Neuer Beitrag

Buecherseele79

vor 2 Monaten

(31)

Die sehr erfolgreiche Autorin Linda Conrads lebt seit 11 Jahren zurückgezogen in ihrem Haus.
Sie verlässt dieses Haus auch nie, pflegt keine Kontakte zu Freunden oder Familie, der ein oder andere Angestellte/Verlagspartner kommt mal zu Besuch und ihr Hund Bukowski leistet ihr treu Gesellschaft.
Seit dem Tod ihrer Schwester Anna kommt Linda mit ihrem Leben nicht mehr klar, denn sie hat ihre Schwester damals tot in ihrer Wohnung aufgefunden und was ihr schlaflose Nächte bereitet- sie konnte dem Täter in die Augen sehen, doch man hat ihn nie geschnappt!
Dann entdeckt Linda den Täter im Fernseh!- er ist ein mittlerweile angesehener Reporter der von allen Krisengebieten der Welt berichtet.
Mit sich ringend fasst Linda einen Plan- sie muss dem Täter eine Falle stellen, sie will ihn endlich hinter Schloss und Riegel sehen.
Somit beginnt sie einen Thriller zu schreiben, über die Tat an ihrer Schwester und die Jagd auf den Täter und hofft dass sie sich gut vorbereitet hat als sie, nach Jahren, wieder Besuch sich ins Haus einlädt- denn der Täter soll sie zu ihrem neuen Buch interviewen...

Was für ein Debütthriller!!!
Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und es fiel mir unheimlich schwer nicht vorzublättern um zu sehen wie sich die Geschichte verändert, bzw. ob sie überhaupt sich verändert.
Linda in ihrer Isolation daheim fand ich sehr gut beschrieben, auch was in ihr zerbrochen ist als sie ihre Schwester tot auffand, wie man sich ständig die Gedanken zermürrbt weil der Täter noch frei herumläuft und nicht gefangen genommen wurde.
Auch was ihr ihre Schwester Anna bedeutet, wie aber Wahrheit und Wunschgedanken sich gerne mal, nach Jahren der Einsamkeit, verschieben- absolut nachvollziehbar und glaubwürdig erzählt.
Das Katz und Mausspiel mit dem Täter, die Vorbereitungen und ob diese reichen, es war zum Fingernägel kauen da man einfach nicht wusste was passieren wird.
Alle Protagonisten sind sehr gut und vor allem authentisch beschrieben, in Linda konnte mich mich sehr gut hineinversetzen.
Wie die Tat bzw. die Ermittlungen abliefen konnte man dann selbst mitlesen da die Autorin den Thriller, den Linda geschrieben hat, immer zwischendurch eingefügt hatte und somit ein noch viel besseres Bild auf alles ablieferte.
Spannend und nervenaufreibend bis zum Schluss, ein wirklich unheimlich gelungener Thriller für den ich gerne eine Leseempfehlung ausspreche.


Autor: Melanie Raabe
Buch: Die Falle
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks