Melissa P. Dich lieben

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 35 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(6)
(8)
(7)
(7)

Inhaltsangabe zu „Dich lieben“ von Melissa P.

"Ein Ticket nach Rom, nur Hinfahrt,"verlangt Melissa am Fahrkartenschalter in Catania. Sie ist auf der Flucht vor ihrer Heimat, und vor der Mutter, von der sie sich immer mehr entfremdet hat. In Rom erlebt sie die große Liebe mit ihrem Freund Thomas. Doch als Viola in ihr Leben tritt, wird die Leidenschaft zur Obsession. Melissa verzehrt sich vor Eifersucht

Sehr schoenes Buch, wenn auch sehr verwirrender Schreibstil

— deadchief

Ziemlich schizophren.. und dadurch sehr besonders

— MelisaXo

Einfach nur Langweilig und eklig

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Erotische Literatur

Fighting to Be Free - Nie so begehrt

Schön, aber ein bisschen unnötig..

Haihappen_Uhaha

Mit allem, was ich habe

Lovestory mit einigen Längen

DianaE

Before us

Leider hat mich Bevor us nur wenig überzeugt. Für mich kann der letzte Teil kaum an die After-Reihe anknüpfen....

DaLi

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

War überrascht, wie gut mir das Buch gefallen hat, da mich bisher der Hype um die neuen Erotik-Bücher bisher nicht gereizt hat.

Linker_Mops

Als dein Blick mich traf

Eine emotionale Geschichte

HanniinnaH

Bossman

Es wollte einfach nciht zünden...

book_lover01301

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gefühlschaos

    Dich lieben

    MelisaXo

    01. August 2014 um 00:44

    Ungelogen, ich habe mir dieses Buch 3 mal durchgelesen und wenn mich jetzt jemand fragen würde, worum es darin geht, könnte ich es immernoch nicht beantworten. Es ist einfach geschrieben, jedoch ist es schwer die Zusammenhänge der verschiedenen Situationen zu verstehen und den Gedanken der Protagonistin zu folgen. Wie schon gesagt wurde, das Buch ist ziemlich verwirrend und ich denke, dass die Autorin etwas Persönliches damit verbindet, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass sie diese Worte als erfundene Geschichte niedergeschrieben hat. Es scheint mehr eine Art Tagebuch zu sein. Und trotzdem halte ich sehr viel von der Art wie die Protagonistin ihre Gefühle beschreibt, es wirkt eben alles sehr echt, weshalb ich das Buch auch sehr gerne gelesen habe. In meinen Augen ein verwirrendes, aber besonderes Werk

    Mehr
  • Geht gar nicht......

    Dich lieben

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. May 2013 um 11:23

                                         Inhalt/Klappentext                   "Ein Ticket nach Rom, nur Hinfahrt" , verlangt Melissa am          Fahrkartenschalter in Catania. Sie ist auf der Flucht vor ihrer Heimat - und vor der Mutter, von der sie sich immer mehr entfremdet hat. In Rom erlebt sie die große Liebe mit ihrem Freund Thomas. Doch als sie Viola trifft, Thomas`Exfreundin, wird die Leidenschaft zur Obesession. Melissa verzehrt sich vor Eifersucht...                                            Meinung Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, fiel mir schon auf der Ersten Seite auf, dass es sehr verwirrend wird. Melissa beschreibt in diesen Buch eigentlich mehr oder weniger Ihr Leben, also so wie ein tagebuch. Sie erzählt von Ihrer großen Liebe Thomas und von den was er mit ihr durchmachen muss. Auf einer bestimmten seite, wird es sogar sehr eklich bzw unvorstellbar irrsinnig....Sie beschreibt, dass sie Schwanger war, dass kind jedoch auf der Toilette verloren hat..Das irrsinnige daran ist, dass sie den Embryo in der toilette liegen lässt und dann einfach abzieht...hallo wie krank ist das denn?? desweiteren stellt sie sich vor, wie ihre große liebe mit anderen Männern Vögelt....Ja ne is Klar welche Frau macht das schon nicht ;-).....                                                 Fazit  Also ich kann dieses Buch DEFINITIV nicht empfelen...Ich fand es einfach nur wiederlig und saumäßig langweilig.....Die 120 seiten die dieses Buch hat, sind definitiv nur Müll. Ich musste mich eldendig durch das Buch durchquelen, und wäre fast noch in eine Leseflaute gerutscht.

    Mehr
  • Rezension zu "Dich lieben" von Melissa P.

    Dich lieben

    JessSoul

    21. February 2008 um 19:26

    Sehr ungewöhnlicher Schreibstil...ist mir irgendwie ein bisschen zu modern, weil ich manchmal schwer den Gedankengängen der Protagonistin folgen kann...

  • Rezension zu "Dich lieben" von Melissa P.

    Dich lieben

    sassi

    20. July 2007 um 12:40

    ich habe den ersten roman von melissa p. "mit geschlossenen augen" sehr gemocht & als ich "dich lieben" zufällig gefunden habe, hab ich es mir gleich gekauft. nun, ich war wirklich enttäuscht von diesem buch, vielleicht habe ich es aber auch einfach nicht verstanden. außerdem glaube ich, dass man es noch weniger verstehen würde, wenn man ihr erstes buch nicht kennt. wie in den rezensionen davor schon steht: 1 stern ist eigentlich zu viel. schade.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks