Melanie Levensohn

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 107 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 67 Rezensionen
(34)
(28)
(7)
(0)
(0)
Melanie Levensohn

Lebenslauf von Melanie Levensohn

Wein, Politik und Literatur: Liebe zum Genuss, Leidenschaft und die große Bühne vereint Melanie Levensohn in einer Person. Im Jahr 1970 nahe Frankfurt am Main geboren, ging es für sie von Deutschland aus in die Welt. In Frankreich und Chile studierte die Hessin Literatur und Internationale Politik und beendete die Ausbildung mit dem Master des Pariser Instituts d`Etudes Politiques. Das Interesse für Politik führte Melanie als Sprecherin der Weltgesundheitsorganisation über Genf in viele Teile der Welt. Aus den Bürgerkriegsgebieten in Jordanien und im Irak sprach sie im Namen der UN. Als Pressereferentin arbeitete die Kommunikationsexpertin für die Weltbank mit Sitz in Washington D.C. Nach der Heirat mit Pascal Levensohn nahm sie dessen Nachname an und zog auf das Weingut der Familie in Napa Valley, Kalifornien. Im Jahr 2018 erschien ihr erstes literarisches Werk. Das Leben der Großcousine ihres Mannes, die in Auschwitz starb, inspirierte sie zu einer fiktiven Erzählung. „Zwischen uns ein ganzes Leben“ rankt sich um ein Versprechen, das drei Frauen im Jahr 1940 in Paris und 50 Jahre später in Washington miteinander verbindet.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Melanie Levensohn
  • Eine tragische und emotianle Geschichte

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    Judiko

    24. September 2018 um 07:35 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Drei Frauen – getrennt durch ein halbes Jahrhundert, verbunden durch ein Versprechen oder auch „Tikkun Olam“… was so viel bedeutet  wie „die Welt reparieren“ oder bezogen auf diese Geschichte „anderen helfen“. 1982 in Montreal Jacobina sitzt am Sterbebett ihres Vaters, der ihr reumütig erzählt, dass sie eine Halbschwester hat – Judith, die sie suchen soll. 1940 in Paris In dem von Deutschen besetzten Paris, verliebt sich der französische Student Christian heimlich in die Jüdin Judith. Diese Liebe darf nicht sein und trotz der ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    MelanieL

    zu Buchtitel "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Ein Schicksal, zwei große Lieben - der packende Frauenroman für 2018! *Inspiriert durch eine wahre Geschichte* Die Autorin Melanie Levensohn lädt dich ein zur Leserunde zu ihrem neuen Roman »Zwischen uns ein ganzes Leben«, der am 22. August 2018 im Fischer Verlag erscheint. Ein berührender Roman über drei Frauen - getrennt durch ein halbes Jahrhundert, verbunden durch ein Versprechen.  Unter allen Bewerbungen verlosen wir 50 edle Klappbroschurbücher. Drei kleine Bedingungen haben wir aber:  1. Jeder der sich bewirbt und ein Buch ...

    Mehr
    • 769
  • Ein sehr emotionales und teilweise bedrückendes Buch

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    FlotterAnton

    14. September 2018 um 14:22 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    In der Geschichte begleiten wir drei Frauen ein Stück ihres Weges. Im historischen Strang lernen wir die junge jüdische Frau Judith kennen. Sie erlebt in den vierziger Jahren die deutsche Besatzung in Paris. Im aktuellen Erzählstrang treffen Jacobina und Béatrice aufeinander und suchen nach dem Verbleib von Jacobina’s Halbschwester – eben jener Judith. Mir persönlich hat der historische Strang viel besser gefallen als der gegenwärtige. Er ist sehr emotional und bedrückend. Der Charakter der Judith ist mir direkt ans Herz ...

    Mehr
  • Familiengeschichte mit Weltkriegshintergrund

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    anushka

    13. September 2018 um 23:33 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Washington, D.C., 2006: Beatrice arbeitet bei der Weltbank, bekommt dort ein gutes Gehalt und legt Wert und gute Kleidung. Mit 42 ist sie unverheiratet und kinderlos, doch in einer Partnerschaft mit einem älteren Mann mit pubertierender Tochter. In ihre Rolle als Stiefmutter findet sie nicht hinein, mit der wenigen Zeit, die ein alleinerziehender Journalist hat, kann sie sich nicht abfinden und zu allem übel kommt sie auch im Job nicht auf einen grünen Zweig. Schlimmer noch, durch einen Fehler steht sie akut auf der ...

    Mehr
  • Was drei Frauen miteinander verbindet

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    camilla1303

    11. September 2018 um 12:44 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Der Roman „Zwischen uns ein ganzes Leben“ von Melanie Levensohn ist 2018 im Fischer Verlag erschienen. „Zwischen uns ein ganzes Leben“ erzählt die Geschichte von drei Frauen, deren Handlungsstränge sich am Ende verknüpfen. Judith, eine französische Jüdin, deren Leben 1940 durch die Nürnberger Gesetze aus der Bahn geworfen wird. 50 Jahre später erinnert sich Jacobina in Washington an ein Versprechen, das sie ihrem Vater gegeben hat, aber Zeit ihres Lebens nicht eingelöst hat. Béatrice, die vom Mann drangsaliert und vom ...

    Mehr
  • Sehr schönes Buch!

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    waldfee1959

    08. September 2018 um 21:36 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Dieses Buch hat mich sehr berührt und ich habe es regelrecht verschlungen! Die Haupthandlung dieses Romans spielt im Jahre 2006. Drei Frauen stehen im Mittelpunkt der Erzählung: Jacobina, die ihrem Vater vor vielen Jahren auf dem Sterbebett versprach, nach ihrer Halbschwester, die er verlassen hatte und von der sie gar nichts wusste, zu suchen. Beatrice, Französin, die in Washington bei der Weltbank arbeitet, dort große Probleme hat und in einer sehr unbefriedigenden Beziehung lebt. Judith, die Halbschwester von Jacobina, eine ...

    Mehr
  • Eine bewegende Geschichte

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    buecherwurm1310

    08. September 2018 um 14:54 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Jacobina hat kein gutes Verhältnis zu ihrem Vater, aber an seinem Sterbebett gibt sie ihm ein Versprechen. Sie wird ihre Stiefschwester Judith suchen. Dieses Versprechen hat sie jahrelang beiseitegeschoben. Aber nun ist sie alt und auf Unterstützung durch Andere angewiesen. Als die Französin Béatrice im Auftrag der Organisation Sunset Aid zu ihr kommt, ist Jacobina erst sehr abweisend, doch dann öffnet sie sich und bittet Béatrice ihr dabei zu helfen, endlich ihr Versprechen einzulösen. Für Judith wird es 1940 in Paris ...

    Mehr
  • Berührend..

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    buecherwuermli

    07. September 2018 um 17:30 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Titel : Zwischen und ein ganzes Leben Autor : Melanie Levensohn Seitenzahl : 416 Verlag : Fischer Verlag Klappentext : Drei Frauen – getrennt durch ein halbes Jahrhundert, verbunden durch ein VersprechenParis, 1940: Für die jüdische Studentin Judith wird es unter der deutschen Besatzung immer gefährlicher. Zusammen mit ihrer großen Liebe Christian, Sohn eines Bankiers, plant sie heimlich die Flucht. Doch plötzlich ist sie spurlos verschwunden.Mehr als fünfzig Jahre später in Washington: Auf Jacobina lastet ein Versprechen, das ...

    Mehr
  • Zwischen uns ein ganzes Leben

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    Mrs_Strange

    06. September 2018 um 19:36 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    Dieses wunderschöne Buch habe ich letztes Wochenende gelesen und versuche seit dem in Worte zu fassen wie sehr es mir gefallen hat. Es ist eine dramatische und sehr Mitreisende Reise. Das Thema und die Stimmung ist mitunter sehr bedrückend. Kein Wunder, denn ein Teil handelt von einer Jüdin die während des Krieges in Paris lebt. Die Reise in die Vergangenheit hat mir mit am besten gefallen. Obwohl mich Geschichten aus dem Krieg immer mitnehmen, ist es doch immer wieder wichtig sich daran zu erinnern. Auch die Geschichte aus der ...

    Mehr
  • Trotz einiger Schwachpunkte, ein toller Unterhaltungsroman

    Zwischen uns ein ganzes Leben

    eulenmatz

    06. September 2018 um 17:42 Rezension zu "Zwischen uns ein ganzes Leben" von Melanie Levensohn

    INHALT: Paris, 1940: Für die jüdische Studentin Judith wird es unter der deutschen Besatzung immer gefährlicher. Zusammen mit ihrer großen Liebe Christian, Sohn eines Bankiers, plant sie heimlich die Flucht. Doch plötzlich ist sie spurlos verschwunden. Mehr als fünfzig Jahre später in Washington: Auf Jacobina lastet ein Versprechen, das sie ihrem Vater gegeben, aber ihr Leben lang nicht eingelöst hat. Sie soll ihre unbekannte Halbschwester Judith finden. Jetzt bleibt ihr nicht mehr viel Zeit. Da trifft sie auf die junge Französin ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.