Melissa Foster

 4,6 Sterne bei 1.584 Bewertungen
Autorenbild von Melissa Foster (©)

Lebenslauf von Melissa Foster

Melissa Foster ist eine preisgekrönte New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerautorin. Ihre Bücher werden vom USA-Today-Bücherblog, vom Hagerstown Magazin, von The Patriot und vielen anderen Printmedien empfohlen. Sie ist Gründerin von Women’s Nest, einer Gemeinschaft von Frauen für Frauen, und des World Literary Cafés. Wenn sie nicht selbst schreibt, hilft Melissa mit der Fostering-Success-Plattform aufstrebenden Autoren und Autorinnen dabei, sich in der Welt der Buchveröffentlichungen zurechtzufinden und zu positionieren. Darüber hinaus veranstaltet Melissa Schreibwettbewerbe für Kinder und hat mehrere Wandgemälde für das Hospital for Sick Children, eine Kinderklinik in Washington, D.C., gemalt.  Besuchen Sie Melissa auf ihrer Website, chatten Sie mit ihr auf The Women’s Nest oder in den sozialen Medien. Melissa diskutiert gern mit Lesezirkeln und Bücherclubs über ihre Romane und freut sich über Einladungen.  www.MelissaFoster.com

Neue Bücher

Cover des Buches Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5) (ISBN: B08PKZBKVY)

Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5)

 (7)
Erscheint am 19.05.2021 als Buch bei World Literary Press. Es ist der 5. Band der Reihe "Die Remingtons".
Cover des Buches Wilde Herzen (Die Bradens & Montgomerys, Pleasant Hill – Oak Falls 4) (ISBN: B08MWLCG8Z)

Wilde Herzen (Die Bradens & Montgomerys, Pleasant Hill – Oak Falls 4)

 (54)
Neu erschienen am 21.04.2021 als E-Book bei World Literary Press. Es ist der 4. Band der Reihe "Die Bradens & Montgomerys".
Cover des Buches Wicked Whiskey Love – Ganz und gar Liebe (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 4) (ISBN: B08SWP5FCP)

Wicked Whiskey Love – Ganz und gar Liebe (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 4)

Erscheint am 21.07.2021 als Buch bei World Literary Press.

Alle Bücher von Melissa Foster

Neue Rezensionen zu Melissa Foster

Cover des Buches Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5) (ISBN: B08PKZBKVY)Minni28s avatar

Rezension zu "Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5)" von Melissa Foster

Leanna und Kurt
Minni28vor 6 Stunden

Der erfolgreiche Schriftsteller Kurt Remington möchte in seinem Strandhaus seinen neusten Thriller schreiben und benötigt Ruhe. Doch als Leanna Brey in sein Leben rauscht, merkt er das ein Wirbelwind genau das ist was ihn immer gefehlt hat. Leanna ist chaotisch, sexy, witzig und weiß noch nicht so genau was sie mit sich anfangen soll. Sie stellt leckere Marmelade her, doch ist dies auch ihre Berufung? Durch Kurt wird ihr vieles klarer und auch er stellt fest, das es neben dem Schreiben auch noch ein anderes Leben gibt.

Ich liebe alle Teile der Remingtons und bin immer sehr begeistert. Natürlich ist dies dann bei Band 5 auch der Fall. Der Schreibstil ist wieder ganz toll!  Schön flüssig und ich habe mir alles sehr gut vorstellen können. Kurt und Leanna sind völlig verschiedene Charaktere, passen aber hervorragend zusammen. Ich habe die Protagonisten sofort ins Herz geschlossen und Leannas Freundinnen sind einfach klasse. Pluspunkte gibt es außerdem für den Hund Pepper. Ich mag es sehr gerne wenn Tiere in einer Geschichte vorkommen. Es gibt sehr schöne Liebesszenen, viel Gefühl  und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Ein wirklich gelungenes Buch, das auf ganzer Linie sehr gute Unterhaltung bietet. Auf die nächsten Bücher von Melissa Foster freue ich mich jetzt schon riesig.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Driving Whiskey Wild – Herz über Kopf (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 3) (ISBN: B08J886M94)DianaEs avatar

Rezension zu "Driving Whiskey Wild – Herz über Kopf (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 3)" von Melissa Foster

Melissa Forster – Die Whiskeys 3. Driving Whiskey Wild
DianaEvor einem Tag

Melissa Forster – Die Whiskeys 3. Driving Whiskey Wild


Bullett wird auch viele Jahre nach seinem Militärdienst von Alpträumen und Ängsten heimgesucht, doch trotzdem hält es ihn nicht davon ab, seine Familie und Freunde zu beschützen. Um sich herum hat er eine dicke Mauer aufgebaut und als ausgerechnet die fröhliche, farbenfrohe Finlay auftaucht, keck, lebenslustig und witzig, könnte diese einstürzen. Das der düstere Biker sich in eine Frau verliebt, die so voller Lebensmut, Freude und Frieden strotzt ist ihm unbegreiflich, schließlich ist sie keine hartgesottene Bikerbraut, hat Angst vor Motorräder und Hunde, und mit ihrer offenen und quirligen Art erobert sie nicht nur sein Herz, sondern auch sämtlicher Leute in Peaceful Harbor. Doch wird Bullett sich seinen Dämonen stellen können um wieder das Licht in sein Herz lassen zu können.


Band 3 der „Die Whiskeys, Dark Knights aus Peaceful Harbor“ war für mich der bisher bestebzw emotionalste Band aus der Reihe und das, obwohl ich die beiden Vorgänger bereits super fand. Hier spielt die Autorin mit Gegensätzen, die mich oft schmunzeln aber vor allem mein Herz berühren konnten.


Wie nicht anders zu erwarten war auch hier der Erzählstil angenehm flüssig, modern und die Story lässt sich lockerleicht weglesen, sodass ich auch für den dritten Band der Reihe nur wenige Stunden brauchte. Schade, dass ich vorerst die Welt der Whiskeys verlassen muss, da der nächste Band noch nicht veröffentlicht wurde.

Bereits in den beiden Bänden vorher haben wir einen guten Eindruck von dem festen Zusammenhalt der Familie und ihrem Ehrenkodex bekommen. Die Dark Knights, ein Bikerclub, der sich zur Aufgabe gemacht hat die Stadt zu be- und zu unterstützen, dazu die Whiskeys die sich für die Stadt einsetzen, und natürlich die engen Bande der Brüder Bullett, Bones und Bear inklusive Wahlbruder Truman.

Da Bear und Truman bereits ihr Liebesglück gefunden haben, ist nun Bullett an der Reihe.

Ehrlich gesagt kam er mir in den beiden vorherigen Bänden sehr distanziert vorr und hatte eine „Geh weg oder es knallt“-Aura um sich, die mich aber auch neugierig gemacht hat.

Deswegen finde ich es sehr angenehm, dass die Autorin sich die Mühe gemacht, sowohl die Dämonen als auch der Kampf mit sich selbst in den Fokus zu stellen. Mir hat es das Herz gebrochen, was er alles durchmachen musste, auch wenn der Plottwist vorhersehbar war.

Finlay ist rosa. Ein typische junge Frau mit all ihren Kleidern. Freundlich. Herzlich. Atemberaubend. Und das alles im besten Sinne. In einer Welt von Schwarz und dunklem Leder, Motorrädern und derben Aussprüchen scheint sie auf dem ersten Blick überhaupt nicht reinzupassen, und doch konnte ich sie mir nicht eine Sekunde lang wegdenken.

Gerade mit dieser Gegensätzlichkeit wird so gekonnt gespielt, dass ich das Buch nicht zur Seite legen wollte. Doch wer denkt, Finlay würde nicht ihre Frau stehen, der irrt gewaltig, denn sie schafft es sich tatsächlich auch einem wütenden Bullett in den Weg zu stellen, ohne dass sie überrannt wird.

Ich mag die lebendige Figurenausarbeitung, die mir bereits in den vorherigen Büchern von Melissa Forster aufgefallen ist.


Und auch diesmal möchte ich darauf hinweisen, dass die Autorin nicht nur ein Augenmerk auf ihre Figuren legt, sondern auch die Schauplätze anschaulich und bildhaft ausarbeitet, sodass ich überhaupt keine Probleme hatte, komplett in der Story abzutauchen. Die Atmosphäre der Bikerbar ist genauso gut eingefangen wie das Feeling der Freiheit, wenn es zu einem Motorrad-Ausflug kommt. Die Stimmungen der verschiedenen Charaktere sind sehr gut eingefangen.


Bisher kenne ich nur „Tru Blue“ (Die Whiskeys 1) und „Truly Madly Whiskey“ (Die Whiskeys 2) und natürlich jetzt Band 3 „Driving Whiskey Wild“ von Melissa Forster, aber die Autorin werde ich im Auge behalten und bei der Vielzahl an Reihen werde ich sehr gerne auch weitere Bücher von ihr lesen.

Alle Bände sind eigenständig lesbar, aber für mehr Lesevergnügen empfehle ich trotzdem die Reihe von Band 1 an zu lesen.

Die Story war auch diesmal wieder berührend, sinnlich und vor allem mitreißend. Das kurzweilige Lesevergnügen kann ich auf jedem Fall weiter empfehlen.


Fazit: Düsternis trifft auf leuchtend-farbenfrohe Lebendigkeit. Für mich bisher der emotionalste Band der Reihe, und die Vorgänger waren schon super. 5 Sterne. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5) (ISBN: B08PKZBKVY)Stellina_Frauke_Amicafiglias avatar

Rezension zu "Liebe zwischen den Zeilen: Kurt Remington (Die Remingtons 5)" von Melissa Foster

Liebe zwischen den Zeilen
Stellina_Frauke_Amicafigliavor 2 Tagen

Klappentext: 

Schreiben ist alles für den Bestsellerautor Kurt Remington. Zwölf Stunden verbringt er täglich vor seinem Computer und nur selten verlässt er die Abgeschiedenheit seines Strandhauses, in dem er gerade seinen neuesten Thriller zu Ende bringen will – bis Leanna Bray beim Versuch, ihren Hund zu retten, fast im Meer ertrinkt. Als er ihr zu Hilfe eilt, ist es das Ende seines perfekten Plans. Kurt ist von dieser Frau, die so sexy wie chaotisch ist, die den Begriff Spontaneität für sich gepachtet hat und das Wort »organisiert« noch nicht einmal buchstabieren kann, gleichzeitig genervt und völlig fasziniert. Leanna ist mit der Hoffnung ans Cape Cod gekommen, mit der Herstellung von Marmeladen endlich einen erfüllenden Beruf zu finden, und bis sie ihr eigenes Leben auf die Reihe kriegt, steht ein Mann nicht auf ihrer Agenda. Doch sie bekommt diesen großen, herrlich muskulösen und tragischerweise ganz und gar ordentlichen Kurt nicht mehr aus dem Kopf. Sie redet sich ein, dass sie ihn nur besucht, um sich für die Rettung zu bedanken, aber ein heißer Nachmittag führt zu einem wilden und aufregenden Abenteuer, bei dem Kurt und Leanna mit der Macht einer grundlegenden Regel der Chemie konfrontiert werden: Gegensätze ziehen sich an.

 Meine Meinung:

Kurt ist Krimiautor und möchte in seinem Strandhaus in Ruhe an seinem Manuskript weiterschreiben. Doch das bellen eines Hundes und dessen Frauchen lenken ihn ab. Nachdem er sich überhaupt nicht mehr aufs Schreiben konzentrieren kann, geht er auf die Veranda und sieht eine hübsche Frau nach ihrem Hund rufen und eilt zur Rettung. Kurt ist ruhig und lebt sehr zurückgezogen mal in New York und mal in Wellfleet. In seiner Familie ist er für seine "Ehe" mit seinem Computer bekannt. Am Anfang der Geschichte ist er sich etwas grummelig. Leanna fasziniert ihn, dennoch ist sie ihm zu laut und zu chaotisch genau wie ihr Hund Pepper, der in Kurt verliebt zu sein scheint. Leanna ist eine liebenswerte Chaotin die nichts mit Plänen und Strukturen anfangen kann, im Gegensatz zu Kurt. Sie lebt den Sommer über in ihrem Haus in Seaside und möchte die Marmeladen Herstellung zu ihrem richtigen Beruf machen. Kurt und Leanna nähern sich schnell an und so schnell wird auch mehr daraus. Doch sie scheinen sehr verschieden zu sein. Kurt muss bald nach New York zurück und Leanna bekommt ein tolles Angebot für ihre Marmelade, wodurch sie aber gezwungen wird in Seaside zu bleiben, sich was wird dann aus ihr und Kurt? Müssen sie eine Fernbedienung führen und sich trennen? Das müsst ihr selber lesen. In der ersten Hälfte der Geschichte wusste ich nicht wie ich die Geschichte bewerten soll, denn noch hatte sie mich nicht gepackt. Ich hatte eine ähnliche Geschichte erwartet wie die mit Charlotte und Beau, und natürlich war sie anders, was im Nachhinein auch gut ist. An der Hälfte hat es mich dann mitgerissen, vorallem als man die Bradens aus Weston wieder getroffen hat. Auch die Freundinnen von Leanne, Jenna, Amy und Bella fand ich richtig toll. Ab der Hälfte der Geschichte wurde es auch emotionaler und so so schön. Diese Geschichte bekommt von mir 5/5 Sterne vielleicht 4,5 Sterne doch weniger geht nicht, dafür war sie zu schön vorallem ab der zweiten Hälfte. 

Fazit:

Eine schöne Geschichte von Kurt und Leanna, die mich an Anfang zwar nicht ganz abgeholt hat, aber in der zweiten Hälfte umso mehr. In der es um die liebe zur Familie, die liebe zu Tieren, die liebe zum Meer und um die liebe zum schreiben und natürlich um die große Liebe geht. Vielen Dank an die Autorin Melissa Foster und Tina Dick für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Bestsellerautor Kurt Remington und Marmeladenköchin Leanna Bray sind die sprichwörtlichen Gegensätze, die sich anziehen. Als sie am Cape Cod aufeinandertreffen, sprühen die Funken. Habt ihr Lust auf Romantik mit Happy-End-Garantie? Dann bewerbt euch für die Leserunde zu LIEBE ZWISCHEN DEN ZEILEN. Zu gewinnen gibt es 10 Taschenbücher und 20 E-Books des fünften Bands von DIE REMINGTONS.

Willkommen zur Lovelybooks-Verlosung und -Leserunde zu Melissa Fosters „Liebe zwischen den Zeilen“!

Melissa freut sich, ihren deutschsprachigen Lesern ihr neuestes Buch LIEBE ZWISCHEN DEN ZEILEN vorstellen zu können, das am 19. Mai 2021 erscheint.

Der Roman ist der fünfte Band der Serie „Die Remingtons“ und spielt im weit verzweigten Love in Bloom - Herzen im Aufbruch-Buchuniversum der Autorin, kann aber auch problemlos einzeln gelesen werden. Große Gefühle, viel Romantik, das eine oder andere kurze Wiedersehen mit alten Bekannten und natürlich ein Happy End sind damit garantiert. Außerdem leitet das Buch schon über in die neue Serie „Seaside Summers“, die im September mit TRÄUME IN SEASIDE beginnt. Darin finden die Freundinnen von Leanna ihr Glück.

Klappentext:

Schreiben ist alles für den Bestsellerautor Kurt Remington. Zwölf Stunden verbringt er täglich vor seinem Computer und nur selten verlässt er die Abgeschiedenheit seines Strandhauses, in dem er gerade seinen neuesten Thriller zu Ende bringen will – bis Leanna Bray beim Versuch, ihren Hund zu retten, fast im Meer ertrinkt. Als er ihr zu Hilfe eilt, ist es das Ende seines perfekten Plans. Kurt ist von dieser Frau, die so sexy wie chaotisch ist, die den Begriff Spontaneität für sich gepachtet hat und das Wort »organisiert« noch nicht einmal buchstabieren kann, gleichzeitig genervt und völlig fasziniert.

Leanna ist mit der Hoffnung ans Cape Cod gekommen, mit der Herstellung von Marmeladen endlich einen erfüllenden Beruf zu finden, und bis sie ihr eigenes Leben auf die Reihe kriegt, steht ein Mann nicht auf ihrer Agenda. Doch sie bekommt diesen großen, herrlich muskulösen und tragischerweise ganz und gar ordentlichen Kurt nicht mehr aus dem Kopf. Sie redet sich ein, dass sie ihn nur besucht, um sich für die Rettung zu bedanken, aber ein heißer Nachmittag führt zu einem wilden und aufregenden Abenteuer, bei dem Kurt und Leanna mit der Macht einer grundlegenden Regel der Chemie konfrontiert werden: Gegensätze ziehen sich an.

Ihr habt Lust mitzulesen und euch locker über das Buch auszutauschen und seid bereit, zeitnah eine Rezension zu schreiben (und gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen einzustellen)? Dann bewerbt euch für die Leserunde, die im Namen von Melissa von Tina (alias Walking_in_the_Clouds) betreut wird. Zu gewinnen gibt es 10x die Print-Ausgabe und 20x das E-Book zu „Liebe zwischen den Zeilen“. Bitte beantwortet dazu die obige Bewerbungsfrage und gebt an, für welches Format ihr in den Lostopf hüpfen möchtet.

Kleiner Hinweis: Bewerber, die schon einmal ein Buch für eine von Melissas oder Tinas Leserunden erhalten haben, sich aber nicht beteiligt oder zumindest eine Rezension geschrieben haben, werden gemäß der LovelyBooks-Regeln bei der Auslosung nicht berücksichtigt, genauso wenig wie Bewerber mit privatem Profil oder ohne Rezensionen in den letzten 3 Monaten.

Wenn ihr mehr über Melissa erfahren möchtet, schaut doch mal auf ihrer Webseite oder ihrer Facebook-Seite vorbei. Auch auf Twitter und Instagram könnt ihr sie treffen. Mit einigen Autorenfreundinnen betreibt sie zudem die Ladies Who Write Reader Group auf Facebook, in der ihre Leser aus aller Welt (nicht nur) über ihre Bücher plaudern.

102 BeiträgeVerlosung beendet

Zwischen Brindle und Trace geht es schon seit Schulzeiten heiß her. Lange waren sie Freunde mit gewissen Vorzügen. Doch ein süßes Geheimnis stellt ihre Liebe auf die Probe. Habt ihr Lust auf Romantik mit Happy-End-Garantie? Dann bewerbt euch für die Leserunde zu WILDE HERZEN. Zu gewinnen gibt es 10 Taschenbücher und 20 E-Books des vierten Bands von DIE BRADENS & MONTGOMERYS.

Willkommen zur Lovelybooks-Verlosung und -Leserunde zu Melissa Fosters „Wilde Herzen“!

Melissa freut sich, ihren deutschsprachigen Lesern ihr neuestes Buch WILDE HERZEN vorstellen zu können, das am 21. April 2021 erscheint.

Der Roman ist der vierte Band der Serie „Die Bradens & Montgomerys“ und spielt im weit verzweigten „Love in Bloom – Herzen im Aufbruch“-Buchuniversum der Autorin, kann aber auch problemlos einzeln gelesen werden. Große Gefühle, viel Romantik, das eine oder andere kurze Wiedersehen mit alten Bekannten und natürlich ein Happy End sind damit garantiert.

Klappentext:

Die Highschool-Lehrerin Brindle Montgomery und der Rancher Trace Jericho sind seit Ewigkeiten eng befreundet und führen eine prickelnde On-Off-Beziehung. Rebellisch, dickköpfig und leidenschaftlich, wie sie beide sind, genießen sie die Vorzüge dieser besonderen und ziemlich stürmischen Freundschaft ohne alle Verpflichtungen. Doch als Brindle mit einem Babybäuchlein von einer Parisreise zurückkehrt, spielt Traces wildes Herz verrückt und Brindle muss sich fragen, ob sie vielleicht den größten Fehler ihres Lebens gemacht hat.

Ihr habt Lust mitzulesen und euch locker über das Buch auszutauschen und seid bereit, zeitnah eine Rezension zu schreiben (und gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen einzustellen)? Dann bewerbt euch für die Leserunde, die im Namen von Melissa von Tina alias Walking_in_the_Clouds betreut wird. Zu gewinnen gibt es 10x die Print-Ausgabe und 20x das E-Book zu „Wilde Herzen“. Bitte beantwortet dazu die obige Bewerbungsfrage und gebt an, für welches Format ihr in den Lostopf hüpfen möchtet.

Kleiner Hinweis: Bewerber, die schon einmal ein Buch für eine von Melissas oder Tinas Leserunden erhalten haben, sich aber nicht beteiligt oder zumindest eine Rezension geschrieben haben, werden gemäß der LovelyBooks-Regeln bei der Auslosung nicht berücksichtigt, genauso wenig wie Bewerber mit privatem Profil oder ohne Rezensionen in den letzten 3 Monaten.

Wenn ihr mehr über Melissa erfahren möchtet, schaut doch mal auf ihrer Webseite oder ihrer Facebook-Seite vorbei. Auch auf Twitter und Instagram könnt ihr sie treffen. Mit einigen Autorenfreundinnen betreibt sie zudem die Ladies Who Write Reader Group auf Facebook, in der ihre Leser aus aller Welt (nicht nur) über ihre Bücher plaudern.

391 BeiträgeVerlosung beendet

Süße Bäckerin/ Köchin trifft auf brummigen Kriegsveteran/ Biker. Ob dieses Rezept aufgeht? Habt ihr Lust auf Romantik mit Happy-End-Garantie? Dann bewerbt euch für die Leserunde zu DRIVING WHISKEY WILD – HERZ ÜBER KOPF. Zu gewinnen gibt es 10 Taschenbücher und 20 E-Books des dritten Bands von DIE WHISKEYS: DARK KNIGHTS AUS PEACEFUL HARBOR.

Willkommen zur Lovelybooks-Verlosung und -Leserunde zu Melissa Fosters „Driving Whiskey Wild – Herz über Kopf“!

Melissa freut sich, ihren deutschsprachigen Lesern ihr neuestes Buch DRIVING WHISKEY WILD – HERZ ÜBER KOPF vorstellen zu können, das am 17. März 2021 erscheint.

Der Roman ist der dritte Band der Serie „Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor“ und spielt im weit verzweigten „Love in Bloom – Herzen im Aufbruch“-Buchuniversum der Autorin, kann aber auch problemlos einzeln gelesen werden. Große Gefühle, viel Romantik, das eine oder andere kurze Wiedersehen mit alten Bekannten und natürlich ein Happy End sind damit garantiert.

Klappentext:

Bullet Whiskey, Veteran der Special Forces und Mitglied des Motorradclubs »Dark Knights«, hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, seine Familie, ihre Bar und die Einwohner seiner kleinen Heimatstadt zu beschützen. Er ist ungehobelt, unverfroren und gepeinigt von seiner schmerzhaften Vergangenheit, über die er nicht reden will. Zudem beherrscht er es meisterhaft, andere auf Distanz zu halten, und als seine Schwester die wunderschöne und zuckersüße Finlay Wilson in der Bikerbar einstellt, weiß er schon ganz genau, wie er die Frau wieder loswerden kann.

Nachdem sie sowohl ihren Freund als auch ihren Vater verloren hat, zieht Finlay in ihre Heimatstadt zurück, um ihren wenigen verbliebenen Familienmitgliedern näher zu sein. Sie braucht den Job im Whiskey Bro’s bis auf Weiteres, um ihr Cateringunternehmen aufzubauen, und ist fest entschlossen, sich von dem rauen, arroganten Berg von einem Mann namens Bullet Whiskey nicht einschüchtern zu lassen.

Finlay ist alles, was Bullet nie gewollt hat. Sie fürchtet sich vor seinem Hund und vor Motorrädern und ist darüber hinaus so süß, dass er glatt Karies bekommen könnte. Doch als alle um ihn herum sie ins Herz schließen, kann auch er ihrem Charme nicht widerstehen. Ihre Leidenschaft wird entfacht, doch es fällt beiden nicht leicht, einander zu vertrauen, und als die Vergangenheit auf einmal zum Thema wird, muss Bullet erkennen, was es tatsächlich bedeutet, jene zu beschützen, die man liebt.

Ihr habt Lust mitzulesen und euch locker über das Buch auszutauschen und seid bereit, zeitnah eine Rezension zu schreiben (und gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen einzustellen)? Dann bewerbt euch für die Leserunde, die im Namen von Melissa von Tina alias Walking_in_the_Clouds betreut wird. Zu gewinnen gibt es 10x die Print-Ausgabe und 20x das E-Book zu „Driving Whiskey Wild – Herz über Kopf“. (Sollte es überwältigend viele Bewerbungen geben, stocken wir bei den E-Books aber gerne noch auf.) Bitte beantwortet dazu die obige Bewerbungsfrage und gebt an, für welches Format ihr in den Lostopf hüpfen möchtet.

Kleiner Hinweis: Bewerber, die schon einmal ein Buch für eine von Melissas oder Tinas Leserunden erhalten haben, sich aber nicht beteiligt oder zumindest eine Rezension geschrieben haben, werden gemäß der LovelyBooks-Regeln bei der Auslosung nicht berücksichtigt, genauso wenig wie Bewerber mit privatem Profil oder ohne Rezensionen in den letzten 3 Monaten.

Wenn ihr mehr über Melissa erfahren möchtet, schaut doch mal auf ihrer Webseite oder ihrer Facebook-Seite vorbei. Auch auf Twitter und Instagram könnt ihr sie treffen. Mit einigen Autorenfreundinnen betreibt sie zudem die Ladies Who Write Reader Group auf Facebook, in der ihre Leser aus aller Welt (nicht nur) über ihre Bücher plaudern.

401 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Kati-Booksvor 15 Tagen

So habe ich es auch irgendwie im Gedächtnis 😄

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks