Neuer Beitrag

rumble-bee

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Ich hätte nie gedacht, dass es bei einem Buch über Düfte auch um solche Fragen gehen könnte...
Mit der Lektüre werde ich heute beginnen. Mal schauen, wie diese Frage mit der Handlung zu tun hat.

Um sie zu beantworten:
Ich glaube vor allem, dass Begriffe wie "Leben" und "Tod" eigentlich falsche Etiketten sind. Sie beruhen auf einer falschen Wahrnehmung. In Wirklichkeit gibt es nichts, das "aufhört" - dafür braucht man sich doch nur die Natur anzusehen! Nichts geht jemals verloren, alles verläuft zyklisch!

unfabulous

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Also diese Frage finde ich auch überraschend hier zu diesem Buch. Aber da ich schon ein wenig hineingelesen habe, weiß ich schon ein bisschen, dass es auch um dieses Thema geht. Sehr spannend auf jeden Fall!
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich selbst an ein Leben nach dem Tod oder Wiedergeburt oder so glaube. Es ist ein schöner Gedanke, aber irgendwie kann ich es mir nicht vorstellen.

Carriecat

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Damit hätte ich jetzt auch nicht gerechnet, aber gut, da muss ich mich wohl überraschen lassen.
Ich habe natürlich keine Ahnung ob es stimmt, da man leider die Toten nicht mehr fragen kann aber ich glaube schon an einen unsterblichen Teil, die Seele des Menschen.

Nirena

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Hm, eine schwer zu beantwortende Frage - also ich glaube nicht, dass man im "nächsten Leben" plötzlich als Tier oder Pflanze wieder vorhanden ist, aber ich glaube schon, dass manche Seelen in einem neuen Körper wieder erstehen.

annesylvia

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Nun, nachdem ich den ersten Teil beendet habe, ist mir klar, warum die Frage hier gestellt wird.
Ich bin da sehr zwiegespalten: einerseits kann ich mir vorstellen, dass es da noch was gibt und nochwas nachkommt, die Seele in einen anderen Körper oder in eine andere Dimension wandert, andererseits, meine logisch denkende Seite fragt sich dann, was denn? Tot ist tot, der Körper verrottet in der Erde oder wird eben verbrannt, was soll denn da weiterleben?
Aber meistens ist meine Seite, die glaubt, dass nach dem Tod noch etwas kommt, stärker.

simoneg

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Auf jeden Fall, in welcher Form auch immer. Meine Lieblingsvorstellung geht in Richtung Wiedergeburt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Nein, eigentlich glaube ich nicht an ein Leben nach dem Tod. Ich finde, es ist ein sehr schöner und auch tröstlicher Gedanke, aber irgendwie kann ich ihn doch nicht mit meinen Vorstellungen vereinbaren. Eine Form von Leben nach dem Tod gibt es natürlich, da ja nichts verloren geht und sich alles wieder irgendwo in anderer Form neu zusammensetzt.
Aber daran, dass die Seele oder das Bewusstsein in irgendeiner Form weiterleben oder sich einen neuen Körper suchen oder an irgendeinen Ort gelangen, glaube ich eigentlich nicht. Schade eigentlich

Büchernische

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

ich glaube daran, dass wir irgendwie als Energie weiterexistieren, als Teil des Universums, als nichtkörperliche Existenz, aber nicht im religiösen Sinne, sondern im physikalischen Sinne als Element...

Lalapeja

vor 5 Jahren

Glaubt Ihr an ein Leben nach dem Tod?

Nein! Ich denke: wenn man tot ist, ist man tot. Vorbei ist vorbei und es fliegen auch keine verlorenen Seelen irgendwo mehr rum. Aber nachdem ich das Buch jetzt gelesen habe, wäre die Vorstellung eigentlich cool, dass man früher schon einmal gelabt hat und sich durch ein Parfüm daran erinnern kann. Ich glaube aber nicht daran.

Neuer Beitrag