Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

MelanieN

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Willkommen im Mittelalter des 23. Jahrhunderts!


Liebe Leserinnen und Leser,
mein Name ist Melanie Neubert und gehörte seit Dezember letzten Jahres zu den Selfpublishern.Diese kurze Vorgeschichte ist mein Debüt und der Auftakt zum Roman, der im März 2018 folgt. Lest ihn und ihr werdet mehr verstehen. Und mehr Leiden.
Angus – eine Mischung aus Dystopie und SciFi. Unsere Welt im Mittelalter des 23. Jahrhunderts. 
Die Menschheit hat bewusst ihren eigenen technologischen Fortschritt zerstört. Nur Hunger, Leid und Tot gibt es umsonst. Dies ist die Heimat des jungen Angus’. Er muss mit allen ihm möglichen Mitteln um das Wichtigste kämpfen, das er besitzt: seine Familie.

Klappentext

Das Jahr 2271.
Der junge Angus hält sich eisern an der Vorstellung fest, dass er die Welt zum Besseren verändern wird. Er will eines Tages dafür sorgen, dass weniger Nachbarn und Freunde begraben werden müssen. Doch der Alltag in seinem Dorf ist hart: arm an Nahrung, reich an Entbehrungen. Die meisten Maschinen wurden durch elektromagnetische Strahlung zerstört. Die Bevölkerung behauptet sich allein dank veralteter Werkzeuge.Angus’ Familie kommt über die Runden. Irgendwie. Jeden Tag.
Bis er erfährt, dass das Leben seiner Liebsten auf dem Spiel steht.Will Angus sie retten, muss er eine Lösung finden. Wie viel ist er bereit zu riskieren?
– Der (kurze) Auftakt zum Hauptroman.

Bewerbungsfrage

Wie stellst du dir die Zukunft vor?

Verlosung

Unter allen Teilnehmern verlose ich 5 signierte Prints und 7 personalisierte eBooks im Wunschformat.

Amazon-Seite

www.amazon.de/dp/B077TDQ4NJ

FB-Seite

www.facebook.com/Melanie.Neubert.Autorin/
Ich würde mich freuen, wenn du deine Rezension auf Lovelybooks, Amazon und Goodreads verteilst. Und vielleicht einfach mal das Fenster öffnen und den Nachbarn einen Lesetipp geben ;) 

Autor: Melanie Neubert
Buch: Angus: Nenn es Heimat (Vorgeschichte)

Phil09

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich mich sofort in das Cover verguckt habe, würde ich mich sehr gerne für eines der signierten Printexemplare bewerben. Die Zukunft stelle ich mir etwas düster vor. Bei all dem tech. Fortschritt könnte das menschliche Miteinander auf kurz oder lang verloren gehen. . Ich bin jedenfalls auf deine Version der Zukunft gespannt.

Daniela_Latzel

vor 9 Monaten

Frag die Autorin

Hallo Liebe Melanie, ich habe die Vorgeschichte bereits auf fb gewonnen. Nehme mit dem Exemplar teil. Ich freu mich drauf. Lg Daniela Latzel

Beiträge danach
92 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sandra123

vor 8 Monaten

Lesen bis zum Ende :)
@MelanieN

Es tut mir leid, dass ich mich jetzt erst zurück melde, jedoch hat mich die Erkältungswelle doch noch erwischt.

Also ich habe die Einwürfe mit der "groberen Sprache" geliebt, da es einfach passt! Wenn ich um das Überleben kämpfen muss und allerlei schreckliche Dinge passieren, verroht man auch als Person. Ich hätte es eher als fehl am Platz empfunden, wenn sich diese Stimmung nicht auch in den Gesprächen und Worten allgemein gezeigt hätte.

Ja, dass die Bilder an der Wand der "Entführer" erwähnt wurden, daran kann ich mich erinnern, jedoch habe ich wohl nicht so weit gedacht. ;) Danke für die Aufklärung.

Ich muss zugeben, dass ich jahrzehntelang (mit 32 darf man das schon so sagen, oder?!) keine Hörbucher gehört habe. Jedoch lies mir die Arbeit und der Alltagsstress in den letzten Jahren einfach nichts anderes übrig, als jede freie Minute beim Anziehen und MakeUp in der Früh und natürlich dem Autofahren zu nutzen. Aus diesem Grund bin ich aus heiterem Himmel für etwa die Hälfte meines Buchkonsums auf Hörbücher umgestiegen. Ich habe es bisher nicht bereut und somit weitaus mehr Geschichten "konsumieren" als nur durch Lesen, obwohl ich das immer noch lieber mache.

Schade, dadurch, dass du gebunden bist, taucht dein Buch in vielen Buchcommunities gar nicht auf, da diese meist an einem Shop hängen und der nur deren Bücher zum rezensieren freigibt.

Dein Hauptroman ist schon längst auf meiner Wunschliste gelandet. Ich freue mich schon darauf! Glückwunsch auch zu den bereits erhaltenen tollen Rezensionen!

MelanieN

vor 8 Monaten

Lesen bis zum Ende :)
@sandra123

Wir haben alle ein Privatleben - und Gesundheit geht vor ;) Ich komme auch nicht immer sofort zum Antworten.

Genau so (bezüglich der Verrohung der Sprache) hatte ich es auch der anderen Leserin begründet - mit dem Beispiel meines Heimatdorfes :D

Wenn du das Wort "Jahrzehntelang" nutzen darfst, darf ich es also offiziell auch :D Ich bin nur 2 Jahre jünger ;)

Vielen lieben Dank <3

MelanieN

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen
@BerraKaraman

Ich hoffe die Grippewelle hat dich nicht erwischt!
Wie weit bist du mit der Vorgeschichte von Angus?

MelanieN

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen
@Kingoftheapplerings

Wie geht es dir?
Konntest du Angus schon lesen? :)

MelanieN

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen
@Luchain-Re

Hast du schon das Ende von Angus´ Vorgeschichte erreichen können? :)

Luchain-Re

vor 8 Monaten

Lesen bis zum Ende :)

In der Welt, die beschrieben wird, möchte ich ehrlich gesagt nicht leben. Mir wäre das alles zu ungewiss.
Auf jeden Fall ein super Buch. Wie kommt man auf solche Ideen? Die ganze Geschichte ist so vielfältig und facettenreich aufgebaut.
Ich denke ich werde mir bei Gelegenheit die Printausgabe kaufen.
Es hat mir viel Freude bereitet Angus' Geschichte zu lesen

MelanieN

vor 8 Monaten

Lesen bis zum Ende :)

Luchain-Re schreibt:
Wie kommt man auf solche Ideen?

Dankeschön <3
Nein, ich würde auch nicht in der Welt von Angus leben wollen. Vor allem nicht in der Zeit, in der die Hauptgeschichte spielt!

Wie ich auf die Idee kam? Ich brauchte eine mentale Pause nach dem zweiten Abschnitt vom "großen" Angus. Darum gibt es überhaupt die Vorgeschichte. Ich wollte ihn und seinen Freund einfach etwas erleben lassen und seine Schwester kennen lernen. Die Geschichte hat sich einfach mit der Zeit entwickelt. Start und Ziel war ja klar, ebenso wie die Mission "Job finden". Der Rest kam mit der Zeit allein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.