Melissa Foster Bei Heimkehr Liebe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bei Heimkehr Liebe“ von Melissa Foster

LOVE IN BLOOM – HERZEN IM AUFBRUCH Bei Heimkehr Liebe ist der Auftakt zu sechs heißen, frechen Bänden über das pralle Leben der Bradens. Das Buch ist der erste auf Deutsch erschienene Band aus der Serie »Love in Bloom – Herzen im Aufbruch« der preisgekrönten New-York-Times und USA-Today-Bestsellerautorin Melissa Foster. Ihr gutes Aussehen und ihr verführerisch klingender Name haben Daisy Honey kein Glück gebracht. Nach jahrelangem Kampf gegen gehässige Gerüchte hat sie der Kleinstadt Trusty in Colorado den Rücken gekehrt. Als frisch gebackene Ärztin freut sie sich auf eine Karriere in der Großstadt, doch als ihr Vater auf seiner Farm verunglückt, kehrt sie widerwillig zurück aufs Land. Sie rechnet mit weiteren ungerechtfertigten Angriffen durch die Frauen der Kleinstadt, die ihr seit jeher das Leben zur Hölle gemacht haben – mit Luke Braden, dem großen, dunkelhaarigen und unverschämt gut aussehenden Beschützer aus ihrer Jugend rechnet sie nicht. Dabei konnte sie diesen Mann nie vergessen. Der ebenso brandheiße wie wohlhabende Luke Braden hat sich inzwischen einen Namen als Pferdezüchter gemacht. Nach einer wilden Jugend ist er jetzt bereit für ein etwas ruhigeres Leben. Aber leider sind Frauen viel schwerer zu verstehen als Pferde und er wartet noch auf die eine, die die Mühe wert ist. Ein Kurzaufenthalt im Knast konfrontiert ihn mit seiner Vergangenheit. Bald muss er feststellen, dass seine Unfähigkeit, Liebe zu finden, tiefere Gründe hat als angenommen. Nach ihrem zufälligen Wiedersehen finden Luke und Daisy sich im Strudel der Leidenschaft wieder. Zum ersten Mal im Leben empfindet Luke eine tiefe Verbindung zu einer Frau. Aber Daisy kann es kaum erwarten, Trusty wieder zu verlassen. Und Luke weiß, dass es für ihn nur eine Zukunft gibt, wenn er sich mit der Vergangenheit aussöhnt. »Brandheiße moderne Liebesgeschichten. Jeder einzelne Braden hat mir Lust auf den nächsten gemacht. Sinnlich, sexy, super unterhaltsam – die Braden-Serie ist ein unwiderstehlicher Mix aus Lust, Liebe und Leben.« – Bestsellerautorin Keri Nola »Schweißtreibende Liebesszenen und Bekenntnisse aus tiefstem Herzen … eine überzeugende Erweiterung der ›Love in Bloom – Herzen im Aufbruch‹-Serie.« – Midwest Book Review

Stöbern in Liebesromane

Die Wellington-Saga - Versuchung

Sommerroman mit Liebe, Lust und Leidenschaft (nicht nur für´s Polo...), der einem rasch die Zeit vertreibt (wenn man nicht mehr erwartet!)

MeiLingArt

Liebe findet uns

Leider gar nicht überzeugend und Mitreissend

Sturmhoehe88

Wie das Feuer zwischen uns

Noch mehr Emotionen hätte ich wahrscheinlich nicht ertragen. Diese Geschichte war die perfekte Mischung

Sturmhoehe88

So klingt dein Herz

Eine Geschichte, die sehr viel Potential hat, aber leider aus dem Ruder läuft. Ich hatte mir mehr erwartet.

venwar_newroly

Sieben Tage voller Wunder

Interessante Story, schöner Schreibstil, aber leider hatte ich von Anfang an eine Ahnung, wie es ausgeht.

lui_1907

Ein Sommergarten in Manhattan

Bedächtiger zweiter Teil der Manhattan-Serie. Überzeugt durch Feinfühligkeit und gewohnt packendem Schreibstil der Autorin.

talisha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schatten der Vergangenheit

    Bei Heimkehr Liebe
    starling

    starling

    20. July 2017 um 12:53

    Nur widerwillig ist die Ärztin Daisy in ihre Heimatstadt Trusty zurückgekehrt. Doch ihre Eltern benötigen nach einem Unfall des Vaters ihre Hilfe. Diese Zeit in Trusty möchte Daisy nutzen, um sich über ihre weitere berufliche Zukunft klar zu werden, da sie 2 sehr lukrative Angebote hat.Doch umso länger sie in Trusty ist, merkt sie, das sie auch dort benötigt wird. Doch hat die Stadt zu große Schatten in der Vergangenheit für Daisy. Wird sie sich ihnen stellen können?Und da ist ja auch noch Luke Braden, der ihr mehr als deutlich zeigt, wie willkommen sie hier ist.Bei Heimkehr Liebe ist der erste Teil der Reihe „Die Bradens in Trusty. Auch wenn es bereits eine Serie vorher gibt, so kann dieses Buch vollkommen einzeln gelesen werden, ohne Vorkenntnisse. Zwar tauchen im Laufe der Geschichte immer mal wieder Familienmitglieder auf, die wohl in den vorherigen Bänden eine Rolle spielen, doch entstehen dadurch keine Brüche oder Lücken. Vielmehr machen sie neugierig, diese Geschichten zu lesen.Daisy ist eine sehr sympathische Protagonistin, die es trotz ihrer Probleme in der Jugend geschafft hat ihre Berufung darin zu finden, anderen zu helfen. Ebenso wie Luke ist sie ein sehr feinfühliger Mensch und ehr von der ruhigen Art. Beide Protagonisten habe ich sofort in mein Herz geschlossen.Die Geschichte verläuft relativ gerade, manches Mal habe ich geradezu auf den Spannungsbogen gewartet und auch gehofft, dass noch etwas Dramatisches passieren würde. Natürlich gibt es manche Klippe zu umschiffen, aber tiefe Gräben sind nicht wirklich dabei.Sehr gut gefallen hat mir, wie liebevoll die einzelnen Familienmitglieder miteinander umgehen. Da gibt es keine Fehden oder Streite, sondern sehr viel Liebe und Respekt füreinander.Aber vielleicht ist es gerade das, was mit gefehlt hat. Die ganze Geschichte ist einfach etwas zu „nett“, zu lieb.Ich werde aber bestimmt noch weitere Bücher aus der Reihe lesen und gebe diesem Buch daher 4 Sterne.

    Mehr