekümmert hat, fand ich super. Da fällt die Entscheidung zwischen den beiden Männern echt schwer. Wie der Titel schon vermuten lässt, bietet der Roman eine unerwartete Liebesgeschichte, die auf mich sehr real gewirkt hat. Ich glaube zwar trotzdem nicht, dass so etwas in Wirklichkeit auch auf Dauer funktioniert, aber solche Gedanken kamen erst nach dem Lesen. Währenddessen war ich vollkommen gefangen von der Geschichte. Kathi steht vor der Entscheidung zwischen zwei Männern, die sich sehr um ihre Liebe bemühen. Sie versuchen ihr bei allem, zu helfen und kümmern sich gut um sie. Doch Kathi ist ein Mensch, der ungern Hilfe annimmt, da sie schon lange alleine klar kommen musste. Durch diese Tatsache konnte ich mich sehr gut in Kathi hineinversetzen, da es mir oft genauso geht. Sie war mir auf an Hieb sympathisch und ich konnte gut mit ihr mitfiebern. "Unerwartet" bietet alles, was das Frauenherz begehrt: süße Männer, Liebe, viele Szenen zum Weinen (und nicht unbedingt nur aus Trauer) und natürlich auch schön geschriebene Erotik-Szenen, die zum Glück nicht billig wirken. Man erkennt im Buch eindeutig den Schreibstil der Autorin wieder, doch da sie in jeder ihrer Geschichten ein neues Liebes-Thema anspricht, wird es nie langweilig. Fazit: Melanie Hinz' neuer Roman "Unerwartet" ist eine erotische Liebesgeschichte mit enormem Suchtfaktor. Die Autorin versteht es, ihre Leser in den Bann zu ziehen und auf die Folter zu spannen, so dass man das Buch gar nicht aus der Hand legen möchte. Wer einen guten Erotik-Roman sucht, ist hier genau richtig. Von mir gibt es alle 5 Muscheln.

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    Griinsekatze

    Griinsekatze

    01. January 2013 um 18:47

    Ich habe lange darüber nachgedacht was ich über das Buch sagen soll. Nunja, die Story war unerwartet ^^ aber was soll man erwarten. Die Charaktere sind wieder einmal hervorragend. Man lernt Jacob aus "Ungeplant" erneut kennen aber auf eine ganz andere Art. Er ist witzig charmant und sehr niedlich, dazu kommt noch die Hauptprotagonistin Kati, die es nicht leicht hat. Sie kümmert sich seit Jahren um ihren kleinen Bruder und hat einen eigenen Coffeeshop eröffnet. Ich würde sagen, sie hat alle Hände voll zu tun und dann taucht da noch ihr gut aussehender neuer Nachbar auf. Es wird zwischen den beiden ziemlich schnell ernst, aber wenn man gleich denkt, dass es das schon war, der täuscht sich gewaltig. Es taucht plötzlich Jacobs bester Freund Paul auf und Kati ist hin und weg von ihm. Jacob oder Paul, das ist nun die Frage. Es ist schneller passiert, als ich erwartet hätte. Ich kann nicht mehr zurück. Ich liebe zwei Männer. (Position 2390-2391) Es ist aber alles gar nicht so kompliziert. Warum nur einen, wenn man beide haben kann? Jacob und Paul teilen sich alles als beste Freunde ... auch die Freundin? Anscheinend schon. Kati, Jacob und Paul wollen eine Beziehung zusammenhaben, keiner soll benachteiligt oder ausgegrenzt werden und es läuft erstaunlich gut. Es ist keinerlei Eifersucht zwischen den beiden und Kati kann sich auch langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass Jacob und Paul wirklich keinerlei Streitigkeiten haben. Das ist eines der Dinge, die ich nicht so ganz glaube. Zwei Männer teilen sich eine Frau und das ohne jegliche Eifersucht? Ich bin mir nicht sicher ob es so geht aber es ist ja ein Roman ;) Ein weiteres Problem gibt es ja doch noch, Katis kleiner Bruder. Seine große Schwester hat Sex mit zwei Männern. Er nimmt es erstaunlich gut auf. Die Beziehung zwischen Kati und ihrem Bruder ist wirklich süß. Sie ist sein Vorbild, und obwohl sie nicht seine Mutter ist, ist das Verhältnis zwischen den beiden aber nahe dran. Es gibt höhen und tiefen und da kann es auch emotional werden. Seine Unterlippe zitterte und ich glaube, er ist kurz davor loszuheulen. "Zwei Dinge. Ich bin so unglaublich enttäuscht von dir, und wenn das noch einmal vorkommt, dann schwöre ich dir, dass du die erste Tracht Prügel deines Lebens von mir beziehst. Es interessiert mich einen Scheiß, dass du inzwischen größer bist als ich." "Ich verstehe." Verstohlen wischt er sich eine Träne aus dem Augenwinkel. (Position 2614-2618) Auch die Beziehung von Paul, Jack und Kati kann manchmal richtig emotional werden. Paul oder Jacob? Beide sind sexy aber auch süß, doch ich finde, dass Paul ein klein wenig besser zu Kati passt. Die beiden sind irgendwie stimmiger zusammen. Fazit: Wieder einmal ein atemberaubender Schreibstil und eine sehr emotionale aber auch unglaublich heiße Story. Melanie Hinz ist eine Göttin der erotischen Romane ;) Ich kann nur jedem ihre Bücher empfehlen. Sie sind einfach klasse!

    Mehr
  • Rezension zu "Unerwartet" von Melanie Hinz

    Unerwartet
    Cat_Crawfield

    Cat_Crawfield

    29. December 2012 um 14:58

    Klappentext: Ihren eigenen Coffeeshop und einen pubertierenden Teenager zu managen, damit scheint Katharinas Leben vollständig ausgefüllt. Für Männer bleibt eigentlich keine Zeit. Doch plötzlich ist da Jakob, der neue Nachbar. Groß, vorwitzig und ziemlich unwiderstehlich, gibt er ihr keine andere Chance, als Raum in ihrem stressigen Alltag zu schaffen. Kaum hat Katharina Jakob in ihr Leben gelassen, kommt auch noch Jakobs bester Freund Paul ins Spiel. Ausgerechnet im größten Gefühlschaos zwischen zwei Männern und der Frage, wie die Zukunft aussehen soll, holen sie die Schatten ihrer Vergangenheit ein. Inhalt: Katharinas leben ist vollkommen verplant. Sie hat ihren eigenen Coffeeshop und achtet auf ihren 13 Jährigen, pubertierenden Bruder, für weitere variablen blieb da einfach keine Zeit. Doch dann lernt Kati ihren neuen Nachbarn Jakob kennen und sofort wird ihr klar, das sie schon viel zu lange auf Sex verzichten musste. Allein schon sein Anblick reicht aus um ihre Knie weich werden zu lassen. Langsam lässt sie sich auf eine Beziehung mit ihm ein, doch schnell wird klar das es noch eine weitere variable gibt, Jakobs besten Freund Paul. Obwohl Katharina sich geschworen hatte keine engen Bindungen einzugehen, kann sie nicht verleugnen das sie Gefühle entwickelt, für Beide von Ihnen. Doch muss sie auch an ihren Bruder denken. Sie konnte nicht leichtsinnig handeln. Sie hatte keine Zeit für Zwei Männer in ihrem Leben, doch schon bald wird sie merken, das sie nicht nur auf andere Achten kann, denn sie muss auch ihr eigenes Glück finden - wie auch immer das aussehen mag. Meine Meinung: Vorsicht Heiß! Melanie Hinz ist dieser Roman wirklich gelungen. Sex - Liebe - Angst, eine perfekte Mischung die einem dahin schmelzen lässt. Jakob und Paul sind zwei richtige Gentlement und Katharina ist eine Frau, die nicht auf Hilfe anderer angewiesen ist. Ein Dreamteam in meine Augen. An einer Stelle hatte ich sogar Tränen in der Augen... Ich freue mich schon sehr mehr von der Autorin zu lesen ;-) Wertung: Schreibstil: 4/5 Charaktere: 5/5 Spannung: 5/5 Lovestory 5/5

    Mehr
  • weitere