Melanie Raabe

(1.026)

Lovelybooks Bewertung

  • 1169 Bibliotheken
  • 24 Follower
  • 26 Leser
  • 584 Rezensionen
(375)
(404)
(174)
(58)
(15)
Melanie Raabe

Lebenslauf von Melanie Raabe

Nichts für schwache Nerven: Die 1981 in Jena geborene Melanie Raabe wuchs in einem Dorf in Thüringen und einer Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen auf. Nach dem Schulabschluss zog sie nach Bochum und studierte an der dortigen Uni Medienwissenschaft und Literatur. 2015 stellte sie im Rahmen der Leipziger Buchmesse ihren ersten Roman „Die Falle“ vor. Schon bevor das Buch herauskam, wurden die Rechte daran in verschiedene europäische Länder und den englischsprachigen Raum verkauft. Auch die Filmrechte wurden bei der Berlinale erfolgreich veräußert. In dem spannenden Thriller geht es um die berühmte Bestsellerautorin Linda Conrad, die ihr Haus seit elf Jahren nicht mehr verlassen hat. Als sie im Fernsehen einen Mann sieht, in dem sie den Mörder ihrer Schwester zu erkennen glaubt, will sie ihm eine Falle stellen – mit sich selbst als Köder. 2016 erschien Melanie Raabes zweiter Roman „Die Wahrheit“. Die Autorin erhielt bereits mehrere Preise, darunter den Deutschen Kurzkrimi-Preis und den Stuttgarter Krimipreis. Melanie Raabe betreibt einen eigenen Interview-Blog und ist offizielle Botschafterin der Stiftung Lesen. Heute lebt sie in Köln.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Melanie Raabe
  • Sehr enttäuschend

    Die Falle

    Bailylicious

    20. September 2018 um 21:10 Rezension zu "Die Falle" von Melanie Raabe

    "Die Falle" von Melanie Raabe konnte  mich leider nicht überzeugen. Die Protagonistin Linda Conrads wirkte auf mich nicht sehr überzeugend. Sie wirkte auf mich absolut verrückt und die Abgeschiedenheit hat man ihr direkt angemerkt wahrscheinlich war das auch so von der Autorin gedacht nur leider wirkte sie auf mich nicht greifbar ihr ganzes Leben bestand nur aus der Isolation. Ich denke schon dass die Autoren das auch so gemeint hat und die Protagonisten so zeichnen wollte nur leider hat Linda Conrads mir die Geschichte wirklich ...

    Mehr
  • ein guter Thriller mit kleinen Schwächen und ganz viel Luft nach oben...

    Die Wahrheit

    MareikeUnfabulous

    19. September 2018 um 13:35 Rezension zu "Die Wahrheit" von Melanie Raabe

    Ich war wahnsinnig gespannt auf das Buch, das sich nicht nur positiven Rezensionen bedient. Vorrangig heißt es, dass es nach der ersten Hälfte sehr unglaubwürdig und langatmig, einfach nicht mehr spannend ist. Die Zeitschrift Brigitte hat den Thriller wiederum als "extrem nervenstrapazierend" beschrieben. Es ist mein erstes Buch von Melanie Raabe, weshalb meine Erwartungen sehr gering waren. Ich war einfach nur neugierig. Ich freute mich nach langer Zeit einfach riesig auf einen (Psycho)Thriller.  Ich wurde nicht enttäuscht: die ...

    Mehr
  • Sehr gute Unterhaltung...

    Der Schatten

    unclethom

    19. September 2018 um 12:05 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

    Nach den beiden Vorgängern „Die Falle“ und „Die Wahrheit“ bin ich natürlich mit einigen Erwartungen an das Buch herangegangen. Und ich denke, dass meine Erwartungen, recht gut erfüllt wurden.Zwar gab es stellenweise einige Längen, die ich jedoch nicht als störend empfand.Ich meine man kennt den Stil von Melanie Raabe inzwischen und weiß dass sie hin und wieder etwas weiter ausholt. Deshalb entweder man mag es oder man mag es nicht. Ich mag es und freue mich jedes Mal aufs Neue auf ein neues Buch von ihr.Figuren und Schauplätze ...

    Mehr
  • Was geschah am 11. Februar?

    Der Schatten

    dermoerderistimmerdergaertner

    18. September 2018 um 19:40 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

    Inhalt: Nach der Trennung von ihrem Freund ist die Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen um noch einmal neu anzufangen. Schon kurz nach ihrer Ankunft wird sie auf der Straße von einer alten Bettlerin angesprochen: „Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten:“ Bevor Norah reagieren kann, ist die Bettlerin spurlos verschwunden. Norah ist verwirrt, sie kennt Arthur Grimm nicht und sie könnte auch niemals einen Menschen töten, doch an einem 11. Februar vor vielen Jahren ist etwas Schreckliches ...

    Mehr
  • Der Schatten

    Der Schatten

    lenisvea

    18. September 2018 um 14:33 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

    Rezension  Unbezahlte Werbung, da es sich um ein Rezensionsexemplar handelt Zur Rezension: € 16,00 [D] inkl. MwSt.  € 16,50 [A] | CHF 22,90*  (* empf. VK-Preis)  Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-75752-7 Erschienen:  23.07.2018  Zum Buch: „Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund.“ Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine alte Bettlerin auf der Straße ...

    Mehr
  • Der Schatten

    Der Schatten

    SusanneSH68

    17. September 2018 um 20:36 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

    Die Journalistin Norah ist gerade von Berlin nach Wien gezogen, als ihr eine alte Bettlerin voraussagt: „Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Aus freien Stücken. Und mit gutem Grund.“ Für Norah ist der 11. Februar ein schreckliches Datum, viele Jahre zuvor ist an diesem Tag etwas Schreckliches geschehen. Und während Norah die Voraussage zunächst als Spinnerei abtut, taucht bald darauf Arthur Grimm in ihrem Leben auf und sie ist sich nicht mehr sicher, ob es nicht doch einen Grund gibt, sich an ...

    Mehr
  • Unvorhersehbare Wendungen

    Der Schatten

    Corsicana

    17. September 2018 um 10:31 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

              Norah ist Mitte 30 und hat nach einer "Katastrophe" ihr altes Leben und ihre Beziehung in Berlin hinter sich gelassen und fängt in Wien neu an. Es ist kalt und düster in Wien und Norah fällt der Neubeginn schwer. Und dann sagt ihr eine Bettlerin auf der Straße voraus, dass sie am 11. Februar im Prater einen Mann Namens Arthur Grimm ermorden wird.  Norah nimmt dies anfangs nicht sehr ernst. Aber an einem 11. Februar vor vielen Jahren hat sich ihre beste Freundin umgebracht. Und dieses Erlebnis hat Norah geprägt. Und ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3992
  • Toller Thriller.

    Der Schatten

    Printy

    15. September 2018 um 21:54 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

    Die Grundidee ist super und verspricht viel Spannung. Sie wird jemanden töten. Klar ist wann und wen. Der Norah ist aber gar nichts klar. Sie kennt die Person nicht und kann eigentlich gar nicht töten. Die Geschichte nimmt ihren Lauf. Der Leser lernt Norah kennen und erfährt viel über ihr Leben und ihre Vergangenheit. Es wird nie langweilig. Norah lernt das Opfer kennen und die Lage spitzt sich zu.Melanie Raabe hat einen absolut spannenden Thriller geschrieben der mich bis zum Schluß begeistert hat. Diesen Text findet ihr bei ...

    Mehr
  • Super Thriller!

    Der Schatten

    Frewa

    12. September 2018 um 19:28 Rezension zu "Der Schatten" von Melanie Raabe

    Das Cover gefällt mir sehr gut, ich mag schlichte Designs viel lieber und auch der tote Rabe passt meiner Ansicht nach zum Inhalt. Der Schreibstil war super angenehm zu lesen, anfangs war es eher sehr bildliche Sprache, zum Schluss eher nicht mehr. Melanie Raabe schreibt kurz und knapp und kommt zügig voran und gestaltet jede Seite mit ganz viel Spannung. Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich Norah mag oder nicht, sie ist ein wenig naiv und irgendwie glaubt sie sofort alles ohne nachzuforschen (obwohl sie eigentlich Journalistin ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.