Melisa Schwermer

(289)

Lovelybooks Bewertung

  • 247 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 4 Leser
  • 192 Rezensionen
(160)
(83)
(37)
(4)
(5)
Melisa Schwermer

Lebenslauf von Melisa Schwermer

Als Tochter eines Lehrers und einer Heilpädagogin entscheid sich Melisa Schwermer für die Rebellion gegen die Ansichten und Forderungen ihrer Eltern und somit gegen das Abitur. Nach einer Ausbildung als Industriekauffrau kam allerdings schnell die Einsicht und so besuchte sie ein Abendgymansium, um dort ihr Abitur nachzuholen. Ein Studium der Germanistik und Philosophie folgten. Momentan bereitet sich Melisa Schwermer auf das erste Staatsexamen vor und versucht sich nun auf dem Markt der Bücher. Dies stellt die Erfüllung eines lang gehegten Wunsches dar. Schon als Kind träumte sie davon, das Schreiben zu ihrem Beruf zu machen. Anstatt etwas Selbstgebasteltem, verschenkte sie selbst geschriebene Geschichten zu Geburtstagen. Nachdem sie sich eine Weile gar nicht mehr dem Schreiben widmete, arbeitet sie nun mit um so mehr Leidenschaft an ihren alten und neuen Werken. Sie liebt seit ihrer Kindheit die Beschäftigung mit dem Gruseligen. Angefangen bei den Büchern über Rüdiger, den kleinen Vampir, hörte sie lieber die Schallplatte des Musicals “Phantom der Oper” anstelle von Biene Maja Kassetten. Heimlich stibitzte sie Bücher von Stephen King aus dem Regal ihrer Eltern und las sie dann an einem Stück durch. Heute zählt vor allem Richard Laymon zu ihren absoluten Lieblingen. Doch auch andere Medien haben es ihr angetan. Besonders Horrorfilme aus den 60er und 70er Jahren faszinieren sie. Um nicht komplett auf den Oma-Abstellgleis geschoben zu werden, liebt sie es, sich mit Zombies in Computerspielen herumzuschlagen. Wenn es ihre Zeit zulässt, besucht sie liebend gerne Konzerte und Festivals. Hier hat es ihr vor allem die Rock- und Punk-Musik angetan. Als Favoriten wären hier “The Killers”, “Rise Against”, “Turbostaat”, “Juliette Lewis and the Licks” und “Block Party” zu nennen. Aber auch die Synthie-Pop Größe Depeche Mode hat es ihr angetan. Doch auch eine zarte Seite hat sie zu bieten, sie ist engagiert im Tierschutz, spendet regelmäßig an einen kleinen Verein der sich um Straßentiere in Madrid kümmert, liebt das Kochen und Backen und schwimmt leidenschaftlich gerne. Melisa Schwermer ist die Angestellte von zwei schwarzen Hauskatzen, welche sie abgöttisch liebt. Seit frühesten Kindertagen hat sie eine starke Verbindung zu Tieren. Sie verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit im Pferde- und Kuhstall. Sie selbst hatte eine Schlange, die leider vor ein paar Jahren verstarb und ihr Leben lang Katzen. Ihren Lebensunterhalt verdient sie momentan als Angestellte Lehrkraft an einer Berufsschule. Außerdem schreibt sie Kurzgeschichten, Gedichte, Kriminalromane und Horror/Thriller. Ihre erste Veröffentlichung als Indie-Autorin konnte sie dank NeoBooks im Dezember 2012 feiern. Ihre Horror-Novelle “Der Käfer” sowie "Die Katzenlady" folgten 2013. 2014 veröffentlichte sie ihr bislang erfolgreichstes Werk "Injektion", das es in die Top 20 der Kindle-Charts auf Amazon schaffte.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Melisa Schwermer
  • Spannend

    Gequälte Seelen: Thriller

    verdiac

    15. September 2018 um 14:32 Rezension zu "Gequälte Seelen: Thriller" von Melisa Schwermer

    Dieser Psychothriller von Melisa Schwermer hat bei mir von Anfang an ein Gänsehautgefühl erzeugt. Er handelt von Studenten, die eine Kommilitonin  vermissen; von einem/einer psyschich kranken Mörder/Mörderin, der/die Schicksalschläge nicht verarbeitet hat. Die Charaktere sind gut beschrieben, meist sympathisch ; aber auch mit kleinen Ecken und Kanten. Obwohl der/die Täter/Täterin nicht erst am Ende entlarvt wird, gelingt es der Autorin sehr gut, den Spannungsbogen -auch durch ihren flüssigen Schreibstil- hoch zu halten. Ich ...

    Mehr
  • Nicht zu viel versprochen. sehr gut zu lesen

    So bitter die Schuld

    Inasbuecherregal

    12. August 2018 um 00:10 Rezension zu "So bitter die Schuld" von Melisa Schwermer

    Nachdem viele Bekannte und Freunde mir von Melisa Schwermers Büchern vorgeschwärmt haben, musste ich unbedingt auch eines von ihr lesen. So bitter die Schuld ist der erste Band um den Kommissar Fabian Prior. Gespannt machte ich mich ans lesen.... Anfangs lernen wir nach und nach die Protagonisten kennen, wobei das ganze gleich am Anfang mit einem Mord beginnt. Warum der Tote vor genau dieser Türe abgelegt wurde und von wem, das zu ermitteln ist die Aufgabe von Fabian Prior und seinem Kollegen. Die beiden hänseln sich oft, ...

    Mehr
  • So dunkel die Angst

    So dunkel die Angst

    stefanb

    28. June 2018 um 15:02 Rezension zu "So dunkel die Angst" von Melisa Schwermer

    Gehe nicht mit Fremden mit. Eigentlich weiß das jeder, aber die sechzehnjährige Sophie kann dem Angebot eines Mannes nicht wiederstehen und findet sich schneller als gedacht in Gefangenschaft. So schnell geht Entführung.Melisa Schwermer zeigt in ihrem Buch „So dunkel die Angst“ auf welche perfide Art und Weise der Entführer vorgeht und schildert die Angst, Empfindungen, Gefühle, Gedanken der Opfer und schließlich auch die Flucht. Es erinnert vieles an die Entführung von Natascha Kampusch, welche sie auch kurz thematisiert.Was ...

    Mehr
  • Sabrina und die Katzen

    Die Katzenlady

    Hobbylesen

    23. June 2018 um 17:14 Rezension zu "Die Katzenlady" von Melisa Schwermer

    Sabrina hat ein schweres Leben. Sie lebt mit ihrer alkoholkranken Mutter zusammen, die auch ein Messi ist. Diese schikaniert sie, wo sie nur kann. Auch in der Kindheit hat sie sich nicht um Sabrina gekümmert und ihr keine Liebe gegeben. Trotzdem schafft Sabrina es nicht, auszuziehen und sich eine eigene Wohnung zu nehmen. Eines Tages kann sie nicht mehr und will sich an ihrer Mutter rächen. Doch was als Denkzettel geplant war, geht gewaltig schief. Ihre Mutter stirbt. Doch ihr neu erkämpftes Leben will Sabrina nicht im Gefängnis ...

    Mehr
  • Auch der dritte Fall ist wieder spannend

    So kalt der Zorn

    BuchSUCHTBlog

    14. June 2018 um 09:56 Rezension zu "So kalt der Zorn" von Melisa Schwermer

    Prior und Wendtner sind zurück Im dritten Fall der Frankfurter Kripo Beamten Fabian Prior und Thomas Wendtner wird ein Immobilienmakler ausgeraubt und auf leidenschaftliche Art und Weise ermordet aufgefunden. Schnell wird klar, dass der Mann in Begleitung einer Dame eine zwilichtige Bar verlassen hatte, bevor der Angriff ihn niederstreckte.Prior und Wendtner müssen diese Frau finden, ist sie eine Zeugin, oder sogar die Täterin?Kurze Zeit später wird ein Banker entführt, und die Tat weist einige Parallelen zu ihrem Mordfall auf. ...

    Mehr
  • Das Grauen wohnt nebenan...

    Aus dem Verborgenen

    UnterDieHaut

    23. April 2018 um 20:31 Rezension zu "Aus dem Verborgenen" von Melisa Schwermer

  • Gut, aber der zweite Teil war deutlich besser

    So bitter die Schuld

    Mahsu1988

    12. April 2018 um 23:41 Rezension zu "So bitter die Schuld" von Melisa Schwermer

    Zu meiner Rezension:Diese teilt sich in folgende Kategorien auf: • Story allgemein: Idee, Kreativität, allgemeine Story• Background: Logik, Tiefgang, Lesefluss, historische Überprüfbarkeit, Hintergrund• Figuren: Identifikation, Originalität, Intensität• Fesselfaktor: Wie hoch war die LesesuchtJede der Kategorien wird mit 0-5 Sternen bewertet und ergibt beim abschließenden Fazit die Endbewertung, die noch mit einer Leseempfehlung komplettiert wird. Viel Spaß beim Lesen! Story allgemein: 3 Sterne Josis guter Freund Dirk will mit ...

    Mehr
  • Nicht so meins...

    Gequälte Seelen: Thriller

    Franzip86

    10. April 2018 um 10:46 Rezension zu "Gequälte Seelen: Thriller" von Melisa Schwermer

    Inhalt: »Die Angst vor ihm bereitete ihr beinahe körperliche Schmerzen. Wie ein Tumor saß sie tief in ihren Eingeweiden und zermürbte sie.« Der neue Thriller von Bestseller-Autorin Melisa Schwermer jetzt zum Einführungspreis - nur für kurze Zeit! Die völlig abgemagerte Leiche einer jungen Studentin wird auf einem Parkplatz an der A3 gefunden. Vor ihrem Tod wurde die Frau grausam misshandelt. Kurz darauf verschwindet eine weitere Studentin von der Uni Frankfurt. Natalie, eine ehemalige Kommilitonin der beiden, erkennt einen ...

    Mehr
  • Super geschrieben!

    Gequälte Seelen: Thriller

    Karin_Zahl

    05. April 2018 um 17:57 Rezension zu "Gequälte Seelen: Thriller" von Melisa Schwermer

    Hochspannung,einfach Spitzenklasse! Unglaublich fesselnd,ich habe es an einem Tag verschlungen.Auch wenn man recht schnell ahnt,wer der Böse hier ist,die Spannung bleibt uns erhalten.Ich bin mal wieder richtig in den Bann gezogen worden.Die kurzen Kapitel,verleiten zusätzlich dazu,weiter lesen zu wollen.Ich konnte nicht aufhören.Wieder ein sehr gelungenes Buch von Melisa Schwermer.Ihr müsst es unbedingt lesen.

  • verdammt guter Thriller

    So kalt der Zorn

    Boockaholic_Ane

    03. April 2018 um 12:29 Rezension zu "So kalt der Zorn" von Melisa Schwermer

    "Blut tropfte auf seine Hand. Ihre Schreie übertönten seine Stimme, während er erbarmungslos sein Werk vollendete." Ich möchte mich erst einmal bei Melisa Schwermer für das Reziexemplar bedanken. Danke für schöne blutige Stunden. So Kalt der Zorn war mein ersten Buch von Melisa Schwermer jedoch nicht mein letztes, den ich liebe gute Thriller. Melisa Schwermer hat mit so Kalt der Zorn ein heikles Thema angesprochen, wie ich finde, dass uns mal zum Nachdenken anregen sollte. Doch auch die Handlung ist ein reines Vergnügen. ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.