Melanie Wolfmeier

Lebenslauf

Mit Wanderurlauben konnte Melanie Wolfmeier lange nichts anfangen. Die ersten Auszeiten führten fast alle nach Italien – an den Strand. Nach dem Abitur packte sie Fernweh und seit ihrer ersten Rucksackreise zieht es sie regelmäßig fort. Dabei muss das Abenteuer gar nicht am anderen Ende der Welt warten. Im Gegenteil: Je schneller man dort ist, umso besser. Damit die Abenteuerlust einen nicht erst findet, wenn man schon durch die schöne Landschaft durchgerauscht ist …Wie gut, dass der Bayerische Wald da im Hinterhof von Melanies Wahlheimat Regensburg liegt. Und dort wird nicht nur geplantscht, dort wird nach Herzenslust gewandert!

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Melanie Wolfmeier

Cover des Buches DuMont Wanderzeit im Bayerischen Wald (ISBN: 9783616032290)

DuMont Wanderzeit im Bayerischen Wald

 (0)
Erschienen am 05.09.2023

Neue Rezensionen zu Melanie Wolfmeier

Cover des Buches DuMont Bildband Orte zum Staunen in Deutschland (ISBN: 9783616032665)
evafls avatar

Rezension zu "DuMont Bildband Orte zum Staunen in Deutschland" von Renate Nöldeke

Denn das Gute liegt so nah.
evaflvor 15 Tagen

In diesem Buch werden 52 überraschende Entdeckungstouren in Deutschland vorgestellt. So kann man Orte im Norden (Greifswald, Bückeberg), im Süden (Saarschleife, Kaiserstuhl) oder auch im Herzen (Kassel, Schotten) von Deutschland entdecken. Bei den Touren gibt es jeweils fünf weitere Tipps für Entdeckungen in der Nähe.

Ich finde es immer wieder spannend, welche Orte man allein in Deutschland entdecken kann. Natürlich habe ich einige Orte schon gesehen, an manchen war ich sogar mehrfach, weil es mir dort so gut gefällt, andere Orte kenne ich bislang eben noch nicht. Für Inspirationen bin ich da immer wieder dankbar. Entsprechend bin ich auch an das Buch rangegangen.

Die Einteilung in Norden, im Herzen, und in Süden finde ich generell gelungen und passend. Vorne im Buch findet man neben einer Übersichtskarte auch die Kapitel mit den entsprechenden Orten aufgeführt.

Die einzelnen Kapitel sind wunderbar bebildert, was wirklich ansprechend ist. Außerdem erfährt man einiges über die jeweiligen Orte, die Anreise, welche Zeit die beste Zeit für diesen Ort ist, die Dauer des Ausflugs sowie die benötigte Ausrüstung. Weiterhin dann noch die fünf Tipps, welche weiteren Sehenswürdigkeiten bzw. interessanten Orte in der Nähe liegen.

Das Buch bringt einem auf über 330 Seiten die verschiedensten Orte in Deutschland näher. Es ist jetzt nicht als Reiseführer für unterwegs geplant, aber man kann sich so wunderbar Informationen verschaffen, zu Hause eine Route planen. Mir gefällt die Aufmachung des Buches wirklich gut, auch die verschiedenen Orte, die empfohlen werden. Natürlich kann man kuriose Dinge erleben und entdecken, aber auch einfach die Natur genießen. Die Touren sind da also abwechslungsreich.

Wenn ich mir die Landkarte anschaue, auf der die Orte markiert sind, die näher vorgestellt sind, dann sind da teilweise noch Lücken da, wo man eventuell noch ein, zwei Orte hätte vorstellen können. Gerade, wenn ich mir den bayerischen Süden anschaue. (Wobei der bayrische Norden, sprich Franken, absolut sehenswert ist!) Ich hätte mir hier vielleicht noch eine etwas bessere Verteilung gewünscht, oder eine Erweiterung auf 60 zu entdeckende Touren.

Trotzdem habe ich allein beim Lesen unheimlich viel erfahren, manches konnte ich absolut nachvollziehen und bestätigen, weil ich die entsprechenden Orte schon besucht habe.

Von mir gibt es hier 4 von 5 Sternen und eine Empfehlung. 

Cover des Buches DuMont Bildband Orte zum Staunen in Deutschland (ISBN: 9783616032665)
RenaMs avatar

Rezension zu "DuMont Bildband Orte zum Staunen in Deutschland" von Renate Nöldeke

Orte zum Staunen in Deutschland
RenaMvor 4 Monaten

Ähnlich wie die „52 Eskapaden“-Bände des Verlags ist auch dieser Bildband aufgebaut. Er führt auf 52 überraschende Entdeckungstouren, so der Untertitel des Buchs.

Zur besseren Orientierung teilt man Deutschland in drei Teile: Im Norden, Im Herzen und Im Süden. Demzufolge beginnt es natürlich an den Stränden von Nord- und Ostsee, führt die Leserinnen und Leser auf Halligen, zum bekannten Badeort Laboe, nach Rügen oder Greifswald. Im Herzen besucht man den Großen Goitzschesee in Sachsen-Anhalt, das sogenannte Grüne Band in Nordhessen, die ehemalige deutsch-deutsche Grenze, oder den Rolandsbogen am Rhein. Im Süden werden die Regionen um den Kaiserstuhl, die Saarschleife oder der Felsberg im Odenwald vorgestellt.

Dass es sich bei den Orten, die zum Staunen einladen, auch vielfach um sehr bekannte Sehenswürdigkeiten oder Naturplätze handelt, ist ja kein Manko. Zu jedem Ziel gibt es einen, zugegebenermaßen recht kurzen Text, der nur weniges zu erzählen weiß. Genau wie bei den schmaleren 52-Eskapaden-Büchern gibt es außerdem einen übersichtlichen Infoblock, mit Angaben zur Anreise, zur besten Reisezeit, zur empfohlenen Ausrüstung und ggf. zu Übernachtungsmöglichkeiten. Weiterhin werden jeweils noch etliche andere sehenswerte Ziele im der Umgebung vorgeschlagen, die einen Ausflug, einen Besuch lohnen.

Als Reiseführer oder zum Mitnehmen auf eine Tour eignet sich das Buch weniger, dafür ist es schlicht zu groß und zu schwer. Um aber den Mund wässrig zu machen, um sich ein Ziel für einen Urlaub, einen Tagesausflug oder eine kurze Auszeit auszuwählen, dafür ist das Buch sicher eine gute erste Hilfe. Der Band ist wie immer sehr anschaulich, mit vielen großen und kleinen Fotos, gestaltet, auch wenn diese nicht immer wirklich aussagekräftig im Hinblick auf den jeweiligen Ort sind.

Insgesamt ein Buch zum Blättern, zum Schwelgen und Träumen.

Orte zum Staunen in Deutschland
Kunth Verlag, November 2023
 Gebundene Ausgabe, 336 Seiten, 29,95 €

Cover des Buches DuMont Bildband Orte zum Staunen in Deutschland (ISBN: 9783616032665)
Kristall86s avatar

Rezension zu "DuMont Bildband Orte zum Staunen in Deutschland" von Renate Nöldeke

Da kann man nur staunen!
Kristall86vor 4 Monaten

Klappentext:

„WILDE FLAMINGOS IM MÜNSTERLAND, runde Fachwerkdörfer im Wendland oder eine Pyramide in der Oberlausitz: Deutschland steckt voller Naturwunder und Kuriositäten. Auf 52 unterhaltsam geschriebenen Entdeckungstouren lassen sich die faszinierendsten und ungewöhnlichsten Orte zwischen Alpen und Wattenmeer erleben. Ob beim Wandern, Radeln oder Paddeln – auf den abwechslungsreichen Streifzügen durch die Heimat kommt man den kleinen und großen Wundern ganz nah. Zusätzlich gibt es für jede Region fünf Ausflugsideen zu weiteren Besonderheiten in der Nähe. Mit Karten und GPX-Daten zum kostenlosen Herunterladen.

Der perfekte Ideengeber für einen Wochenendtrip oder einfach nur eine kurze Auszeit.“


Gleich vorweg: das Buch hat mich zum staunen gebracht. Einerseits steckt hier enorm viel Wissen und Reise-Anregungen drin und das dann auf so wenig Raum zu verpacken ist schon beachtlich! Der DuMont-Verlag zeigt aber immer wieder wie gekonnt das geht und so auch hier. 

Zu Beginn verschafft eine Deutschland-Karte dem Leser einen Überblick wo es überall etwas zum bestaunen gibt. Vielleicht sogar ganz in der Nähe des eigenen Wohnortes ohne das man es wusste? Überraschen lassen heißt hier die Devise! Die 52 Entdecker-Tipps haben mindestens 2 Staun-Möglichkeiten zu bieten und schlussendlich finden wir hier über 300 Ausflugideen für komplett Deutschland. Alles ist wunderbar kurz und bündig niedergeschrieben, anregend und ja, definitiv zum staunen! Es gibt kleine Karten zur Orientierung, wieder wunderschöne Bilder über den vorgestellten Staun-Ort und viele Möglichkeiten diesen zu erkunden. Ich schätze in diesem Buch sehr, dass hier wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Entweder man wandert, fährt mit dem Rad, der Bahn oder per Auto - alles ist hier wunderbar eingebettet und extrem vielseitig. Die GPX-Daten bieten zudem gleich eine perfekte Lokalisation und die Tour kann exakt geplant werden. Man muss hier klar dazusagen, hier geht es um kurze Ausflüge für ein Wochenende oder eben mal kurz für einen Abstecher oder Trip raus aus dem Alltag. 

Fazit: Sehr gelungen, abwechslungsreich und für jeden etwas dabei! So geht ein Ideengeber bezüglich Kurztripps! 5 Sterne mit Leseempfehlung für dieses Buch! Besser geht es nicht!

Gespräche aus der Community

Der neue Bildband "Orte zum Staunen in Deutschland" des DuMont Reiseverlags enthält 52 überraschende Entdeckungstouren zwischen Alpen und Meer.

Ob überraschende Inselparadiese, sagenhafte Landschaften, wunderschöne Städte oder verwunschene Wälder.

Gewinnt nun eines von zehn gedruckten Rezensionsexemplaren und holt euch die Inspiration für den nächsten Urlaub in Deutschland ins Haus.

Viel Glück!

432 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks