Melanie Huber Back to Italy! Und der Wahnsinn beginnt erneut!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Back to Italy! Und der Wahnsinn beginnt erneut!“ von Melanie Huber

Im Grunde läuft doch nie etwas nach Plan ... Deshalb hat MIA BECKER selten einen, und überhaupt sollte sie auf WOLKE 7 schweben und ihr Glück genießen. „Niklas hätte diesen Heiratsantrag niemals machen dürfen“, darüber war sie sich im Klaren – im Nachhinein. Denn ab da gerät die Sache gehörig ins Wanken. Tja, und als sie ihren Zukünftigen erwischt, wie er an fremden Keksdosen nascht, bricht Mia mit ihrem Fisch Franzl Hals über Kopf zu ihrer besten Freundin nach ITALIEN auf. Ein bisschen Urlaub mit etwas Sonne, um den Liebeskummer wieder loszuwerden. Aber eigentlich auch ein Land, um das sie seit acht Jahren einen ganz großen Bogen machte, und das nicht nur wegen der glubschäugigen Kakerlaken, die es dort gibt. Der simple Grund: TOM CORNELI. Aber Italien wäre ja schließlich groß genug für sie beide. Sie müsste sich nicht mal mit diesem eingebildeten Kleinstadtcasanova unterhalten, und wenn, dann nur über das Nötigste. Dumm nur, dass sie ihm gleich ins Auto knallt, nachdem sie gerade einmal die ‚große Zehe‘ über die Grenze gestreckt hat. Denn ab jetzt beginnt Mias Leben erst wirklich kompliziert zu werden. Hinzu kommen kleine und größere Dramen, Sissi die Zweite, ein neuer Job, einige Tequilas zu viel, Elvis, zwei Mechaniker (Mario & Luigi), ein beschissener Lagerfeuersong und ständig seine Ex.

Stöbern in Romane

Besuch von oben

ein sehr schönes Buch

Sutaho

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was in Italien nicht alles passieren kann ;-)

    Back to Italy! Und der Wahnsinn beginnt erneut!
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    07. January 2017 um 18:34

    Back to Italy - Und der Wahnsinn beginnt erneut! Ist im Oktober 2016 von Melanie Huber als Eigenverlag erschienen. Klappentext: Im Grunde läuft doch nie etwas nach Plan. Deshalb hat Mia Becker selten einen, und überhaupt sollte sie auf Wolke sieben schweben und ihr Glück genießen. „Niklas hätte diesen Heiratsantrag niemals machen dürfen“, darüber war sie sich im Klaren – im Nachhinein. Denn ab da gerät die Sache gehörig ins Wanken. Tja, und als sie ihren Zukünftigen erwischt, wie er an fremden Keksdosen nascht, bricht Mia mit ihrem Fisch Franzl Hals über Kopf zu ihrer besten Freundin nach Italien auf. Ein bisschen Urlaub mit etwas Sonne, um den Liebeskummer wieder loszuwerden. Aber eigentlich auch ein Land, um das sie seit acht Jahren einen ganz großen Bogen machte, und das nicht nur wegen der glubschäugigen Kakerlaken, die es dort gibt. Der simple Grund: Tom Corneli. Aber Italien wäre ja schließlich groß genug für sie beide. Sie müsste sich nicht mal mit diesem eingebildeten Kleinstadtcasanova unterhalten, und wenn, dann nur über das Nötigste. Dumm nur, dass sie ihm gleich ins Auto knallt, nachdem sie gerade einmal die ‚große Zehe‘ über die Grenze gestreckt hat. Denn ab jetzt beginnt Mias Leben erst wirklich kompliziert zu werden. Hinzu kommen kleine und größere Dramen, Sissi die Zweite, ein neuer Job, einige Tequilas zu viel, Elvis, zwei Mechaniker (Mario & Luigi), ein beschissener Lagerfeuersong und ständig seine Ex. Meine Meinung: Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Allein die Tatsache das es zwei Mechaniker geben soll, die Mario und Luigi heißen. Das Cover spricht mich leider wenig an, für diese tolle Geschichte zu wenig aussagekräftig. Der Schreibstil ist sehr flott und lustig. Mia der Hauptcharakter in dem Buch ist ziemlich Chaotisch. Beim lesen habe ich immer auf die nächste Katastrophe gewartet in die Mia rein stolpert. Musste ständig Schmunzeln und den Kopf schütteln. Es sind aber auch wirklich zu komische Situationen in die Mia da gerät. Goldfisch Franzl ist der Hit, vor allem sein…. (Nein lest es selbst ich will nicht zu viel verraten). Während dem lesen habe ich mir oft gedacht, „ist doch klar wie die Geschichte Endet“, aber mit dem wirklichen Ende hab ich nicht gerechnet. Ich hoffe der zweite und abschließende Band kommt bald raus, möchte unbedingt wissen wie es weiter geht. Von Mir gibt es eine klare lese- und kauf Empfehlung. Bei diesem Buch gebe ich gerne 5*

    Mehr