Neuer Beitrag

Papierverzierer_Verlag

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Fans fantastischer Geschichten,

echte Vampire sind schwer zu finden. Historie in Verbindung in einem ernsten Vampirsetting, bei dem du mit Spannung und Stil auf deine Kosten kommen wirst, bekommst du vielleicht mit unserer neuen Leserunde.


Darum geht es:
Ungarn im Jahre 1610: Drei Jahrhunderte sind vergangen, seit Elyssandria in ihrer Heimatstadt Wien gegen die blutgierigen Strigoi in die Schlacht gezogen ist - selbst für eine Unsterbliche wie sie eine lange Zeit. Die Jahre haben sie hart und grausam gemacht. Längst ist sie jenen gleich, die sie einst mit dem schwarzen Blut infiziert haben. Als ihre alte Freundin Undine sie aufsucht, um ihre Hilfe in einem neuerlichen Krieg der finsteren Mächte zu erbitten, möchte Elyssandria die Hemykine abweisen - doch da wird sie selbst Opfer einer gemeinen Intrige. Von einem Unbekannten vergiftet, verliert Elyssandria ihre Unsterblichkeit und muss plötzlich um Leib und Leben fürchten. Sie muss sich in die Abgründe der Unterwelt begeben und sich übermenschlichen Feinden entgegenstellen. Doch die Zeit ist knapp. Kann sie den Giftmischer finden, bevor die Last ihres langen Lebens sie niederstreckt?

Melanie Vogltanz wird an unserer Leserunde mitteilnehmen.
Das gibt es über sie zu erfahren:

Melanie Vogltanz studiert Deutsche Philologie, Anglistik und LehrerInnenbildung an der Universität Wien. Sie wurde 1992 in Wien geboren und hat den berühmt-berüchtigten Wiener Galgenhumor praktisch mit der Muttermilch aufgesogen. Dem klassische Happy End sagt sie im Großteil ihrer Geschichten den Kampf an, denn auch das Leben endet selten gut.


MORTALITAS ist der zweite Band der SCHWARZES BLUT - Reihe von ihr. Der Clou ist: Man kann jeden Band einzeln und unabhängig voneinander oder gar durcheinander lesen, ohne sich den eigenen Lesespaß zu verderben oder die Spannung aus der Reihe zu ziehen.



Wir verlosen 20 E-Book Exemplare.
Um in den Lostopf zu hüpfen, beantworte uns bitte zwei Fragen:


Wo veröffentlichst du deine Rezensionen und was erwartest du anhand des Klappentextes?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

P.S.: Falls du Blogger bist, melde dich bei uns unter support@papierverzierer.de, um so regelmäßig über Rezensionsexemplare, News und allerlei Aktionen informiert zu sein.

P.P.S.: Wir haben sogar noch eine Sonderaktion für alle, auch die, die nicht bei der Leserunde letzten Endes gewonnen haben: Wer seine Rezensionen innerhalb von 4-6 Wochen nach Start der Leserunde hier bei Lovelybooks einstellt, hüpft automatisch in den Lostopf für ein Goodiepaket, das wir unter allen verlosen werden. Für jeden Link einer Plattform, auf dem eure Rezension erscheint, hüpft ihr einmal in den Lostopf. Teilen erwünscht. Im Paket mit inbegriffen sind gleich mehrere Schätze. *g* Eins können wir euch verraten: Es wird euch überraschen.

Selbstverständlich kannst du dich auch gern in unserem Newsletter anmelden!

Newsletter

Verlag

Folge uns auch auf den Netzwerkseiten - zum Beispiel auf facebook, twitter und google+!

MerkenMerken

Autor: Melanie Vogltanz
Buch: Mortalitas

Melanie_Vogltanz

vor 2 Monaten

Plauderecke

Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon sehr auf eure Leseeindrücke und Kommentare! :)

Phil09

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Mir hat das Cover auf Anhieb gefallen. Ich erwarte ein düsteres und unheimliches Lesevergnügen. Fernab von den sonst in der Sonne glitzernden Vampiren^^
Rezensionen gibt es auf Amazon, Thalia, Weltbild etc.

Buch: Mortalitas
Beiträge danach
110 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blubb0butterfly

vor 1 Tag

Leserunde: Kapitel 11 - 12
Beitrag einblenden

Das Ende ist für mich nicht ganz verständlich gewesen. Sie ist gestorben, aber sie steht wieder auf? Ist sie nun tot oder nicht?
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir beim Lesen immer etwas gefehlt hat, inhaltlich gesehen. Vielleicht sollte man diesen Band hier wirklich erst nach dem Lesen des ersten Bandes lesen. Vielleicht werden im ersten Band die Fragen geklärt, die bei mir offen geblieben sind. Naja, Fragen sind es nicht, eher der Wunsch nach mehr Hintergrundwissen.

kabig

vor 1 Tag

Leserunde: Kapitel 9 - 10
Beitrag einblenden

ok, schon wieder ein Abschnitt in dem unglaublich viel passiert ist. Aber so langsam gewöhne ich mich daran, dass alles so schnell aufeinander folgt. Elyssa wir dmir auch immer sympathischer und ich mag ihre Einstellung so langsam. Besonders je näher sie dem Tod kam - da hat sie für mich eine extreme Stärke ausgestrahlt.
Aber es gab einige Punkte, die ich schwierig fand. Auftauchen von Erik und seine Rolle in dem ganzen. Da ich den ersten Teil nicht kenne, fiel er für mich einfach vom Himmel und ich kann sein handel und alles nciht wirklich einordnen. ich verstehe auch nciht, warum Elyssandria ihm folgt, obwohl sie eigentlich kein gutes Bild von ihm hat...da fehlen mir einfach Informationen. Das Verhlaten von Somnius fand ich auch etwas verwirrend. Ich meine, dass er Rache will für Undine kann ich ja verstehen und ich wusste auch, dass er Hitzköpfig ist, aber er machte auch den Anschein eines guten Instinktes und der fehlte mir jetzt völlig. Auch irgendwie Schade, dass er so starb! Und dass die anderen ihm jetzt folgten...lag das daran, dass er jetzt Anführer ist, weil er Undines Sohn ist? Oder woran liegt es? Und wie bestimmt sich der Anführer?
Auch Adriana hätte ich für klüger gehalten und etwas besonnener. Besonders ihre Reaktion auf Endre fand ich zu krass. Aber gut, sie wahr wie in einem Wahn. So kann ich mir ihr Verhalten zumindest erklären. Endres Rolle fand ich übrigens sehr gut! Und auch, qie die Geschichte von Christian und elyssandria weitererzählt wurde. Christians Verschwinden allerdings kann ich noch nciht nachvollziehen. Und auch, warum genau Mortus sich zurückgezogen hat und nicht alle eleminiert hat. Aber da kommen ja noch ein paar Seiten und vielleicht erklärt sich das ein oder andere noch.
Ach ja, Mortus war super beschrieben, sowohl seine "Gestalt" als auch seien Art zu kommunizieren und seien Bedeutung fand ich sher gut dargestellt!

kabig

vor 1 Tag

Leserunde: Kapitel 11 - 12
Beitrag einblenden
@Blubb0butterfly

Da kann ich mich nur anaschließen. Auch wenn ich durchaus verstehe, warum sie wieder aufsteht. Ihr Körper wurde ja nicht zerstörrt, also sehe ich den Tod eher als eine Art Tiefschlaf, der auf Menschen wie tot sein wirkt.
Die Geschichte der Blutgräfin wurde damit gut eingebaut, aber ich kann mich nciht mit Christians Rolle anfreunden. und auch nicht mit dem Abschied von Eric. Das sind so zwei Punkte, wo mir einfach ganz viel fehlt!

Blubb0butterfly

vor 15 Stunden

Meinungen / Fazit / Rezension

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Hier ist meine Rezi, die ich auch noch auf anderen Seiten geteilt habt, u.a. Amazon:

https://www.lovelybooks.de/autor/Melanie-Vogltanz/Mortalitas-1229191978-w/rezension/1499191663/

Melanie_Vogltanz

vor 11 Stunden

Meinungen / Fazit / Rezension
@Mari08

Freut mich, dass das Buch gefallen hat! Danke fürs Mitlesen und die Rezension! :)

Melanie_Vogltanz

vor 11 Stunden

Meinungen / Fazit / Rezension
@Blubb0butterfly

Danke für die vielen Leseeindrücke und die Rezi! Schade, dass ein paar Dinge im Buch unklar waren. Ich persönlich bin auch eher der Fan vom chronologischen Lesen, verstehe das also sehr gut! :)

Aktuell arbeiten wir auch an einer (Print)Neuauflage des Buches, vielleicht wäre da eine Art Was-bisher-geschah am Buchanfang eine Idee? Bislang schien das autonome Lesen von Band 2 immer gut geklappt zu haben, aber ich bin für alle Hinweise dankbar :)

Wenn du dem Vorgänger trotzdem eine Chance geben magst, würde ich mich freuen! Das hilft vielleicht auch, um ein paar Lücken zu füllen :)

Melanie_Vogltanz

vor 11 Stunden

Leserunde: Kapitel 11 - 12
Beitrag einblenden

kabig schreibt:
Da kann ich mich nur anaschließen. Auch wenn ich durchaus verstehe, warum sie wieder aufsteht. Ihr Körper wurde ja nicht zerstörrt, also sehe ich den Tod eher als eine Art Tiefschlaf, der auf Menschen wie tot sein wirkt.

Ganz genau, der Unsterblichen-Tod ist ja nur temporär! Der Hungertod im Verlies hat sich in diesem Fall auch angeboten, um der historischen Vorlage Rechnung zu tragen.

Ohne zu viel verraten zu wollen: Christian und Eric kommen beide in Band 3 wieder :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks