Melina Marchetta

(131)

Lovelybooks Bewertung

  • 232 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 33 Rezensionen
(57)
(43)
(21)
(7)
(3)

Lebenslauf von Melina Marchetta

Melina Marchetta wurde am 25. März 1965 in Sydney, Australien geboren. Sie brach die Schule im Alter von 15 Jahren ab, schloss Sie später dann aber doch noch ab und studierte Lehramt, um Lehrerin zu werden. Bis zum Jahr 2006 unterrichtete sie am St. Mary’s Cathedral College, seit dem konzentriert sie sich voll und ganz auf das Schreiben. Sie wurde vielfach für »Das Geheimnis der Alibrandis« ausgezeichnet. So erhielt sie 1993 und 2004 den »Children's Book Council Book of the Year Award« und 2007 den »Australian Book Industry Awards«.

Bekannteste Bücher

Das Leben ist keine Pralinenschachtel

Bei diesen Partnern bestellen:

Winterlicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin's, Francesca!

Bei diesen Partnern bestellen:

Josy sucht Josy

Bei diesen Partnern bestellen:

Looking for Alibrandi

Bei diesen Partnern bestellen:

Froi del Exilio = Froi of the Exiles

Bei diesen Partnern bestellen:

Froi of the Exiles

Bei diesen Partnern bestellen:

Quintana of Charyn

Bei diesen Partnern bestellen:

The Piper's Son

Bei diesen Partnern bestellen:

Finnikin of the Rock

Bei diesen Partnern bestellen:

Jellicoe Road

Bei diesen Partnern bestellen:

Looking for Alibrandi

Bei diesen Partnern bestellen:

"LOOKING FOR ALIBRANDI"

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein absolutes Highlight

    Jellicoe Road

    BloodyBigMess

    13. December 2016 um 13:44 Rezension zu "Jellicoe Road" von Melina Marchetta

    Melina Marchetta hat sich im letzten Jahr für mich als die Entdeckung herausgestellt und auch mit Jellicoe Road hat sich mich absolut begeistert und es fällt mir nicht schwer zu behaupten, dass sie nun zu meinen Lieblingsautoren gehört. Jellicoe Road ist die ersten 150 Seiten absolut verwirrend und rätselhaft - man versteht bei bestem Willen wirklich gar NICHTS - und das einzige, was mich weiterlesen ließ, war mein Vertrauen in Melina Marchetta und ihr Können. Zudem war es einfach so mysteriös, dass man wissen möchte, wo sie ...

    Mehr
  • Super

    Winterlicht

    Danny_Ka

    20. August 2016 um 14:28 Rezension zu "Winterlicht" von Melina Marchetta

    Als ich das Buch in die Finger bekam, konnte ich es nicht mehr weglegen. Mir gefiel die Geschichte von dem kleinen Königreich Lumatere sehr. Man konnte sich in den Protagonisten Finnickin gut hineinversetzen, einem jungen Erwachsenen, der stark erscheint, aber von selbstzweifel geplackt wir. Jetzt zu Evanjalin, am Anfang wir man ja nicht so richtig schlau aus ihr, das liegt wahrscheinlich daran, das sie wegen dem Gelübte schweigt, doch dann kommt der eine Moment. Bei dem Herzog in Belegonia, wo sie ihm wiederspricht. von dieser ...

    Mehr
  • Ich bin's Francesca

    Ich bin's, Francesca!

    Mohnblut

    21. July 2016 um 18:15 Rezension zu "Ich bin's, Francesca!" von Melina Marchetta

    „Meine ideale Gesellschaft? Meine Mum ist gesund und kann aufstehen. Das Stella geht bis zur Zwölften und ich bin noch bei meinen Freundinnen. Es gibt keine Boy Groups, Buffy killt Jungs, die rülpsen und furzen. Leute, die auf dem Machttrip sind, dürfen nicht Lehrer werden. Italien wird Weltmeister (das für meinen kleinen Brider Luca).  Neue Schule, neues Glück? Francesca hat da so ihre Zweifel. Seit Schuljahresbeginn besucht sie das St. Sebastian, ein Jungengymnasium, das seine Tore erst vor kurzen für Mädchen geöffnet hat, Die ...

    Mehr
  • Ein wundervoller Auftakt

    Winterlicht

    sleepingbeauty

    Rezension zu "Winterlicht" von Melina Marchetta

    Inhalt ................ Das Königreich Lumatere hat von heute auf morgen seinen Herrscher und seine Erben verloren. In Folge der blutigen Auseinandersetzungen wurde das Land mit einem Bannfluch belegt, niemand kommt mehr hinein, niemand kommt mehr hinaus. Finnikin war der beste Freund des verschwundenen Thronerben. Gemeinsam mit dem ehemaligen Ratgeber des Königs durchforstet er die Länder auf der Suche nach Hoffnung für Lumatere. Bei seiner Suche nach dem Thronfolger findet er Evanjalin, eine Novizin mit Schweigegelübde und ...

    Mehr
    • 2
  • Trauriger, aber genauso gut wie Saving Francesca

    The Piper's Son

    BloodyBigMess

    31. December 2015 um 16:39 Rezension zu "The Piper's Son" von Melina Marchetta

    Meine Meinung: Nachdem ich mich in die Figuren aus Saving Francesca verliebt hatte, musste ich auch unbedingt diesen inoffiziellen zweiten Teil aus der Perspektive von Tom Mackee lesen. Dieser Band setzt ca. 5 Jahre nach dem ersten Band an und obwohl Saving Francesca auch bereits ernste Themen wie Depression behandelte, ist dieser um einiges schwerer und erwachsener. Dennoch sind die Elemente, die ich am Band zuvor geliebt habe, immer noch vorhanden. Mit Marchettas Schreibstil wird eine traurigere Atmosphäre geschaffen, welches ...

    Mehr
  • Auf der Suche nach sich selbst

    Looking for Alibrandi

    Taschi1020

    12. August 2015 um 14:21 Rezension zu "Looking for Alibrandi" von Melina Marchetta

    Während des Lesesommers habe ich jetzt schon sehr viele Bücher von Melina Marchetta gelesen und war von allen mehr als begeistert, deswegen musste ich einfach zu diesem Buch greifen als ich darüber in meiner E-Book-Sammlung gestolpert bin. In Looking for Alibrandi geht es um Jose, einer jungen Australierin mit italienischen Wurzeln die ihren Platz im Leben noch nicht gefunden hat. Der Leser lernt sie in einer schwierigen Phase ihres Lebens kennen und begleitet sie auf dem Pfad der Selbstfindung und des Erwachsenwerdens. Jose ist ...

    Mehr
  • Wunderbares Ende für eine ganz wundervolle Trilogie!

    Quintana of Charyn

    Taschi1020

    17. July 2015 um 08:59 Rezension zu "Quintana of Charyn" von Melina Marchetta

    Wer meine Rezensionen zu Finnikin of the Rock und Froi of the Exiles gelesen hat, der weiß, dass ich mich komplett mit Haut und Haar in die Lumatere-Chronicles verliebt habe. Da kommt es nicht unerwartet, dass ich auch von Quintana of Charyn nur schwärmen kann. Ja, Melina Marchetta hat es tatsächlich geschafft ein weiteres Buch zu schreiben, das ich liebe. Der dritte und letzte Teil der Trilogie setzt genau da an wo Teil 2 aufgehört hat und macht genau so spannend und unberechenbar weiter wie sein Vorgänger. Marchettas ...

    Mehr
  • YA-Fantasy für jeden!

    Froi of the Exiles

    Taschi1020

    15. July 2015 um 16:14 Rezension zu "Froi of the Exiles" von Melina Marchetta

    Froi of the Exiles beginnt einige Jahre  nachdem Finnikin und Isaboe Lumatere gerettet haben und alle in ihr Königreich zurück kehren konnten. Die Leben der Protagonisten haben sich deutlich geändert, z. B. ist Isaboe nun die Königin und Mutter. Trotz der vergangenen Zeit ist die Wut auf das Nachbar- und Feindesland Charyn noch groß und als sich für die Lumaterer die Chance ergibt den König und dessen Tochter zu töten, soll sie direkt genutzt werden, aber alles kommt anders als geplant. Nach Finnikin of the Rock hätte ich nicht ...

    Mehr
  • Perfect book is PERFECT!!!

    Finnikin of the Rock

    Taschi1020

    08. July 2015 um 21:06 Rezension zu "Finnikin of the Rock" von Melina Marchetta

    Vor ein paar Monaten habe ich das erste Mal von Finnikin oft he Rock gehört. Einige Leute, denen ich bei Twitter folge, hatten es gerade gelesen bzw. waren dabei es zu lesen und alles was ich hörte war wie perfekt und emotional aufwühlend dieses Buch ist. Ich hab nicht lange gefackelt und das Buch direkt bestellt und jetzt bin ich auch endlich dazu gekommen es zu lesen und was soll ich sagen? Mir wurde nicht zu viel versprochen. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu schwärmen. Melina Marchetta versteht es spannende und ...

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    zu Buchtitel "Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst." von Roger Elliot

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten ...

    Mehr
    • 2100
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks