Melissa Marr

 3,7 Sterne bei 2.334 Bewertungen
Autorin von Gegen das Sommerlicht, Gegen die Finsternis und weiteren Büchern.
Autorenbild von Melissa Marr (© Privat)

Lebenslauf

Melissa Marr ist eine US-amerikanische Autorin, die seit ihrer Kindheit an Feen und Geister glaubt. Sie besuchte High School und College in den USA ung jobbte nebenher in einer Bar. Für Literatur interessierte sie sich schon immer und führte nächtelange Gespräche mit ihren Freunden. Sie lehrte Literatur an einer amerikanischen Universität, aber ihre Hauptbeschäftigung ist heute das Schreiben. "Wicked Lovely" wurde 2007 ihr erster Roman und war in den USA ein großer Erfolg. Inzwischen ist sie vor allem bekannt für ihre "Sommerlicht" Reihe. Mit "Aus dunkler Gnade" erscheint 2012 der 5. Band der Serie. Heute lebt Marr mit ihrem Mann in Washington, D.C.

Alle Bücher von Melissa Marr

Cover des Buches Gegen das Sommerlicht (ISBN: 9783551311030)

Gegen das Sommerlicht

 (980)
Erschienen am 26.09.2011
Cover des Buches Gegen die Finsternis (ISBN: 9783551358097)

Gegen die Finsternis

 (528)
Erschienen am 24.05.2010
Cover des Buches Für alle Ewigkeit (ISBN: 9783551311597)

Für alle Ewigkeit

 (247)
Erschienen am 26.06.2012
Cover des Buches Zwischen Schatten und Licht (ISBN: 9783551312013)

Zwischen Schatten und Licht

 (137)
Erschienen am 19.12.2012
Cover des Buches Aus dunkler Gnade (ISBN: 9783551312112)

Aus dunkler Gnade

 (99)
Erschienen am 25.10.2013
Cover des Buches Graveminder (ISBN: 9783492269360)

Graveminder

 (85)
Erschienen am 17.09.2013
Cover des Buches Shadow World. Kampf der Seelen (ISBN: 9783473401154)

Shadow World. Kampf der Seelen

 (65)
Erschienen am 01.07.2014
Cover des Buches Bis du mir gehörst (ISBN: 9783473401369)

Bis du mir gehörst

 (51)
Erschienen am 18.01.2016

Videos

Neue Rezensionen zu Melissa Marr

Cover des Buches Gegen das Sommerlicht (ISBN: 9783869520155)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Gegen das Sommerlicht" von Melissa Marr

toll gelesen
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Wiebke Puls liest einfühlsam, laut, leise und voll Gefühl diese wunderbare Geschichte. Zuerst war ich sehr skeptisch. Beim Cover und beim Klappentext vermutete ich, dass soll im Zuge der Erfolge von den Bis(s) Büchern anküpfen. Ich habe es dann doch gelesen und meine Erwartungen wurden komplett übertroffen. Seit ihrer Kindheit kann Ash Elfen sehen und ihre Großmutter hat sie früh vor ihnen gewarnt. Sie mögen schön aussehen und lieblich reden, aber sie sind böse und wollen die Macht der Menschen. Ashs bester Freund und heimliche Liebe Seth wird ihr Vertrauter und Beschützer und bei ihm kann sie ihr Geheimnis preis geben. Der Sommerkönig Keenan will Ash als seine Königin, aber das kann böse für sie enden und sie hat Angst und bittet Seth um Hilfe. Ein tolles spannendes Buch mit einem starken jungen Mädchen das ein tödliches Geheimnis hat. Wunderschön wechselt die Autorin zwischen der Welt der Elfen und unserer realen Welt hin und her und wenn Melissa Marr den Sommer beschreibt, dann wird es warm, hell und man kann die Sonne spühren. Ein rundum gelungenes Jugendbuch und als Hörbuch eine richtig tolle Sache.

Cover des Buches Gegen das Sommerlicht (ISBN: 9783551311030)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Gegen das Sommerlicht" von Melissa Marr

alles übertroffen
Tilman_Schneidervor 3 Monaten

Zuerst war ich sehr skeptisch. Beim Cover und beim Klappentext vermutete ich, dass soll im Zuge der Erfolge von den Bis(s) Büchern anküpfen. Ich habe es dann doch gelesen und meine Erwartungen wurden komplett übertroffen.  Seit ihrer Kindheit kann Ash Elfen sehen und ihre Großmutter hat sie früh vor ihnen gewarnt. Sie mögen schön aussehen und lieblich reden, aber sie sind böse und wollen die Macht der Menschen. Ashs bester Freund und heimliche Liebe Seth wird ihr Vertrauter und Beschützer und bei ihm kann sie ihr Geheimnis preis geben. Der Sommerkönig Keenan will Ash als seine Königin, aber das kann böse für sie enden und sie hat Angst und bittet Seth um Hilfe.

Cover des Buches Graveminder (ISBN: 9783492268905)
TanteGhosts avatar

Rezension zu "Graveminder" von Melissa Marr

Der Titel ist Programm
TanteGhostvor 9 Monaten

Schon ein seltsames Städtchen, in das der Leser hier gebracht wird. Dennoch ergibt alles Sinn und die Story ist super.

Inhalt: Rebekka bekommt Post. Post die ihr sagt, dass ihre Großmutter gestorben ist und sie nun ihre Position als Grave Minder einnehmen soll.

Zurück in der kleinen Stadt trifft Rebekka auf viele Rätsel. Ihre Großmutter wurde umgebracht, doch die Polizei geht dem nicht nach. Dann ist da dieses seltsame Mädchen und die bestialischen Morde durch ein Tier.

So nach und nach kommt Rebekka hinter das Geheimnis des Städtchens mit seinen Toten. Sie findet sich in ihre Rolle in und kommt dahinter, wer ihre wahren Feinde sind.

Fazit: Gleich zu Beginn war mir irgendwie klar, dass mit dieser alten Frau etwas nicht ganz richtig sein kann. Sie gießt etwas auf Gräber und redet mit den Verstorbenen. Normal kann das nun wirklich nicht sein ...

Eine gewisse Mystik hat mich von Anfang an in der Handlung versinken lassen. Irgendwie war mir klar, dass da mehr hinter dem Tun der seltsamen alten Frau sein muss ...

Nachteilig waren für mich die vielen Namen, die gleich von Anfang an auf mich eingeprasselt sind. Ich hatte gut zutun, diese auseinanderzuhalten. Dem entsprechend hatte ich es auch schwer, in der Handlung zu bleiben. Es hat eine ganze Weile gedauert, bi sich heraus hatte, wer wer ist. Welche Rolle die betroffene Person spielt und ob sie mir sympathisch ist, oder eben nicht.

Am Ende handelt es sich hier wohl um Fantasy, aber alles war bestechend logisch konstruiert und aufgeschrieben, dass man das durchaus auch für bare Münze hätte nehmen können. Zu verlockend, die Vorstellung, dass man nach seinem Tod in einem Leben landet, dass man so gern schon immer geführt hätte. Wo man seine Lieben vielleicht wieder trifft ...

Mitunter war es leider so, dass die Beschreibungen die Handlung haben stoppen lassen. Das ist schon irgendwie schade, denn wenn die Handlung lief, dann tat sie das richt flüssig und in einem angenehmen Tempo. Und wenn dann mal etwas mehr Erklärung gebraucht hätte, dann hatte es die nicht. Vieles konnte man sich dann mit eigener Fantasy zusammenreimen, aber es gab auch Stellen, die sind mir ein Rätsel geblieben.

Auf jeden Fall hat am Ende aber der Titel einen gewissen Sinn ergeben. Und auch das Titelbild konnte man mit viel Fantasie einem Friedhofstor zuordnen. Was mir am Anfang gar nicht so klar war. Das Licht ist mir dann wirklich erst im Nachhinein aufgegangen.

Im Laufe des Buches tut sic hier auf jeden Fall eine faszinierende Geschichte von und über diesen Ort auf. Genau so abergläubisch und verschroben stelle ich mir eine fast vergessene Kleinstadt in den USA vor.

Ich kann das Buch durchaus empfehlen. Denn das Thema ist recht interessant und in großen Teilen auch super umgesetzt. Auch und gerade für Liebhaber von Fantasy mal eine Story, die nicht zwanghaft versucht, ein Epos zu sein. In meinen Augen erfrischend anders und absolut lesenswert.

Gespräche aus der Community

Menschen, Hexer und Daimonen und unter ihnen "Mallory" ! 

 Ein Wettkampf der Seelen in

                                              "Shadow World"

Tauche ein in das neue Jugendbuch von Melissa Marr und erlebe die Magie von einer neuen Seite!

Ab 12 Jahren

Mallory lebt in der Shadow World, in der Menschen, Hexer und Daimonen um die Vorherrschaft kämpfen. Seit sie denken kann, ist sie auf der Flucht vor dem mächtigsten aller Daimonen, beschützt nur von ihrem Ziehvater. Doch alles wird anders, als der berüchtigte "Basar der Seelen" beginnt, bei dessen Wettkämpfen dem Sieger ein Aufstieg in den innersten Kreis der Macht winkt. Jetzt muss Mallory sich aus der Deckung wagen, denn ihre große Liebe Kaleb droht sich in einem Netz aus Gewalt und Intrigen zu verfangen.




Leseprobe

www.shadowworld-ravensburger.de

Zur Autorin

Melissa Marr hat Literatur studiert und unterrichtet an verschiedenen Colleges sowie online. Wenn sie nicht gerade auf Reisen ist, lebt sie mit ihrer Familie in der Nähe von Washington. Ihre Elfen-Serie ist ein internationaler Erfolg und hat zahlreiche Preise gewonnen.


Wir suchen nun 10 Leser,  die gerne das Buch gemeinsam in der Leserunde lesen möchten, Blogger dürfen sich gerne mit Blogadresse bewerben!

Bewerbungsfrage: Auf welches Buch aus dem Ravensburger Herbstprogramm freut ihr euch außerdem?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

                        Katja von Ka-Sas Buchfinder

Schaut doch mal ins aktuelle Programm vom Ravensburger Buchverlag

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.
Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber.
Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf


*Der Erhalt des Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme in der Leserunde (posten und den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches)

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt



189 BeiträgeVerlosung beendet
Kati87s avatar
Letzter Beitrag von  Kati87vor 10 Jahren

Huhu =)

Am 26.09. habe ich meine Zwischenprüfung :S Wenn diese überstanden ist, fällt mir erst einmal ein Stein vom Herzen. Diese Freude möchte ich gerne mit euch teilen, deshalb verlose ich auf meinem Blog für jedes Fach in dem ich die Prüfung schreibe ein Buch.

http://worldofbooks4.blogspot.de/p/gewinnspiel.html

Für jeden Geschmack dürfte etwas dabei sein =) 

Viele liebe Grüße

Eure Julia / Blonderschatten

1 BeiträgeVerlosung beendet
ElenaSwans avatar
Letzter Beitrag von  ElenaSwanvor 10 Jahren
Dann toi toi toi für Morgen ;) Daumen sind gedrückt. Finde ich eine nette Idee von dir, dass du dann noch Bücher verlost. Sind wirklich tolle Bücher, habe ich aber schon alle gelesen. Sonst hätte ich sicherlich mitgemacht. Mach weiter so mit deinem Blog. LG

Hallo,

anlässlich meines 7-jährigen Jubiläums verlose ich jetzt 7 Wochen lang verschiedene Bücher auf meinem Blog. In dieser Woche gibt es zwei Exemplare von Shadow World von Melissa Marr zu gewinnen.

Alles weitere erfahrt ihr dort: http://nobody-knows.eu    

Viel Glück!    

Stephie

 

1 BeiträgeVerlosung beendet
Kaitos avatar
Letzter Beitrag von  Kaitovor 10 Jahren
Hallo. Ich habe gerade das Buch bekommen. Ich hatte gar nicht mehr an die Verlosung gedacht. Toll, dass ich gewonnen habe. Vielen Dank.

Zusätzliche Informationen

Melissa Marr im Netz:

Community-Statistik

in 2.225 Bibliotheken

auf 297 Merkzettel

von 35 Leser*innen aktuell gelesen

von 48 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks