Melisande Delon , Bruno Waltz Lesbische Liebe und schwule Triebe – Die besten Sex-Geschichten in der Literatur

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lesbische Liebe und schwule Triebe – Die besten Sex-Geschichten in der Literatur“ von Melisande Delon

Geheime Erotik, sinnliche Liebesspiele und hemmungsloser Sex. Genießen Sie spannende Geschichten schwuler Lüste und lesbischer Abenteuer: … Jungfrauen werden von Kennerinnen der Liebe verführt. … Ein Jüngling offenbart verbotene Wünsche, geheime Liebschaften und Sex. … Lesbische Clubs zelebrieren ihre verruchten Rituale. … Potente Stricher geben sich den Genüssen großzügiger Gentlemen hin. … Lüsterne Freundinnen fallen im Liebesrausch übereinander her. Tauchen Sie ein in die Fantasiewelt der Literaten, die gleichgeschlechtliche Genüsse und Exzesse anregend und lebendig illustriert.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Toller Sommer-Roman mit einer guten Geschichte

Odenwaldwurm

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen