Neuer Beitrag

MikkaG

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

♥♥ Meine erste Buchverlosung! ♥♥

Verlost werden 3 Exemplare von Melissa Marrs "Grave Minder"!

Inhalt:
Jede Generation hat ihre eigene Totenwächterin. Bei Beerdigungen spricht sie die magischen Worte über dem frischen Grab: »Drei Schlucke, um sie zu bannen. Nicht mehr und nicht weniger.« Doch was geschieht, wenn es kein Grab gibt? Wenn die Tote ein junges Mädchen ist, das auf grausame Weise ermordet wurde und nun auferstanden ist, um Rache zu nehmen? Für Rebekkah, Graveminder des idyllischen Claysville, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie muss ihre Stadt vor der hungrigen Toten schützen. Und nur Byron, ihre große Liebe, steht ihr bei … 

»Dieses Buch macht süchtig.« Examiner 

Um teilzunehmen, schreibt einfach bis zum 25.6. mindestens einen Kommentar zu einer meiner Rezensionen in meinem Blog. Vergesst dabei nicht, im Kommentar eine Email-Adresse zu hinterlassen, damit ich euch auch erreichen kann, falls ihr gewinnt!
 
http://mikkaliest.blogspot.de/

Natürlich würde ich mich auch freuen, wenn ihr meinen Blog in eurem verlinken würdet, aber das ist kein Muss, nur Wunschdenken meinerseits... ;)

Autor: Melissa Marr
Buch: Graveminder

ChattysBuecherblog

vor 4 Jahren

Zusammenfassende Bewertung / Kritik

Da hab ich gleich mal mitgemacht.
Dank deiner Rezi werde ich mir "3096 Tage" kaufen.
Vielen Dank für den Tip.

Ayda

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Habe auch mitgemacht da das Buch schon sehr lange auf meiner Wunschliste steht:)

Beiträge danach
81 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MikkaG

vor 4 Jahren

Wie gefällt es dir denn inzwischen?

janaka

vor 4 Jahren

MikkaG schreibt:
Wie gefällt es dir denn inzwischen?

Mir gefällt das Buch echt gut, habe es heute Nachmittag zu Ende gelesen. Danke dass ich mitlesen durfte!!!

janaka

vor 4 Jahren

Kapitel 26 bis 30
Beitrag einblenden

Wir Leser bekommen einen immer tieferen Einblick in die Welt der Toten. Die Geschichte nimmt an Spannung zu.

Pater Ness spricht mit Byron und erzählt ihm einiges über den Pakt.
Byron erinnert sich an sein letzten Telefonat mit Ella und ihrer Bitte, sich um Rebekkah zu kümmern. Sie konnte den Verlockungen vom Reich der Toten nicht widerstehen und bringt sich um.

Früh am Morgen besucht Rebekkah neun verschiedene Gräber und übernimmt die Aufgabe ihrer Großmutter, indem sie mit den Toten spricht und ihnen Whisky aufs Grab träufelt.
Byron kommt dazu und erzählt Rebekkah endlich vom Pakt, dem Undertaker und der Graveminder. Dann zeigt er ihr den Tunnel zum Reich der Toten. Sie spürt die Verlockung sofort und muss Byron aber versprechen wieder mit ihm mitzukommen. Sie nimmt diese Welt ganz anders wahr, als Byron der alles nur in schwarz-weiß sieht.

Charlie erwartet beide auf der anderen Seite, will aber erst mit Rebekkah allein reden und kann Byron irgendwie einsperren. Er kann nicht vor und auch nicht zurück.
Ich habe absolut keine Ahnung, was Charlie vorhat, aber es kann nichts Gutes sein. Er umgarnt Rebekkah mit allem, was ihm möglich ist. Auch erzählt er ihr, das eine Graveminder nur seinetwegen existiert.
Was bezweckt er damit?

Nachdem Byron endlich ins Reich der Toten kann, führt ihn jemand zu Alicia, die ihn mit Waffen ausstattet, um die Untoten hierher zurückzubringen. Aber auch Alicia traue ich nicht über den Weg.

janaka

vor 4 Jahren

Kapitel 31 bis 35
Beitrag einblenden

Wen ist Daisha denn da begegnet? Das war ja echt unheimlich!

Charlie erklärt Rebekkah einiges über das Reich der Toten, sie muss aufpassen, denn sie kann hier auch sterben. Sie bekommt von Charlie die Aufgabe Daisha dringend hierher zu bringen

Byron kommt am Haus, schießt sich rein und verlässt mit Rebekkah das Haus.

Alicias Sohn ist gestorben und Charlie wollte ihn nicht zurückholen, deshalb arbeitet sie gegen ihn. Warum wollte Charlie es nicht oder konnte er es einfach nicht?

janaka

vor 4 Jahren

Kapitel 36 bis 40
Beitrag einblenden

Im Zimmer von William finden Byron und Rebekkah einen alten Arztkoffer mit verschiedenen medizinischen Utensilien, einem Zettel mit "Alicia ist nicht aufrichtig" und vielen Unterlagen, die sie nach und nach durchgehen wollen.

Rebekkah kann sich immer noch nicht ihre Liebe zu Byron eingestehen. Warum nicht, was hält sie bloß davon ab? Sind es wirklich nur ihre Schuldgefühle gegenüber Ella?
So langsam geht mir ihre Unentschlossenheit echt auf den Keks.

Byron wird zu zwei Toten im Wohnwagenpark gerufen, Rebekkah begleitet ihn. Sie spürt eine weitere Tote.

Beiden wollen dem Sheriff Chris einige Erklärungen geben, aber er winkt ab. Wenn er zu viele Informationen erhält, bekommt er einen Migräneanfall. Das erklärt auch, warum alle in der Stadt ihr Schicksal so einfach hinnehmen, wie es ist.

Rebekkah entdeckt die Spur von Rebekkah und verändert ihr Äußeres.

janaka

vor 4 Jahren

Kapitel 41 bis 45
Beitrag einblenden

Alicia ist ins Reich der Toten gekommen und hat sich in Charlie verliebt. Aber das er ihr nicht helfen konnte bzw. wollte, kann sie ihm nie verzeihen. Die beiden werden sich wohl ewig streiten. ;-)

Daisha erinnert sich immer mehr an ihre Vergangenheit, sie kann sie erinnern, dass eine Frau wollte, dass Daisha losgeht und Leute tötet. Wer ist diese Frau? Und was bezweckt sie damit? Sie warnt Rebekkah.

Vom Bürgermeister Nicolas Whittaker erzählt Byron und Rebekkah weitere Details vom Pakt, die Bürger der Stadt werden nie krank, und nur wenn einer im Alter stirbt, kann eine Familie ein Baby bekommen. Ausnahme sind aber die Familien um dem Undertaker und der Graveminder.

Troy greift Amity an.

janaka

vor 4 Jahren

Zusammenfassende Bewertung / Kritik

Hier kommt meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Melissa-Marr/Graveminder-963771822-w/rezension/1051075607/

Bei amazon habe ich sie auch reingestellt.

Danke dass ich dieses tolle Buch lesen durfte.

Neuer Beitrag