Neuer Beitrag

Melanie_Neupauer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ihr Lieben,

am 8. Mai erscheint

"Verliebt, verloren, verzaubert"

der Fortsetzungsband meines Debütromans "Verliebt, verlobt, verflucht"


und letzter Teil der kleinen Miniserie
"Das Geheimnis der schwarzen Rose".

Und auch für mein zweites E-Book suche ich interessierte Leser,
die Lust auf einen regen Austausch haben und anschließend eine Rezension auf Blogs, Plattformen etc. posten :-)



Natürlich freue ich mich auch über bereits bekannte "Gesichter" :-)

Damit ihr eines von
15 E-Books im e-pub oder mobi-Format abstauben könnt,
müsst ihr einfach nur folgende Frage beantworten:

Wer ist dein Lieblingscharakter der Serie? Und warum magst du diese Figur besonders gerne?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare!

Die 15 kreativsten Antworten erhalten ein E-Book.

Bewerbungsschluss ist der 2. Mai.


Und hier der wunderschöne Trailer von Band I:



Mehr Infos zum Buch sind bei
Carlsen Impress zu finden.

Die Leseprobe folgt noch.


Lieben Gruß,
Melanie



PS: Über einen Besuch auf meiner Facebook-Seite, Fan-Lounge sowie Homepage würde ich mich freuen :o)

Autor: Melanie Neupauer
Bücher: Verliebt, verloren, verzaubert,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

auf deine frage welcher charakter uns am besten gefällt ....kann ich nur sagen das mir arturs doch ziemlich gefällt ....ich mein wer hat schon ein drache ....und wer kann schon schwarze rosen durch kamine zaubern oder einfach durchs feuer jemanden schicken um nachrichten zu überbringen .... aber abgesehen davon ... zeigt er uns trotzdem das es sich lohnt zu kämpfen egal was es ist ....

ist vll nicht die fantasievollste aber meine ehrliche meinung :-)

Ignatia

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Muss man den ersten Band kennen?

Beiträge danach
202 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

NussCookie

vor 3 Jahren

Kapitel 13 bis 15
Beitrag einblenden

Melanie_Neupauer schreibt:
Ich weiß nicht wie man jemanden zum Schein küssen kann ohne dass es offensichtlich ist dass dieser Kuss nicht echt ist :D

Nagut, ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt :D.
Was ich meinte war, dass ich am Theater öfters mitbekommen habe, dass man im richtigen Winkel mit ein paar Haaren und ein paar Effekten einen "richtigen" Kuss vortäuschen kann.
Aber das Argument mit dem Überraschungsmoment finde ich dann auch logisch ;).

rosenelfe

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Danke für das zauberhafte Buch! Es ließ mich in das Fantasiereich Peretrua abtauchen, beim Lesen entdeckte ich immer wieder neue Blickwinkel auf den Roman – der seinem Genre „Romantasy“ alle Ehre macht – danke auch Carlsen Impress! Den Hunger nach Reality in einem Fantasyroman kann ich nicht nachvollziehen. Das Thema des Buches war die Macht, bzw. Magie der Liebe und die schicksalhafte Begegnung – manche mögen es als Zufall bezeichnen. Die Autorin Melanie Neupauer hat das Schicksalhafte darin in der Gegenwart mit der Vergangenheit und Zukunft verknüpft , ein echter Kunstgriff. Es ist einfach schön an die große romantische Liebe und Begegnung zu glauben. Das Ende fand ich – wie die meisten Leser wunderbar abgerundet und zauberhaft, die Entwicklung der Protagonistin Natalie vom naiven jungen Mädchen zur charakterstarken jugendlichen Heldin einfach gelungen! Natalie hat sich der Rettung Peretruas verschrieben, als als verloren schien, hat sie Artus mit seiner Liebe und dem Glauben daran gerettet. Besonders begeistert war ich auch von den „Nebenfiguren“ Bücherschlund und Warenis. Interessant die tiefere Botschaft des Romans, die Symbolik und Metaphern in Blumen und Farben, die Idee der magischen Energie der blauen Tulpe, die originellen stimmungsvollen Bilder, die mich wie im Kinofilm mitten in die Handlung hineinversetzt haben. Die beiden Bände vom „Geheimnis der Schwarzen Rose“ zählen zu den wenigen Büchern, die ich öfters lesen mußte. Es ist ein Fantasyroman für Jugendliche mit der Botschaft für seine Ideale und vor allem die große Liebe und eine friedliche Zukunft zu kämpfen. Es ist ein sehr lesenswertes Buch, danke der Autorin für ihre Seiten!

Melanie_Neupauer

vor 3 Jahren

Kapitel 16 bis 17
Beitrag einblenden
@NussCookie

Die meisten Romane und Geschichten leben von diesen magischen, schicksalhaften Begegnungen, die weitere Handlungsstränge hervorrufen und für Wendungen in der Geschichte sorgen, und so auch meine ;)
Dadurch dass es im Fantasy-Bereich angesiedelt ist, kann die dargestellte Welt nicht 1:1 auf unsere übertragen werden, wie zum Beispiel das Alter der Protagonisten als sie sich verloben.

Mja ich habe mich nun einmal durchgehend in der Reihe für einen gewaltfreien Grundsatz entschieden und dafür, dass der Zauber der Liebe siegt - siehe den Titel "Verliebt, verloren, verzaubert" ;) Und alle Protagonisten, die diese Botschaft verinnerlichen erleben ein glückliches Ende (Cévil z.B. gehört nicht dazu).
Ich arbeite am liebsten mit Bildern und Symbolen, um Botschaften zu vermitteln, schade dass sie nicht bei jedem ankommen. So zum Beispiel Gingins Ritt auf dem Werwolf - ein Werwolf ist grundsätzlich eine gefährliche und angsteinflößende Kreatur, und als Gingin ihm mutig gegenübertritt stellt sie sich ihren Ängsten bzw. springt über ihren Schatten. Nicht umsonst heißt der Wolf deshalb "Schattenpfote" :)

Tja was soll ich sagen, Geschmäcker sind verschieden :-) - dem einen gefallen Happy Ends, dem anderen nicht...
zu der Geschichte und dieser romantischen, mädchen- und märchenhaften Serie hat jedoch nur ein Happy End gepasst.

NussCookie

vor 3 Jahren

Kapitel 16 bis 17
Beitrag einblenden

@Melanie_Neupau
Diese Wendungen verleiten mich aber oft dazu die Charaktere anzuschreien, warum sie dies und das jetzt machen :D.

Das mit dem Bild für den Wolf hatte ich tatsächlich nicht so empfunden, danke noch mal für diesen neuen Blickwinkel.

Du meinst wohl ein Happy-Happy-End :) Aber Geschmäcker sind ja wirklich verschieden, was aber auch gut so ist. Es scheint ja vielen trotzdem sehr gut gefallen zu haben. Die Reihe ist wirklich märchen-mädchenhaft, vielleicht bin ich einfach schon zu alt dafür *entsetzter Blick*. Die Bücher werden aber auf jeden Fall ihre Leser finden :)!

NussCookie

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hier kommt nun endlich auch mein Beitrag. Ich habe mir viel Mühe mit der Rezension gegeben, um eben alles zu erklären, was mir nicht so gut gefallen hat. Das hat allerdings etwas gedauert. Nun ist es aber endlich soweit:
http://www.lovelybooks.de/autor/Melanie-Neupauer/Das-Geheimnis-der-schwarzen-Rose-Verliebt-verloren-verzaubert-1093017130-w/rezension/1096508253/

Ich möchte mich ganz herzlich für das E-Book bedanken :). Auch wenn es nicht meine Erwartungen erfüllen konnte hatte ich doch ganz nette Lesestunden damit.

Melanie_Neupauer

vor 3 Jahren

Kapitel 16 bis 17
@katja78

Danke liebe Katja! ;-)
Oooh das würde dem Bücherschlund bestimmt zu einem verlegenen Grummeln veranlassen wenn er wüsste, dass du sein Herz an ihn verloren hast :D

Melanie_Neupauer

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen
@rosenelfe

Danke für deine zauberhafte Rezension liebe Rosenelfe!
Und es freut mich sehr, wenn du dich während dem Lesen ein wenig wie in einem Kinofilm gefühlt hast ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks