Ich brauchte das Geld

von Melanie Weber-Tilse 
4,5 Sterne bei6 Bewertungen
Ich brauchte das Geld
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Annika-giers avatar

Einfach nur herrlich

Michaela_Janots avatar

Melanie Weber Tilse ,hat eine schöne Geschichte mit viel Witz und Charm geschrieben. Mit Happy-End und Bauchmuskeltraining inbegriffen.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich brauchte das Geld"

Kurz vor dem High-School-Abschluss ihre Eltern verloren, steht Ally mit ihrer kleinen Schwester und einem Haus, das noch abbezahlt werden muss, ganz alleine da.

Jahre schlägt sie sich mit vielen Jobs durch, bis sie einen annimmt, der ihr ganzes Leben verändern wird. Als Stripperin bei einem Junggesellenabschied soll sie aus einer Torte springen.
Dass sie die Torte fast zerlegt und sie dabei überhaupt nicht erotisch aussieht, stellt ihr kleinstes Problem dar. Dass sie allerdings dem begehrtesten Junggesellen auf sein Hemd kotzt, scheint sich wie ein Fluch durch ihre weiteren Jobangebote und ihr vormals ruhiges Leben zu ziehen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07BVXRJYX
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:132 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:01.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Assis avatar
    Assivor 6 Monaten
    Lesevergnügen Deluxe

    Das Cover finde ich sehr gelungen und passend zu der Story, da es uns zeigt, dass die Protagonistin mit diesem Job nicht so glücklich ist.
    Melanie Weber-Tilse hat mich mit ihrem lustigen und modernen Schreibstil sofort in den Bann der Geschichte gezogen. Ally ist mir mit ihrer tollpatschigen Art sofort sympathisch und ich habe mich einige Male köstlich über sie amüsiert. Sie schafft es aber auch immer wieder sich in unmögliche Situationen zu bringen. Ian ist der heißeste Junggeselle der Stadt und so benimmt er sich auch. Er lässt nichts anbrennen, bis Ally im vor die Füße fällt. Was hat die Frau, das ihn so beeindruckt. Das müsst ihr selber lesen.
    Die Autorin hat hier aber nicht nur eine süße Geschichte geschrieben, nein sie hat sie mit jeder Menge Aktion und heißem Sex gespickt und dadurch ein Lesevergnügen Deluxe geschrieben, das leider viel zu schnell vorbei ist.

    Fazit:
    Eine Lovestory, die nicht nur da Herz berührt, sondern auch die Bauchmuskeln trainiert. Vielen Dank für diesen Genuss. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kueken13s avatar
    Kueken13vor 6 Monaten
    Witzige, unterhaltsame Story

    Was sollte ein Buch tun? Genau, einen beim Lesen super unterhalten. Melanie Weber-Tilse hat es wieder einmal geschafft. Mit ihrem lockeren und flüssigen Schreibstil führt sie einen durch die Geschichte von Ally und Ian. Eine Story, die einen ins Kopfkino abtauchen und oft schmunzeln lässt. Aus Sicht beider Hauptprotagonisten geschrieben. Dadurch kann man sich in beide besser hineinversetzen. 5 von 5 Sternen und eine klare Leseempfehlung für einen unterhaltsamen Abend.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Annika-giers avatar
    Annika-giervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach nur herrlich
    Ein ganz tolles Buch

    Was für ein Buch, einfach nur herrlich diese Geschichte.

    Es ist Spannend, voller Liebe und ein Hauch Erotik. Die Gefühle und der Humor kommt hier keine Sekunde zu kurz.

    Ich muss sagen das Cover hat mich nicht so ganz angesprochen, aber das ist Geschmack Sache. Wenn man den Inhalt liest, passt das Cover super zum Buch.


    Dies war das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe, und ich wurde keine Sekunde enttäuscht, es liest sich sehr gut, leider war es viel zu schnell zu Ende. Ich hätte noch ewig weiter lesen können. Die Protagonisten sind einfach so klasse,vor allem Ally ist direkt in mein Herz gesprungen. ;-)


    Ich freue mich auf weiter tolle Werke, der Autorin die in diese Richtung gehen.


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Michaela_Janots avatar
    Michaela_Janotvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Melanie Weber Tilse ,hat eine schöne Geschichte mit viel Witz und Charm geschrieben. Mit Happy-End und Bauchmuskeltraining inbegriffen.
    Ally und Ian

    Kurze Beschreibung 

    Kurz vor dem High-School-Abschluss ihre
    Eltern verloren, steht Ally mit ihrer kleinen 
    Schwester und einem Haus, das noch abbezahlt
    werden muss, 
    ganz alleine da. Jahre schlägt sie sich mit vielen
    Jobs durch.
    Bei einem Junggesellenabschied soll sie aus 
    einer Torte springen und da gehen ihre Probleme 
    auch schon los. 

    Charaktere
    Ally liebenswert, fürsorglich aber sehr 
    tollpatschig 
    Ian begehrteste  Junggeselle

    Meinung
    Das Buch ist toll geschrieben, man kann es flüssig lesen und die Seiten fliegen nur so dahin.
    Es ist mit viel Witz geschrieben, gerade wenn bei
    Ally die Tollpatschigkeit durchkommt. Bei mir ist
    nicht ein Auge trocken geblieben.  

    Fazit
    Melanie Weber Tilse hat eine tolle
    Geschichte mit viel Witz und Charm
    geschrieben. Happy-End inbegriffen. 
    Das sind für mich 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne 
    und ich kann jedem empfehlen der gerne
    lacht es zu lesen. 


    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Einfach Klasse!!!
    "Bei so einem heißen Mann, kein Wunder..."❤

    Ich liebe das Cover, es verspricht eine Menge Spaß und die hatte Ich! ;-)
    Einfach, eine herrliche und humorvolle Liebesgeschichte, die ich in einem Rutsch verschlungen habe. ❤
    Ally' s Leben ist ausgefüllt von vielen Jobs, doch aus der Torte springen, ist nun wirklich nicht ihres! ;-)
    Sie leidet unter "Fallsucht" , ausgerechnet wenn sexy Ian in der Nähe ist, wenn das nicht Schicksal ist. ;-)
    Ian ist hot und ein Magnet für alle Frauen, bis sein Kopf sich nur noch um eine dreht. Verhext, oh ja und wie!
    "...dass mir das nicht passieren könne und keine Frau mein Herz stehlen würde."
    Hihi, viel Glück dabei!
    Super Charaktere, frech, sehr sympathisch und liebenswert!
    Leider viel zu kurz, ich hätte noch länger lesen können.
    Ich liebe den Schreibstil und den wunderbaren Humor und eine Prise Drama natürlich. ❤
    Bitte, das nächste Mal etwas länger! ;-)
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert ! ❤

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Soneas avatar
    Soneavor 6 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks