Melanie Horngacher

 4.7 Sterne bei 11 Bewertungen
Autorin von Viel mehr als nur Worte, Die Weite deines Herzens und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Melanie Horngacher

Melanie Horngacher wurde 1982 geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in St. Jakob in Haus in Tirol. Sie ist gelernte Köchin und Konditorin und arbeitet als solche in der Kreativabteilung einer Schokoladenmanufaktur. So geduldig wie das Papier ist auch die Schokolade und daher liebt sie das Handwerk mit der süßen Köstlichkeit gleichermaßen wie das Jonglieren mit Worten. Auch die Musik hat in ihrem Leben einen hohen Stellenwert. Lesen, Schreiben, Musizieren und Genießen gehören zu ihren liebsten Hobbies.

Alle Bücher von Melanie Horngacher

Melanie HorngacherViel mehr als nur Worte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Viel mehr als nur Worte
Viel mehr als nur Worte
 (6)
Erschienen am 01.12.2017
Melanie HorngacherDie Weite deines Herzens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Weite deines Herzens
Die Weite deines Herzens
 (3)
Erschienen am 28.04.2016
Melanie HorngacherViel mehr als nur Worte: Roman (German Edition)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Viel mehr als nur Worte: Roman (German Edition)
Melanie HorngacherDie Weite deines Herzens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Weite deines Herzens
Die Weite deines Herzens
 (0)
Erschienen am 06.11.2015

Neue Rezensionen zu Melanie Horngacher

Neu
dia78s avatar

Rezension zu "Die Weite deines Herzens" von Melanie Horngacher

Wahrheitfindung
dia78vor 8 Monaten

Das Buch "Die Weite deines Herzens" wurde von Melanie Horngacher verfasst und erschien 2015 im Verlag Forever, dem Digitalverlag der Ullstein Buchverlage.


Jamie und Kate verbindet einiges, doch ein Familiengeheimnis treibt Jamie von zu Hause fort. Gibt es eine Möglichkeit für die beiden nach langer Zeit ihre Liebe wieder aufleben zu lassen?


Der Autorin gelingt mit diesem Werk einem in die Weiten des Landes Australiens zu entführen. Die Beschreibungen sind so detailreich, sodass man sich dorthin versetzt fühlt.
Zudem sind die Protagonisten Jamie und Kate sehr echt aufgebaut und man hat das Gefühl, das Erlebnis mit ihnen gemeinsam durchstehen zu können. Während man die Beweggründe Jamies für seinen Ausbruch kennt, tappt Kate im Ungewissen. Oft möchte man ihr einfach einflüstern, was und warum das alles gerade so passiert. Oder einfach Jamie bei den Schultern packen und durchschütteln, in der Hoffnung, dass er aufwacht und zur Besinnung kommt.
Der Schreibstil der Autorin ist ausgezeichnet, er liest sich flüssig und locker. Man fühlt sich in der Geschichte gut aufgehoben und man kann in eine spannende, berührende, gefühlvolle Story eintauchen.


Jeder der gerne Liebesgeschichten liest und günstig nach Australien reisen möchte, für denjenigen ist dieses Buch ein Muss zum Lesen.

Kommentieren0
2
Teilen
Lyianes avatar

Rezension zu "Viel mehr als nur Worte" von Melanie Horngacher

wunderbarer Liebesroman mit überaus sympathischen Figuren
Lyianevor 9 Monaten

Die Autorin versetzt den Leser direkt in die Geschehnisse hinein, denn bevor man die Figuren näher kennenlernen konnte, passiert schon das Erlebnis, das das Leben von Mia, einer alleinerziehenden Mutter eines kleinen Sohnes, durcheinanderbringt, und das im Klappentext schon erwähnt wird.

Trotzdem fiel mir der Einstieg in die Geschichte nicht schwer, denn das Ganze wird zu Beginn aus der Ich-Perspektive von Mia erzählt. Dadurch erhält man einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt. Die Autorin legt sehr viel Wert darauf, alles detailreich und anschaulich zu erzählen. Für viele könnte sich somit die Geschichte etwas hinziehen, mich hat aber gerade die Tatsache, dass man viel Alltägliches erfährt, überzeugt. In einem Liebesroman geht es für mich nicht darum, die Spannung aufrecht zu erhalten wie z.B. bei einem Krimi, sondern eine Beziehung zu den Protagonisten aufzubauen und das hat Melanie Horngacher hier auf jeden Fall geschafft.

Mia und Jake sind einfach sehr sympathische Charaktere, denen man wünscht, miteinander glücklich zu werden. Leider legt das Schicksal ihnen immer wieder Steine in den Weg. Die beiden haben es wirklich nicht leicht. Doch die gemeinsamen Erfahrungen schweißen sie näher zusammen, bis Jake von seiner Vergangenheit eingeholt wird und eine gemeinsame Zukunft mit Mia unerreichbar scheint.

Neben den Hauptprotagonisten hat die Autorin auch die anderen Figuren sehr plastisch dargestellt. Sei es die beste Freundin von Mia, Natalie, die ihr immer wieder unter die Arme greift, oder Martha, Mias Schwiegermutter, die ihr das Leben zur Hölle macht.
Die Geschichte wird nicht nur aus der Perspektive von Mia erzählt, sondern auch aus der von Jake. Das fand ich sehr erfrischend, denn selten bekommt man auch einen Einblick in die männliche Gefühlswelt.

Gefühlswelt ist ein gutes Stichwort. Ich konnte dank des einfachen, aber einfühlsamen Schreibstils der Autorin wirklich mit Mia und Jake mitfühlen. Ich war von einigen Ereignissen erschreckt, habe mitgezittert, aber es gab auch Szenen zum Schmunzeln.
Die Hälfte des Buches habe ich übrigens in einem Schwung durchgelesen, da ich so gefesselt war.

Einzig und alleine das Ende ging mir dann etwas zu schnell. Da vorher den Geschehnissen immer viel Zeit gelassen und nichts überstürzt wurde, hätte ich mir dahingehend das Ende harmonischer vorgestellt.

Fazit:
Viel mehr als nur Worte ist so ein passender Titel für diese Geschichte, denn es geht darum, dass man Worten nicht immer vertrauen kann und dass ab und zu Gefühle viel wichtiger sind, als alles tot zu reden. Melanie Horngacher hat hier sehr sympathische Figuren geschaffen, mit denen ich mitgelitten, aber mich auch mitgefreut habe. Der tolle Schreibstil hat die Worte nur so dahinfliegen lassen.

Kommentieren0
0
Teilen
steffib2412s avatar

Rezension zu "Viel mehr als nur Worte" von Melanie Horngacher

Eine super schöne Liebesgeschichte
steffib2412vor 9 Monaten

Zur Story:
Nach dem Tod ihres Mannes jongliert die alleinerziehende Mia Job, Haushalt und die Erziehung ihres Sohnes Tommy. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwiegermutter Martha, die jedoch kein gutes Haar an Mia lässt und sich einmischt, wo sie nur kann. Als eines Tages ein fremder Mann vor Mias Haustüre steht und sich als Jake und alten Freund ihres verstorbenen Mannes vorstellt, stürzt alles ins Chaos. Denn Tom hat nie von einem Jake gesprochen. Trotzdem nimmt Mia ihn vorübergehend bei sich auf. Je näher Mia und Jake sich kommen, umso mehr Geheimnisse aus Toms Vergangenheit kommen ans Licht. Doch was bedeutet das für das zarte Band, das Mia und Jake geknüpft haben? (By Melanie Horngacher)

Mein Fazit:
Mit "Viel mehr als nur Worte" ist Melanie Horngacher ein berührender Liebesroman gelungen, welcher mich sehr begeistern konnte...
Der Schreibstil ist durchgehend sehr flüssig gehalten, sodass ich schon nach kurzer Zeit in die Geschichte um Mia und Jake hinein gefunden habe.
Mia und Jake konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
Das Buch besticht weiterhin mit vielen emotionalen, liebevollen aber auch überraschenden Momenten.
Eine Geschichte, die ans Herz geht und mir schönes Lesestunden bereiten konnte....

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....:)

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks