Melanie Weber-Tilse Rette mich Jace!

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(7)
(8)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Rette mich Jace!“ von Melanie Weber-Tilse

Seit dem Tod ihrer Mutter durchlebt Kathy jeden Tag die Hölle. Hinter ihrer freundlichen Fassade verbirgt sie ein schreckliches Geheimnis. Denn ihr Vater der Sheriff ist nicht so gesetzestreu, wie es den Anschein hat. Jace ist ein Bad Boy. Ein Killer und ganz sicher kein Mann für die Liebe und er lebt seine Fantasien aus, wie es ihm gefällt. Doch als er Kathy bei seiner Schwester sieht, ist es um ihn geschehen. Er will nur noch sie haben. Als Kathy die Gunst der Stunde zur Flucht nutzt, kommt Jace hinter ihr dunkles Geheimnis. Zwei Welten prallen aufeinander und doch ist es Jace, der Kathy hilft, sich der Vergangenheit zu stellen! Melanie Weber-Tilses Autorenblog weber-tilse.de Melanie Weber-Tilse auf Facebook facebook.com/m.webertilse ***Dieses Buch ist aus dem Bereich Dark Romance und enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und explizit beschriebene Sexszenen. Sensible Personen sollten ein anderes Buch wählen! ***

nichts für schwachte Nerven

— saskia_heile

Im ganzen ist das Buch super gut. Ich werde wie immer noch einen Teil davon lesen um noch mehr zu der Reihe sagen zu können.

— Janinesbuecherkiste

Erotisch wird einem viel geboten. Jedoch reizen auch die Charaktere von Jace uns Kathy einen. Beide habe eine schwierige Lebenssituation,...

— Buch_Versum

Wow , nix für schwache Nerven!

— Nicolerubi

Stöbern in Erotische Literatur

All for You - Sehnsucht

3,5 Sterne | süße Geschichte & hätte es nicht so viele Längen zwischendrin gegeben, hätte ich auch 4 Sterne gegeben!

Leseeule96

The Club – Match

Das Ende war echt heftig!!!

kathy125

Mit allem, was ich habe

Ich liebe das Buch. Von vorn bis hinten war es für mich einfach perfekt.

LittleLondon

Sexy Santa (Compromise me 1)

Unterhaltsamer Chicklit-Roman, der zwar sehr vorhersehbar, aber perfekt für zwischendurch ist.

Betsy

Paper Princess

Nicht perfekt, aber alles in allem hat es mir sehr gut gefallen. Und das Ende hat mich total aus den Socken gehauen, doofe cliffhänger ^-^

luluslibrary

Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt

hin und weg davon , wie tiefgründig und detailgenau E L James uns hier die Gefühle , die Gedanken und das Handeln von Christian Grey erzählt

NinaGrey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rette mich Jace!

    Rette mich Jace!

    Cadness

    16. June 2017 um 20:02

    „Rette mich Jace!“ ist das erste Buch, das ich von der Autorin gelesen habe. Es ist emotional, aufwühlend und kaum aus der Hand zu legen, so dass ich es quasi in einem Rutsch durch hatte.Ich denke, bei Jace gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder man mag oder man hasst ihn. Ich mochte ihn und fand es immer interessant , mehr über ihn und sein Privatleben zu erfahren. Als er und Kathy sich kennenlernen, treffen zwei Welten aufeinander, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich zu sein scheinen. Je näher man die beiden jedoch kennenlernt, desto mehr merkt man, wie gut sie miteinander harmonieren. Die Autorin hat es geschafft, das Knistern zwischen den beiden sehr authentisch darzustellen, so dass ich die ganze Zeit mitgefiebert und auf ein Happy End gehofft habe. (Aber ob es das dann wirklich gab, müsst ihr selbst nachlesen!) Im Laufe der Handlung gab es einige Enthüllungen, die nicht unbedingt für Zartbesaitete geeignet sind und die mich gleichermaßen schockiert und rasend gemacht haben. In solchen Momenten wäre ich am liebsten in das Buch hineingeklettert und hätte ein paar Personen ordentlich die Meinung gesagt. Alles in allem hat mir die Geschichte rund um Kathy und Jace gut gefallen und ich bin gespannt, welche Personen in Band 2 im Vordergrund stehen.

    Mehr
  • nichts für schwache Nerven

    Rette mich Jace!

    saskia_heile

    28. December 2016 um 15:40

    *INHALT*Seit dem Tod ihrer Mutter durchlebt Kathy jeden Tag die Hölle. Hinter ihrer freundlichen Fassade verbirgt sie ein schreckliches Geheimnis. Denn ihr Vater der Sheriff ist nicht so gesetzestreu, wie es den Anschein hat. Jace ist ein Bad Boy. Ein Killer und ganz sicher kein Mann für die Liebe und er lebt seine Fantasien aus, wie es ihm gefällt. Doch als er Kathy bei seiner Schwester sieht, ist es um ihn geschehen. Er will nur noch sie haben. Als Kathy die Gunst der Stunde zur Flucht nutzt, kommt Jace hinter ihr dunkles Geheimnis. Zwei Welten prallen aufeinander und doch ist es Jace, der Kathy hilft, sich der Vergangenheit zu stellen!  ***Dieses Buch ist aus dem Bereich Dark Romance und enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und explizit beschriebene Sexszenen. Sensible Personen sollten ein anderes Buch wählen! ****FAZIT*Morgens angefangen, Abends beendet.was für eine Geschichte die ein schockt, lachen lässt, wo man zu Tränen gerührt ist und ein Hoffen lässt das alles gut wird.Kathy hat eine schlimme Vergangenheit die sie sich stellen muss, wenn sie sich dem entkommen möchte.Jace der Interesse an kathy zeigt hilft ihr dabei, wobei er neue Seiten an sich entdeckt.Beide haben eine schlechte Vergangenheit die aufgearbeitet werden muss, das scheinen sie auch nur zusammen zu schaffen.Der Sheriff ist auch nicht das wofür man ihn hält.Gewaltdarstellungen die ein schlucken lassen, sollte man als sensible Person nicht lesen.Erotikszenen die ein schmelzen lassen, da man als Leser merkt welche Gefühle eine Rolle spielen.Mir hat die Geschichte gut gefallen und bin sehr gespannt aud weitere Bände.

    Mehr
  • Nichts für schwache Nerven

    Rette mich Jace!

    jesslie261

    12. November 2016 um 22:29

    Inahlt: Seit dem Tod ihrer Mutter durchlebt Kathy jeden Tag die Hölle. Hinter ihrer freundlichen Fassade, verbirgt sie ein schreckliches Geheimnis. Denn ihr Vater der Sheriff ist nicht so gesetzestreu, wie es den Anschein hat. Jace ist ein Bad Boy. Ein Killer und ganz sicher kein Mann für die Liebe und er lebt seine Fantasien aus, wie es ihm gefällt. Doch als er Kathy bei seiner Schwester sieht, ist es um ihn geschehen. Er will nur noch sie haben. Als Kathy die Gunst der Stunde zur Flucht nutzt, kommt Jace hinter ihr dunkles Geheimnis. Zwei Welten prallen aufeinander und doch ist es Jace, der Kathy hilft, sich der Vergangenheit zu stellen! ***Dieses Buch ist aus dem Bereich Dark Romance und enthält Gewaltdarstellungen, Kraftausdrücke und explizit beschriebene Sexszenen. Sensible Personen sollten ein anderes Buch wählen!*** Meine Meinung: Im Rahmen einer Wanderbuchgruppe durfte ich dieses Buch lesen. Ich war wirklich sehr gespannt darauf. Der Einstied ist ziemlich heftig und ich musste ein paar mal schlucken. Das Buch ist wirklich nichts für schwache Nerven. Kathy ist eine junge Frau, die seit dem Tod ihrer Mutter die Hölle auf Erde erlebt. Ihr sind schlimme Dinge passiert, die keine Frau je erleben sollte. Trotzallem hat sie sich nicht aufegegebn ist eine starke Frau geworden, die für eine bessere Zukunft kämpft. Zwischendurch wird man nochmal ganz schön geschockt, was es nochmal richtig spannend macht ! Ich hätte mir an manchen Stellen noch mehr Infos gewünscht zb zu Jace. Fazit: Ein toller Kurzroman über ein schon krasses Thema, super umgesetzt, tolles Ende !!

    Mehr
  • Rette mich Jace....

    Rette mich Jace!

    die_anika

    08. September 2016 um 18:08

    Preis: 6,49 €               Seiten: 144 Klappentext Seit dem Tod ihrer Mutter durchlebt Kathy jeden Tag die Hölle. Hinter ihrer netten Fassade, verbirgt sie ein schreckliches Geheimnis. Denn ihr Vater der Sheriff ist nicht so gesetzestreu, wie es den Anschein hat. Jace ist ein Bad Boy. Ein Killer und ganz sicher kein Mann für die Liebe und er lebt seine Fantasien aus, wie es ihm gefällt, Doch als er Kathy bei seiner Schwester sieht, ist es um ihn geschehen. Er will nur noch sie haben. Als Kathy die Gunst der Stunde zur Flucht nutzt, kommt Jace hinter ihr dunkles Geheimnis. Zwel Welten prallen aufeinander und doch ist es Jace, der Kathy hilft, sich der Vergangenheit zu stellen. Meine Meinung: Dieses Buch hatte ich innerhalb ein paar Stunden durchgelesen. Es hat mich von der ersten Seite an gepackt. Das Thema dieses Buches finde ich ziemlich krass. Damit hätte ich auch nicht gerechnet. Kathy ist eine ziemlich starke Frau, was sie erleben muss ist grausam. Der Horror.... Jace finde ich super. Er hilft Kathy bei ihren Problemen. Allerdings hätte ich von Jace gerne ein paar Hintergrundinfos gehabt. Warum er z.B. so geworden ist oder wie er da rein geraten ist....Aber zu viel will ich jetzt auch nicht verraten. Ich Freue mich schon sehr darauf den zweiten Teil zu lesen und mehr über Vicky zu erfahren, die die Schwester von Jace und die beste Freundin von Kathy ist. Und vielleicht kriegt man auch noch ein paar Infos zu Jace. Was sehr toll wäre. =) Von mir gibt es 4 von 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Es wird immer einen geben, der zu dir steht

    Rette mich Jace!

    Kueken13

    06. September 2016 um 18:25

    Rette mich Jace - eine Kurzgeschichte. Wenn man sich mit dieser Info ans Lesen begiebt, wird man auch nicht enttäuscht. Das Buch hat alles Action, Adrenalin, Hass, Familie oder eher "Scheinfamilie" und die Liebe. Der Schreibstil war locker, flüssig und dadurch leicht zu lesen. Es gab 2 Szenen, die mich hart schlucken liesen und ich für mich überlegt habe "könnte ich mich danach so schnell wieder öffnen für die Liebe?" Aber wenn man Vertrauen in eine Person hat ... bestimmt möglich.Ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es endet.Freu mich auf Teil 2.

    Mehr
  • Für mich lesenswert, trotz seiner wenigen Seiten

    Rette mich Jace!

    Muhadib

    26. August 2016 um 12:06

    Ich war erst skeptisch. Ich lese nicht so gerne Bücher,die durch bestimmte Wörter die Geschichte vulgär klingen lassen. Bei diesem Buch wurde ich positiv überrascht. Die Autorin Melanie Weber - Tilse hat die Geschichte so locker und mit Humor geschrieben, das es gar nicht auffällt. Es hat mich begeistert die Geschichte zwischen Jace und Kathy zu lesen. Die Dialoge haben mich oft zum Lachen gebracht und Kathys Leben dann wieder traurig gemacht.Die Hölle die Kathy durchmachen muss ist gut beschrieben und es wird gut rübergebracht ohne das es zu viel Raum in der Geschichte einnimmt. Für mich war es bewundernswert wie sie in der Geschichte wächst. 

    Mehr
  • Erotisch wird einem viel geboten.

    Rette mich Jace!

    Buch_Versum

    18. August 2016 um 22:41

    Erotisch wird einem viel geboten. Jedoch reizen auch die Charaktere von Jace uns Kathy einen. Beide habe eine schwierige Lebenssituation, wobei Katy sich diese nicht ausgesucht hat. Man freut sich mit ihr dass sie dem Alptraum entfliehen kann! Jace ihr besteht und sich für Sie einsetzt, Sie beschützen will! Kathys Wille zum Kampf ist bemerkenswert. Wir hoffen auf ein gemeinsames Happy End mit Jace.

    Mehr
  • Rette mich!...Super !

    Rette mich Jace!

    Janinesbuecherkiste

    05. July 2016 um 20:06

    "Rette mich Jace!" wurde von Melanie Weber-Tilse geschrieben. Das Buch gehört zur Genre "Dark Romance" / "Erotik" und ist der erste Teil der "White Beach Reihe"."Rette mich Jace!" wurde im April 2016 veröffentlicht. Es ist ein Taschenbuch mit 156 Seiten.Das Buch ist für Leute im Alter von 16-99 Jahren geeignet. Für Kinder oder Jungen Erwachsenen unter 16 Jahren finde ich das Buch nicht geeignet. Ich finde das Buch ist für keine Sensiblen Personen geeignet da es dort Gewaltdarstellungen, Karftausdrücke und explizit beschrieben Sexszenen  gibt. Ich persönlich finde das Buch sehr gut, sowie "Sei mein, oder du stirbst!". Dazu muss ich sagen, dass ich ein großer Fan von M. Weber-Tilse bin. Das Buch ist am Anfang schon spannend, doch umso mehr dort passiert, um so spannender wird es. Auch das Ende der Geschichte wird nicht langweilig, das Buch hat mich in den Ban gezogen, so wie viele Bücher es tun, wenn Sie gut sind. Auf dem Cover kann man sofort erkennen, das es um Erotik, Liebe und Leidenschaft geht, ebenfalls erkennt man, das es sich um zwei Personen handelt. Die Geschichte ist dauerhaft leicht zu verstehen und der Schreibstil ist flüssig und es gibt keine Widersprüche dort. Ebenfalls ist die Rechtschreibung dort sehr gut. In dem Buch, kann man sich gut in Die Lage der Personen hinein versetzen. Auch die Kapitelübersicht ist ordentlich. Den Inhalt finde ich gut, auch das vieles in das kleinste Detail beschrieben ist, ebenso finde ich es gut es so zu schreiben, da es in der realen Welt solche fälle auch gibt, und nur wenige es bemerken. Ganz besonders gut finde ich, das dort die Personen gut vorstellbar waren, man hat beim lesen ein ganz genaues Bild vor den Augen was passiert und wie diese Aussehen. Mein Fazit? Im ganzen ist das Buch super gut. Ich werde wie immer noch einen Teil davon lesen um noch mehr zu der Reihe sagen zu können, ich werde es auf jedenfall weiter empfehlen.

    Mehr
  • Kann Kathy sich auf Jace verlassen?

    Rette mich Jace!

    misslia

    05. June 2016 um 17:13

    Kathy ist ein Mädchen, das bereits mit ihren 17 Jahren schon eineiges durchstehen musste. Ihr Vater ist nicht der, für den ihn alle halten. Und auch seine Freunde sind mir zuwider.Auf einer Feier ihrer Freundin, läuft sie dessen Bruder Jace über den Weg. Doch dieser scheint auch etwas negantives an sich zu haben. Aber nichts desto trotz lässt sie sich auf ihn ein. Wenn auch Jace kein guter Mensch ist, ist er bei Kathy anders. Denn er hilft ihr gegen ihren Vater zu behaupten.Kathy ist, wenn sie auch zuerst als schüchternes Mädchen wirkt, eine starke Persönlichkeit. Denn sie will, wenn auch mit Hilfe, gegen ihren Vater ankämpfen.Einen Minuspunkt bekommt die Geschichte von mir, da ich mir gewünscht habe, mehr über Jace zu erfahren. Warum er so ist wie er ist. Was ist in der Vergangenheit passiert, dass er für sich so einen Lebensweg gewählt hat? Außerdem fand ich die letzten Seiten des Buches auch etwas "to much".

    Mehr
  • erotisch...beschützend...Jace

    Rette mich Jace!

    Buch_Versum

    31. May 2016 um 14:45

    Erotisch wird einem viel geboten. Jedoch reizen auch die Charaktere von Jace uns Kathy einen. Beide habe eine schwierige Lebenssituation, wobei Katy sich diese nicht ausgesucht hat. Man freut sich mit ihr dass sie dem Alptraum entfliehen kann! Jace ihr besteht und sich für Sie einsetzt, Sie beschützen will! Kathys Wille zum Kampf ist bemerkenswert. Wir hoffen auf ein gemeinsames Happy End mit Jace.

    Mehr
  • Toll!

    Rette mich Jace!

    MissBille

    13. May 2016 um 07:33

    Kurzes Wort zum Cover: Heiß!Am Anfang (nach lesen des Klappentextes) war ich etwas skeptisch, ob mir das Buch gefallen wird..Aber mir hat es gefallen!!Die Autorin hat in diesem Buch ein nicht ganz einfaches, leider auch zu oft vorkommendes und absolut nicht schönes Thema aufgegriffen.Von Beginn an der Geschichte bis zum Ende war die Spannung vorhanden! Aber auch Gefühl und alle möglichen Emotionen vorhanden.Man konnte sich in Kathy und Jace sofort hineinversetzen. Ebenso in die Nebenprotagonisten! Mit Kathy und Jace konnte man fühlen, hoffen, schimpfen, bangen, kämpfen, lachen und weinen.Der Schreibstil von Melanie Weber-Tilse ist auch locker und einfach, sodass man ohne Probleme in einem Rutsch lesen kann.Sie hat dadurch den Protagonisten das gewisse etwas verliehen.Ich freue mich nun auf Teil 2 (handelt von einem anderen Pärchen) der Reihe.

    Mehr
  • Und dann bist du in mein Leben gestolpert. ...

    Rette mich Jace!

    Nicolerubi

    04. May 2016 um 00:15

    Vielen Dank an die Autorin, für das Rezensionsexemplar. Nach süßen Ausflügen in den Berghimmel,  jetzt Darkromance. Der Klappentext hörte sich interessant an und ich war sehr gespannt. Was soll ich sagen, ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Wow, sehr spannend und fesselnd geschrieben und obwohl ich nach den ersten Seiten schlucken musste, konnte ich es einfach nicht aus der Hand legen.Kathy , eine junge Frau, die sehr mutig ist. " Deine Stärke, dein Mut, dein Willen, nicht aufzugeben. " Ich habe jetzt noch eine Gänsehaut.Jace , ein Mann der gerne die Kontrolle hat, wird er sie behalten? "Du durchgeknallter, wahnsinniger Mann. Natürlich will...." ;-)Sehr empfehlenswert! ❤ 

    Mehr
  • Eine tolle Geschichte!

    Rette mich Jace!

    Cath29

    09. April 2016 um 20:51

    Was ich zuerst sagen möchte – dieses Buch ist aus dem Bereich Dark Romance und ja, es ist teilweise wirklich heftig. Es werden Szenen beschrieben, die mir Gänsehaut bereitet haben und ich kann mich der Autorin nur anschließen, die zur Einleitung sensible Menschen warnt und ihnen rät, etwas anderes zu lesen. Aber nun zur Geschichte.Erzählt wird die Geschichte der 19-jährigen Kathy. Sie hat, wie schon ihre Mutter ein wirklich hartes Leben. Ihr Vater ist der Sheriff in ihrer Heimatstatdt, aber er ist kein gesetzestreuer oder vertrauenswürdiger Mann … Kathy trifft bei ihrer besten Freundin Vicky auf deren Bruder Jace. Jace ist eiskalt, ein Bad Boy und er ist ein Killer. Er foltert und tötet Menschen aus reinem Vergnügen, er nimmt sich Frauen wann und wie er will und tut mit ihnen, was er will. Die Begegnung mit Kathy löst etwas in Jace aus. Er ist plötzlich wie besessen von ihr und muss sie auf jeden Fall haben … Kathy gelingt es eines Tages aus ihrer persönlichen Hölle zu fliehen. Sie macht sich auf den Weg in eine ungewisse Zukunft und ahnt dabei nicht, das Jace ihr dicht auf den Fersen ist …Kathy ist ein gut ausgearbeiteter Charakter. Sie ist mir schnell ans Herz gewachsen und ich hätte ihr so manches Mal selbst gerne zur Seite gestanden. Durch die schrecklichen Erlebnisse in ihrem Leben ist sie fast gänzlich zerbrochen und ihre Seele sehnt sich nach Frieden. Aber es lodert immer noch ein bißchen Kampfgeist in ihr, der ihr letztendlich auch dazu verhilft zu fliehen.Ich weiß nicht, ob ich die Kraft gehabt hätte, die Kathy im Verlauf der Geschichte immer wieder aufbringen muss. Aber man weiß auch nie, wie man in einer Situation reagiert, wenn man erstmal in dieser steckt. Jace’s Charakter wird ebenfalls gut dargestellt. Am Anfang war ich nicht sicher, wie ich ihn einordnen oder was ich über ihn denken soll. Seine Gedankenwelt ist düster, seine ganze Welt ist verdammt düster. Ich mag Bad Boys, aber das Jace foltert und tötet, ließ mich erst einmal schlucken. Ich ließ mich aber auf Jace ein. Man erfährt einiges über seine Neigungen, hat Anteil an einigen seiner düsteren Erfahrungen. Er ist gefährlich und unberechenbar, aber nicht nur, Jace ist mehr als das … ich will nicht zu viel verraten, deswegen ist es etwas schwerer Jace ausführlich zu beschreiben. Lest einfach selbst, lasst Euch auf Jace ein Die Handlung hat mich etwas überrascht, da sie in eine Richtung führte, die ich erst nicht erwartet hatte. Dann ahnte ich aber bald, wohin es gehen soll und der eingeschlagene Weg gefiel mir gut. Auch hier möchte ich wieder nicht zu viel verraten. Ich kann noch sagen, das es um Mut, Kraft und Gefühle geht. Das überwinden von Angst und den Kampf um die eigene Seele.Es gibt erotische, detailiert beschriebene Szenen, in dieser Geschichte, die sehr geschmackvoll und prickelnd umgesetzt sind. Ich habe sie jedenfalls so empfundenund fand sie toll. Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Es gibt keine unnötigen Längen. Das war mein zweites Buch der Autorin und wenn ich mich erstmal festgelesen habe, fliegen die Seiten nur so an mir vorbei. Ich mag an ihrem Schreibstil, das Sie Szenen nicht unnötig aufbauscht oder in die Länge zieht, sondern schnell zum eigentlichen Punkt kommt und man trotzdem die Informationen erhält, die wichtig sind, um der Geschichte folgen zu können. Mein Fazit:Eine mitreißende Geschichte mit tollen Protagonisten. Das Thema ist heftig und ich bitte wirklich jeden sehr sensiblen Menschen, wie oben erwähnt, ein anderes Buch zu lesen! Für alle anderen kann ich sagen, das es sich lohnt, weil die Geschichte klasse ist, auch, wenn man hier und da wirklich schlucken muss. Aber es ist nicht nur düster, es ist nicht alles immer nur schwarz … wo Schatten ist, ist auch Licht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks