Melissa David

 4.6 Sterne bei 107 Bewertungen
Autor von Kruento - Der Anführer, Kruento - Heimatlos und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Melissa David

Melissa David wurde 1984 in Mittelfranken geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt.
Bereits in ihrer Jugend entdeckte sie ihre Faszination für Vampire. Die örtliche Bibliothek bot damals nur eine begrenzte Auswahl und so weitete sie ihr Jagdgebiet auf Fantasy aus. Als Jahre später Vampire wieder in Mode kamen, las sie sich quer durch sämtliche Vampir-Bücher.
Ihre eigenen Vampire, die Kruento, ließen sie jedoch einfach nicht mehr los und so beschloss sie, die Geschichte rund um den Bostoner Vampirclan niederzuschreiben.
Bisher sind von Kruento eine Novelle und drei in sich abgeschlossene Bände erschienen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Melissa David

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Kruento - Der Anführer (ISBN: B00YHUB7II)

Kruento - Der Anführer

 (23)
Erschienen am 28.05.2015
Cover des Buches Kruento - Heimatlos (ISBN: B00XICBUYC)

Kruento - Heimatlos

 (19)
Erschienen am 10.05.2015
Cover des Buches Cheetah Manor - Das Erbe (ISBN: B06XBN7R3H)

Cheetah Manor - Das Erbe

 (16)
Erschienen am 04.03.2017
Cover des Buches Kruento - Der Diplomat (ISBN: 9783839141502)

Kruento - Der Diplomat

 (15)
Erschienen am 12.05.2016
Cover des Buches Kruento - Der Aufräumer (ISBN: 9783842357730)

Kruento - Der Aufräumer

 (7)
Erschienen am 25.10.2016
Cover des Buches Cheetah Manor - Das Geheimnis des Panthers (ISBN: B076X2XDB2)

Cheetah Manor - Das Geheimnis des Panthers

 (6)
Erschienen am 01.11.2017
Cover des Buches Kruento - Der Krieger (ISBN: 9783746061481)

Kruento - Der Krieger

 (4)
Erschienen am 21.02.2018
Cover des Buches Die Chroniken von Usha - Der Drachenkönig (ISBN: B07YXCWB5Y)

Die Chroniken von Usha - Der Drachenkönig

 (4)
Erschienen am 01.11.2019

Neue Rezensionen zu Melissa David

Neu

Rezension zu "Das Erbe: Cheetah Manor 1" von Melissa David

Der Fluch der Ureinwohner
Ava_lonvor 4 Monaten

Inhalt

"Jede Frau hat ihren Preis. Ich werde deinen herausfinden und dafür sorgen, dass du Cheetah Manor so schnell wie möglich wieder verlässt.“
Sarahs Leben bricht zusammen, als ihr Bruder Alex und ihr Ehemann Brain Morgan ums Leben kommen. Kurz darauf steht ein Anwalt aus Louisiana vor ihrer Tür, der ihr eine Verzichtserklärung für ihr Erbe unter die Nase hält. Um ihr Haus in München halten zu können, will Sarah das Erbe antreten und fliegt nach Louisiana. Dort erwartet sie nicht nur eine bezaubernde Baumwollplantage im Südstaatenstil, sondern auch Darren, Brains Bruder, der alles daransetzt, sie wieder loszuwerden.
Als sie einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur kommt, wird ihr von unerwarteter Seite Hilfe angeboten. Wird Sarah auf das Angebot eingehen oder ist es besser, Cheetah Manor für immer zu verlassen?
Eine packende Gestaltwandlergeschichte vor der Kulisse einer Südstaatenplantage.
 

Cover

Das Cover spiegelt den Inhalt der Geschichte wider. 

Mein Eindruck

Nach langer Zeit habe ich wieder einmal ein Hörbuch gehört, ich suchte nach einer Geschichte für Zwischendurch.

Der Klappentext enthält die Quintessenz der Geschichte rund um Sarah. Eine junge Frau die den Verlust des geliebten Bruders kaum verkraftet und eher aus pragmatischen Gründen nach Louisiana fliegt, um ihr Erbe anzutreten. Sie möchte ihr Haus in München retten.

In Louisiana begegnet ihr die Familie von Brain – mit dem sie ein besonderes Verhältnis hatte – und bekommt ein Gefühl für die besondere Energie des Ortes. Aufgrund ihrer Unwissenheit gerät sie zwischen die Fronten und weiß sich nicht recht zu helfen. Recht spät erkennt sie die unterschiedlichen Manipulationen und die Tragweite ihrer vermeintlich wohlwollenden Entscheidungen. Im letzten Augenblick gelingt es ihr, die untergehende Energie von Cheetah Manor aufzuhalten und mit Darren an ihrer Seite eine neue Perspektive zu entwickeln. 

Die Geschichte endet mit der Erkenntnis, dass der Tod von Alex und Brain kein Unfall gewesen ist.

Fazit

Es ist eine typische Geschichte, in dem sich mangelnde Offenheit und fehlende Kommunikation rächt. Erst als es fast zu spät ist und die Katastrophe über die Plantage hereinbricht, beginnt ein umdenken und alle Probleme / Unklarheiten lösen sich relativ schnell auf. Auch die Liebe kommt hierbei nicht zu kurz.

Kommentare: 2
18
Teilen

Rezension zu "Cheetah Manor - Der Schwur der Indianerin" von Melissa David

Wenn die Cheetahs sich entscheiden
susanneschatzvor 6 Monaten

Der Schwur der Indianerin ist der dritte und letzte Band der Gestaltwandler-Reihe von Melissa David und ist ein wundervoller Reihenabschluss. Wie immer gefällt mir das Cover sehr gut. Besonders der Hauch von Vom Winde verweht ist schön.

In diesem Band geht es um den letzten der Geschwister Morgen. Eric erfährt, dass er eine 5jährige Tochter hat, nachdem deren Mutter bei einem Autounfall gestorben ist. Weder er noch seine Tochter Kathlyn haben voneinander gewusst und die Kleine lebt bei der Freundin und Mitbewohnerin ihrer Mutter. Als ein Richter nun bestimmt, dass Eric nur seine Tochter zu sich nach Cheetah Manor bringen kann, wenn er auch ihre Vertraute Izusa bei sich aufnimmt, wird es für Eric problematisch. Wegen ihrer Gene muss Kathlyn so schnell wie möglich auf die Plantage, aber Izusa ist eine Indianerin und denen ist der Zutritt von den Cheetahs verwehrt.

Einfach wundervolle Charaktere und das magische kommt in diesem Band noch mehr zur Geltung. Wundervoller Abschluss und es werden auch die Indianer etwas näher beleuchtet, die ja in den ersten beiden Bänden nicht so gut wegkommen. Auch die Familiengeschichte der Morgans kommt hier mehr vor und auch die beiden anderen Paare finden sich hier wieder.

Klare Leseempfehlung, aber unbedingt die Bände der Reihe nach lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Cheetah Manor - Das Geheimnis des Panthers" von Melissa David

wenn meine Katze mit deiner spielen will
susanneschatzvor 6 Monaten

 Der zweite Band der Gestaltwandler-Reihe von Melissa David Das Geheimnis des Panthers erzählt die Geschichte von Darrens kleiner Schwester Rayna. Wieder hat das Buch ein wunderschönes und stimmiges Cover.  Der Klappentext ist toll und macht einen gleich neugierig auf das Buch, wenn man nach Band zwei nicht eh schon gierig auf die Fortsetzung gewartet hat. Rayna ist wie ihre Brüder ein Gestaltwandler und sehr wütend auf ihren großen Bruder, der alles und jeden in ihrer Umgebung kontrolliert. Aus Ärger darüber folgt sie Darrens Anwalt und Freund Ethan nach Deutschland, wo dieser Nachforschungen zum Tod von ihrem Bruder Brain anstellen will. Bald entdeckt Rayna aber, dass Ethan mehr als nur ein Geheimnis hat und lüftet das Geheimnis des Panthers. 

Ich mag Ethans und Raynas Geschichte sehr. Die beiden Hauptcharaktere sind gut beschrieben und man fühlt sich gleich mitten in der Geschichte angekommen. Ich fand die Handlung sehr spannend und hab mit den beiden mitgefiebert. Toll erzählt und spannend bis zum Schluss. Auch die Auflösung der Geheimnisse rund um Brains Tod fand ich sehr stimmig.

Sehr zu empfehlen, aber unbedingt vorher Band 1 lesen, sonst entgehen einem wichtige Zusammenhänge, auch wenn die Autorin versucht sie auch hier anzureißen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks