Melissa Ratsch

 4,7 Sterne bei 296 Bewertungen
Autorenbild von Melissa Ratsch (©(c) 2021 Melissa Ratsch & Pablo Oellers)

Lebenslauf

Hi, mein Name ist Melissa Ratsch und ich bin Autorin für Romantic- und Urban-Fantasy.


Wie kam ich zum Schreiben?

Die Liebe zu Büchern entdeckte ich erst mit 15 Jahren, aber dann las ich alles, was ich in die Finger bekam! Irgendwann fand ich in der örtlichen Bücherei aber keine Romane mehr, die ich selber lesen wollte - und gleichzeitig waren die Ideen in meinem eigenen Kopf so interessant! Also fing ich für mich selbst an zu schreiben und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.


Leser*innen-Stimmen:

Der Schreibstil der Autorin ist einfach göttlich. Mit Humor, einigen Plottwists und ganz viel Gefühl erobert sie jedes Mal wieder mein Herz."  New Gods: Ersehnen"

Wow, was für ein Finale! Ich konnte es gar nicht abwarten, diese Geschichte zu lesen und habe sie dementsprechend innerhalb von weniger als 24 Stunden verschlungen!  "Wasserflüstern - Die anderen Anderen"

Der Schreistil und die Erzählweise hat mich von Buch zu Buch mehr gepackt und ich weiß gar nicht mehr, wie ich ohne diese Charaktere leben soll. Was für eine tolle Reihe!  "Das Highborn-Projekt"

Es ist mal eine völlig andere Geschichte. Freundschaft, Liebe und Sehnsucht sind wichtige Themen, die hier aufgegriffen werden. Jeder Protagonist hat seinen eigenen Charme.  "New Gods: Erwachen"

Botschaft an meine Leser

Was findest du bei mir?

Du bist bei meinen Büchern genau richtig, wenn du Sehnsucht nach Welten hast, die zwar nicht utopisch sind, in denen am Ende jedoch immer ein Happy End auf dich wartet. Du willst Charaktere begleiten, die trotz aller Schwierigkeiten und Schicksalsschlägen nie den Mut verlieren und am Ende dafür belohnt werden.


Was macht meine Bücher besonders?

Immer mit einer Prise Humor, emanzipierten Charakteren und der Neuinterpretation der klassischen Fantasy-Elemente versuche ich, meine Geschichten zu einem besonderen Leseerlebnis zu machen. Hast du Lust drauf?

Neue Bücher

Cover des Buches New Gods: Erneuern (ISBN: B0CNVTBHVM)

New Gods: Erneuern

 (4)
Neu erschienen am 01.06.2024 als eBook bei Amazon Kindle Direct Publishing.
Cover des Buches New Gods: Erneuern (ISBN: 9783759217912)

New Gods: Erneuern

Neu erschienen am 28.05.2024 als Taschenbuch bei tolino media.

Alle Bücher von Melissa Ratsch

Cover des Buches Ouija - Tote reden zu viel (ISBN: 9783754670903)

Ouija - Tote reden zu viel

 (42)
Erschienen am 28.08.2022
Cover des Buches Wolfshaut: Das Highborn-Projekt (ISBN: B07H1W6LZD)

Wolfshaut: Das Highborn-Projekt

 (27)
Erschienen am 01.12.2018
Cover des Buches Burned (ISBN: 9783964438010)

Burned

 (26)
Erschienen am 01.11.2019
Cover des Buches New Gods: Erwachen (ISBN: 9783754695241)

New Gods: Erwachen

 (17)
Erschienen am 03.02.2023
Cover des Buches Sirenengesang: Die anderen Anderen (Alii 1) (ISBN: B077BPD9ZK)

Sirenengesang: Die anderen Anderen (Alii 1)

 (15)
Erschienen am 17.11.2017
Cover des Buches Katzenseele: Das Highborn-Projekt (ISBN: B07X9KRLC1)

Katzenseele: Das Highborn-Projekt

 (12)
Erschienen am 01.12.2019
Cover des Buches Cyborg Hearts (ISBN: 9783757978105)

Cyborg Hearts

 (12)
Erschienen am 11.01.2024
Cover des Buches Wolfsspur: Das Highborn-Projekt (ISBN: B07PHYRFLL)

Wolfsspur: Das Highborn-Projekt

 (11)
Erschienen am 01.06.2019

Neue Rezensionen zu Melissa Ratsch

Cover des Buches Cyborg Hearts (ISBN: 9783757978105)
H

Rezension zu "Cyborg Hearts" von Melissa Ratsch

Wann hört der Mensch auf und wann fängt die Maschine an?
Howtokillmyheartvor 10 Tagen

4,5 / 5 Sternen

Ich habe mich schon wirklich lang auf Cyborg Hearts gefreut nachdem ich Game Over vor ein paar Monaten gelesen habe. Wenn auch nicht genauso phänomenal wie Game Over, hat mich das Buch nicht enttäuscht.

Plot: Den Plot fand ich grundsätzlich gut, dennoch hätte ich mir mehr von der tatsächlichen Suche nach Dominics Übeltätern gewünscht. Der Fokus lag sehr auf der Romanze und Auroras Leben und Erfindungen und man hat viel Zeit im Wohnturm verbracht. Viel Gefühl eher weniger Spannung.

Schreibstil: Ich liebe einfach den flüssigen, humorvollen und gleichzeitig tiefsinnigen Schreibstil von Melissa Ratsch.

Setting: Das Setting war aufgrund von Game Over fast schon nostalgisch. Immer mal wieder wurde Fight of Lumia und sogar ein Charakter aus dem Buch erwähnt. Ich finde die Post-Apokalypsen-Welt interessant und fand dabei aber auch gut, dass nicht zu viel Fokus auf das Worldbuilding gelegt wurde. Es war simpel aber effektiv und man konnte sich die Städte sehr gut verbildlichen.

Charaktere: Ich liebe Fox und Aurora, insbesondere Fox, schon sehr. Gar nicht verstanden habe ich aber Violets Charakter, von der ich die ganze Zeit gedacht habe, sie führe etwas im Schilde. Irgendwie gab es keinen so wirklich Bösen. Sypher war für mich die Kirsche auf der Sahnetorte, besonders zum Schluss hin.

Emotionen: Dieses Buch war einfach eine pure Wohlfühlgeschichte. Ich war verzweifelt, habe mit beiden auf Wolke 7 geschwebt und viel gelacht.

Meine Lieblingszitat:
"Es tut mir leid, Ma'am - Das hört sich jetzt vielleicht wie ein lahmer Anmachspruch an, aber kennen wir uns? Ich ... ich habe irgendwie das Gefühl, als hätte eine Ewigkeit nach Ihnen gesucht."

Dieses Buch kann ich jedem empfehlen, der Game Over schon geliebt hat (dieses muss man zwar nicht, aber kann man gerne vorher lesen für ein paar Easter Eggs), Science Fiction mit viel Liebe sucht und sich gerne mit existenziellen Fragen in unserer digitalen und schnell entwickelnden Welt auseinandersetzt. Eine klare Empfehlung.


Cover des Buches New Gods: Erneuern (ISBN: B0CNVTBHVM)
shinyJulies avatar

Rezension zu "New Gods: Erneuern" von Melissa Ratsch

Tolles Ende
shinyJulievor einem Monat

Sienna, die Göttin des Todes, hat ihre Aufgabe, sie soll die falschen Götter töten, aber eigentlich möchte sie nur ihre Ruhe. Und dann ist da noch dieses Zugehörigkeitsgefühl.
.
Obwohl ich auch alle anderen Protagonisten dieser Reihe wirklich cool fand, hat sich Sienna im Laufe des Buches tatsächlich zu meinem Liebling gemausert. Ihr Charakter ist aufgrund der Gehirnwäsche sehr zurückgedrängt und deshalb macht es auch großen Spaß, die einzelnen Facetten ihrer Persönlichkeit Stück für Stück kennenzulernen. Aber auch Zac ist ein großartiger Kerl, vor allem weil man ihn ja mit am längsten von den Göttern kennt. Besonders die Lovestory hat er sich wirklich verdient. Natürlich sind aber auch die anderen Charaktere nicht zu kurz gekommen. Mir fällt es schwer, die Reihe jetzt zu beenden, immerhin durfte ich sie sehr lange begleiten. Im letzten Band werden alle Fragen geklärt und alle losen Handlungsstränge werden noch einmal ordentlich aufgegriffen. Die Auflösung ist wirklich heftig und rückt sogar die Antagonist noch einmal in ein anderes Licht. Wie auch nicht anders erwartet, war der Schreibstil angenehm zu lesen. Der Reihenabschluss ist also rundum gelungen.

Cover des Buches New Gods: Erneuern (ISBN: B0CNVTBHVM)
flowersbooksandmores avatar

Rezension zu "New Gods: Erneuern" von Melissa Ratsch

Mega Finale
flowersbooksandmorevor einem Monat

Es ist soweit... dies ist der letzte Band, der New Gods Reihe und tatsächlich hatte ich ein bisschen Angst, was hier alles passiert und wie Melissa die Reihe beendet. Ich wurde nicht enttäuscht und ich finde das Ende, für die Reihe einfach perfekt! Aber fangen wir von vorne an. 


Das Buch schließt nahtlos an das Ende, vom letzten Band an und startete so direkt spannend. Die Story und deren Verlauf ist sehr aufregend, emotional und unglaublich schön. Alle Gottheiten, sowie die Mitarbeiter von Arca sind Involviert und auch die Gegnergruppe um Deleka treffen wir wieder. 


Auch in diesem Teil ist der Zusammenhalt, in der Arca Familie wieder enorm zu spüren und es ist unglaublich schön, wie Sienna langsam aber sicher ihren Platz findet.


Der Showdown ist dann natürlich Adrenalin pur und Hallelujah... wie toll kann man sein? 

Und alles, was danach passiert... damit habe ich überhaupt nicht gerechnet. Es ist unglaublich schön und dann kommt das Ende... Hach, es ist einfach perfekt und vielleicht wartet am Ende noch eine kleine Überraschung... 


Es fällt echt schwer, die Gruppe gehen zu lassen, aber tatsächlich ist das Ende einfach so gut, dass es OK ist...

Natürlich hat auch der Schreibstil mal wieder dazu beigetragen dass mich die Story so gepackt hat und ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Melissa hat einfach eine Art zu schreiben, die mich immer abholt... Danke dir für diese wundervolle Reihe und dass ich diese begleiten durfte.






Gespräche aus der Community

Hast du Lust auf eine Love-Story in einer Zukunft, in der Mensch und Maschine miteinander verschmelzen? Willst du wissen, ob ein Herz aus Metall und Plastik wirklich lieben kann?

Dieser Frage stellen sich Aurora und Fox in "Cyborg Hearts - Grenzenlose Liebe". Bewirb dich jetzt für die Leserunde und tauche ein in diese futuristische Liebesgeschichte!

97 BeiträgeVerlosung beendet
Lesekatze-1407s avatar
Letzter Beitrag von  Lesekatze-1407vor 5 Monaten

😯



seuf .. 😈ich werde es rausfinden!


😂


Nekromantie, Geisterbeschwörung und Ouija-Bretter lassen dein Herz höher schlagen? Dann ist "Ouija - Tote reden zu viel" genau das richtige für dich!

Tauche ein in eine moderne Welt voller dunkler Magie, Leidenschaft und einem großen Geheimnis, das es zu lüften gilt.

Neugierig geworden?
Dann bewirb dich jetzt!

Unter allen Teilnehmer*innen der Leserunde verlose ich 5 Printbücher!

236 BeiträgeVerlosung beendet
MRatschs avatar
Letzter Beitrag von  MRatschvor einem Jahr

Sehr, sehr gerne! 😊

Mit dieser Leserunde startet ihr mit "Wolfshaut" in die Romantic-Fantasy-Reihe "Das Highborn-Projekt"


Lasst euch mitreißen von einer fantastischen Geschichte, in der die Grenzen zwischen Mensch und Tier verschwimmen und begleitet die Hybridin Aleydis bei ihrer Suche nach einem sicheren Platz für sich in einer Welt, in der sie die einzige ihrer Art ist.


Autoren oder Titel-Cover Mehr zum Buch:

Sechsundzwanzig Jahre lang hat Aleydis im Wald gelebt, ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt. Es war nötig gewesen, zum Schutz – aller anderen Menschen auf der Welt. Doch ein skrupelloser Konzern bekommt Wind von dem, was sich dort in der Wildnis versteckt und schickt Männer in Schwarz um es zu holen.
Aleydis gelingt die Flucht und zum ersten Mal in ihrem Leben ist sie wirklich frei. Auf ihrer Wanderschaft begegnet sie Rafael, zu dem sie sich sofort unwiderstehlich hingezogen fühlt. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen? Denn Rafael entdeckt schnell ihr Geheimnis: Aleydis ist weder Mensch noch Tier, sie ist eine Hybridin.

Und die Männer in Schwarz sind ihr dicht auf den Fersen.


Hier geht's zum ersten Kapitel


Ab sofort könnt ihr euch für 15 Exemplare für diesen spannenden Gestaltwandlerroman bewerben und zusammen mit der Autorin in die spannende Welt der Wolfshybridin Aleydis eintauchen. 


Bewerbt euch bis zum 6. Dezember 2018 um 18 Uhr im Unterthema "Bewerbung für die Leserunde" und schreibt welche Art von Hybrid ihr gerne wärt.


Ich freue mich auf eure Bewerbungen und auf eine spannende und diskussionsreiche Leserunde!

151 BeiträgeVerlosung beendet
MRatschs avatar
Letzter Beitrag von  MRatschvor 5 Jahren

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 182 Bibliotheken

auf 38 Merkzettel

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 13 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks