Melissa Stephens

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Melissa Stephens

Melissa StephensOne-Night-Stand to go (Liebesroman): Millionär für eine Nacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
One-Night-Stand to go (Liebesroman): Millionär für eine Nacht

Neue Rezensionen zu Melissa Stephens

Neu
J

Rezension zu "One-Night-Stand to go (Liebesroman): Millionär für eine Nacht" von Melissa Stephens

Eine Nacht, die alles verändert
Julia_Eberlevor 10 Monaten

Cover und Titel machen neugierig auf mehr. Die Geschichte ist flüssig und spannend geschrieben. Es wird in der Dritten Person geschrieben, abwechselnd über Sie und Ihn. Wenn man alles Geld der Welt hat macht es einen auch nicht Glücklich, das muss Sam merken, dann wird er kurzerhand zu einem Handycap und merkt wie alleine er ist. List hat kein Geld und ist auf der Suche nach dem Mann fürs Leben. Nebenbei kämpft sie gegen ihren Bruder und ihren Vermieter, halt dem täglichen Wahnsinn. 

Kommentieren0
0
Teilen
monja1995s avatar

Rezension zu "One-Night-Stand to go (Liebesroman): Millionär für eine Nacht" von Melissa Stephens

Holpriger Weg zum Glück
monja1995vor 10 Monaten

Klappentext:

Samuel Westwind hat alles, wovon ein Mann nur träumen kann.
Teure Sportwagen, Geld und hübsche Mädchen die ihm zu Füssen liegen. Doch genau das ärgert ihn. Nicht das Geld und die PS-starken Autos. Nein, es sind die Frauen, die ihn so wütend machen. Sie werden schnell langweilig und uninteressant. Sam ist nämlich auf der Suche nach einer Partnerin mit Charakter und Rückgrat.
Eines Tages begegnet er Lisa. Sie ist nicht sonderlich hübsch, aber attraktiv. Sie ist auch nicht reich und strebt nicht nach Ruhm. Sie arbeitet in einem Schnellrestaurant und möchte nur eines. Einen Mann fürs Leben finden.
Nach einem Gespräch und zwei Flaschen Scotch landen sie zusammen im Bett. Am Tag darauf können sich beide nicht mehr an den Abend davor erinnern.

Der Klappentext verrät schon einiges und wenn ich nun auf die Handlung einginge, würde ist spoilern, was nicht die feine Art wäre. Denn wer verdirbt schon anderen Lesern gern den Spaß.

Melissa Stephens bedient mit One Nightstand to go einige Klischees. Was aber nicht heißt, dass das Buch es nicht wert wäre, es zu lesen. Sie schreibt locker von der Seele weg. Mit viel Humor verleiht sie ihren Protagonisten teils eine große Klappe und Schlagfertigkeit, die ich nicht erwartet hätte.
Ich und Liebesromane…. Lange dachte ich, das wäre ein NoGo. Aber weit gefehlt. Dieses Buch las ich mit Freude fast in einem Rutsch.
Die Story könnte aus dem Leben gegriffen sein. Voller Vorurteile der Protagonisten, die sich zum Vorteil wandeln. Armes Aschenputtel trifft den Traumprinzen, hat erst Angst vor mehr, wie auch er. Es kommt zu Irrungen und Wirrungen, bei denen ich teilweise herzhaft lachen musste.
Stephens schreibt, als wären ihre beschriebenen Figuren ihre persönlichen Freunde, was diese umso sympathischer macht.

Über diverse Rechtschreib- und Satzstellungsfehler sollte der Leser hinwegsehen, denn die Story ist erfrischend und unterhaltsam, die perfekte Urlaubslektüre.

Mein Fazit:

Endlich mal wieder das Werk eines Selfpublishers, das ich nicht nach ein paar Seiten in die Ecke gepfeffert habe und daher Freunden der leichten Unterhaltung gerne ans Herz lege.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks