Melanie Mur

 4,1 Sterne bei 120 Bewertungen
Autorin von Engelsruf, Hella - Your Yesterday Is My Tomorrow und weiteren Büchern.
Autorenbild von Melanie Mur (©Nina Hirschlehner)

Lebenslauf

Melanie Mur (geboren 1996) wollte nie Autorin werden und doch ließen sie die fantastischen Welten nicht in Ruhe. Egal, ob sie mit Jeanne D’Arc Dämonen jagte, mit Son Goku auf Jindujun ritt, mit Katara das Wasserbändigen übte oder mit Detektiv Conan Fälle löste.

Seit ihrer Jugend liest sie gern und viel und ist seit 2018 auch als Bloggerin auf Instagram unterwegs. Ihr Debüt ›Engelsruf‹ hat sie 2021 veröffentlicht. Seitdem schreibt sie Fantasy-Bücher. Meistens sogar mit Happy Ends.

Unter den Pseudonymen Emilia Lang und Josephine Brinkmann schreibt sie auch Romance- und Kinderbücher.

 

E-Mail: autorin.melanie.mur@gmail.com

Instagram: https://www.instagram.com/autorin.melanie.mur/

TikTok: https://www.tiktok.com/@melanie.mur.autorin

Homepage: https://www.melaniemur.de/

Botschaft an meine Leser

Ich wünsche euch sehr viel Spaß in der Welt meiner Bücher- auf das ihr schreien, fluchen, weinen, lieben und hoffen könnt.

"Engelsruf" ist mein erster Roman und ich werde noch weitere schreiben, weswegen ich mich auf einen Austausch sehr freue.

Und an die Schreiber*innen unter euch: Probiert es! Lasst euch nicht entmutigen. Eines Tages schaut ihr zurück und seid stolz.

Und an die Leser*innen: Ich hoffe euch gefallen meine Ideen.

Alle Bücher von Melanie Mur

Cover des Buches Engelsruf (ISBN: 9783754901540)

Engelsruf

 (50)
Erschienen am 29.09.2021
Cover des Buches Hella - Your Yesterday Is My Tomorrow (ISBN: 9783347364622)

Hella - Your Yesterday Is My Tomorrow

 (28)
Erschienen am 23.08.2021
Cover des Buches Heart-Dilogie / The Siren‘s Heart (ISBN: 9783758406447)

Heart-Dilogie / The Siren‘s Heart

 (14)
Erschienen am 21.09.2023
Cover des Buches Nothing Broken (ISBN: B0B6MBVFB4)

Nothing Broken

 (15)
Erschienen am 05.08.2022
Cover des Buches Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart (ISBN: 9783758429798)

Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart

 (8)
Erschienen am 16.11.2023
Cover des Buches Melody of Soul (ISBN: B09Z9DY4FL)

Melody of Soul

 (3)
Erschienen am 22.05.2022
Cover des Buches Agony (ISBN: B0BN5FGQV5)

Agony

 (2)
Erschienen am 30.11.2022
Cover des Buches Engelsruf: Spin-Offs (ISBN: B08Y1KXKTT)

Engelsruf: Spin-Offs

 (0)
Erschienen am 01.04.2021

Neue Rezensionen zu Melanie Mur

Cover des Buches Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart (ISBN: 9783758429798)
J

Rezension zu "Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart" von Melanie Mur

Für mich persönlich eher ein Naja-Buch
justagirlwithherbookvor 10 Tagen

Inhalt

Das Buch spielt in einer Welt, in der Menschen gemeinsam mit Anderswesen leben. Eine Welt, in der Anderswesen unterdrückt werden.

Freya ist noch ein kleines Mädchen, als sie vom Kaiser gekauft wird. Die Waise, die im Kinderheim aufgewachsen ist, hat nur noch Calix, ihren besten Freunden, der ebenfalls seine Kämpfe auszufechten hat. Gemeinsam mit ihm kämpft sie sich durch den Alltag und die Zweiklassengesellschaft. Als Iomand in den Krieg gegen das Nachbarland Dominium zieht, wittern die beiden ihre Chance auf Rache.

Doch das Schicksal ist nicht immer auf ihrer Seite…

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut. Auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass es sich um einen Fantasy-Roman handelt. Der Dolch kommt auch später im Buch immer wieder vor.

Schreibstil und Handlung

Die Geschichte ist mitreissen und spannend geschrieben. Allerdings wirkt die Geschichte dadurch, dass sie in der Beobachterform (er/sie) geschrieben ist, sehr sachlich und eher wie ein Kinder- oder Jugendbuch. Es ist aber definitiv für Kinder sowohl Erwachsene gut geeignet.

Der Schreibstil selbst war ungewohnt für mich und hat mir persönlich nicht so gut gefallen.

Die Ereignisse folgen sich sehr schnell ab, wodurch sich die Geschichte flüssig lesen lässt und spannend bleibt bis zur letzten Seite.

Charaktere

Die Charaktere sind authentisch beschrieben und lassen sich (mit ein, zwei Ausnahmen) gut greifen.

Die Sicht ändert sich immer wieder, es stehen aber vier Personen im Vordergrund: Freya, Calix, Theon und Anastia.

Fazit

Mein persönliches Highlight der Geschichte war die  grossartig beschriebene Szenerie der Geschichte.

Ein gutes, solides Buch mit starken Charakteren und spannenden Twists. Für mich persönlich war es eher so ein Naja-Buch, aber ich kann mir vorstellen, dass es Leuten (besonders auch jüngere Leser:innen), die gerne zügige und handlungsstarke Geschichten mit vielen verschiedenen magischen Wesen wie Sirenen, Gargoyles oder Drachen mögen, gefallen könnte.

Cover des Buches Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart (ISBN: 9783758429798)
Bettinaviolabarths avatar

Rezension zu "Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart" von Melanie Mur

Wie sagt man so schön im Englischen? It’s a mixed bag
Bettinaviolabarthvor einem Monat

Der Titel sagt immer genommen alles, was ich für dieses Buch empfinde. Einerseits finde ich, es ist ein gutes und lesenswert es Buch für alle Menschen, die wirklich sich in dieses Thema einfinden können. Und ich dachte eigentlich, dass ich auch dazu gehöre…


und es ist ein Buch, dass gut und einfach herunter zu lesen ist, aber ich konnte mich nicht so richtig in die Charakter hinein finden. Ich hab das ganze als Rezensionsexemplar bekommen und tatsächlich sogar zweimal gelesen. Aber der Funke ist leider nicht übergesprungen. Das Buch ist für mich okay, aber eben auch nicht das Buch, dass ich begeistert allen in meinem Freundeskreis ausleihen würde oder weiter empfehlen oder weiter verschenken würde. Außer ich weiß, dass der Mensch absolut 100-prozentig diese Geschichte in diesem Schreibstil lieben würde.


Auch glaube ich leider nicht, dass das Thema und die neuen Charaktere und Wesen vielleicht etwas für ihn sind, es passiert wieder sehr viel in diesem Buch, für meinen persönlichen Geschmack war es zu viel, auf der anderen Seite aber im Thema Freundschaft und Liebe zu wenig Spannung und Klimax. Und dafür, dass die Themen halt Rantasy sind, ist der Schreibstil unaufgeregt und einfach gehalten. Ob das für dich von Vorteil ist oder dass nicht dein persönlicher Geschmack ist, das musst du entscheiden als Leser. Ich kenne Menschen, die gerade Fantasy einfacher Sprache bevorzugen, andere mögen lieber einen Stil, Der mehr verschachtelt und verschnörkelt ist in seiner Sprache.


Eine weitere Schwäche für mich in diesem Buch und der Grund, warum ich nicht fünf Sterne, sondern nur vier Sterne gebe, ist definitiv, dass die richtige Spannung meiner Meinung nach erst relativ spät im Buch aufkommt und für mich davor relativ vergessenswert gewesen wäre, wenn ich mir nicht Notizen gemacht hätte für meine Rezension. Ich wusste schon einige Tage später nicht mehr, was ich da gelesen habe… Und das ist für mich nie ein gutes Zeichen! Bei vielen Ereignissen hätte ich mir gewünscht, dass nicht nur an der Oberfläche gekratzt wird, sondern es mehr und detaillierter in Beschreibungen und in die Gefühlswelt der Charaktere geht. So konnte sich für mich nicht so richtig Spannung aufbauen.


dementsprechend sage ich: vergewissere dich selbst, ob der Schreibstil für dich etwas ist, es gibt ja wahrscheinlich irgendwo eine Leseprobe? Wenn du mit der Sprache klarkommst und damit klarkommst, dass ein bisschen mehr an der Oberfläche gekratzt wird, was das Thema Spannung angeht, dann ist vielleicht dieses Buch etwas für dich.

Cover des Buches Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart (ISBN: 9783758429798)
shinyJulies avatar

Rezension zu "Heart-Dilogie / The Assassin‘s Heart" von Melanie Mur

Toller Reihenabschluss
shinyJulievor einem Monat

Freya ist Assassine und außer ihrem besten Freund Calix hat sie niemanden. Sie will nicht nur für ihre, sondern auch für die Freiheit der Anderswesen kämpfen. Da scheint die Sirenenprinzessin eine gute Verbündete zu sein.
.
Nach dem wirklich fiesen Ende des ersten Bandes habe ich mich sehr über die Fortsetzung gefreut, auch wenn ich erst ein bisschen enttäuscht war, dass es nicht direkt an Band 1 angeknüpft hat. Zu meiner großen Freude bin ich ja aber auch mit Freya und Calix, den Protagonisten aus Band zwei warm geworden. Die beiden sind großartig und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Freya und Calix sind beste Freunde und ihre Dynamik ist wirklich schön zu lesen. Das macht auch ihre Lovestory echt knuffig. Die Handlung ist total spannend, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Im Verlauf des Buches werden alle losen Handlungsstränge wieder aufgegriffen und aufgelöst. Das Ende hat mich komplett überzeugt und mich sehr glücklich gemacht. So hatte ich es mir gewünscht. Auch der Schreibstil war wieder toll zu lesen.

Gespräche aus der Community

Liebst du High-Fantasy und Slow Burn? Drachen und die Suche nach Freiheit?

Dann bewirb dich für die Leserunde und gewinne ein Exemplar!

67 BeiträgeVerlosung beendet

Liebst du High-Fantasy und Slow Burn? Sirenen und die Suche nach sich selbst? Eine Prophezeiung, die alles ändert?

Dann bewirb dich für die Leserunde und gewinne ein Exemplar!

89 BeiträgeVerlosung beendet
winniehexs avatar
Letzter Beitrag von  winniehexvor 4 Monaten

Danke, dass ich mitmachen durfte und ich freue mich auf den zweiten Teil. Wird dieser auch als LR angeboten?

https://www.lovelybooks.de/autor/Melanie-Mur/Heart-Dilogie-The-Siren-s-Heart-10730533160-w/rezension/11276341098/

Eine Liebe vom Schicksal gezeichnet. Ein Buch, welches Young Adult und New Adult vereint.

Erlebt Sophie und Jordan in Nothing Broken.


ACHTUNG nur ebooks


81 BeiträgeVerlosung beendet
J
Letzter Beitrag von  jxwxvor einem Jahr

Zusätzliche Informationen

Melanie Mur im Netz:

Community-Statistik

in 106 Bibliotheken

auf 11 Merkzettel

von 10 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Melanie Mur?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks