Melanie Metzenthin

(130)

Lovelybooks Bewertung

  • 163 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 3 Leser
  • 44 Rezensionen
(81)
(35)
(7)
(4)
(3)

Lebenslauf von Melanie Metzenthin

Melanie Metzenthin wurde 1969 in Hamburg geboren, wo sie auch heute noch lebt. Als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie hat sie einen ganz besonderen Einblick in die Psyche ihrer Patienten, zu denen sowohl Traumatisierte als auch Straftäter gehören. »Die Sündenheilerin« ist ihr erster historischer Roman. Bei der Entwicklung ihrer Romanfiguren, insbesondere ihrer Heldin Lena, konnte sie auf ihre beruflichen Erfahrungen zurückgreifen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Melanie Metzenthin
  • Es war damals nicht einfach anders zu sein ...

    Im Lautlosen

    engineerwife

    17. May 2018 um 13:41 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Mit „Im Lautlosen“ hat die Autorin Melanie Metzenthin ein trauriges Thema angeschnitten, nämlich das Thema der Euthanasie während der Nazidiktatur als Hitler und seine Schergen ohne mit der Wimper zu zucken bereit waren, sogenanntes unwertes Leben zu vernichten. Wenn schon der Grundgedanke an sich den normalen Menschen erschaudern lässt, so waren die damals angewandten Methoden schlichtweg grauenhaft. Man ließ viele dieser armen Menschen elendig verhungern. Vielen körperlich oder geistig behinderten Kindern spritzte man Luminol, ...

    Mehr
  • Ein bewegender Roman

    Im Lautlosen

    Sternenstaubfee

    23. March 2018 um 19:52 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Hamburg 1926: Richard und Paula, die beide Medizin studieren, verlieben sich ineinander. Sie werden ein Paar, heiraten und werden Eltern von Zwillingen. Während die kleine Emilia gesund ist, ist ihr Bruder Georg gehörlos. Als die Nationalsozialisten die Macht ergreifen, gerät auch Georg durch seine Behinderung in Gefahr. Mein Leseeindruck: Dieses Buch mit knapp über 500 Seiten hat mich sehr beeindruckt. Ich habe tatsächlich das Gefühl, nicht nur ein einziges Buch gelesen zu haben, sondern mehrere, denn es ist so vollgepackt mit ...

    Mehr
  • Ein bewegender Roman

    Im Lautlosen

    Sternenstaubfee

    21. March 2018 um 20:12 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Hamburg 1926: Richard und Paula, die beide Medizin studieren, verlieben sich ineinander. Sie werden ein Paar, heiraten und werden Eltern von Zwillingen. Während die kleine Emilia gesund ist, ist ihr Bruder Georg gehörlos. Als die Nationalsozialisten die Macht ergreifen, gerät auch Georg durch seine Behinderung in Gefahr. Mein Leseeindruck: Dieses Buch mit knapp über 500 Seiten hat mich sehr beeindruckt. Ich habe tatsächlich das Gefühl, nicht nur ein einziges Buch gelesen zu haben, sondern mehrere, denn es ist so vollgepackt mit ...

    Mehr
  • Erschütternde Liebesgeschichte

    Im Lautlosen

    MajaGruen

    29. October 2017 um 20:03 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Die Liebesgeschichte spielt vor den erschütternden Ereignissen vor und während des 2. Weltkrieges. Es geht um ein Ärzteehepaar, das sich durch seine politische Einstellung und seinen stillen Widerstand in höchste Gefahr begibt. Während die Liebesgeschichte fiktiv ist, wurden Teile des Hintergrundes und einige Personen aus der Realität in den Roman mit hinein genommen. Die Geschichte hat mich zutiefst bewegt.

  • Historisch interessant, packend und berührend

    Im Lautlosen

    Sigismund

    28. October 2017 um 18:55 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Historisch interessant, packend und berührend, zugleich trotz der tragischen Dramatik der beschriebenen Vorkriegs- und Kriegsjahre immer wieder erfrischend und hoffnungsfroh stimmend ist der im Juli im Amazon-Verlag Tinte & Feder veröffentlichte Roman "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin. Denn allen Hindernissen zum Trotz versteht es das junge Paar Richard und Paula seinen Lebensweg geradlinig zu gehen, ethische Werte und eigene Überzeugungen trotz möglicher persönlicher Nachteile für Leib und Leben während der Kriegs- und ...

    Mehr
  • Bewegender Roman mit realem Hintergrund

    Im Lautlosen

    MajaGruen

    18. October 2017 um 19:00 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Die Liebesgeschichte vor dem historischen Hintergrund des Zweiten Weltkrieges mit seinen zahlreichen realen Elementen hat mich erschüttert und zutiefst bewegt. Sie gibt Einblick in die Zwickmühle, in der die Menschen damals steckten und hat mich die damalige Zeit wieder aus einer neuen Perspektive sehen lassen. Die Liebesgeschichte, in die die zahlreichen Schicksalsschläge eingebettet sind, zieht sich wie ein roter beruhigender Faden durch den Roman. Ein Buch, das mich in den Tiefen meiner Seele berührt hat.

  • Absolute Leseempfehlung! Ärztealltag im dritten Reich, Psychologische gute Unterhaltung, Sogwirkung

    Im Lautlosen

    sabrinchen

    11. October 2017 um 21:51 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    ABSOLUTE LESEEMPFEHLUNG! Für mich das Buch 2017Kurzmeinung:Sehr ausdruckstarkes Buch, wahnsinnig informativ und unterhaltend, wirkt nach, fühlte sich gut recherchiert an und deshalb definitiv 5 Sternewürdig Absolute Leseempfehlung! Ärztealltag im dritten Reich, Psychologische gute Unterhaltung, Buch wirkt stark nach, Plot super gelungen.Empfinden:Der Klappentext hat mich sofort angesprochen daher war ich sehr neugierig auf die Umsetzung im Buch.Der Schreibstil ist sehr komplex schafft es dabei aber trotzdem zu unterhalten. Der ...

    Mehr
  • Bringt ein dunkles Kapitel der Geschichte wieder ans Licht

    Im Lautlosen

    Girdie

    30. September 2017 um 22:28 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    „Im Lautlosen“ ist ein historischer Roman der Hamburgerin Melanie Metzenthin. Schon das schwarzweiß Foto auf dem Cover ließ mich aufgrund der Kleidung schließen, dass der Roman in der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg spielt. Im Mittelpunkt steht das Arztehepaar Richard und Paula Hellmer. Ihr Sohn ist taub und so bezieht sich der Titel einerseits auf dessen Gehörlosigkeit, andererseits aber auch auf den Mut vieler Zivilpersonen, die sich wie die Hellmers vor und im Krieg gegen die Ungerechtigkeiten des Naziregimes eingesetzt habe. ...

    Mehr
  • Der stille Kampf...

    Im Lautlosen

    Eliza08

    17. September 2017 um 15:25 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    Meine Meinung: Bei diesem Roman passt einfach alles, er überzeugt auf ganzer Linie und erobert die Herzen der Leser im Sturm. Zuerst wirkte das  Cover auf mich ein wenig kitschig und unpassend für einen Roman der in der NS-Zeit spielt, aber Melanie Metzenthin hat mich überzeugt, dass dieses Cover zu ihrem jüngsten Roman passt. Der Klappentext bietet eine sehr gute Zusammenfassung und löst bereits beim Lesen erste Gefühle aus. Der Roman steht dem Klappentext in nichts nach. Die Autorin hat ein Buch geschrieben, was berührt, ...

    Mehr
  • Was für ein Buch

    Im Lautlosen

    robbylesegern

    31. August 2017 um 19:44 Rezension zu "Im Lautlosen" von Melanie Metzenthin

    "Im Lautlosen " von Melanie Metzenhtin ist ein Buch das ich verschlungen habe.Von der ersten Seite an zieht es den Leser in seinen Bann und lässt ihn die Grauen der Nazizeit und des 2. Weltkrieges spüren. Hauptthema ist die Euthanasie, denn die Protagonisten sind Ärzte und haben selbst ein taubstummes Kind. Dies wird nicht effekthaschend erzählt, sondern sachlich und somit in seiner vollen Wucht und lässt einen Gänsehaut bekommen ob der Grausamkeit , die während dieser Zeit vorherrscht.Die Autorin erklärt in ihrem Nachwort, dass ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.