Melissa Caruso

 3.9 Sterne bei 47 Bewertungen
Autorin von Flammenflug, Sturmschwingen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Melissa Caruso

Mutter der Schwerter und des Feuers: Die US-amerikanische Autorin Melissa Caruso studierte an der Brown University Kreatives Schreiben. Nachdem sie ihren Bachelor mit Auszeichnung abschließen konnte, absolvierte sie zusätzlich ein Masterstudium of Fine Arts an der University of Massachusetts.

2017 veröffentlicht sie in den USA mit »The Tethered Mage« ihren Debütroman, der zugleich der Auftakt der »Swords and Fire«-Reihe ist. Das Buch wird international zu einem Erfolg, wird für einen Morningstar Award nominiert und erscheint 2019 auch auf Deutsch unter dem Titel »Flammenflug«. Neben den drei Bänden der Originaltrilogie veröffentlicht Caruso ab 2020 auch eine zweite Trilogie, die im selben Universum spielt.

Sie selbst bezeichnet sich als Mutter, Teetrinkerin, Geek und Fantasyautorin. Melissa Caruso lebt gemeinsam mit ihrer Familie in Massachusetts.

Alle Bücher von Melissa Caruso

Cover des Buches Flammenflug9783404209460

Flammenflug

 (38)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Sturmschwingen9783404209576

Sturmschwingen

 (9)
Erschienen am 31.01.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Melissa Caruso

Neu

Rezension zu "Sturmschwingen" von Melissa Caruso

Es war schön, wieder nach Raverra und Vaskandar zu reisen
Elchi130vor einem Monat

Die Freundschaft zwischen der Falknerin Amalia und der Falkin Zaira wächst. Und das ist dringend notwendig, denn sie müssen verhindern, dass Ruven und die mit ihm verbündeten Herrscher aus Vaskandar das Imperium angreifen.

Sofort war ich wieder angekommen in der Welt von Amalia und Zaira. Hat mich Teil 1 „Flammenflug“ zu Beginn atmosphärisch stark an ein vergangenes Venedig erinnert, so ist davon in Teil 2 „Sturmschwingen“ nichts mehr zu spüren. Melissa Caruso schafft es immer mehr, eine ganz eigene Welt vor meinen Augen erstehen zu lassen. Die Welt ist schön und grausam zugleich. Voller Ränkespiele und Intrigen, doch auch voller Liebe und Freundschaft. Die beiden Hauptfiguren Zaira und Amalia sind mir mit ihrer Stärke und Freundschaft immer mehr ans Herz gewachsen. Auch, wie sich die eine wider ihren eigenen Willen verliebt und die andere ihr Herz hinter das Wohl des Landes stellt und dabei vielleicht doch die Liebe findet, ist sehr schön herausgearbeitet.

Doch obwohl ich mich auf dieses Abenteuer gefreut habe, die dargestellte Welt spannend finde und mir die Figuren sehr ans Herz gewachsen sind, war es zeitweise nicht ganz einfach, voranzukommen. Zu sehr arbeitet die Autorin militärische Strategien aus, zu ausufernd schildert sie zum Teil die oder höfische Etikette. Das hat dem Buch unnötige Längen beschert und den Lesefluss gebremst. Schade, denn „Sturmschwingen“ ist auf der anderen Seite durch die Aneinanderreihung von sich überschlagenden Ereignissen abwechslungsreich und durch unvorhergesehene Wendungen auch immer wieder sehr fesselnd.

Am Ende des Buches hat mir dennoch besonders gut gefallen, dass es sehr gut möglich erscheint, dass wir als Leser/innen weitere Abenteuer mit der Falkin Zaira und der Falknerin Amalia im Kampf gegen Vaskander zu lesen bekommen. Mich würde es sehr freuen. Und vielleicht lernt die Autorin mit der Zeit, langatmige Schilderungen zu straffen und dadurch die Spannung zu steigern.

Kommentare: 4
1
Teilen

Rezension zu "Sturmschwingen" von Melissa Caruso

Magische Bedrohungen
Hortensia13vor 2 Monaten

Mittlerweile hat sich das Strassenkind Zaira und die Erbin der mächtigsten Adelsfamilie des Stadtstaats Raverra Amalia als magiebegabte Falkin und magiebändigende Falknerin eingespielt. Trotz ihrer Gegensätzlichkeit finden sie immer mehr zueinander. Doch ihr nächster Auftrag stellt sie vor ungeahnte Herausforderungen. Viele Falken verschwinden und ihre Falkner werden ermordet aufgefunden. Steckt das feindlich gesinnte Nachbarland Vaskandar dahinter? Unter den Vorboten eines Krieges führt Zairas und Amalias Weg an die Grenze und in unerklärliche Not. Können sie ihre Mission erfolgreich überstehen?

Da mir das erste Buch dieser Reihe "Flammenzug" etwas zu politisch war, bin ich von der Fortsetzung umso mehr begeistert. Die Geschichte setzt direkt an den ersten Teil an und kommt viel spannender und fantasiereicher daher. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen, da ich mit Zaira und Amalia mitfieberte und -fühlte. Deshalb hoffe ich so sehr, dass es noch mehr Erzählungen von den beiden geben wird. Auf jeden Fall verdient dieser Fantasy-Pageturner volle Sternezahl.

Kommentare: 4
9
Teilen

Rezension zu "Sturmschwingen" von Melissa Caruso

Es war wirklich spannend
leoseinevor 3 Monaten

Meine Meinung zum Cover:

Das Cover ist ein Traum. Der weiße Vogel und darin sieht man eine junge Frau. Es sieht so aus als würden die beiden miteinander verschmelzen.

Meine Meinung zum Buch:

Wer auf Heldinnen steht, ist in dieser Geschichte genau richtig. Es machte mir richtig Spaß gemacht die Geschichte zu lesen.

Auch wenn ich den ersten Teil nicht kannte und daher die Vorgeschichte nicht kannte, fand ich mich sehr schnell rein und konnte eintauchen. Was Amalia alles erlebt hat, ist teilweise erschreckend aber auch wieder schön gewesen. Ich erlebte mit ihr Hochs und Tiefs die meine Gefühle stellenweise durcheinander brachten.

Die Autorin, hat einen sehr flüssigen Schreibstil, der mir sehr gefällt und ich beschlossen habe auch den ersten Teil von ihr zu lesen. Die Beschreibungen der Charaktere und auch der Orte waren sehr gut, die ich mir bildlich vorstellen konnte und ich das Gefühl bekam, das alles real wird.

Mein Fazit:

Auch, wenn ich den ersten Teil nicht kenne, hat mich die Geschichte gefesselt und ich habe beschlossen auch den ersten teil zu lesen. Meine Gefühle spielten verrückt an einigen Stellen. Es ist wirklich ein gutes Buch was ich empfehlen kann. 

Ich vergebe 5 von 5 Sterne

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks