Melanie Lynne Hauser Super Mom

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(4)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Super Mom“ von Melanie Lynne Hauser

Birdie Lee, Kassiererin und alleinerziehende Mutter, fällt eines Morgens beim Putzen in Ohnmacht. Als sie wieder aufwacht, ist sie im Besitz übernatürlicher Kräfte. Ihr rechter Zeigefinger sondert eine blaue Flüssigkeit ab und beseitigt Schmutz blitzartig - mit der Kraft von 10.000 Schrubbern. Sie kann Gedanken lesen, böse Jungs mit ihrem Gnadenlosen-Blick in die Knie zwingen und spürt, wenn ein Kindin Gefahr ist. Ihre neu gewonnenen Fähigkeiten nutzt sie, um in ihrer geliebten Heimatstadt Astro Park das Verbrechen zu bekämpfen. Nebenbei muss die Superheldin sich allerdings auch als ganz normale Mutter behaupten und zusehen, wie sie mit ihrem Job, der Krise mit ihrer besten Freundin, ihrem miesen Exmann, dem Haushalt und den pubertären Problemen ihrer beiden Teenies klarkommt. Doch aus großer Kraft folgt eben große Verantwortung. Im Alltag der Bewohner von Astro Park gibt es bedrohliche Veränderungen. Etwas ist faul im Staate Kansas, und Super Mom alias Birdie Lee findet es heraus - mit Hilfe ihres comicbegeisterten Sohnes und eines ebenfalls alleinerziehenden Vaters.

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Super Mom" von Melanie Lynne Hauser

    Super Mom

    Armillee

    27. December 2012 um 17:42

    Zwei Sterne dafür, dass man schon lt. dem Titel nichts anderes erwarten kann, als Blödsinn und Klamauk. Bis Seite 86 bin ich mit einiger Quälerei gekommen. An meinem Alter kann es nicht unbedingt liegen, dass mir die Story nicht zusagt, denn auch meine 12jährige fand das Buch d o o f...! ;o)

  • Rezension zu "Super Mom" von Melanie Lynne Hauser

    Super Mom

    Vasanta

    26. October 2010 um 16:10

    alleinerziehend, kinder, putzmittel, liebe, superkräfte, verbrechen, verkleidung, affere

  • Rezension zu "Super Mom" von Melanie Lynne Hauser

    Super Mom

    Sunny1986

    17. August 2007 um 23:57

    Sehr tolles Buch - für Mütter ganz besonders, aber auch für alle Anderen! Liebesgeschichte inklusive! Ich fand es superlustig, und die Story hat richtig viel Herz..... Mami, ich liebe dich!

    SEHR zu empfehlen!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks