Melanie Weber-Tilse

(105)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 0 Leser
  • 65 Rezensionen
(73)
(24)
(7)
(0)
(1)
Melanie Weber-Tilse

Lebenslauf von Melanie Weber-Tilse

Melanie Weber-Tilse erblickte 1974 in Marburg das Licht der Welt. In jungen Jahren entdeckte sie, dass Schreiben wirklich Spaß machen kann, vergaß aber leider dann schnell das Geschichtenschreiben wieder. Die gelernte Sekretärin lebte eine Zeitlang ihr anderes Hobby aus: Sie war Hundetrainerin in ihrer eigenen Hundeschule, welches sie mit Geburt ihres Sohnes aber aufgab. Die Liebe zu den Tieren und zum Schreiben hat sie aber nie aus den Augen verloren. So lebt sie heute mit ihrer Familie in dem kleinen Dorf Himmelsberg und hat viele Tiere um sich herum. Einer ihrer Romane, "Projekt Himmelsberg" spielt in ihrem Heimatdorf. Bisher hat sie sich für ein Genre noch nicht entscheiden können und ihre Bücher sind im Bereich Horror, Thriller und Liebe zu finden. Doch bei allen Büchern ist eines gleich: es gibt immer ein Happy End!

Bekannteste Bücher

Auf seidenen Schwingen

Bei diesen Partnern bestellen:

Du gehörst mir, Sophie!

Bei diesen Partnern bestellen:

Capture: Zur Jagd freigegeben

Bei diesen Partnern bestellen:

Lustvolle Qualen: Joyce & Sam

Bei diesen Partnern bestellen:

Willkommen in White Beach: Sammelband

Bei diesen Partnern bestellen:

Mia, still yours!

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Anlauf in die zweite Chance

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Melanie Weber-Tilse
  • Grenzenloses Verlangen

    Without Borders - Grenzenloses Verlangen: Clarissa & Raymond (Grenzenlos-Reihe 1)

    abschuetze

    13. September 2017 um 07:14 Rezension zu "Without Borders - Grenzenloses Verlangen: Clarissa & Raymond (Grenzenlos-Reihe 1)" von Melanie Weber-Tilse

    Genau so wird es in der Story gelebt. Clarissa, Jura-Studentin lernt Raymond kennen und muss feststellen, dass sie nicht nur privat sondern auch beruflich verbandelt sind. Schon bald wird ihr klar: "...  doch bin ich süchtig danach, was er mit mir und meinem Körper anstellt." Raymond wusste bereits von Anfang an, was er wollte.  "... Und ich bin süchtig nach dem Ausdruck in ihren Augen, wenn ich sie zum Höhepunkt bringe." Diese beiden Aussagen ziehen sich durch das ganze Buch. Ist auch ganz okay, denn schließlich geht es ja ...

    Mehr
  • Heißer geht es kaum

    Without Borders - Grenzenloses Verlangen: Clarissa & Raymond (Grenzenlos-Reihe 1)

    Elke_Roidl

    26. July 2017 um 13:49 Rezension zu "Without Borders - Grenzenloses Verlangen: Clarissa & Raymond (Grenzenlos-Reihe 1)" von Melanie Weber-Tilse

    Clarssia Stone seht fest im Leben als Ihre Freundin Sie zu einer Versteigerung mitnimmt angeblich nur zum essen. Dort angekommen sieht Ray Gravinton Clarissa und weiß der er Sie egal was es kostet ersteigern wird für 24 Stunden - Clarissa merkt schnell um was es geht und will eigentlich schnell weg aber da geht es los und wie soll es anders sein Ray ersteigert Sie. OK denkt sich Clarissa dann soll es so sein aber Ray macht Ihr en Angebot welches Clarissa aus Neugierde annimmt. - am Montag kommt für Sie das böse erwachen denn Ray ...

    Mehr
  • Besser als Teil 1

    Kill den Drill (2): Welcome to Arizona (Kill den Drill - Reihe)

    iris_knuth

    22. June 2017 um 11:55 Rezension zu "Kill den Drill (2): Welcome to Arizona (Kill den Drill - Reihe)" von Melanie Weber-Tilse

    Ich mag das Cover. Es passt auch sehr gut zu dem ersten Teil. So passt es sehr gut in die Reihe. Man kann die Bücher alle einzeln lesen. Auch hier ist der Schreibstil ist einfach klasse. Locker & Leicht. Und ich war von der Ersten Seite in dem Buch vertieft. Mir hat dieser Teil besser gefallen, als der erste. Ich musste von den ersten Seiten nur Schmunzeln über Jack. Seine Sprüche und seine Art einfach nur klasse. Die Sprüche zwischen Jack und Arizona ist einfach toll. Die beiden lassen nichts anbrennen. Was mir echt super ...

    Mehr
  • Drillsergeant

    Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill - Reihe)

    iris_knuth

    21. June 2017 um 09:17 Rezension zu "Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill - Reihe)" von Melanie Weber-Tilse

    Das Cover ist schon mal klasse und fällt einem gleich ins Auge.Es passt auch sehr gut zur Story und man lässt schon leicht erahnen um was es in der Story geht. Der Schreibstil der beiden Autorin ist einfach klasse. Leicht & Flüssig. Madison ist einfach klasse. Sie bringt richtig Schwung in den Militär und verdreht den Männern den Kopf. Aber am meisten ihren Drillsergeant Jared. Der kann einfach sie nicht in Ruhe lassen. Und redet sie dann auch noch aus Situation die fast schon sehr gefährlich waren. Aber sie versucht sich in der ...

    Mehr
  • Zwischen Auftrag und Liebe!

    Zwischen Auftrag und Liebe!

    Cadness

    16. June 2017 um 20:04 Rezension zu "Zwischen Auftrag und Liebe!" von Melanie Weber-Tilse

    „Zwischen Auftrag und Liebe!“ ist der zweite Band der White Beach-Reihe, kann aber auch ohne seinen Vorgänger gelesen werden. Dieser Teil dreht sich um Victoria, die Schwester von Jace. Sie ist wohl das genaue Gegenteil von dem, was man erwarten würde. Obwohl sie aus reichem Hause kommt, die beste Bildung genießen kann und ihr alle Türen auf den oberen Chefetagen offen stehen, versucht sie, ohne die Hilfe ihrer Eltern klar zu kommen und kümmert sich aufopferungsvoll um einige Straßenkinder. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und ...

    Mehr
  • Rette mich Jace!

    Rette mich Jace!

    Cadness

    16. June 2017 um 20:02 Rezension zu "Rette mich Jace!" von Melanie Weber-Tilse

    „Rette mich Jace!“ ist das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe. Es ist emotional, aufwühlend und kaum aus der Hand zu legen, so dass ich es quasi in einem Rutsch durch hatte.Ich denke, bei Jace gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder man mag oder man hasst ihn. Ich mochte ihn und fand es immer interessant , mehr über ihn und sein Privatleben zu erfahren. Als er und Kathy sich kennenlernen, treffen zwei Welten aufeinander, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich zu sein scheinen. Je näher man die beiden jedoch ...

    Mehr
  • Auch der 2. Teil hat mich begeistert

    Kill den Drill (2): Welcome to Arizona (Kill den Drill - Reihe)

    Muhadib

    06. June 2017 um 18:12 Rezension zu "Kill den Drill (2): Welcome to Arizona (Kill den Drill - Reihe)" von Melanie Weber-Tilse

    Wie ich es von den Autorinnen kenne ist der Schreibstil angenehm zu lesen und hat mich gezwungen das Buch in einem Rutsch durch zu lesen.Ein wenig Spannung ist vorhanden die mich eingebunden hat.Die Protagonisten Arizona und Jack haben hier einen tollen witzigen Schlagabtausch miteinander, der mich oft zum lächeln brachte.Arizona ist eine toughe Army Braut. Die Frage ist , ist sie so tough ??? Das muss jeder Leser für sich entscheiden.Jack ist ein typischer Kampfpilot :-D er glaubt er wäre der Beste. Für mich sind die Handlungen ...

    Mehr
  • Hmm, mir fehlte hier etwas

    Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill - Reihe)

    Muhadib

    11. May 2017 um 12:33 Rezension zu "Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill - Reihe)" von Melanie Weber-Tilse

    Der Schreibstil ist gut.Ich habe viel geschmunzelt und viel gelacht. Es hat gute Dialoge, die natürlich rüber gebracht sind für mich.Das einzige was mich störte, dass in jedem gefühlten Satz das Wort Fuck drin vorkommt. Es ist ein wenig übertrieben. Das schmälerte nicht meinen Spaß beim Lesen.Maddison ist eine Frau die es im Leben leichter hatte, doch dann reicht es ihr und sie bricht aus. In manchen Situationen ist sie mir zu naiv.An sich finde ich die Geschichte gut, nur etwas wenig Handlung. Es geht mehr nur in eine Richtung. ...

    Mehr
  • Tolles Buch

    Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill - Reihe)

    jesslie261

    22. April 2017 um 19:00 Rezension zu "Kill den Drill (1): make love not war (Kill den Drill - Reihe)" von Melanie Weber-Tilse

    Inhalt: »Sir, ja, Sir!« Das ist das Einzige, was Sergeant Jared Thomas von seinen Kadetten zu hören erwartet. Doch da hat er die Rechnung ohne Madison Summer gemacht. Die junge Frau will dem Regime ihres Vaters und einer Zwangs-hochzeit entgehen und bewirbt sich für eine Kadettenausbildung bei einem deutschen Stützpunkt der US Army. Zwischen testosterongesteuerten Männern, Nachtwanderungen und typisch amerikanischem Drill entwickeln sich die Dinge für alle Beteiligten anders, als sie es jemals für möglich gehalten hätten. Eine ...

    Mehr
  • sehr lesenswert, wieder einmal begeistert

    Lustvolle Qualen: Peter & Sarah (Lustvolle Qualen - Reihe 2)

    Kallisto92

    22. April 2017 um 17:11 Rezension zu "Lustvolle Qualen: Peter & Sarah (Lustvolle Qualen - Reihe 2)" von Melanie Weber-Tilse

    Das Buch Lustvolle Qualen: Peter & Sarah, ebenfalls geschrieben von Melanie Weber-Tilse und  Sebastian Raspe ist meiner Meinung ein Meisterwerk unter den Erotikbüchern. Aber fangen wir von vorne an. Das Cover passt super zum ersten Teil. Die jenigen die Lustvolle Qualen Joyce & Sam kennen , konnten schon mit den Nebenfiguren Sarah und Peter Bekanntschaft machen.   Zum Inhalt: Sarah ist Buchhalterin und Peter ein Computergenie. Beide haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Peter ist von  Anfang an heimlich in Sarah verliebt und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks