Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 6 Jahren

Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner

Mit "Die eiserne See" erscheint im November der Auftakt zu einer tollen romantischen Fantasyreihe bei Egmont Lyx. Neben einer spannenden Geschichte, die in England spielt und auf einem Mordfall sowie einer großen Verschwörung basiert, bietet das Buch natürlich genau die richtige Portion Romantik:

"Zwei Jahrhunderte lang lebte England unter dem grausamen Joch der Mongolen. Der Pirat Rhys Trahaearn befreite das Land schließlich aus dem Griff des Feindes und wurde dadurch zum Volkshelden. Inzwischen wird er der Eiserne Herzog genannt und gehört zu den einflussreichsten Männern Englands. Als von einem Luftschiff eine Leiche vor seiner Tür abgeworfen wird, nimmt die Inspektorin Mina Wentworth die Ermittlungen auf. Sie ist fasziniert von dem attraktiven Herzog, weiß jedoch, dass sie sich auf ein Spiel mit dem Feuer einlässt. Der rätselhafte Mordfall bringt sie auf die Spur einer Verschwörung, die ganz England bedroht."

Die Autorin Meljean Brook trifft mit ihrem Buch in die Herzen ihrer Leser. Dieser Beginn einer fantastischen Steampunk-Reihe liegt genau im Trend und reißt durch die außergewöhnliche Story mit. Davon möchtet ihr euch selbst direkt einen Eindruck machen? Dann lest doch gleich in die Leseprobe rein:
http://www.egmont-lyx.de/mediadaten/images/lyx/Leseproben/Brook_Die%20Eiserne%20See_01_LYX_Leseprobe.pdf

Möchtet ihr euch mit dem Eisernen Herzog und Mina Wentworth auf ein richtiges Abenteuer begeben? Wir suchen nämlich 25 Testleser für "Die eiserne See", die gemeinsam in die Geschichte eintauchen, sich darüber hier in der Leserunde austauschen und nach dem Lesen eine Rezension schreiben möchten.

Ihr habt Lust und Zeit? Dann bewerbt euch bis einschließlich 12. Oktober unter "Bewerbung & Bekanntgabe" der Gewinner für eines der 25 Bücher. Erzählt uns dabei, wieso ihr bei dieser Leserunde unbedingt dabei sein möchtet.

Wir wünschen euch fantastische Lesestunden!

**********************************

Die Gewinner sind:

Yvo, Marie1990, niquemaus, jacqueline, Elena-Deveraux, miaowly, Letanna, Literatursammlerin, Hanna86, World_of_tears91, Rapunzeline, books_and_senses, Spatzi79, Violet Baudelaire, Anne_of_Green_Gables, ariella, Fjolamausi, Eeyorele, Keeweekat, MrsCookieleCake, Fake_Illusion, KleineMaus, Tru1307, Melanie87 , Gluecksklee

Autor: Meljean Brook
Buch: Die Eiserne See - Wilde Sehnsucht

Yvo

vor 6 Jahren

Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner

Awwww..... unbedingt! Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste, vor allem, weil ich mich auch endlich mal wirklich mit Steampunk beschäftigen will... wenns dann auch noch romantisch ist - umso besser ;o)

Maddy

vor 6 Jahren

Ich freue mich riesig auf das Buch, ich ahbe es schon vor einer Weile entdeckt und das Cover finde ich schon total klasseund mittlerweil sind ja Steampunk Romane total in.
Und die Leseprobe finde ich schon richtig gut und macht mich neugierig auf das Buch!!!

Deswegen würde ich gern an der Leserunde teinehmen!!!

Beiträge danach
347 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

niquemaus

vor 6 Jahren

Teil 2: S. 106 - 197
Beitrag einblenden

Der Teil war sehr gut :) Ich bin richtig in die Geschichte reingewachsen und will nach meiner Mittagspause nie aufhören zu lesen ;) Hab schon den 3. Teil fast zur hälfte, deswegen kann ich nciht so viel zur Handlung sagen, nicht, dass ich in den 3. falle :)

Es macht richtig Spaß das buch zu lesen.

Arwen10

vor 6 Jahren

Teil 4: S. 297 - 387
Beitrag einblenden

Die Geschichte geht in diesem Kapitel fast vollständig in der sexuellen Beziehung zwischen Mina und dem Herzog unter. Und wie es scheint, denkt Mina nicht so schlecht vom Herzog. Die "Vergewaltigungszene" ist ein Grenzfall.
Mina war von Anfang an, vom Herzog sexuell angezogen. Hat ihn auch immer wieder gereizt und nach dem Vorfall ist sie erst recht aktiv. Sie macht auf keinen Fall den Eindruck einer Frau, der etwas aufgezwungen wurde.
Die Zombies machen die Geschichte nur konfuser. Im vierten Teil ist es eher eine Bettgeschichte. Da das Buch vom Lyx Verlag ist, konnte man beinahe so etwas erwarten. Insgesammt ist Steampunk wohl nichts für mich, denn ich finde die Geschichte furchtbar langweilig.

Arwen10

vor 6 Jahren

Teil 5: S. 388 - Ende
Beitrag einblenden

Das Ende...Nein , ich glaube ich kann mit Steampunk nicht besonders viel anfangen. Entweder nur ein Liebesroman mit Erotikelementen oder ein Steampunk Roman mit Krimielementen das wäre irgendwie besser gewesen. Ich finde den Unterschied teilweise sehr krass zwischen den Szenen von Mina und dem Herzog und dem Rest vom Buch, z.B. auch die künstliches Herz Geschichte. Die Bounder, Bugger und Zombie Geschichte hat mir auch nicht besonders gut gefallen.

niquemaus

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

So meine Rezension könnt ihr auch finden. Und zwar hier:
http://flying-books.blogspot.com/2011/11/rezo-9.html

Anne_of_Green_Gables

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

Fazit:
Roman? Krimi? Erotik? "Die Eiserne See" scheint alles in einem Buch vereinen zu wollen. Und genau da liegt mein Problem. Der Einstieg in das Buch ist eher schwerfällig, da die Steam-Punk-Elemente eher verwirren als die Phantasie anregen. Eine Übersichtsliste und eine Karte der Welt und ihrer Bewohner wären hilfreich gewesen.
Die eigentliche Story ist gut. Eine Titelhelding, gezeichnet vom Leben. Ein "Held", der eigentlich keiner sein will sondern lieber Pirat ist. Bösewichtige, die England auslöschen wollen. Nur so richtig in Fahrt kommt das Thema nicht. Erst plätschert es im Kennenlernen von Mina und Rhys vor sich hin. Dann fällt plötzlich eine Leiche vom Himmel. Dann folgen kurze spannende Passagen, die leider in Erotik untergehen bevor sich am Ende die Ereignisse noch einmal überschlagen und der Leser bei den vielen beteiligten Personen kaum noch mitkommt.
Zum Stichwort Erotik: Einige Szenen sind ja ganz neckisch, wie sich die beiden Titelfiguren so näher kommen. Ich hab auch die Beschreibungen gern gelesen, aber: Das Buch braucht eine Altersbeschränkung. Punkt.
Alles in allem kann man das Buch Lesen. Das Genre ist in meinen Augen nicht so gut umgesetzt (besser gelungen beispielsweise in Terry Pratchett's "Going Postal"), die Story eher dünn, die erotischen Szenen zu ausladend. Kein Buch, was die Welt verändern wird aber nette Lektüre beispielsweise für lange Zugfahrten.

Gluecksklee

vor 6 Jahren

Rezension / Fazit

So, ich bin spät dran mit diesem Review, sowas von spät... und ich kann mich mal wieder nur entschuldigen. Irgendwie ist das alles ein wenig untergegangen. Aber nun zum meiner Meinung zu "Die Eiserne See" von Meljean Brook.
Zuerst einmal, so ein Buch habe ich bisher noch nicht gelesen. Ich fand es spannend, wie sich die Welt, in der Mina und der eiserne Herzog leben, im Verlauf der Geschichte entfaltet. Es gibt Teile von England, die einem bekannt vorkommen und dann ist doch wieder alles ganz anders, als man es erwartet.
Ich fand Mina auch generell gut als Heldin dieser Geschichte, auch wenn sie mit vielen Problemen zu kämpfen hat. Sie hat Prinzipien und ist in sich ein glaubwürdiger Charakter.
Das Buch ist eine Mischung aus Krimi, Abenteuerroman und Liebesgeschichte, wobei alles irgendwie zusammen läuft und sich meiner Meinung nach kein Bereich andauernd in den Vordergrund drängt.
Mir hat der Schreibstil der Autorin gefallen und ich freue mich darüber, dass es wohl (zumindest auf Englisch) bereits einen zweiten Band gibt. Hoffentlich wird auch dieser übersetzt!
Ich vergebe 4.5 von 5 Sternen für diesen Roman und freue mich auf weitere Werke von Meljean Brook!

Ajana

vor 6 Jahren

Teil 1: Anfang - S. 105

Sorry sorry...ich habe die Leserunde total verpennt :(In der Zeit wo das Buch kam, stand mir nicht der Kopf für die Leserunde und danach habe ich es total vergessen... Momentan ringe ich mit den ersten 30 Seiten und ich bin einfach nur verwirrt...Bugger, Bounder...ich kapiere nur Bahnhof...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks