Melissa de la Cruz Die Au-Pairs

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(20)
(13)
(8)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Au-Pairs“ von Melissa de la Cruz

Eliza, Mara und Jacqui haben die High School abgeschlossen und verbringen die letzten Ferien vor dem College auf Long Island. Alles sieht so rosig aus wie der Blick durch ihre Dior-Sonnenbrillen: Eliza jobbt bei einem Modedesigner, Mara sonnt sich auf der Yacht ihres Liebsten und Jacqui hat mehr Augen für hübsche junge Millionäre als für die Kinder, die sie hüten soll. Doch dann wird Eliza gefeuert, Mara zweifelt an ihrer Beziehung und Jacquis Gastfamilie droht zu zerbrechen …

Stöbern in Romane

Mein Leben als Hoffnungsträger

Leseempfehlung ;)

Abacaxi

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein grandioses Buch. Bedrückend, zeitgleich aber auch lebensfroh.

Cattie

Und Marx stand still in Darwins Garten

Lehrreich, emotional und unterhaltsam: Ein wundervoller Diskurs über zwei sehr unterschiedliche, aber ähnliche Männer

Thoronris

Das Mädchen aus Brooklyn

Eine Geschichte mit vielen Unstimmigkeiten

Yolande

Britt-Marie war hier

Ein Buch mit einer Protagonistin zum Verrücktwerden....

Bosni

Das Glück meines Bruders

Eine Geschichte um zwei Brüder und die Bewältigung der Vergangeheit

Ay73

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Au-Pairs" von Melissa De la Cruz

    Die Au-Pairs
    Dubhe

    Dubhe

    24. January 2013 um 18:24

    Drei unterschiedliche Mädchen werden Au-Pairs in Manhatten. Eliza, die Glamuröse, die Manhatten eigentlich schon gewohnt ist, doch ihre Eltern haben das ganze Geld verloren, Mara, die nichts von der Welt weiß, schüchtern ist und dazu noch vom Land und dann ist da noch die Jacqui, die aus dem Süden kommt, eine klassische Schönheit ist und dazu noch neu in Manhatten. Und nie hätten sich die drei erahnen lassen, was in Manhatten alles auf sie wartet und was sie alles von ihrem Job ablenken kann... . Die idee hört sich recht gut an, doch an der Umsetzung hapert es gewaltig. Der Stil ist recht pragmatisch, dazu kommt noch, dass die Kapiteln sehr kurz sind, teilweise nur eine Seite lang und die Perspektive wecheslt dauernd. Da wäre es besser gewesen, entweder längere Kapiteln zu schreiben, oder nur aus der Sicht von nur einer Person zu schreiben. Weiteres sind die drei Protagonisten nur aus Klisches gemacht, was eigentlich nur nervig ist. Schade um die gute Idee.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Au-Pairs" von Melissa De la Cruz

    Die Au-Pairs
    Nathalie

    Nathalie

    10. May 2009 um 11:04

    Ein klasse Buch. Ich habe es innerhalb 3 Tage verschlungen. Mara, Eliza und Jaqui fangen bei der Familie Perry einen Au-Pair Job an. Mara weil sie das Geld fürs College braucht, Jaqui weil sie ihren Luca sucht den sie in Sao Paolo kennengelernt hat und seitdem verschwunden war und Eliza weil die bis vor dem Bankrott ihres Vaters zur High- Society der Hamptons dazugehört hat. Die 3 erleben eine richtig geile Zeit und gehen zusammen durch dick und dünn. Ich liebe dieses Buch!

    Mehr
  • Rezension zu "Die Au-Pairs" von Melissa De la Cruz

    Die Au-Pairs
    SabrinaSara

    SabrinaSara

    06. July 2008 um 19:08

    einfach nur super