Neuer Beitrag

MelisaSchwermer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ihr Lieben,

jetzt ist mein Examen Geschichte (jaa, bestanden) und darum möchte ich gerne gemeinsam mit euch eine Leserunde zu meinem neuen Buch "Injektion: Die Rache" veranstalten. Hierfür vergebe ich 15 E-Books.
Worum es geht? Das verrate ich euch gerne (Macht euch keine Sorgen, auch ohne den ersten Teil gelesen zu haben, versteht ihr den Folgeband. Beide Teile sind unabhängig voneinander. Wer aber nicht auf den ersten Teil verzichten will, bekommt ihn gerne dazu) :

“Die Rache” ist eine Herzensangelegenheit, die sich quasi von selbst geschrieben hat. Einfach, weil sie geschrieben werden musste.
“Injektion”, die Vorgeschichte, war ein Experiment: Eigentlich als Kurzgeschichte geplant, entwickelten sich die Figuren von ganz alleine und in meinem Kopf spann ich die Story immer weiter. Dabei waren sowohl die Ich-Perspektive als auch das Verfassen der Handlung im Präsens eine neue Erfahrung für mich. Da Angie (auch mithilfe der Pessimistin) eine starke Persönlichkeit ist, die den Albtraum jeder Frau überlebt hat, ließ ich das Ende offen. Zunächst hielt ich es für eine gute Idee, dem Leser und seiner Vorstellung zu überlassen, wie sie sich an Jörg rächt.
Mit der Zeit stellte sich jedoch heraus, dass Angies Schicksal mich nicht loslässt. Und wie ich an vielen Mails meiner Leser erkennen konnte: auch sie wollen wissen, wie es mit Angie weiter geht!

So habe ich mich schnell nach dem Aufstieg in die Top 20 der Kindle-Charts auf Amazon hingesetzt, um Angies Geschichte so zu beenden, wie die Protagonistin und meine Leser es verdient haben. Dabei wurde ich nicht selten selbst überrascht, neue Figuren haben sich mir aufgedrängt und auch alte Bekannte wollten gerne ihre Rolle noch ein wenig ausbauen. Herausgekommen ist ein Thriller, der ein wesentlich höheres Tempo aufweist und mehr überraschende Wendungen bietet, als es der erste Teil tut.

"Wieder gelingt es Melisa Schwermer, die Gefahr zunächst sehr subtil ankriechen zu lassen, so dass die Protagonistin zunächst nicht vermuten kann, wo genau das Unheil schlummert. Auch der Leser tappt lange im Dunkeln, zwar ergibt sich hier und da der eine oder andere Hinweis, den man jedoch manchmal auch erst rückblickend wirklich verstehen kann oder möchte." (Leserin)

Der Leser begleitet Angie dabei, wie sie versucht, mit dem Leben nach dem Missbrauch zurechtzukommen. Neben Normalität sehnt sie sich nach Vergeltung. Jörg soll für das büßen, was er ihr angetan hat! Doch so einfach soll es für sie nicht werden. Anstatt Jörgs Leben zur Hölle zu machen, wird Angie plötzlich von einem fremden Mann verfolgt, der sogar in ihre Wohnung eindringt. Als sie Jörg in eine Falle locken will, kommt alles anders, als geplant …

Mit “Injektion 2: Die Rache” nehme ich den Leser mit auf eine emotionale Reise, die ihm eine schlaflose Nacht voller Gänsehaut und abgekauten Fingernägeln bereiten wird.

Na, habt ihr Lust bekommen? Ihr müsst den ersten Teil nicht zwingend kennen, es schadet aber auch nicht.

Ich versuche es mal mit realtiv kurzen vier Tagen Bewerbungszeit, mal sehen, ob sich 15 Interessierte finden.

Ich freue mich auf euch und hoffe auf eine rege Teilnahme.

Alles Liebe,

Melisa

Autor: Melisa Schwermer
Buch: Injektion - Die Rache

Buchfeeling

vor 3 Jahren

Ich hab das Buch bereits gelesen und werde meine Rezi demnächst veröffentlichen. In der Zwischenzeit habe ich mir mal erlaubt, auf die Leserunde auf meiner Facebook-Seite aufmerksam zu machen... :-)

MelisaSchwermer

vor 3 Jahren

Danke dir. Sieht aber leider so aus, als bestünde kein Interesse. Schade.

Beiträge danach
12 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MelisaSchwermer

vor 3 Jahren

Wow, das ging ja wirklich schnell. Ich freue mich sehr, dass es dir gefallen hat. Dann hoffe ich, dass der zweite Teil ebenso einschlägt. Aber ich denke, dass er mithalten kann. Deine Rezension habe ich schon erspäht. Vielen Dank dafür :D Wenn du irgendwelche Fragen hast, dann gerne raus damit :)
(Diesmal klicke ich nicht auf "neuer Beitrag" statt "Erstellen" und muss also nicht nocheinmal alles tippen :D )

jutscha

vor 3 Jahren

Hey, Du bist ja schnell. Nach dem Schreiben der Rezi musste ich mich erst mal um das Mittagessen für meine Lieben kümmern :)

Hier habe ich die Rezi veröffentlich:

Kurzmeinung auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Melisa-Schwermer/Injektion-1086524788-w/
jutscha, 14.11.2014

Rezension auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Melisa-Schwermer/Injektion-1086524788-w/rezension/1121532030/
jutscha, 14.11.2014

Rezension auf amazon.de:
http://www.amazon.de/product-reviews/B00J2FQ7AG/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending
jutscha, 14.11.2014

Ich wollte sie auch auf www.wasliestdu.de einstellen, habe das Buch hier aber leider nicht gefunden. Wenn Du irgendeinen Wunsch hast, wo Du die Rezi gerne auch noch veröffentlicht haben möchtest, gib mir einfach Bescheid.

Heute Abend werde ich mich dem 2. Teil widmen!

MelisaSchwermer

vor 3 Jahren

Ich muss mich mal um "was liest du.de" kümmern. Habe ehrlich gesagt erst vor kurzem davon gehört :) Ich danke dir vielmals und hoffe, dass dich der zweite Teil gepackt hat. Habe mich wirklich sehr über deine Rezension gefreut :)

jutscha

vor 3 Jahren

So, nun bin ich auch mit Teil 2 bereits durch. Auch dieses Buch war wieder sehr spannend und fesselnd, was Du, liebe Melisa, an meiner Lesegeschwindigkeit erkennen kannst. Aber ich fand Teil 1 doch einen kleinen Tick spannender. Aber auch eine Bewertung mit guten 4 Sternen ist doch immer noch top, oder?

Meine Rezi habe ich bereits hier veröffentlicht:

Kurzmeinung auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Melisa-Schwermer/Injektion-2-Die-Rache-1118330925-t/rezension/1121716086/
jutscha, 15.11.2014

Rezension auf Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Melisa-Schwermer/Injektion-2-Die-Rache-1118330925-t/rezension/1121716086/
jutscha, 15.11.2014

Rezension auf amazon.de:
http://www.amazon.de/product-reviews/B00OWLK8LE/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending
jutscha, 15.11.2014

Liebe Melisa, ich danke Dir sehr für die Rezensionsexemplare und dass ich die Geschichte von Angie lesen durfte. Ich würde den anderen Lesern auf jeden Fall empfehlen, zunächst Teil 1 zu lesen, dann ist sicher einiges in Teil 2 klarer als wenn man die Vorgeschichte nicht kennt.

Ich werde mal schauen, was es von Dir noch so gibt und es mit ziemlicher Sicherheit auch lesen. Nochmal ein ganz dickes Dankeschön!

MelisaSchwermer

vor 3 Jahren

Entschuldige, dass ich erst jetzt antworte, wir waren das gesamte Wochenende ziemlich beschäftigt, da die Mutter meines Lebensgefährten mit Hirnhautentzündung im Krankenhaus liegt. Das Gröbste ist nun aber überstanden. Vielen Dank für deine Rezension, die natürlich ebenfalls sehr gut ist. Was man spannender findet ist ja subjektiv, es gibt ja immerhin auch einige, die Teil 1 gar nicht spannend fanden :D Ich freue mich, dass ich dir ein wenig Lesevergnügen bereiten konnte :)

jutscha

vor 3 Jahren

@MelisaSchwermer

Ich danke Dir und wünsche Deiner Fast-Schwiegermutter, dass sie ganz schnell wieder gesund wird.

MelisaSchwermer

vor 3 Jahren

Sie ist ganz stark auf dem Weg der Besserung, kann sogar wieder schmecken. Ist echt krass, was so eine Hirnhautentzündung nach sich zieht. Für 3 Monate ist sie nun erst mal außer Gefecht, ab dann kann sie damit rechnen, wieder vollständig hergestellt worden zu sein. Ich wusste echt nicht, dass die Folgen so krass sind.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks