Melody Adams Lorne (The Dark League 1)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lorne (The Dark League 1)“ von Melody Adams

Als Trisha eines Abends von einem Vampir entführt und fast getötet wird, kann nur Lorne, ein Vampir der Dark League sie noch retten. Er gibt ihr sein Blut, doch damit verdammt er sie dazu, eine von ihnen zu werden. Mit ihrem Schicksal hadernd, fühlt sie sich doch zu ihren charismatischen Retter hingezogen. Lorne jedoch macht klar, dass sie ihrer eigenen Wege gehen muss, sobald die Umwandlung komplett ist. Aber dann gerät sie zwischen die Fronten von Vampiren der League und der Renegades. Wird Lorne sie noch einmal retten? Lorne glaubt die junge Frau verloren, die sterbend in seinen Armen liegt. Doch er kann ihrer leisen Bitte um Hilfe nicht widerstehen und tut das Einzige, was sie noch retten kann. Er gibt ihr sein Blut. Er schwört sich, sie nur durch den Prozess der Umwandlung zu begleiten, und sie danach in Ruhe zu lassen, aber Trisha geht ihm mehr unter die Haut, als er geplant hat. Er muss sie um jeden Preis auf Abstand halten. Erster Band der neuen Paranormal Erotic Romance Serie THE DARK LEAGUE Neue korrigierte Fassung Kurzroman, ca 29.000 Worte

Fand ich leider etwas enttäuschend, hab mir mehr erwartet...

— ShellyArgeneau
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lorne - Melody Adams

    Lorne (The Dark League 1)

    ShellyArgeneau

    15. May 2016 um 12:42

    Inhalt:Als Trisha eines Abends von einem Vampir entführt und fast getötet wird, kann nur Lorne, ein Vampir der Dark League sie noch retten. Er gibt ihr sein Blut, doch damit verdammt er sie dazu, eine von ihnen zu werden. Mit ihrem Schicksal hadernd, fühlt sie sich doch zu ihren charismatischen Retter hingezogen. Lorne jedoch macht klar, dass sie ihrer eigenen Wege gehen muss, sobald die Umwandlung komplett ist. Aber dann gerät sie zwischen die Fronten von Vampiren der League und der Renegades. Wird Lorne sie noch einmal retten? Lorne glaubt die junge Frau verloren, die sterbend in seinen Armen liegt. Doch er kann ihrer leisen Bitte um Hilfe nicht widerstehen und tut das Einzige, was sie noch retten kann. Er gibt ihr sein Blut. Er schwört sich, sie nur durch den Prozess der Umwandlung zu begleiten, und sie danach in Ruhe zu lassen, aber Trisha geht ihm mehr unter die Haut, als er geplant hat. Er muss sie um jeden Preis auf Abstand halten.Quelle: Bücher.deMeine Meinung:Das Buch hat mir gut gefallen auch wenn es mir etwas zu wenig war. Ich finde man hätte viel mehr aus der Geschichte heraus holen können als nur 85 Seiten. Man hätte einige Sachen ausschreiben können als immer alles zu überspringen. Die Story an sich fand ich perfekt als auch den Schreibstil nur der Inhalt war mir echt zu wenig. Ich hab ja echt nichts gegen Sex Stellen im Buch nur sollten diese Stellen nicht das gesamte Buch ausmachen und das war hier leider der Fall. Es gab kaum richtige Unterhaltungen zwischen Lorne und Trisha und ihre "Hochzeit" kam für mich viel zu schnell dafür das sie kaum miteinander geredet haben. Ganz im allen hab ich mir etwas mehr erhofft da mich der Klappentext sehr angesprochen hat. Schade.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks